Die rockige Romanze zwischen Tristan Thompson und Khloé Kardashian wurde sowohl am Set von „Keeping Up With the Kardashians“ als auch in den Medien gut dokumentiert. Das Paar überstand mehrere Betrugsskandale, bevor es sich endgültig trennte, als Thompson zugab, Anfang 2022 ein Kind mit der Fitnesstrainerin Maralee Nichols gezeugt zu haben. Zu dem Zeitpunkt, als die Bombe platzte, teilte eine Quelle mit Uns wöchentlich dass Kardashian und ihre Familie nicht „die nehmen würden Nachrichten leichtfertig“, obwohl sie „auf dem Weg waren, zu akzeptieren, was er getan hat“. Immerhin hatten sie ihn im Laufe der Jahre voll und ganz in die Herde aufgenommen. Wie es sich gehört, schreckte Kardashian nicht davor zurück, ihren Herzschmerz in der neuen Hulu-Reality-Show „The Kardashians“ von KarJenner zu entblößen. Pro Variety erklärte sie, dass „[Tristan’s infidelity] wird in der Sendung angesprochen. … Es wäre seltsam, wenn Tristan Teil der Show wäre und dann plötzlich verschwindet und wir nie darüber reden.

Vielleicht im Interesse der Tochter des ehemaligen Paares, True, hat die Gründerin von „Good American“ ihren Ex nicht schlecht geredet. Trotz der Tatsache, dass Thompsons Untreue sie „taub“ gemacht hat, lobte sie seine Erziehungsfähigkeiten während einer ABC News-Spezial. „Ich denke immer noch, dass er ein großartiger Typ ist, und er ist ein großartiger Vater. Er ist einfach nicht der Typ für mich“, enthüllte Kardashian. In derselben Art freundschaftlicher Co-Elternschaft scheint Thompson nun sein Bestes zu geben, um in der Gunst der berühmten Familie zu bleiben. Dazu gehört auch die überraschende Mutter Kris Jenner am Muttertag!

Tristan Thompson feierte Kris Jenner am Muttertag

Im Jahr 2020 überraschte Tristan Thompson laut People die Baby-Mama Khloé Kardashian am Muttertag mit einem übertriebenen Luxus-Ballon-Display. Diesmal teilte Thompson keine öffentlichen Schnappschüsse, die ihr einen schönen Muttertag wünschten, aber interessanterweise war Kris Jenner nicht weit von seinen Gedanken entfernt. Die Mutter teilte ein Bild eines rosa-weißen Blumenstraußes mit ihren Instagram-Geschichten und enthüllte, dass sie vom Star der Chicago Bulls stammten. „Danke @realtristan13“, beschriftete sie den Beitrag per E! Nachricht. „Ich liebe dich.“ Jenners Instagram-Geschichten waren voller Blumen von anderen Gratulanten, darunter Kardashians langjährige Freundin Malika und Familienfreund Jeff Leatham. Travis Barker, Pete Davidson, Travis Scott und Scott Disick schickten der Matriarchin auch Blumen – also ist das Senden von Jenner-Blumen vielleicht eine Voraussetzung für die Männer, die mit ihren berühmten Töchtern ausgehen? Wie auch immer, Thompsons süße Geste beweist, dass er sein Bestes tut, um in Jenners Gunst zu bleiben – oder vielleicht hat er es noch nicht ganz aufgegeben, Kardashian zurückzugewinnen.

Im Jahr 2020 entschuldigte sich Thompson bei Jenner dafür, wie seine früheren Indiskretionen Kardashian verletzt hatten. „Ich erinnere mich, dass du mir gesagt hast: ‚Das ist mein kleines Mädchen, das ist mein Hase’“, sagte er über „Keeping Up“ per Menschen. „Also, wenn ich verletzt bin [Khloé] … es hat mich wirklich sehr betroffen, weil ich dich und unsere Beziehung im Stich gelassen habe, weil du mich als Sohn angesehen hast.“ Im Beichtstuhl erwähnte Jenner, dass sie und Thompson „immer eine wirklich enge Beziehung hatten“. Jetzt machen diese Blumen noch mehr Sinn!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein