Selbst die Schönwetter-Eminem-Fans kennen das Drama zwischen dem Rapper und seiner Tochter Hailie Jade in ihrer Kindheit. In den späten 90er Jahren hatten Eminem und seine jetzige Ex-Frau Kim Mathers eine chaotische, langwierige Scheidung. Infolgedessen schrieb Eminem mehrere Songs über die Trennung und den anschließenden Sorgerechtsstreit.

Eminem (richtiger Name Marshall Mathers) und Kimberly einigten sich 2001 mit einer Vereinbarung, dass er die Kontrolle über ihren Hauptwohnsitz in Michigan behalten würde und sie das Sorgerecht für Hailie aufteilen würden. „Marshall ist offensichtlich zufrieden mit der Vereinbarung“, sagte Eminems Anwalt dem Rolling Stone. „Er findet, dass es nur angemessen ist, weil er bis heute diese bedeutende Rolle in der Erziehung seiner Tochter gespielt hat, und das wird weitergehen.“ Trotz der manchmal aggressiven Natur von Eminems Musik scheint der Rapper der vernarrte aller Väter in Bezug auf Hailie zu sein. Er schrieb bekanntlich „Mockingbird“ darüber, dass er sie vor dem Chaos seiner Scheidung von Kimberly beschützen wollte.

Das war allerdings Jahre her; Heutzutage ist Hailie erwachsen. Unten tauchen wir in Hailies Leben als Erwachsene ein und wie ihre Beziehung zu ihrem berühmten Vater heute ist.

Hailie unterstützt ihren Vater

In letzter Zeit wurde viel über „Vetternwirtschaftsbabys“ gesprochen, und technisch gesehen fällt Hailie Mathers, das Kind, das Eminem mit seiner Ex-Frau Kimberly Mathers teilt, in diese Kategorie. Hailie scheint nicht daran interessiert zu sein, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten. Sie wird selten mit ihrem Vater in der Öffentlichkeit gesehen, weshalb es für viele überraschend war, einen Blick auf sie bei Eminems Aufnahme in die Rock’n’Roll Hall of Fame im Jahr 2022 zu erhaschen. Besucher mit Adleraugen stellten schnell fest, dass das Vater-Tochter-Duo sogar passende Lederjacken trug E! Nachricht.

Dies ist auch nicht das erste Mal, dass Hailie beim Matching mit ihrem Vater erwischt wurde. Ein paar Wochen nach ihrem Auftritt in der Rock’n’Roll Hall of Fame veröffentlichte Hailie auf ihrem TikTok ein „Machen Sie sich bereit“-Video, das eine Letterman-Jacke von Pistons enthielt. „Zufällige lustige Tatsache, meine Familie ist oft zu Pistons-Spielen gegangen, als wir jünger waren, aber wir sind seit einer Weile nicht mehr wirklich hingegangen“, sagte sie, als sie sich anzog. „Ich habe diese Schuljacke gezeigt und sie tatsächlich vor ein paar Jahren von meinem Vater gestohlen“, erklärte Hailie. „Ich nehme an, es ist aus der Zeit, als wir zu Spielen gingen, als ich jünger war, aber ich hatte nie wirklich die Gelegenheit, es zu tragen, also freue ich mich darauf, es auch zu tragen!“

Eminem als Vater zu haben, bringt also Vorteile mit sich – den Besuch von Branchenveranstaltungen und Vintage-Letterman-Jacken, aber wie erinnert sich Hailie an ihre Kindheit mit dem berühmten Rapper?

Eminem hat Hailie verwöhnt

Im Handumdrehen wurde Hailie Mathers von der kleinen Muse hinter „Mockingbird“ mit einem GPA von 3,9 pro Person zum Michigan State Absolventen. Wie wir oben besprochen haben, war Hailies Kindheit manchmal herausfordernd. Sie musste sich mit einer schwierigen Scheidung zwischen ihrer Mutter Kimberly Mathers und ihrem Vater Eminem auseinandersetzen.

Basierend auf den Geschichten, die sie heutzutage erzählt, klingt es jedoch so, als ob Eminem alles getan hat, um sicherzustellen, dass Hailie glücklich ist, während sie mit ihm aufwächst. In der ersten Folge ihres Podcasts „Just a Little Shady“ sprach Hailie offen über ihre Kindheit mit Eminem. Hailie erinnerte sich an eine Zeit, als sie mit ihrem Vater nach Florida gereist war, damit er ein neues Album aufnehmen konnte. Während seine Arbeit ihn von Hailie fernhielt, tat Eminem alles, um sicherzustellen, dass sie eine gute Zeit hatte, auch wenn er nicht bei ihr sein konnte. „Wir sind nach Florida gefahren, mein Vater hat an etwas gearbeitet, und er hat die ganze Zeit gearbeitet. Aber er hat uns dazu gebracht, die Limousine zu machen und sie zu Disney zu bringen, und wir haben die Prinzessinnen-Teeparty gemacht, und er hatte die Kleider auf uns warten“, sagte sie.

Rückblickend ist Hailie sehr dankbar für all die Aufmerksamkeit, die sie als Kind bekommen hat. „Wir mochten diesen Moment nicht so sehr wie jetzt“, sagte sie. „Wenn wir darüber reden und daran zurückdenken. Wir sagen: ‚Oh mein Gott, das war einfach großartig.’“

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here