Start News Vanessa Bryant würdigt Kobe emotional

Vanessa Bryant würdigt Kobe emotional

0

Fünfzehn Monate nach dem tragischen Tod von Kobe Bryant und seiner Tochter Gianna „Gigi“ Bryant erhielt der ehemalige NBA-Star eine posthume Auszeichnung, als er in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen wurde.

Kobe wurde zusammen mit acht anderen, einschließlich seiner Tochter, getötet, als der Hubschrauber, in dem sie fuhren, laut TMZ am 26. Januar abstürzte.

Am 15. Mai trat Kobe im Mohegan Sun Resort und Casino in Uncasville, Connecticut, offiziell der Hall of Fame-Klasse 2020 bei, zu der laut CNN der Stürmer Kevin Garnett von Minnesota Timberwolves und Boston Celtics sowie der Stürmer Tim Duncan von San Antonio Spurs gehörten letztes Jahr gewählt. Kobes Frau Vanessa Bryant betrat die Bühne, begleitet von seinem lieben Freund Michael Jordan, um die Ehre im Namen ihres verstorbenen Mannes anzunehmen.

Vanessa näherte sich dem Podium in einem langen, lila Kleid. Sie wartete darauf, dass der Jubel nachließ, bevor sie mit ihrer Rede begann. „Letzten Februar habe ich Michael angerufen und ihn gefragt, ob er Kobe heute Abend vorstellen würde, und er hat es gnädig angenommen. Danke, dass Sie hier sind. Kobe hat Sie bewundert. Das bedeutet uns so viel“, begann Vanessa (über NBA). Scrollen Sie weiter, um mehr zu lesen.

Vanessa Bryant sagte, dass ihr Mann „immer noch gewinnt“

Vanessa Bryant sprach so eloquent und ihre Rede war voller Emotionen. Auf echte Vanessa-Art konnte sie eine starke Botschaft vermitteln, die zeigte, dass sie voller Dankbarkeit war – und sie konnte sogar etwas Humor einbringen. „Ich habe es immer vermieden, meinen Mann öffentlich zu loben, weil ich das Gefühl hatte, dass er genug Lob von seinen Fans auf der ganzen Welt bekommen hat und jemand ihn zurück in die Realität bringen musste. Im Moment bin ich sicher, dass er im Himmel lacht, weil ich Ich werde ihn in der Öffentlichkeit für seine Leistungen auf einer der öffentlichsten Bühnen loben. Ich kann ihn jetzt mit verschränkten Armen und einem breiten Grinsen sehen und sagen: „Ist das nicht ein bisschen …“, sagte sie (über NBA) ). „Er gewinnt immer noch“, fügte sie hinzu.

„Ich wünschte, mein Mann wäre hier, um diese unglaubliche Auszeichnung entgegenzunehmen. Er und Gigi haben es verdient, hier zu sein, um dies mitzuerleben. Gigi wäre so stolz zu sehen, wie ihr Vater in die Basketball Hall of Fame aufgenommen wird“, fuhr Vanessa fort. „Ich weiß, dass er sich wirklich darauf gefreut hat, hier zu sein. Er hat die Hall of Fame gebeten, speziell ein sechstes Ticket für Capri hinzuzufügen. Er war so glücklich“, sagte sie.

Vanessa enthüllte, dass ihr Mann „nicht wirklich über bevorstehende Auszeichnungen sprach“, aber diese war besonders für ihn etwas Besonderes. Sie sprach dann über einen offenen Moment, den sie mit Kobe hatte, bevor er starb.

Vanessa Bryant dankt Kobes Eltern während ihrer Rede

Vanessa Bryant sagte, dass sie und Kobe Bryant über seine Eltern sprachen, die an der Basketball Hall of Fame teilnahmen – etwas, das sie durchschauen wollte. „Pam und Joe, danke, dass du Kobe zu etwas Außergewöhnlichem erzogen hast. Danke an die ganze Familie von Kobe. Scharia, du hast alles getan. Ich liebe dich“, sagte sie und sah zu seiner Familie hinüber, die in der Menge saß. über NBA).

„Es würde niemals jemanden wie Kobe geben. Kobe war einzigartig. Er war etwas Besonderes. Er war bescheiden, außergerichtlich, aber überlebensgroß“, fuhr die Mutter von vier Kindern fort, bevor sie sich bei ihren „engen Freunden und ihrer Familie“ bedankte sind aufgestiegen und haben ihr nach Kobes Tod geholfen. Vanessa sagte, dass ihr Mann wahrscheinlich eine „lange Liste von Menschen“ zu verdanken hätte, aber dass er keine Rede vorbereitet habe, weil er „jede einzelne Rede geflügelt“ habe. Stattdessen sagte Vanessa nur „Danke“ an alle, die Kobe während seiner Karriere und seines Lebens geholfen haben.

„Kobes persönliche Statistiken sprechen für sich. Kobe war auf einer anderen Ebene. Er hat beim Basketball nie Abkürzungen genommen. Er hat alles gegeben“, sagte Vanessa und fügte hinzu, dass er durch Verletzungen gespielt habe, weil er „nicht wollte“ seine Fans zu enttäuschen. “ Sie listete seine Erfolge auf, einschließlich seiner olympischen Medaillen und seines Oscar, bevor sie mit einer persönlichen Nachricht an ihren verstorbenen Ehemann abschloss.

Vanessa Bryant erhielt nach ihrer berührenden Rede stehende Ovationen

Vanessa Bryant beendete ihre Rede mit einem bewegenden Brief an die Liebe ihres Lebens. „Lieber Kobe, danke, dass du der beste Ehemann und Vater bist, der du sein könntest. Danke, dass du gewachsen bist und aus deinen eigenen Fehlern gelernt hast. Danke, dass du immer versucht hast, besser zu werden. Danke, dass du uns nie aufgegeben hast“, begann sie (über NBA). „Danke, dass du mir nie nein gesagt hast und mich die meiste Zeit immer meinen Weg gelassen hast. Danke, dass du geduldig und locker bist. Danke, dass ich deine Blase bei jeder Gelegenheit platzen lassen habe. Danke, dass du sie gnädig genommen hast all meine harten Comebacks. Danke, dass du sie zurückgeschickt hast „, sagte sie spielerisch.

Abschließend gratulierte Vanessa ihrem verstorbenen Ehemann. „Herzlichen Glückwunsch, Baby, all deine harte Arbeit und dein Opfer haben sich ausgezahlt. Er hat mir einmal gesagt, wenn du auf jemanden wetten willst, wette auf dich selbst. Ich bin froh, dass du auf dich selbst wettest, du Überflieger. Du hast es getan Du bist jetzt in der Hall of Fame. Du bist ein wahrer Champion. Du bist nicht nur ein MVP, du bist ein All-Time-Great. Ich bin so stolz auf dich. Ich liebe dich für immer und immer. Kobe Bean Bryant „, sagte Vanessa und erhielt die verdienten Standing Ovations.

Es ist schwer vorstellbar, dass in der Arena ein trockenes Auge war.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here