Mandy Moore ist seit dem 23. Februar 2021 eine erstmalige Mutter, die Sohn August „Gus“ Harrison zusammen mit Ehemann Taylor Goldsmith auf der Welt willkommen geheißen hat. Obwohl neue Selfies zeigen, dass Moore bereits wieder bei der Arbeit ist, war Moores Weg zur berufstätigen Mutterschaft nicht einfach oder reibungslos.

Das Das sind wir Star enthüllte ihre Schwangerschaft zum ersten Mal in einem Instagram-Selfie Ende September 2020, in dem Goldsmith ihre brauende Babybauch wiegte. Seitdem war Moore offen über Schwierigkeiten, denen sie beim Empfangen und Tragen begegnet war. Im Dezember 2020 ging die Schauspielerin zu ihrer Instagram-Geschichte, um die Anhänger auch in ihrem dritten Trimester zu fragen: „Ist jemand anderem plötzlich übel, erschöpft und weinerlich? … Ich habe das Gefühl, dass alles nur einen Cent geklappt hat“, unterzeichnete Moore ihr Video (über ET).

Obwohl Moores Schwangerschaft geklappt hat, teilte sie mit StramplerIn der Januar-Ausgabe 2021 hatten sie und Goldsmith große Fruchtbarkeitskomplikationen, kurz bevor sie herausfand, dass sie mit Gus schwanger war. „Wir haben Ovulationstests durchgeführt, all das Zeug“, erklärte Moore und fügte hinzu, dass sie sich mental auf Erkrankungen wie Endometriose vorbereitet habe, die ihre Fruchtbarkeit hätten beeinträchtigen können. „Ich war voll und ganz auf eine Operation vorbereitet“, sagte Moore Strampler. „Es war schön, einen Plan zu haben und zu wissen, okay, deshalb war ich noch nicht schwanger.“

Glücklicherweise waren Mutter und Neugeborenes nicht nur gesund, sondern Moore war auch wieder bei der Arbeit – nur einen Monat nach der Geburt. Scrollen Sie weiter, um herauszufinden, was ihre letzten Instagram-Shares über ihr neues Leben als Mutter am Set verraten.

Mandy Moores Leben am Set beinhaltet jetzt ’neues und verbessertes Augengepäck‘ und mehr

„Mama ist wieder bei der Arbeit !!!“ Lesen Sie Mandy Moores Instagram-Titel vom 25. März 2021 (via Popkultur), die sie in einem Haar-und-Make-up-Stuhl am Set von zeigte Das sind wir. Moore kehrte nicht nur zur Arbeit an ihrem großartigen Familiendrama zurück, sondern brachte auch Ehemann Taylor Goldsmith und ihren neugeborenen Sohn mit. Während Moore den Rollkragenpullover und den Rock ihres Charakters trug, schrieb Moore eine weitere Instagram-Geschichte: „Beck ist zurück. So dankbar, dass ich wieder in diesen Job zurückkehren kann, den ich so sehr liebe (und meinen süßen Ehemann und mein Baby mitbringen kann). . „

Einige Wochen später, am 7. April 2021, nahm Moore erneut ihre Instagram-Geschichten auf, um weitere Selfies am Set zu zeigen. In einem Fall hatte sie einen orangefarbenen Pfeil auf der Wange, der auf ihr „neues und verbessertes Augengepäck“ zeigte, das glücklicherweise „in diesem Alter für Bec verwendet werden kann“, scherzte sie. Moore teilte auch eine weitere Aufnahme – diese mit einer Milchpumpe und zwei Flaschen Muttermilch in ihrer Umkleidekabine – mit der Überschrift: „Bei der Arbeit sieht es heutzutage etwas anders aus.“

Seit dem ersten Selfie des Neugeborenen, nur sechs Wochen vor diesen Set-Life-Instagram-Shares, haben die Dinge für den Schauspieler und die Familie einen langen Weg zurückgelegt. „Gus ist hier … Er war pünktlich und kam genau zu seinem Fälligkeitstermin an, sehr zur Freude seiner Eltern“, las Moores Instagram-Post vom 23. Februar, in dem sie ihren Sohn begrüßte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here