Die 91. Oscar-Verleihung hat definitiv Aufsehen erregt, und das musste geschehen. Gemäß ZEIT, Die Oscar-Sendung des Vorjahres hatte die niedrigste TV-Einschaltquote seit 44 Jahren. Dieses Mal war das dreistündige Snoozefest ein bisschen weniger schläfrig, wenn auch nur für Bradley Cooper und Lady Gagas dampfenden Auftritt, der praktisch bis zum Schluss gespeichert wurde, denn seien wir ehrlich, wer hat auf etwas anderes geachtet? Da kein Moderator und kaum mehr als ein Queen-Song zum Auftakt zur Verfügung standen, gab es für die Zeremonie mehr Meilensteine ​​als je zuvor (was nach dem Kevin-Hart-Debakel besonders willkommen war).

Gemäß Vox, Schwarzer Panther Das Team schrieb Geschichte, als Ruth E. Carter und Hannah Beachler die "zweite und dritte schwarze Frau" wurden, die nicht-agierende Oscars gewannen – für bestes Kostümdesign bzw. bestes Produktionsdesign. Beachler war auch die erste schwarze Frau, die in ihrer Kategorie nominiert wurde, und zum ersten Mal gingen drei der vier Schauspielkategorien an Frauen in Farbe. Außerdem wurde Rami Malek der erste arabische Amerikaner, der den besten Schauspieler gewann, und das ist gerecht etwas von dem, was während der Sendung passiert ist. Off-Camera war eine ganz andere Geschichte. Was Sie bei den Oscars 2019 nicht im Fernsehen gesehen haben, reicht von der Aufführung eines Dramas bis zur Baby Mama.

Kevin Hart gab seine Aufgaben als Gastgeber auf

Im Dezember 2018 gab Kevin Hart bekannt, dass er die 91. Oscar-Verleihung ausrichtet. Später landete er jedoch in heißem Wasser, nachdem jahrelange, homophobe Tweets in der Presse wieder aufgetaucht waren. Gemäß Menschen, Der Star geriet auch wegen homophober Witze unter Beschuss, die er im Rahmen seines Comedy-Specials 2010 gemacht hatte Ernsthaft lustig. Berichten zufolge suchte die Akademie nach einer Entschuldigung, aber Hart gab keine ab und erklärte, dass er diese kontroversen Kommentare bereits "mehrmals" angesprochen habe und sich in seinem Leben in einem "völlig anderen Raum" befinde. Stattdessen entschied sich der Schauspieler, von seinem Hosting-Auftritt zurückzutreten, von dem er zuvor behauptet hatte, er sei die "Gelegenheit seines Lebens".

"… Ich möchte mich nicht von einer Nacht ablenken lassen, die von so vielen großartigen talentierten Künstlern gefeiert werden sollte. Ich entschuldige mich bei der LGBTQ-Community aufrichtig für meine unsensiblen Worte aus meiner Vergangenheit", sagte er hat getwittert, Hinzufügen"Es tut mir leid, dass ich Menschen verletzt habe. Ich entwickle mich weiter und möchte dies auch weiterhin tun. Mein Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, die uns nicht auseinander reißen. Viel Liebe und Wertschätzung für die Akademie. Ich hoffe, wir können uns wiedersehen. "

Die Oscars machten jedoch ohne Host weiter Samstag Nacht Live alums Tina Fey, Amy Poehler und Maya Rudolph halfen bei der Eröffnung der Zeremonie und probierten die Witze aus, die sie machen würden, wenn sie die echten Gastgeber wären. Vielleicht nächstes Jahr, meine Damen!

