In der neuen Reality-Serie „The Kardashians“ wurden wir mit einigen exklusiven Details hinter den Kulissen über die Romanze der ältesten Schwester Kourtney Kardashian mit Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker verwöhnt. Wir haben Aufnahmen von all der Planung gesehen, die in seine einfloss epischer Vorschlag am Strand, und wie die Familie auf die Verlobung reagierte (Kris Jenner weinte wie immer). Wir haben #Kravis Besuch gesehen eine Kinderwunschklinik in dem Bemühen, ein Baby zu bekommen, und sah, wie die Krankenschwester offen und detailliert anwies, welche, äh, Flüssigkeiten sie sammeln mussten. Unnötig zu sagen, dass die Enthüllungen in dieser neuen Reality-Serie reichlich Tee verschüttet haben.

Es ist definitiv Teil der #Kravis-Überlieferung, dass die beiden seit Jahren freundliche Nachbarn sind. Er zog 2017 in das Viertel Calabasas von Kardashian, und die beiden hingen gelegentlich ab und gingen zum Abendessen, per E! Nachricht. Ihre Kinder sind auch seit langem befreundet (Barker hat Tochter Alabama und Sohn Landon aus seiner Beziehung mit Shanna Moakler; Kardashian hat Mason, Penelope und Reign aus ihrer Beziehung mit Scott Disick). Barker trat 2017 sogar in „Keeping Up With The Kardashians“ auf, wo Kardashian über ihre Freundschaft und das Zusammenkommen ihrer Kinder sprach Elite täglich.

In Folge 5 von „The Kardashians“, die am 12. Mai Premiere feierte, erfuhren wir jedoch auch einige weitere interessante Details darüber, wie der tätowierte Rockstar und der Poosh-Gründer ursprünglich zusammenkamen, und es stellte sich heraus, Barker hatte einen Spielplan lange bevor sie sich zusammengetan haben.

Travis Barker zog um, nur um in der Nähe von Kourtney Kardashian zu sein

In Folge 5 von „The Kardashians“ erfuhren wir einige neue Details über die Ursprünge von Travis Barkers Beziehung zu Kourtney Kardashian. Momager Kris Jenner verschüttete den Tee, den der Schlagzeuger extra in Kardashians Nachbarschaft brachte, weil er intuitiv wusste, dass sie die Richtige für ihn war. Im Gespräch mit ihrer Tochter schwärmte Jenner (via In Kontakt), „Er sagt: ‚Willst du den wahren Grund wissen, warum ich nach Calabasas gezogen bin? Weil ich wusste, dass sie in Calabasas lebte, und ich wusste, dass sie die Liebe meines Lebens war. Ich kannte sie nicht einmal so, aber ich wusste nur, wenn ich nicht mit ihr ausgehen oder mit ihr zusammen sein konnte, weil sie mit jemand anderem zusammen war, konnte ich zumindest von ihr leben.'“

Als Jenner (natürlich) die Tränen zurückhielt, antwortete Kardashian: „Ich habe noch nie in meinem Leben einen besseren Menschen getroffen.“ Aber die Fans in den sozialen Medien sind über diese Nachricht ziemlich gespalten. „Glaubt sonst noch jemand, dass das gruselig ist?“, einer Twitter-Nutzer kommentiert, mit Ein weiterer und sagte: „Stalker-Vibes für … Ich sehe das überhaupt nicht als romantisch an.“ Ein Zuschauer sagt voraus, dass eine „lustige Trennung“ in Arbeit ist, aber zumindest gibt es einen #Kravis-Stan, der „liebt“ die Idee.

Wir können die Reaktionen der Fans auf ihre bevorstehende Hochzeit (die früher als vorhergesagt sein könnte) kaum erwarten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein