Nur drei Jahre nachdem Jeff Bezos und seine Frau MacKenzie Bezos gekündigt hatten, gab ein anderes Machtpaar Amerikas bekannt, dass sie durch sind. Am 3. Mai teilten Bill Gates und seine Frau Melinda Gates die überraschende Nachricht von ihrer Scheidung. Das Paar teilte die Neuigkeiten mit TwitterNach „viel Nachdenken“ und viel Arbeit beschlossen sie, ihre Ehe zu beenden. „In den letzten 27 Jahren haben wir drei unglaubliche Kinder großgezogen und eine Stiftung gegründet, die auf der ganzen Welt arbeitet, um allen Menschen ein gesundes und produktives Leben zu ermöglichen“, heißt es in ihrer Erklärung. „Wir teilen weiterhin den Glauben an diese Mission und werden unsere Zusammenarbeit bei der Stiftung fortsetzen, aber wir glauben nicht mehr, dass wir in der nächsten Phase unseres Lebens als Paar zusammenwachsen können.“ Das Paar bat auch um Privatsphäre, während sie durch die neue Realität navigieren.

Laut Forbes ist das Vermögen von Melinda Gates nicht öffentlich bekannt, aber sie gründete Pivotal Ventures im Jahr 2015 und verfasste das Buch „Der Moment des Auftriebs: Wie die Stärkung von Frauen die Welt verändert“ per Business Today. Bill hat einen kühlen Wert von 130,5 Milliarden US-Dollar und ist immer noch mit 1,34% an Microsoft beteiligt, obwohl er 2014 als Vorstandsmitglied zurückgetreten ist. Das Outlet teilt sich, dass Bill sein Geld in einige andere Projekte investiert hat, darunter die Werbefirma Branded Entertainment Netzwerk und laut People das Kernreaktordesign-Unternehmen TerraPower. Scrollen Sie weiter, um herauszufinden, worum es bei der Scheidung von Bill und Melinda noch geht.

In Bill und Melinda Gates ‚hochkarätiger Trennung

In einer der bekanntesten Scheidungen, die wir je gesehen haben, gibt es viel zu klären. Bill Gates ist laut Forbes der viertreichste Mann der Welt und verfügt über eine Menge Vermögen. Bill und Melinda Gates sind beide Teil einer der weltweit größten Wohltätigkeitsorganisationen, der Bill and Melinda Gates Foundation, die laut Business Today Ende 2019 ein Nettovermögen von 43,3 Milliarden US-Dollar hatte.

Laut Scheidungspapieren bemüht sich Melinda weder um Ehegattenunterstützung noch um Kindergeld, aber das Paar hatte bereits einen „Trennungsvertrag“ ausgearbeitet, der dazu beitragen wird, sein Eigentum und andere Vermögenswerte aufzuteilen. Das größte Haus des Paares befindet sich in Medina, Washington, und kostet pro Business Insider schätzungsweise 127 Millionen US-Dollar. Das 66.000 Fuß große Anwesen verfügt über 2.500 Quadratmeter Fitnessgeräte und einen Pool mit einem Unterwasser-Soundsystem. Laut Realtor besitzen die beiden auch ein 5.800 Quadratmeter großes Grundstück in Del Mar, Kalifornien, das sie für 43 Millionen US-Dollar gekauft haben. Darüber hinaus haben sie 1999 12,5 Millionen US-Dollar für ein Herrenhaus in Indian Wells, Kalifornien, und weitere 13,5 Millionen US-Dollar für ein Haus in Wellington, Florida, ausgegeben. Sie besitzen ein weiteres 5-Millionen-Dollar-Haus in Hobe Sound, Florida, und ein 18-Millionen-Dollar-Anwesen in Rancho Santa Fe, Kalifornien. SuperYachtFan berichtet, dass das Paar auch einige Privatflugzeuge, einen Hubschrauber, besaß und laut The Telegraph an einer Megayacht arbeitete. Es zeigt sich nur – mehr Geld, mehr Probleme!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here