Die Akademie hatte Mühe, einen Gastgeber zu finden

Nachdem Kevin Hart seine Aufgaben als Gastgeber aufgegeben hatte, geriet die Akademie in eine schwierige Lage. Es brauchte einen neuen Wirt, aber niemand schien zu beißen. Nach etwa einem Monat Vanity Fair verkündete die Suche hatte "kein Ende in Sicht." Gemäß Der Hollywood-Reporter, Die Akademie war vielleicht etwas wählerischer, als es hätte sein sollen. Es scheint, als wüsste die Institution mehr darüber nicht Ich will dann, was es tatsächlich getan hat, und habe angeblich jeden Kandidaten enttäuscht, der als "sozial spaltend" galt, was bedeutet, dass Leute wie Chris Rock, RuPaul oder Sarah Silverman draußen wären. Die Oscars wollten angeblich niemanden, der ein älteres Publikum anzog, also zählen David Letterman, Steve Martin und Billy Crystal. Da die Preisverleihung auf ABC ausgestrahlt würde, wurden damit Berichten zufolge auch große Namen eines anderen Netzwerks beseitigt, und Sie möchten natürlich nicht auf einen Host tippen, der kürzlich bereits eine weitere Preisverleihung durchgeführt hat. Andere Promis, darunter Jerry Seinfeld, Justin Timberlake und Melissa McCarthy, haben Berichten zufolge erklärt, dass sie die Oscars nicht ausrichten würden – obwohl McCarthy ein episches Kostüm trug, um bei der Show 2019 eine Auszeichnung zu überreichen.

Gemäß TMZ, Es waren nicht nur die strengen Einschränkungen der Akademie, die es nahezu unmöglich machten, einen Gastgeber zu finden. Die Rolle zahlt sich angeblich nicht gut aus. 2017 gab Kimmel an, dass er nur 15.000 US-Dollar für den großen Auftritt erhalten habe. Das ist Trottelwechsel, wenn man daran gewöhnt ist, Millionen zu verdienen.

Vor dem Dolby Theatre tauchte eine neugierige Kevin-Hart-Statue auf

Die Akademie hätte vielleicht versucht, einen sozial spaltenden Gastgeber zu vermeiden, aber der große Tag begann mit einem sehr sozial spaltenden Streich. Am Morgen der Oscars 2019 erschien eine Kevin-Hart-Statue mit einer Regenbogenfahne in der Nähe des Veranstaltungsorts der Preisverleihung. Gemäß Frist, Der Preis für den besten Streich geht an den in Los Angeles lebenden Straßenkünstler Plastic Jesus. Berichten zufolge malte er die Statue in Gold, um das Aussehen eines echten Oskars nachzuahmen, und wählte die LGBTQ-Flagge, um auf Hart's kontroverse Kommentare hinzuweisen. Die Worte "Hollow Apology" wurden in eine Tafel auf dem Sockel der Statue eingraviert.

In einem seitdem gelöschten Instagram-Post (via Frist), schrieb der Künstler: "In den letzten Jahrzehnten haben die meisten Länder große Fortschritte bei der Bekämpfung von Homophobie und Hass gemacht, doch die gegenwärtige spaltende Rhetorik scheint uns in die 1970er Jahre zurückversetzt zu haben. Ein Großteil der Produktion in der Unterhaltungsbranche stammt von LGBTQ-Personen, die wir sollten feiere es und schaffe keine hasserfüllte Umgebung. "

Es ist nicht das erste Mal, dass Plastic Jesus eine politische Erklärung abgibt. Zu seinen früheren Arbeiten gehören eine lebensgroße Oscar-Statue mit einer Heroinnadel (Kommentar zu Philip Seymour Hoffmans Tod im Jahr 2014) und eine kleine Stacheldrahtwand um Donald Trumps Walk of Fame-Stern (Kommentar zu Trumps vorgeschlagener Grenzmauer).

Emma Stone spürte die Mädchenpower

Während Emma Stone möglicherweise nicht die beste genannt worden ist unterstützen Schauspielerin bei den Oscars 2019, sie ist sicherlich eine der besten unterstützend Schauspielerinnen. Im Gegensatz zu ihrer hart umkämpften Rolle in Der Favorit, Stone wollte in der Nacht der Oscar-Verleihung nicht der beste Hund sein. Sie ging alleine über den roten Teppich (in einem wunderschönen Kleid von Louis Vuitton, das uns vage an verbrannte Waffeln erinnerte) und fühlte die Kraft der Mädchen total.

