Kaum zu glauben, aber Tinashe ist seit einem ganzen Jahrzehnt in der Musikszene aktiv. Der „All Hands On Deck“-Hitmacher hat ein ziemliches Resümee und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, wenn es um die Veröffentlichung von Bops geht.

Zum jetzigen Zeitpunkt hat Tinashe vier Studioalben veröffentlicht – „Aquarius“, „Nightride“, „Joyride“ und „Songs for You“ pro Billboard. Ihre bahnbrechende Single „2 On“ mit Rapper ScHoolboy Q wurde in den USA von der RIAA mit Platin ausgezeichnet, nachdem sie allein im Land über 1 Million Exemplare verkauft hatte. Tinashes Liste von Kollaborationen ist endlos und sie hat mit einigen der größten Namen der Unterhaltungsindustrie zusammengearbeitet. 2015 tat sie sich mit Chance The Rapper für „All My Friends“ zusammen, während sie im folgenden Jahr in Britney Spears‘ Song „Slumber Party“ mitwirkte. Zuletzt war Tinashe im neuen Knaller „Lean on Me“ von Cheat Codes zu sehen.

Der wiederkehrende „Two And a Half Men“-Darsteller war kürzlich auf einer kreativen Rolle und hat ein neues Album angekündigt, das mit Sicherheit mit mehr Hymnen gefüllt sein wird. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Tinashes neues Album wird früher erscheinen als du denkst

Im Juni tat sich Tinashe mit Buddy für „Pasadena“ zusammen. Der Song diente als Lead-Single für eine neue Ära und wurde im Juli mit „Bouncin“ gefolgt. Tinashe neckte die Fans schon seit einiger Zeit mit ihrem kommenden Album mit dem Titel „333“ und hat den Hörern endlich die Nachricht gegeben, auf die sie gewartet haben. Am 21. Juli teilte die Sängerin auf Instagram einen kurzen Videoclip mit, der Tinashe mit drei Augen zeigte. Weniger als 24 Stunden später nahm sie zu Twitter um das Front- und Back-Artwork mit der vollständigen Tracklist für das Album zu enthüllen, das am 6. August erscheint.

Für die Titelseite war Tinashe betäubt in einem Paar langer, durchsichtiger Handschuhe. Der Entertainer-Hitmacher erschien zu diesem Anlass nackt und ging barfuß. Tinashe wurde gefangen genommen, als sie auf einem runden Ausschnitt in einem Stonehenge-ähnlichen Sockel saß, während sie langes, dunkles lockiges Haar und Dreadlocks schaukelte. Sie blickte in die Kamera und hatte ein drittes Auge auf ihrer Stirn bearbeitet. Die Sängerin war von Natur umgeben und sah makellos aus.

Für das Kunstwerk auf der Rückseite gibt es ein Foto von Tinashes Händen. Auf ihrer linken Handfläche wurde ein großes Auge bearbeitet, während ihre rechte Hand um ihr anderes Handgelenk gewickelt war. Um das Bild herum tauchte die Tracklist für „333“ auf, die aus 16 Tracks besteht. Neben Buddy wird es Kooperationen mit Kaytranada, Jeremih, Wax Motif, Quiet Child, Kudzai, Kaash Paige und AB geben. Um das Album zu promoten, wird Tinashe im September und Oktober durch Nordamerika touren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here