Der Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle, Archie, wurde am 4. Juni ein großer Bruder, als der Herzog und die Herzogin von Sussex ihr Baby begrüßten. Am Valentinstag 2021 kam die Nachricht, dass sie ihr zweites gemeinsames Kind erwarteten. Damals nahm die Fotografin Misan Harriman zu Twitter ein Schwarz-Weiß-Bild von Harry zu teilen, der im Gras sitzt und Meghan mit ihrem Kopf in seinem Schoß liegt und ihre Hand sanft auf ihrem Babybauch ruht.

Archie war in den letzten zwei Jahren seines Lebens der einzige Augapfel seiner Eltern. Jetzt wird er sich jedoch das Rampenlicht mit dem neuen Mädchen in der Stadt teilen! Kurz nachdem Lilibet Diana in einem Krankenhaus in Santa Barbara geboren wurde, wurden sie und ihre Mutter entlassen und sollen sich laut einer Erklärung auf der Archewell-Website „zu Hause eingelebt“ haben. Wie viele Eltern wissen, kann der Übergang von einem Kind zu zweien seine stressigen Momente haben, und manchmal ist es für ein Einzelkind nicht immer einfach, sich an ein neues Geschwisterchen zu gewöhnen. Viele beschäftigen sich also mit der Frage, wie Archie damit umgeht, ein großer Bruder zu sein. Zum Glück klingt es so, als hätten Harry und Meghan einiges getan, um ihn auf das neue Baby vorzubereiten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie sich Archie anpasst.

Archie ist „zu klein, um es zu verstehen“

Ein Sprecher von Prinz Harry und Meghan Markle sagte dem People-Magazin, dass Archie „sehr glücklich ist, eine kleine Schwester zu haben“. Die Quelle sprach weiter ein wenig über die anfängliche Anpassungsphase und wie Harry und Meghan Archie auf das neue Baby vorbereiteten. „Sie haben Archie vorbereitet, indem sie viel über das Baby gesprochen haben. Er ist jedoch zu klein, um ihn zu verstehen. Er ist jedoch groß genug, um jetzt auch ein eigenes Leben zu führen. Er genießt Vorschul- und Outdoor-Aktivitäten. Er wird einen lustigen Sommer haben “, erklärte der Sprecher.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex werden sich „eine Auszeit nehmen, um sich auf ihre Familie zu konzentrieren“, da sie sich alle darauf einstellen, eine vierköpfige Familie zu werden. Es besteht kein Zweifel, dass es eine große Hilfe sein wird, Harry zu Hause zu haben, da er Archie in den Garten, auf Fahrradtouren oder zum Strand mitnehmen kann – was einige seiner Lieblingsbeschäftigungen sind. Während seines Interviews mit Oprah Winfrey, das am 7. März ausgestrahlt wurde, drückte Harry laut Town & Country seine Liebe zur Natur aus.

Nun, da wir wissen, wie Archie damit umgeht, ein großer Bruder zu sein, können wir wieder auf das erste Foto von Lilibet Diana warten!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here