Stone, die als beste Nebendarstellerin nominiert wurde, unterstützte schließlich eine ihrer Kolleginnen (und es war nicht ihre Co-Star Rachel Weisz, mit der sie zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich ziemlich vertraut ist). In einem Instagram-Post, Roma Star Marina de Tavira enthüllte, dass Stone ihr vor der Zeremonie eine entzückende, handschriftliche Notiz geschickt hatte. "Herzlichen Glückwunsch", schrieb Stone an den erstmaligen Kandidaten. "Es ist eine große Ehre, neben dir nominiert zu werden. Ich wünsche dir eine unglaubliche Nacht !! XOX, Emma Stone."

De Tavira sagte, die Notiz sei ein "unglaublicher Start in den Tag". (Wir würden dasselbe sagen, wenn Stone uns buchstäblich etwas sagen würde.) Obwohl keine dieser Damen den Oscar gewann, sind sie ein hervorragendes Beispiel dafür, dass Frauen Frauen unterstützen. Übrigens, die unvergleichliche Regina King hat die Auszeichnung für ihre Rolle in mit nach Hause genommen Wenn Beale Street reden könnte.

Krysten Ritter enthüllte ihre Schwangerschaftsvorstellung

Krysten Ritter erlitt kürzlich einen schweren Schlag. Ihre Superheldenserie Jessica Jones wurde von Netflix abgesagt, obwohl unklar ist, ob der Wechsel ein wichtiges Signal dafür war, dass Disney die Marvel-Serie für seinen neuen Streaming-Dienst Disney + in Empfang nehmen wird. Trotzdem schwitzt der Star im Moment wahrscheinlich nicht, weil sie viel zu fröhlich ist. Gemäß Menschen, Ritter debütierte mit ihrem Baby auf dem roten Teppich des Oscars.

Ritter schnappte sich Präsentationsaufgaben bei der Zeremonie 2019, an der sie mit ihrem Freund (und dem Frontmann von War on Drugs) Adam Granduciel teilnahm, aber die große Enthüllung fand vor der Preisverleihung statt. Die Schauspielerin war in einem figurbetonten roten Spitzenkleid verblüfft und posierte für einige Selfies, als sie es im Dolby Theatre geschafft hatte. Dies ist das erste Kind für die 37-jährige Schauspielerin, die in dem kommenden Film die Hauptrolle spielen wird Fuddy Meers neben ihr Jessica Jones Co-Star David Tennant.

Wie viel war Lady Gagas Halskette wert?

Lady Gaga lief alleine über den roten Teppich der Oscars, nachdem sie ihre Verlobung mit Talentagent Christian Carino abgebrochen hatte, aber war sie tatsächlich alleine mit so einem Stein? Diamanten sind wirklich die beste Freundin eines Mädchens, und niemand hat es besser bewiesen als die Ein Star ist geboren Star, der ihren Ring mit rosa Diamanten gegen einen 128,54-Karat-Stunner eintauschte.

Gemäß W, Gagas Tiffany & Co-Diamanthalskette ist von unschätzbarem Wert, aber wenn Sie Geld dafür auf der Straße holen müssten, könnten Sie ungefähr 30 Millionen Dollar bekommen. Ja, 30 Millionen Dollar. Der gelbe Fels stammt angeblich aus dem Jahr 1877, als er zum ersten Mal in Südafrika entdeckt und für 18.000 US-Dollar (heute rund 431.500 US-Dollar) an Charles Lewis Tiffany verkauft wurde. Dies war der erste rote Teppich des Diamanten. Es wurde zuletzt 1962 von Audrey Hepburn für sie getragen Frühstück bei Tiffany Werbeplakate. Davor wurde es 1957 beim Tiffany Ball von Mrs. Sheldon Whitehouse getragen.

Der Tiffany-Diamant war nicht das einzige, was Gaga in dieser Nacht in die Hände bekam. Der Star gewann ihren ersten Oscar für das beste Original-Lied, was absolut niemanden mehr überraschte, der seitdem sein Haus verlassen hat Ein Star ist geboren kam in die Kinos ("Shallow" ist in Amerika in fast jedem Lebensmittelgeschäft, jeder Tankstelle und jedem Einkaufszentrum eine ständige Schleife). Die beste Nachricht ist, dass sie ihren Preis nicht zurückgeben muss, wenn sie ihn nicht mehr trägt.

Was zum Teufel hat Brian May unter seinem Platz verloren?

