Der folgende Artikel enthält Erwähnungen von Sucht- und häuslichen Missbrauchsvorwürfen.

Vom ehemaligen Disney-Starlet zum umstrittenen Schauspieler-Sänger, Lindsay Lohan macht seit Jahrzehnten aus einer Vielzahl von Gründen Schlagzeilen – einer davon ist ihr Liebesleben. Dieses Multitalent war im Laufe der Jahre mit einer Reihe bemerkenswerter Personen romantisch verbunden. Wer könnte zum Beispiel ihre berüchtigte Promi-Verbindungsliste vergessen?

Allerdings ist Lohan seit Juli 2022 glücklich mit dem Finanzier Bader Shammas verheiratet, wobei die beiden seit 2020 miteinander ausgehen (via Menschen). „Ich bin ein sehr glückliches Mädchen“, schwärmte sie Monate vor dem Bund fürs Leben bei „Good Morning America“. « Und er ist ein sehr glücklicher Mann. » Bevor er sich niederließ, umfasste Lohans umfangreiche Datierungsgeschichte jedoch wohlhabende Erben, Musiker, internationale Playboys und Schauspieler. Zum Beispiel soll sie 2006 mit dem griechischen Geschäftsmann Stavros Niarchos und dem verstorbenen Gastronomen Harry Morton ausgegangen sein, aber beide blieben dabei ziemlich verschlossen. Im Gegensatz zu vielen der in der folgenden Liste aufgeführten Leute hat Shammas es auch vorgezogen, seine Beziehung zu Lohan sowie sein eigenes Privatleben privat zu halten – kein öffentliches Instagram für ihn! Und angesichts der fraglichen Ausbeutung von Lohans Privatleben während ihrer gesamten Karriere, sowohl von Ex-Freunden als auch von der Boulevard-Kultur, stellen wir uns vor, dass sie sich mit einer willkommenen Anmut in diese friedliche Ehe gelockert hat.

Beim Lesen scheint jedoch klar zu sein, dass Lindsay Lohan viele romantische Leben geführt hat, bevor sie „The One“ gefunden hat. Mal sehen, was die früheren Beziehungsaussichten des Stars über sie zu sagen haben.

Samantha Ronson nannte ihre Beziehung ungesund

Lindsay Lohan begann ihre viel beachtete Beziehung mit DJ Samantha Ronson im Jahr 2008. Es wurde zunächst spekuliert, dass sie sich verabredeten, nachdem sie zusammen gefeiert hatten, aber die Presse war abgeneigt, die Beziehung zu kennzeichnen, da es umstritten war, jemanden zu outen, wie von betont Los Angeles Zeiten. Als Schwester der Modedesignerin Charlotte Ronson und des Musikers Mark Ronson war Samantha Berichten zufolge nie ein Fan des Rampenlichts und entschied sich dafür, ihre Beziehung zu Lohan privat zu halten.

Als Lohan die Romanze jedoch in der Radiosendung „Loveline“ (via Go Mag) öffentlich machte, verfolgten Paparazzi und die Medien jede ihrer Bewegungen, insbesondere ihre angeblichen Auseinandersetzungen und betrunkenen Possen, bis das On-and-Off-Paar aufhörte gut im Jahr 2010. Als Samantha für ihr 2012er Album „Chasing the Reds“ wirbt, sagte sie zu The Daily Beast: „Niemand verhält sich ganz hart, es sei denn, er ist innerlich ein Weichei. Ich bin supersensibel. Ich werde sehr leicht verletzt.“ Sie deutete auch an, dass der Text in ihrem Song „Manchmal, wenn du gewinnst, verlierst du“ möglicherweise von ihrer turbulenten Vergangenheit mit Lohan handelt. „Die meisten Leute würden annehmen, dass es bildlich ist, dass es um Emotionen geht. Aber vielleicht ist es das nicht. Vielleicht ist es tatsächlich wörtlich gemeint“, sagte Samantha. « Es war keine gesunde Beziehung. »

Lohan ihrerseits gab gegenüber Us Weekly zu, dass „zwei giftige Menschen nicht zusammen sein können“, reflektierte aber auch die Rolle, die Boulevardzeitungen bei der Trennung spielten: „Ich war mutig genug zu sagen: ‚Ja, ich mag ein Mädchen. Und?’ Das brachte sie in eine Situation, in der sie jeden Tag angegriffen wurde. Das ist nicht fair. »

Aaron Carter teilte eine harte Liebe mit Lindsay Lohan

Der frühere Teenie-Herzensbrecher Aaron Carter teilte 2010 einige scheinbar unfreundliche Worte über seine Ex Lindsay Lohan mit, nachdem sie im Zusammenhang mit früheren Drogenvorwürfen und einem mutmaßlichen DUI (via CNN) auf rechtliche Probleme gestoßen war. Im Interview mit OK! Magazin erklärte der „I Want Candy“-Sänger, wie auch er mit Drogenkonsum und ununterbrochenem Feiern bis zu dem Punkt gekämpft hatte, an dem er in die Reha musste, und wünschte sich, dass Lohan ebenfalls Hilfe suchen würde. „Es tut mir weh, das zu sehen. Ich hoffe, sie kann wirklich etwas daraus lernen“, sagte Carter. „Sie werden jetzt ein Exempel an dir statuieren, Lindsay, und du verdienst es.“

