Am 3. Mai machten Bill und Melinda Gates eine überraschende Entdeckung: Sie lassen sich nach 27 Jahren Ehe scheiden. Das Duo gab seine Trennung über einen Joint bekannt Twitter-Erklärungund sagte, dass die Entscheidung zur Scheidung „nach viel Zeit und viel Arbeit“ kam [their] Beziehung.“

Nach ihrer Ankündigung gab es viele Spekulationen über die gesamte Gates-Familie. Die Aussage des ehemaligen Paares selbst enthüllte nicht viele Details darüber, wie sie vorankommen werden, obwohl sie sich zu einer einheitlichen Front verpflichtet haben, wenn es um ihre Kinder und ihre Stiftung, die Bill & Melinda Gates Foundation, geht. „In den letzten 27 Jahren haben wir drei unglaubliche Kinder großgezogen und eine Stiftung gegründet, die auf der ganzen Welt arbeitet, um allen Menschen ein gesundes und produktives Leben zu ermöglichen“, erklärten sie in ihrer Erklärung und fügten hinzu, dass sie „weiterhin ein gemeinsames Leben führen werden“ Glaube an diese Mission und werde weiterhin zusammenarbeiten bei [their] Stiftung.“

Also, was kommt als nächstes für Bill und Melinda Gates und wie kommen sie miteinander aus? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was wir über die neuesten Informationen zu ihrer Scheidung wissen.

Eine „Kombination von Dingen“ führte angeblich zur Scheidung von Bill und Melinda Gates

Während die Nachricht von der Scheidung von Bill und Melinda Gates für viele ein Schock war, war es für diejenigen, die ihnen nahe stehen, weniger überraschend.

Eine Quelle teilte den Menschen am 7. Mai mit, dass eine „Kombination von Dingen“ zu ihrer Scheidung geführt habe und dass ihre Kinder die Ehe möglicherweise jahrelang zusammengehalten hätten. „Es ist absolut, weil ihr jüngstes Kind [Phoebe] hat gerade die High School abgeschlossen, und die Idee war, dass sie dadurch zusammengeblieben sind „, erklärte die Quelle.“ Sie humpelten durch, bis ihre Kinder wie viele Menschen die Schule verlassen hatten. „

Die Quelle bemerkte auch, dass Bill und Melinda daran arbeiten werden, die Dinge zivil zu halten. „Niemand wird mehr Kontrolle einladen wollen, weil dies ihre Glaubwürdigkeit beeinträchtigen wird“, erklärte die Quelle und fügte hinzu, dass sie nicht glauben, dass Bill oder Melinda „so wütend sind, dass sich irgendjemand gegenseitig niederschlagen will. [Melinda is] kein Anreiz dafür. „

TMZ berichtete jedoch, dass Melinda und ihre Familie „wütend“ auf Bill sind und dass jeder Melindas „Seite“ wegen „verschiedener“ einnimmt [unnamed] Dinge „, die Bill angeblich getan hat.

In der Zwischenzeit sind die Augen auf die philanthropischen Unternehmungen des ehemaligen Paares gerichtet. Während die People-Quelle glaubt, dass beide Parteien sich weiterhin für ihre Stiftung engagieren werden, haben beide offenbar noch ein weiteres großes Ziel vor Augen: „Sie waren wirklich daran interessiert, einen Nobelpreis zu gewinnen“, erklärte die Quelle und fügte hinzu, dass dieses gemeinsame Ziel möglicherweise auch so ist Anreize für das Paar, die Dinge bürgerlich zu halten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here