Königin Gitarrist Brian May hatte eine große Nacht bei den Oscars. Er fühlte sich schon vor der Zeremonie so hart, dass er eine trug bohemian Rhapsody Shirt für ein Pre-Awards Show Workout. Wenn das kein Weg ist, gepumpt zu werden, was ist das dann? bohemian Rhapsody nahm den Oscar für die beste Tonbearbeitung, Tonmischung und Filmbearbeitung mit nach Hause. Rami Malek, der als der legendäre Frontmann der Band, Freddie Mercury, auftrat, gewann auch die Auszeichnung als bester Hauptdarsteller. Das Bild brachte mehr Auszeichnungen als Roma und Schwarzer Panther – Zwei der größten Gewinner der Nacht.

Obwohl May zweifellos einige glänzende neue Trophäen zu sehen hat, fehlt ihm etwas. Wir sind uns einfach nicht sicher, was das ist. THR Reporter Chris Gardner beschmutzt Der Gitarrist suchte nach etwas unter seinem Sitz, als die Oscars ausklangen. Berichten zufolge sah er "auf den Knien" aus und fand nicht, was er verloren hatte. War es sein Telefon? Vielleicht ein Kontakt? Was ist mit einer Haarnadel für dieses ikonische Haar? Berichten zufolge hatte er drei Personen, darunter seine Frau Anita Dobson, die nach dem mysteriösen Gegenstand suchten.

Wolfgang Puck schickte den Kaviarrest an die Obdachlosen

Die meisten von uns beenden eine Nacht mit einem Lauf durch die Taco Bell Drive Through und etwas Scham. Dies ist nicht der Fall für A-Listener, die das Glück haben, nach der Party zu den Oscars eingeladen zu werden. Die Post-Awards Show Bash hat einige der teuersten Zutaten der Welt auf der Speisekarte. (Ob das einen Cheesy Gordita Crunch mit einer Cool Ranch Shell schlägt oder nicht, steht noch zur Debatte.)

Gemäß Essen & Wein, Die After-Party plante, "15 Kilo Kaviar, 35 Kilo schwarze Trüffel aus Burgund und 240 Kilo Miyazaki Wagyu-Rindfleisch" zu servieren. Hallo berichtet, dass Promis bereits während der Zeremonie auf Pizza, scharfem Thunfisch-Tartar in Sesam-Miso-Zapfen, Chicken Pot Pie, Krabben-Eier, scharfem Ranch-Popcorn und Crostinis mit New York Steak und Chimichurri gegessen haben. Für die Wüste bekamen die Gäste eine Auswahl an Keksen, Macarons, Erdbeeren mit Schokoladenglasur und einen mit 24 Karat Gold bestreuten Schokoladen-Oscar (plus viele vegane Optionen wie rote Samt-Whoopie Pies). Obwohl es unmöglich erscheint, dass irgendjemand nach der Show noch hungrig sein könnte, wurden die unvermeidlichen Reste nicht verschwendet.

Im Gegensatz zu Designermarken, bei denen das Verbrennen von unverkaufter Kleidung (Hallo, Burberry) unter die Lupe genommen wurde, soll Wolfgang Puck seine Reste an Chefs to End Hunger geschickt haben. Der gemeinnützige Zweig des Promi-Caterers verteilt Lebensmittel an verschiedene Lebensmittelbanken und Missionen in Südkalifornien.

Die sechsstelligen Geschenktüten enthielten Therapie

Als ob Prominente schon nicht genug Zeug und Geld haben, um dieses Zeug zu kaufen, waren einige der Geschenktüten, die für die Oscars 2019 kreiert wurden, sowohl kostenlos als auch eine ganze Menge wert. Auch wenn dies nicht die offizielle Tasche der Preisverleihung ist (sie wurden nicht einmal vor Ort ausgehändigt), wurden die Mitnahmebeutel von Distinctive Assets Berichten zufolge vor der Veranstaltung an Nominierte in den Kategorien Regie und Schauspiel sowie an die Sammlung von Beute verteilt Vielleicht ist es das bisher zufälligste – und so unglaublich LA

