Anna Duggar muss viele Entscheidungen treffen, nachdem ihr Ehemann Josh Duggar wegen des Erhalts und Besitzes von Material über sexuellen Missbrauch von Kindern zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde. Anna und ihre sieben Kinder sind seit Joshs Verhaftung im April 2021 in der Schwebe, aber jetzt, da die Verurteilung vorbei ist, wollen viele Fans wissen, was als nächstes für Joshs Frau kommt. Am 17. Mai schrieb Cousine Amy Duggar King einen ergreifenden Brief weiter Instagram zu Joshs Frau und bietet eine unverblümte, aber hilfreiche Hand an: « Wenn niemand sonst in Ihrem Leben es sagt, müssen Sie verstehen, dass es keine Schande ist, sich von Josh scheiden zu lassen. » Amy beendete ihren langen offenen Brief: „Die einzigen Menschen, die Sie aufregen würden, wenn Sie gehen, sind diejenigen, die bereit sind, Ihre Sicherheit und die Ihrer Kinder zu opfern, um Josh und seine Geheimnisse zu schützen.“

Eine Insider-Quelle behauptete dies In Kontakt, „Jeder empfindet Sympathie für Anna, sie hat in einem bösen Traum gelebt, und sie braucht einen Weckruf.“ Der Insider fügte hinzu: „Anna war nicht schockiert. Sie ist aber erleichtert, dass es vorbei ist.“ Das US-Sonne berichteten, dass Anna und Jim Bob nach dem Urteil sehr wenig Emotionen zeigten und dass Anna nach der Verurteilung ihres Mannes „aus dem Gericht stürmte“. Bevor das Urteil verlesen wurde, kommentierte der Richter Joshs fortgesetzte Behauptungen, er sei unschuldig. Der US-Bezirksrichter Timothy L. Brooks sagte: „Ich finde es ärgerlich, dass man keine Verantwortung trägt.“

Wenn man bedenkt, dass Joshs Haftstrafe 12 Jahre und sieben Monate beträgt, kann man sich fragen, wo Anna und die sieben Kinder des Paares während dieser Zeit leben werden – und es scheint, dass sie neben der Unterstützung von Cousin Amy auch einen potenziellen Ort hat, an dem sie ihr Zuhause anrufen kann.

Haben Jim Bob und Michelle Anna eingeladen?

Jim Bob und Michelle Duggar wollen, dass Anna Duggar und die Kinder bei ihnen in Arkansas leben, während Josh im Gefängnis ist, wie eine Quelle behauptete In Kontakt. Der Insider sagte über Anna: „Es wird interessant sein zu sehen, wofür sie sich entscheidet. Jetzt kommt die schwierige Entscheidung, ob sie bleiben und darauf warten soll, dass Josh herauskommt, oder ihr Leben ohne ihn neu beginnen soll.“ Wenn Anna es abwartet, bemerkte die Quelle, dass einige ihrer Kinder bis dahin „mit möglicherweise eigenen Kindern aufgewachsen sein werden“.

Dann kommen weitere Komplikationen hinzu: Demnach US-Sonne, nachdem Josh aus dem Gefängnis entlassen wurde, wird er weitere 20 Jahre auf Bewährung absitzen, und die Bedingungen der Bewährung verheißen nichts Gutes für die Erziehung einer Familie. Josh wurde von unbeaufsichtigten Besuchen mit allen Minderjährigen, einschließlich seiner Kinder, ausgeschlossen. Natürlich könnte Anna ihre Meinung ändern, in den nächsten 12 Jahren bei Josh zu bleiben.

Obwohl wir uns nicht in Annas Gedanken hineinversetzen können, ist davon auszugehen, dass sie sich auf absehbare Zeit bedeckt halten wird. Das letzte Mal nahm sie zu sozialen Medien war am 3. Februar, als sie behauptete, es gäbe „mehr zu der Geschichte“ über Joshs Verurteilung. Es überrascht nicht, dass Kommentare zu dem Beitrag deaktiviert wurden.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden ist, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Besuche den Rape, Abuse & Incest National Network-Website oder kontaktieren Sie die nationale Helpline von RAINN unter 1-800-656-HOPE (4673).

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here