Als Tochter der weltberühmten Schauspieler Will Smith und Jada Pinkett Smith wuchs Willow Smith im Rampenlicht auf. Filmfans sahen zu, wie sich das süße Kind in einen talentierten Künstler verwandelte, dessen Repertoire das Singen, Rappen, Schauspielern und Tanzen umfasst. Als facettenreiche Berühmtheit, die geboren und berühmt geworden ist, ist es nur natürlich, dass Willows Liebesleben einiges an Interesse geweckt hat.

Im Jahr 2014 war Willow in den Nachrichten, nachdem ein kontroverses Foto aufgetaucht war, auf dem sie neben dem hemdlosen Schauspieler Moises Arias im Bett lag. Wie der Independent damals berichtete, wurde das Bild kritisiert, insbesondere weil Willow 13 Jahre alt war, während Arias bereits 20 Jahre alt war. Jada verteidigte jedoch ihre Tochter und beschuldigte die Medien und die Öffentlichkeit, einen unschuldigen Moment zwischen Freunden zu sexualisieren. „Hier ist der Deal: Es gab nichts Sexuelles an diesem Bild oder dieser Situation“, sagte sie einem Reporter in einem Video-Shard von TMZ im Mai dieses Jahres.

Willow hat seitdem versucht, ihr Liebesleben privat zu halten. Obwohl seit 2018 Gerüchte kursieren, dass sie eine romantische Beziehung zu ihrem Mitmusiker Tyler Cole hat, hat Willow selbst sie weder bestätigt noch geleugnet, wie Meaww feststellte. Trotz ihrer Vorliebe, Details darüber zu behalten, wen sie sieht oder nicht, hat Willow Bemerkungen zu ihren sexuellen Vorlieben gemacht. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Offenbarung sie kürzlich über ihr Liebesleben gemacht hat.

Willow Smith enthüllte, dass sie polyamourös ist

Willow Smith gab bekannt, dass sie am 28. April in der Web-Serie „Red Table Talk“ ihrer Mutter Jada Pinkett Smith auf Facebook Watch, die sie gemeinsam mit ihrer Großmutter Adrienne Banfield-Norris moderiert, polyamourös ist. In dem kurzen Clip, der auf der Facebook-Seite der Show veröffentlicht wurde, ging Willow, die am 31. Oktober 2020 20 Jahre alt wurde, auf ihr Sexualleben ein, um „Missverständnisse“ über Polyamorie auszuräumen, die Praxis, mehr als eine romantische oder sexuelle zu pflegen Partner zu einer Zeit. Sie führte das Thema am Beispiel eines Paares mit unterschiedlichen Sexualtrieben ein. „Wirst du die Person sein, die sagt: ‚Nur weil ich diese Bedürfnisse nicht habe, kannst du sie auch nicht haben?'“, Fragt sie.

Willow enthüllte dann, dass das Szenario einer der Gründe für ihr eigenes Interesse an Polyamorie ist, sagte sie ihrer Mutter und Großmutter. „Ich wurde durch eine Art nichtsexuelle Linse darauf aufmerksam gemacht. In meiner Freundesgruppe bin ich die einzige polyamore Person und ich habe von allen meinen Freunden den geringsten Sex“, sagte sie.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Willow über ihre sexuellen Vorlieben spricht. Im Jahr 2019 ging sie erneut auf ein ähnliches Thema bei „Red Table Talk“ ein und gab bekannt, dass sie sowohl an „Männern als auch an Frauen gleichermaßen interessiert ist“. Sie würde es vorziehen, in einer polyamorösen Beziehung mit „einem Mann, einer Frau“ zu sein. „außer sich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here