Er bezog sich auf ihre frühere Beziehung als Teenager, in der er fast unmittelbar nach dem Ende seiner hochkarätigen Romanze mit einem anderen Disney-Liebling, Hilary Duff, begann, sich mit Lohan zu verabreden Wöchentliche Unterhaltung. Carter stellte fest, dass Lohan nicht mehr die Person war, die er einmal kannte, und behauptete, sie habe sich verändert, als sie nach Los Angeles zog.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Carter einige Jahre später seine Meinung änderte, als er sagte, er habe nichts als Liebe für Lohan. „Sie geht einfach mit Kämpfen um, wie wir alle. Wir sind Menschen, weißt du?“ sagte der Popstar Peter Panos. „… Es ist wichtig, dass andere jemanden umarmen, wenn sie am Boden liegen – sie nicht treten, wenn sie am Boden liegen. Ich habe keine solchen Absichten. Ich werde immer für sie da sein.“

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit Suchtproblemen zu kämpfen hat, ist Hilfe verfügbar. Besuche den Website der Verwaltung für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit oder kontaktieren Sie die nationale Helpline von SAMHSA unter 1-800-662-HELP (4357).

Egor Tarabasov bestritt die Vorwürfe seiner ehemaligen Verlobten

Im September 2016 behauptete Lindsay Lohan, ihre frühere Beziehung zum russischen Unternehmer Egor Tarabasov sei missbräuchlich gewesen. Laut Vanity Fair hatte sie sich mit dem russischen Medienkanal Channel One in Verbindung gesetzt, um ihre Seite der Geschichte zu erklären. „Ich ging ins Bett und er brach in mein Haus ein“, behauptete Lohan in einem Teil eines Vorfalls. „Er fing an, mich zu erwürgen. Ich hatte Angst, Egor könnte Säure in mein Gesicht spritzen. Ich bin auf den Balkon gesprungen und habe mit aller Kraft geschrien: ‚Er versucht mich zu töten, ruf die Polizei!’“

Tarabasov bestritt Lohans Missbrauchsvorwürfe und behauptete in einer Erklärung (über die Tägliche Post), dass sein Ex versuchte, ihn zu diffamieren. „Mir ist zu Ohren gekommen, dass meine ehemalige Verlobte Lindsay Lohan eine neue Hetzkampagne gegen mich in den russischen und internationalen Medien plant“, erklärte Tarabasov teilweise. „Meine Beziehung zu Lindsay endete im Juli 2016. In den folgenden Wochen gab es zahlreiche Versuche, meinen Namen zu diskreditieren, indem die Art unserer Beziehung ungenau dargestellt, verzerrte Fakten veröffentlicht und falsche Anschuldigungen erhoben wurden.“

Diese Geschichte kam nur zwei Monate nach der Veröffentlichung eines schockierenden Videos, das von einem Strandgänger in Mykonos aufgenommen wurde und in dem ein Streit zwischen den beiden zu einer körperlichen Auseinandersetzung wurde. Lohan ihrerseits hat seitdem die Missbrauchsvorwürfe aufrechterhalten und behauptete sogar gegenüber der Daily Mail über den Vorfall am Strand im August: „Es ist nicht das erste Mal. Das ist das Problem. Aber dieses Mal hat jemand es gesehen.“

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit häuslicher Gewalt zu tun haben, können Sie die National Domestic Violence Hotline unter 1−800−799−7233 anrufen. Weitere Informationen, Ressourcen und Support finden Sie auch unter ihre Webseite.

Wilmer Valderrama war TMI über Lindsay Lohan

Wilmer Valderrama und Lindsay Lohan begannen angeblich, sich zu verabreden, als ersterer 24 und letzterer erst 17 Jahre alt war, und bestätigten ihre Beziehung erst 2004, nachdem der Schauspieler-Sänger volljährig geworden war (via Hektik). Nach ihrer Trennung im selben Jahr spielte Lohan ihren Song „Over“ von ihrem Album „Speak“ in „The Ellen DeGeneres Show“, von dem mehrere Fans, wie sich herausstellte, zu Recht glaubten, dass er über ihren letzten Ex geschrieben wurde – als „Mean Girls“-Star selbst gab später während eines Auftritts 2014 in der Tages-Talkshow zu. „Ich war wirklich verärgert“, sagte Lohan zu DeGeneres (über die Tägliche Post). „Ja, und dieses Lied, das ich am Tag danach geschrieben hatte und wir lebten immer noch zusammen. Ich habe es in seinem Haus gesungen – es hat ihn gefoltert, das Lied so laut in seinem Haus aufzunehmen.“

