Cheryl Burke und Matthew Lawrence schlossen ihre Scheidung im September nach fast dreijähriger Ehe ab. Nach erhaltenen Dokumenten von Uns wöchentlich, Das Paar stimmte zu, die Bedingungen ihres Ehevertrags einzuhalten. Gemäß der Vereinbarung würde keiner der Entertainer Ehegattenunterhalt erhalten, und Lawrence würde den Mietvertrag für ihr Grundstück in Los Angeles und ihr gemeinsames Auto aufrechterhalten.

Der „Dancing With the Stars“-Profi reichte im Februar die Scheidung von Lawrence ein und nannte den 7. Januar als Datum der Trennung. Kurz nach der Einreichung nahm Burke an Instagram um die Nachricht zu bestätigen, gab aber keine weiteren Details bekannt. „Ich weiß, ich habe immer gesagt, dass ich mit euch ein offenes Buch bin, ich bemühe mich, es zu sein, und als ich dies schrieb, wurde mir klar, dass es keinen wirklich einfachen Weg gibt, das Ende meiner Ehe anzukündigen“, Burke geteilt. Ihre Trennung wurde noch offizieller, nachdem Burke eine klare Botschaft gesendet hatte, indem sie alle Spuren des „Boy Meets World“-Schauspielers von ihren Social-Media-Konten entfernte.

Und gerade als es so aussah, als wäre die Saga zwischen Burke und Lawrence endlich vorbei, steht das Paar nun vor dem Prozess.

Cheryl Burke und Matthew Lawrence stürzen sich in einen Rechtsstreit um ihren Hund

Cheryl Burke ist offiziell eine alleinstehende Frau. Die professionelle Tänzerin gab die Erklärung in einer Folge ihres Podcasts vom 3. Oktober ab. „Burke im Spiel“ erklärte aber, dass ihr Kampf mit dem „Mrs. Doubtfire“-Schauspieler noch lange nicht vorbei sei. „Es ist immer noch nicht vorbei, weil wir vor Gericht gehen müssen – es sei denn, er sagt es plötzlich ab – aber das wird im Januar passieren“, sagte Burke. Sie fuhr fort zu erklären, dass der bevorstehende Prozess – der bestimmen wird, wer das Eigentum an ihrem Hund Ysabella bekommt – sie traurig gemacht hat. Sie fügte hinzu: „Ysabella ist meine Tochter; ich bin eine Hundemama. Ich könnte mir mein Leben ohne sie nicht einmal vorstellen. Ich könnte jetzt nur weinen.“

Und obwohl Burke nicht ausdrücklich offenbart hat, was zu ihrer Scheidung von Lawrence geführt hat, hat sie angedeutet, dass Untreue bei ihrer Trennung eine Rolle gespielt hat. In einem TikTok-Video Gepostet am Tag, an dem ihre Scheidung abgeschlossen wurde, machte die Tänzerin einen dreisten Vorschlag. In dem Clip teilte Burke eine digitale Checkliste mit der Aufschrift „Schmeißen Sie ihn aus meinem Haus, stellen Sie einen Scheidungsanwalt ein, reichen Sie die Scheidung ein.“

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here