Billie Eilish-Fans sind verwirrt, und das aus gutem Grund. Am 10. Juni veröffentlichte die Sängerin eine Diashow mit Standbildern aus ihrem Musikvideo „Lost Cause“ mit der Überschrift „I love girls“. Die Bilder, die wieder aus ihrem neuen Video stammen, zeigen Eilish, wie sie mit ein paar ihrer Freunde feiert, ihre Zunge herausstreckt, eine Tanzparty in einer Küche in ihren Pyjamas feiert und sich zusammen auf ein Bett stapelt. Einige der ersten Kommentare unter dem Bild stammten von Fans, die sich fragten, ob dies ihre subtile Art war, sich zu outen. Eine Person bemerkte, dass es Pride Month war, und eine andere schrieb: „Ihr liest alle, was ich lese“, was darauf hindeutet, dass es definitiv so aussehen könnte, als würde Eilish als . herauskommen, wenn man zwischen den Zeilen liest, zusammen mit den Bildern lesbisch oder bisexuell. Eilish hat zum Zeitpunkt des Schreibens keines der Gerüchte bestätigt oder dementiert.

Viele Leute waren begeistert von ihrer angeblichen Ankündigung, und eine Person fasste die Gesamtstimmung mit a zusammen Tweet sagen, „ist Billie Eilish gerade herausgekommen, omg.“ Aber andere Leute waren von der vagen Bildunterschrift und den Bildern weniger beeindruckt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum.

Die Leute denken, Billie Eilish hat ein Muster von queeren Hetze

Auf Twitter beschuldigen einige Leute Billie Eilish der queeren Hetze mit ihrem Post, in dem sie sagen, dass sie Mädchen „liebt“. Queer baiting, per Pink News, ist, wenn eine Show, ein Film oder hier ein Sänger auf LGBTQ-Beziehungen zwischen Charakteren oder in ihrem Inhalt hinweist, aber niemals tatsächlich gleichgeschlechtliche Beziehungen zeigt oder ihre Queerness besitzt. Es ist schädlich für die LGBTQ-Community, weil es versucht, dieses Publikum anzuziehen, ohne es jemals wirklich zu repräsentieren. Wenn sich also herausstellt, dass Eilish tatsächlich direkt nach ihrem Post ist, werden einige Fans mit ihrer Wort- und Bildwahl unzufrieden sein.

Eine Person schrieb, „Wenn Billie Eilish sich nicht zu Frauen hingezogen fühlt, ist sie an dieser Stelle geradezu queere Köder.“ Ein weiterer hinzugefügt, „Wird Billie Eilish rauskommen, da sie ein Bild gepostet hat, auf dem steht, dass ich Mädchen liebe, denn wenn sie sagt, dass sie ehrlich ist, ist sie voll von queerem Hetze.“ Eine andere Person geschnupft, „Billie Eilish queere Hetze während des Stolzes? Bahnbrechend.“ Sie wurde 2019 auch wegen ihres Liedes „Wish You Were Gay“ der queeren Hetze beschuldigt Insider.

Wieder andere verteidigten den Darsteller, notieren dass einige möglicherweise queere Köder sehen, als das Musikvideo und der Beitrag mehr von einer Wertschätzung ihrer besten Freunde handelte, was durchaus möglich ist. Dies ist wahrscheinlich der Fall, da Eilish in Interviews immer erklärt hat, dass sie laut Net Line hetero ist. Dennoch hat diese Kontroverse mehrere Ebenen.

Billie Eilishs Sexualität war schon immer umstritten

Viele Leute annehmen dass Billie Eilish mit ihrem neuesten Musikvideo nur queer ködert, obwohl es möglich ist, dass sie voreilige Schlüsse ziehen. In einem Interview mit Jimmy Fallon im Jahr 2019 sagte sie, dass sie hetero ist, aber nicht dagegen ist, sich in jemanden zu verlieben, abgesehen von Sexualität und Geschlecht. Sie sagte: „Ich denke, Mädchen sind heiß, wissen Sie, Menschen sind heiß, und wenn ich mich jemals in eine verliebe, zum Teufel, hätte ich nichts dagegen.“

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des „Lost Cause“-Videos war Eilish ebenfalls 19 Jahre alt und es ist möglich, dass sie ihre Sexualität noch verarbeitet und sich selbst herausfindet. Hey, Caitlyn Jenner hat ihr halbes Leben gebraucht, um sich als Transgender zu outen, also erwarten die Leute vielleicht etwas zu viel von Eilish, wenn es darum geht, die LGBTQ-Community zu vertreten oder nicht. Doch bis Eilish etwas über ihre Sexualität bestätigt, werden die Leute sicherlich über ihren neuesten Beitrag hin und her gerissen sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here