Während Lohan ihrem Ex gegenüber musikalisch Gefühle des Herzschmerzes zum Ausdruck brachte, war Valderrama vielleicht nicht ganz so sentimental. Im Jahr 2006 teilte der TV-Star einige TMI-Details über sein Sexualleben in „The Howard Stern Show“ mit, wobei er Leute wie Mandy Moore erwähnte und auf Lohans private weibliche Pflegegewohnheiten aufmerksam machte. Pro Plakatwand, Moore behauptete 2018 gegenüber Stern, Valderrama habe gelogen, weil sie ihre Jungfräulichkeit genommen habe. Als der Schockjock enthüllte, dass der „That ’70s Show“-Schauspieler wollte, dass das Interview entfernt wird, fügte er hinzu: „Er fühlte sich wirklich schlecht deswegen, weil ich schätze, du warst nicht der einzige, der ihn nach diesem Interview angerufen hat. « 

In der Zwischenzeit antwortete Lohan nicht öffentlich auf Valderramas Kommentare, sagte es aber Stern im Jahr 2019 (über Uns wöchentlich), „Er ist ein guter Kerl.“

Matt Nordgren zeigte Unterstützung für Lindsay Lohan

Der ehemalige Philadelphia Eagles-Spieler Matt Nordgren und Lindsay Lohan waren im September 2013 nur eine Woche zusammen, bevor sie Berichten zufolge wegen der großen Entfernung und widersprüchlichen Zeitplänen aufhörten, so Quellen, die von Us Weekly zitiert wurden. In Anbetracht der Tatsache, dass sich die beiden schon lange kannten, bevor sie ihre Freundschaft vorübergehend auf die nächste Ebene brachten, hatte der „Most Eligible Dallas“ -Star selbst nur freundliche und respektvolle Worte für seine Ex übrig.

„Wir haben rumgehangen“, erklärte er damals Seite Sechs. „Aber ich bin seit vielen Jahren eine Freundin, die versucht, sie zu unterstützen.“ Über die Reise, die Lohan in Bezug auf ihre rechtlichen Probleme und das Streben nach Nüchternheit durchgemacht hatte, fügte Nordgren hinzu: „Sie ist jetzt seit Monaten völlig nüchtern. Sie ist an einem großartigen Ort, sie denkt klar und arbeitet hart und trifft sich mit den richtigen Leuten.“

Diese Gefühle kamen kurz nach Lohans 90-tägigem Reha-Aufenthalt, einem gerichtlich angeordneten Schritt, der nach Jahren exzessiven Drogenkonsums und mehrfacher Verhaftungen anstelle der Gefängnisstrafe vorgenommen wurde CNN. Laut Us Weekly sagten Quellen in der Nähe von Nordgren, dass die beiden nach ihrer Trennung immer noch Freunde waren und dass er ihr das Beste für die Zukunft wünschte. Sprechen Sie über einen unterstützenden Ex-Freund!

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit Suchtproblemen zu kämpfen hat, ist Hilfe verfügbar. Besuche den Website der Verwaltung für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit oder kontaktieren Sie die nationale Helpline von SAMHSA unter 1-800-662-HELP (4357).

Die durchgesickerte Liste von Lindsay Lohan sorgte für einige Kontroversen

Was ist also aus der zuvor erwähnten durchgesickerten Liste von Lindsay Lohans angeblichen Promi-Verbindungen geworden? Während eines Auftritts 2014 in Bravos „Watch What Happens Live“ erklärte Lohan dem Gastgeber Andy Cohen, dass die Liste wirklich nicht dazu gedacht war, das Licht der Welt zu erblicken. „Das war tatsächlich mein fünfter Schritt in AA bei Betty Ford“, sagte sie über ihre Zeit in der Behandlung. „Und jemand, als ich mich während der OWN-Show bewegte, muss ein Foto davon gemacht haben. Das ist eine wirklich persönliche Sache und … es ist wirklich unglücklich.“

Die Liste wurde zuerst von In Touch veröffentlicht und enthält die Namen von Ashton Kutcher, Joaquin Phoenix, Justin Timberlake, Zac Efron und mehr. Lohan nahm auch die Ex-Partner Wilmer Valderrama und Stavros Niarchos in die Liste auf, und während viele der bemerkenswerten Namen dort nicht öffentlich auf Lohans Behauptungen reagierten, antworteten einige auf andere Weise. Tatsächlich behauptete James Franco, als er um diese Zeit für sein Gedichtband „Directing Herbert White“ wirbt LA Mag dass Lohans angebliche Begegnung mit ihm so fiktiv war wie die beiden Gedichte, die er schließlich über sie schrieb, wie in dem Buch enthalten. „Lindsay selbst hat mit ihrer Leute-sie-mit-geschlafen-Liste Lügen über mich erzählt!“ er sagte. „Ich habe also das Gefühl, dass das, was ich gesagt habe, viel weniger ist als das, was sie gesagt hat.“

Franco bestritt weiter, mit Lohan geschlafen zu haben und behauptete, sie hätten sich nur in der „Howard Stern Show“ geküsst.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit Suchtproblemen zu kämpfen hat, ist Hilfe verfügbar. Besuche den Website der Verwaltung für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit oder kontaktieren Sie die nationale Helpline von SAMHSA unter 1-800-662-HELP (4357).

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here