Gemäß Der Wächter, Die Goodie-Bags wurden im "sechsstelligen Bereich" bewertet und enthielten eine Vielzahl von Schönheitsseren und -behandlungen. Dank der Legalisierung von Marihuana in Kalifornien war dieses Jahr auf Unkraut fokussiert. Die Tüten enthielten angeblich mit Cannabis angereicherte Hautpflege, eine "Mitgliedschaft in einem topffreundlichen Hollywood Social Club" und eine Geschenkbox mit Esswaren und Lotionen (um auszubrechen, wenn eine Auszeichnung ohne Gastgeber schmerzhaft langweilig wird und Sie Wolfgang voll und ganz schätzen möchten Puck's Catering). Zu den Geschenken gehörten auch eine leise Milchpumpe, 15 Paar falsche Wimpern, ein Poop-Emoji-Kolben, Zahnseide, ein "Spionagestift" (wahrscheinlich das am wenigsten willkommene Geschenk in einer von Paps geplagten Stadt) und "Therapiesitzungen mit einem Phobie-Experten" "(wenn Sie herausfinden, dass jemand den Spionagestift auf Sie verwendet hat).

Rami Malek ist abgetaucht

Rami Malek eröffnete seine Dankesrede für den besten Hauptdarsteller in einer Hauptrolle, indem er seiner Mutter und seinem verstorbenen Vater dankte und seinen Sieg "einen monumentalen Moment" nannte. Er nahm den Oscar für seine transformative Leistung als Freddie Mercury of Queen in der Biografie der Band mit nach Hause bohemian Rhapsody. Und genau wie der legendäre Schausteller, hat Malek seine Dankesrede mit einem, wenn auch ungewollten, Bühnentauchgang abgeschlossen.

Gemäß KosmopolitischMalek "fiel von der Bühne", nachdem er seine Rede gehalten hatte, aber der Sturz "wurde während der Zeremonie nicht gezeigt". Der frisch gebackene Oscar-Preisträger wurde dann von einem "Sanitäter" überprüft, der ihm Entwarnung gab. Als ob er sich nicht ernsthaft verletzt hätte, küsste Malek angeblich den netten Sanitäter auf die Wange und wurde auf den Weg geschickt.

Die New York Daily News Außerdem berichtete Malek, dass er "in der Lage war, mit Reportern hinter der Bühne zu sprechen, nachdem er Bradley Cooper, Christian Bale, Viggo Mortensen und Willem Dafoe in der Kategorie mit Stars besiegt hatte", in der er Mercurys Profil als Beispiel für die Art des nicht-traditionellen Erzählens feierte sehnen sich nach.

Lady Gaga und Bradley Cooper bekamen zwei Standing Ovations

Die Moderatoren der diesjährigen Oscar-Verleihung betonten, dass jede einzelne Kategorie tatsächlich im Fernsehen ausgestrahlt würde, anstatt in den Werbeunterbrechungen die Gewinner bekannt zu geben. Dies geschah nach einigen Rückschlägen, als die Akademie bekannt gab, dass sie die Zeremonie verkürzen wollte, indem sie in den Werbeunterbrechungen die Preise für die beste Kamera, den besten Schnitt, Kurzfilme und Make-up / Frisur vergab. Gemäß Reuters, Martin Scorsese, Spike Lee, Meryl Streep und mehr als 300 andere Hollywood-A-Listener unterzeichneten einen offenen Brief, in dem sie den Umzug kritisierten, der dann ausrangiert wurde.

Das soll nicht heißen nichts geschah während der Werbung. Die Gäste von Oscars hatten das Vergnügen, Lady Gaga und Bradley Cooper nicht nur einen, sondern auch einen zu geben zwei Standing Ovations für ihre ultradampfige Leistung von "Shallow". Chris Gardner, ein Kolumnist für Der Hollywood-Reporter Wer an der Zeremonie teilnahm, beschrieb die angeblich beispiellosen Ovationen in einem Tweet. "Während der Pause kehrten sie von der Bühne zu ihren Plätzen zurück, dann gaben ihnen die Zuschauer ein anderes Ansehen. Ich habe noch nie erlebt, dass dies für irgendwelche Interpreten passiert. Queue umarme #Oscars." (Ehrlich gesagt, würden wir auch weiterhin von unseren Sofas klatschen, aber es wird schwierig, unsere heißen Cheetos ohne Hände zu essen.)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here