Als sie 2007 zum ersten Mal debütierten, wurde Old Dominion aufgrund ihrer genrebiegenden Melodien als Anomalie in der Country-Musik angesehen. Die Band – bestehend aus den Mitgliedern Matthew Ramsey, Trevor Rosen, Geoff Sprung, Brad Tursi und Whit Sellers – ist laut der Website ihres Managements „eine der heißesten Breaking-Bands in der Country-Musik, die clevere Texte und einen ansteckenden Sound miteinander verbindet“. Die Popularität der Band hat im Laufe der Jahre zugenommen und gipfelte in dem Erfolg ihres Songs „One Man Band“, der 2019 auf Platz 20 der Billboard Hot 100-Charts landete.

Old Dominion erzielte nicht nur seinen ersten Top-20-Hit, sondern erhielt auch Auszeichnungen nach Auszeichnungen für die größten Auszeichnungen der Country-Musik, darunter die Gruppe des Jahres bei den Academy of Country Music Awards im Jahr 2019 Geschmack des Landes. Während ihrer Erfolge und Nöte hat sich die Band auf ihre Familie verlassen, um Unterstützung zu erhalten. Insbesondere Ramsey hat über die Schwierigkeiten gesprochen, eine gesunde Ehe und Familie mit seiner Frau aufrechtzuerhalten, wenn er auf Tour geht. Aber wer genau ist Ramseys Frau Sara Dudley? Erfahren Sie unten mehr über sie.

Sara Dudley ist Pädagogin und hilft ihrem Mann, ihre Stiftung zu leiten

Wie das Sprichwort sagt: Hinter jedem großen Mann steht eine größere Frau. Für Matthew Ramsey von Old Dominion ist seine großartige Frau Sara Dudley. Pro Country FancastDudley arbeitet in der Bildung. Zusammen mit ihrem Ehemann leitet sie auch die Ramsey Foundation, deren Ziel es ist, ländlichen Organisationen Ressourcen für ihren täglichen Bedarf zur Verfügung zu stellen sowie Kunstkultur und Unterhaltung zu fördern (via Die Roanoke-Zeiten).

Als Ramsey mit Old Dominion auf Tour ist, kümmert sich Dudley um ihre beiden Töchter. „Es ist nicht einfach. Es ist überhaupt nicht einfach. Wir haben momentan nicht viel von einem persönlichen Leben, so viel wie wir auf Tour sind“, sagte Ramsey Country Fancast 2018. „Wir versuchen so viel wie möglich nach Hause zu fliegen. Wir versuchen ständig, das herauszufinden. Es gibt keine wirklich richtige Antwort.“

Ramsey hat zugegeben, dass das Reisen sein Familienleben stark belastet, aber er versucht, es durch Videoanrufe mit seiner Familie zu mildern. „Es gibt viel FaceTime und ich gehe ins Bett, wenn sie aufstehen. Wir versuchen nur, so viel wie möglich aufzunehmen und freuen uns darauf, sie zu sehen, wenn wir zurückkommen“, erklärte Ramsey Menschen im Jahr 2019.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here