Christopher Meloni war ein Grundnahrungsmittel der Recht & Ordnung Franchise. Meloni spielte Elliot Stabler in der legendären New Yorker Serie. SVU, bis er 2011 abreiste, laut Menschen, wegen einer Vertragsverhandlung, die nicht geklappt hat. Aber keine Sorge … er hat immer noch ein unglaubliches Vermögen.

Meloni spielte neben Mariska Hargitay, die Olivia Benson spielte, und sie erzählte Menschen im Februar 2021, dass sie durch Melonis plötzlichen Abschied von „am Boden zerstört“ wurde SVU. „Ich war einfach so traurig, weil wir dieses Ding angefangen und zusammen gebaut haben“, sagte Hargitay. „Und wir haben so viele Meilensteine ​​durchlaufen und so viel Zeit miteinander verbracht und so viele Dinge verstanden, die niemand sonst verstehen konnte.“

Meloni hatte es auch schwer, hatte aber das Gefühl, dass Hargitay zumindest in etwas blieb, das sie wusste. „Sie war in der Vertrautheit dessen geblieben, was wir waren. Und ich bin sicher, dass es überall Echos und ständige Erinnerungen gab“, sagte Meloni über Hargitay. „Aber für mich ging es darum, wie die Dinge herausfielen – und das Wort, das ich verwenden werde, ist, dass es unelegant war.“ Aber Meloni betonte, dass er und Hargitay in Kontakt blieben.

Während es 2011 ein schwieriger Ausstieg war, hat Meloni uns umgehauen, als er als Stabler in der Ausgründung zurückkehrte. Recht & Ordnung: Organisierte Kriminalität. Und die Reaktionen der Fans haben ihn umgehauen. Hier ist was er gesagt hat.

Chris Meloni war auf die positive Reaktion der Fans nicht vorbereitet

Recht & Ordnung: Organisierte Kriminalität wurde am 1. April 2021 uraufgeführt und brachte Christopher Meloni als seine Ikone Elliot Stabler zurück. Die Fans waren so begeistert, dass Meloni zugab, dass er laut ihm „nicht darauf vorbereitet“ war Menschen.

Meloni traf sich im Spin-off wieder mit Mariska Hargitay, und auf einer Pressekonferenz sagte er, dass sie von der Reaktion der Fans weniger schockiert sei, weil sie in der Recht & Ordnung Welt. „Es war ziemlich überwältigend“, sagte Meloni über die Reaktion der Fans. „Meiner Ansicht nach [Hargitay] Ich habe es mehr erwartet als ich, weil ich glaube, sie war in der Recht und Ordnung Eintopf, sie ist seit 20 Jahren ununterbrochen auf dieser Welt. Ich war nicht vorbereitet Es ist überwältigend und wunderbar und wird sehr geschätzt. „

Auf Twitterantwortete jemand auf Melonis Überraschung über die Begeisterung der Fans: „Man hat es getan [Chris Meloni] unterschätze, wie viel er den Fans bedeutet und wie ikonisch Elliot Stabler ist, oder was? Aufmerksamkeit und Aufregung sind verdient, Sir! „

Ein weiterer Fan getwittert: „Ich bin so aufgeregt! Es ist großartig, Benson und Stabler wieder zusammen zu sehen! Ich habe 10 Jahre darauf gewartet!“ Und noch jemand gefangen Was wir alle denken: „Es ist, als wäre keine Zeit vergangen.“ Hörst du das, Meloni? Es ist schön dich wieder zu sehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here