Apropos für jemanden, der den Gott des Unfugs, Disney +, darstellt Loki Star Tom Hiddleston könnte Geschäft mit Vergnügen verbinden, wenn es um den ehemaligen West End-Co-Star Zawe Ashton geht. Nachdem Hiddleston und Ashton 2019 in London die Bühne von „Betrayal“ geteilt hatten, wurde gemunkelt, dass sie bis Juli 2020 zusammenlebten Die Sonne. Auf dem Weg nach Atlanta, Georgia, im März 2020, um zu filmen Loki Kurz bevor die Produktion aufgrund der Coronavirus-Pandemie eingestellt wurde, blieb Hiddleston dort, bevor er im September 2002 die Dreharbeiten aufnahm Screen Rant.

Pro Die SonneAshton besuchte ihn während dieser Ausfallzeit. „Ihr Leben ist in der Regel sehr beschäftigt, so dass sie beide Zeit miteinander verbracht haben, während sie nicht gearbeitet haben“, sagte der Insider der Veröffentlichung und widersprach den Ablehnungen von Hiddlestons Freunden der Romanze. Dies wäre nicht das erste Mal, dass Hiddleston beschuldigt wird, sich romantisch mit Co-Stars zu verwickeln. Hiddleston und sein Ich sah das Licht und Marvel Cinematic Universe Co-Star, WandaVisionElizabeth Olsen wurde in der Vergangenheit von Fans begeistert verbunden.

Angesichts der enormen öffentlichen Kontrolle, mit der Hiddleston nach seiner Wirbelwind-Beziehung 2016 zu Taylor Swift und seiner Auflösung konfrontiert war, ist es verständlich, warum er selbst seinen Status gegenüber Ashton nicht angesprochen hat. Aber wer ist das relativ neue Hollywood-Gesicht? Lass uns gemeinsam ein bisschen mehr über sie lernen. Scroll weiter!

Zawe Ashton wird sich 2022 ihrem gemunkelten Freund in der MCU anschließen

Zawe Ashton ist nicht nur eine Schauspielerin auf der Bühne und auf der Leinwand, sondern sie beansprucht auch die Titel eines Schriftstellers und Regisseurs. Neben dem Schreiben und Regie führen von zwei Kurzfilmen aus dem Jahr 2014, von denen eines so berühmte Gesichter wie LuziferTom Ellis – Ashton ist auch Dramatiker. Nach einem Profil von 2019 in Der Wächter, ihr Off-Broadway-Spiel, Für alle Frauen, die dachten, sie wären verrückt, befasste sich mit dem beeindruckend komplizierten Problem der Beziehung zwischen schwarzen Frauen und Psychopharmaka. „Es geht im Wesentlichen darum, dass Menschen nicht an den Schmerz der schwarzen Frauen glauben und sie sterben lassen“, erklärte Ashton.

Als schwarze Frau in der Unterhaltungsindustrie sagte Ashton der britischen Veröffentlichung auch, dass sie nicht als Zeichen einer Bewegung wie #MeToo wahrgenommen werden wolle. „Ich möchte, dass einer der kaukasischen Cisgender-Männer auftaucht und dieses Gesicht ist“, versicherte sie. „Ich habe das Gefühl, dass ich im Namen von ihnen antworte und sie irgendwie tadellos und frei von öffentlicher Verantwortung bleiben.“

Nachdem er in wiederkehrenden Gastrollen in britischen TV-Shows und Indies wie Jake Gyllenhaals Denkstück aus der Kunstwelt von 2019 mitgewirkt hatte, Velvet BuzzsawAshton schlug 2021 mit ihrem Casting im Marvel Cinematic Universe (wo Tom Hiddlestons „Loki“ lebt) den filmischen Lohnschmutz. Im Februar 2021 Frist kündigte Ashtons Rolle als Hauptschurke in der Fortsetzung von 2022 bis 2019 an Captain Marvel. Angesichts der Erfolgsgeschichte der MCU, Sterne in noch größere zu verwandeln, wird Ashton sicherlich für mehr als alles andere bekannt sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here