Seit Cardi B 2017 mit „Bodak Yellow“ berühmt wurde, hat sie die Zuhörer auf die eingängigste Art und Weise angesprochen. Der Song mit ikonischen Zeilen wie „These teuer, das sind rote Unterteile / Das sind blutige Schuhe“ machte Cardi zur ersten weiblichen Solo-Rapperin, die seit fast zwei Jahrzehnten auf Platz 1 der Billboard Hot 100 landete.

Seitdem hat der in der Bronx geborene Bösewicht neun Grammy-Nominierungen und einen Sieg erhalten, obwohl er nur ein Studioalbum veröffentlicht hat. Unnötig zu sagen, wenn der Rapper angekündigt Ende Juni, als sie in nur fünf Tagen einen Song veröffentlichte, waren die Fans ziemlich aufgeregt. Ein paar Tage später postete Cardi das Cover auf ihrem Instagram, was enthüllte, dass Kanye „Ye“ West und Lil Durk auf dem Track „Hot S***“ zu sehen sein würden.

Endlich ist das Neueste von Cardi da und das Internet brummt. Während „Hot S***“ um den Song des Sommers wetteifert, kommen wir nicht umhin, uns zu fragen: Was bedeuten seine Texte wirklich?

Cardi B stellt ihren Ruhm zur Schau

Oberflächlich betrachtet scheint „Hot S***“ ein ähnliches Thema wie Cardi Bs früherer Hit „Bodak Yellow“ darzustellen. Mit Takten wie „Either way you slice it, bottom line, I’m the top b****/ New Chanel, I rock it“ macht Cardi eines deutlich: Während sie vielleicht schon seit langem aus der Musikszene verschwunden ist Eine Weile sind ihr Talent und ihr Erfolg nirgendwo hingegangen.

Während die Botschaft ziemlich geradlinig sein mag, erfordern einige der cleveren Zeilen ein wenig Detektivarbeit, um ihre volle Bedeutung aufzudecken. Im Eröffnungstext rappt Cardi: „Das ist jetzt dieser heiße S***/Jimmy Snuka vom obersten Seil, Superfly-S***.“ Wie Genius anmerkt, war Snuka ein Wrestler, der für seinen „Superfly Splash“ bekannt war, eine Bewegung, bei der er vom obersten Seil des Rings auf einen Gegner sprang.

Fans gingen auch mit eigenen Analysen auf Twitter. Einer Twitter Der Benutzer zog die Verbindung zwischen Cardis Satz „Might get in the tub with all my ice on some pac s***“ und dem berühmten 2Pac-Fotoshooting, bei dem der Rapper nackt in einer Badewanne zu sehen war, bedeckt mit Schmuck. Selbst diejenigen, die den Song nicht sezierten, konnten nicht widerstehen, Lob für den Künstler zu twittern. „Cardi macht ihre beste Musik in ihrer Komfortzone!!!! DAS WOLLTE ICH!!!!“ eines Post lesen. Trotz des weit verbreiteten Lobes für die Single enthüllte Cardi in einem Instagram Live vor ihrer Veröffentlichung, dass sie damit nicht ganz zufrieden war.

Cardi B hätte fast die Veröffentlichung von Hot S *** abgesagt

Es ist kaum zu glauben, dass Cardi B zögerte, was fallen zu lassen Twitter Benutzer nennen « einen der besten Songs ». In den Tagen vor seiner Veröffentlichung teilte der Rapper jedoch seine Frustration darüber, wie mit der Platte umgegangen wurde. In einem Instagram Live sagte Cardi (via Twitter), « Ich wollte meine Freilassung für diese Woche absagen, weil S*** nicht so ausgeführt wird, wie es sollte. » Sie fuhr fort: „Ich habe es so satt, dass Leute ihre verdammte Arbeit nicht richtig machen.

Dennoch war es offensichtlich, dass die Sängerin nach Verzögerungen durch COVID-19 und der Geburt ihres Sohnes unbedingt neue Musik herausbringen wollte. Sie teilte mit, dass sie beschloss, mit der Veröffentlichung des Songs fortzufahren, aber kein Musikvideo dafür drehen würde. Glücklicherweise scheint es, als hätten die Fans kein Problem damit, wie der Song ausgegangen ist.

Pro PlakatwandDie Rapperin sagte Ende Juni auf Instagram, dass das nächste, was nach „Hot S ***“ auf ihrer Agenda stehe, eine Bauchdeckenstraffung sei. „Ich kann es kaum erwarten, dieses Lied zu veröffentlichen und mehr Dinge zu tun, damit ich die Scheiße rausholen und meine verdammte Operation durchführen kann. Ich bin darüber hinweg.“ Während „Hot S***“ diesen Sommer für die meisten von uns der perfekte Summer Jam sein wird, kann es Cardi vielleicht als stärkende Genesungshymne dienen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here