Taylor Swift ist nicht nur eine unglaubliche Sängerin, sondern auch eine großartige Geschenkgeberin. Obwohl sie eine der größten Berühmtheiten der Welt ist, hat sich Swift Zeit genommen, einigen ihrer engagierten Fans Geschenke zu schicken (via Plakatwand). Das Wohlwollen hört für Swift hier nicht auf, da sie ihren prominenten Freunden auch bekanntermaßen Geschenke gemacht hat (via Plakatwand).

„Modern Family“-Star Jesse Tyler Ferguson sprach in „The Ellen Degeneres Show“ darüber, eines von Swifts berühmten Geschenken zu erhalten. Er teilte mit: „Sie hat ein großes Pflegepaket geschickt, und es ist die schönste Babykleidung, die ich je gesehen habe.“ Ferguson scherzte, dass sein Sohn Beckett etwas größer war, als Swift vielleicht erwartet hatte, aber sie stopfen ihn weiterhin in die Klamotten, weil es das ist, was „Taylor Swift dir gebracht hat“. Ferguson ist nicht der einzige berühmte Freund, der etwas von Swift bekommen hat; Die „All Too Well“-Sängerin schenkte Katy Perry sogar ein nettes kleines Geschenk.

Wie die Fans vielleicht wissen, hatten Swift und Perry zuvor eine jahrelange Fehde. Im Jahr 2019 sagte Swift gegenüber BBC Radio 1, dass sie und Perry seit geraumer Zeit „gut miteinander auskommen“ (via Unterhaltung heute Abend). Swift sprach über die Versöhnung: « Als wir uns sahen, war uns beiden einfach klar, dass alles anders war, dass wir erwachsen geworden waren und dass wir es überwunden hatten, uns gegeneinander auszuspielen. » Die beiden zogen eindeutig weiter, als Swift Perry nachdenklich überraschte, als sie offiziell Mutter wurde.

Taylor Swift machte Katy Perry ein sentimentales Geschenk

Katy Perry zeigte ihren Babybauch in einer überraschenden Schwangerschaftsenthüllung im Jahr 2020, als sie ihr Musikvideo zu „Never Worn White“ veröffentlichte. Ein paar Monate nach der Veröffentlichung des Videos gab die „Teenage Dream“-Sängerin via Instagram bekannt, dass sie und ihr Mann Orlando Bloom eine Tochter namens Daisy Bloom bekommen haben. Prominente strömten zu den Kommentaren, um der Popsängerin zu gratulieren, aber Taylor Swift ging noch einen Schritt weiter.

Swifties wissen, dass der Popsänger gerne Menschen überrascht, indem er ihnen von Hand Geschenke macht; Einmal schickte sie einem Fan eine handgemachte Karte für ihre Hochzeit (via StyleMePretty). Als es darum ging, einer ihrer berühmten Freundinnen ein Geschenk zu machen, verstärkte Swift natürlich ihr Spiel. Nach ihrer Versöhnung beschloss Swift, Perry und ihrem Neugeborenen ein sentimentales Geschenk zu machen, das ein Leben lang halten würde.

Perry teilte das Geschenk auf ihrem Instagram. Perry beschriftete den Beitrag mit „Miss [Daisy Dove] liebt ihre handbestickte Decke von Miss @taylorswift“, fuhr sie fort, „ich hoffe, sie schleppt sie jahrelang mit sich herum, bis sie zu einem unkenntlichen Fetzen wird, den sie als Teenager in ihrer Tasche trägt.“ Die satinrosa Decke hatte eine gestickte Blume mit Sternen und die Worte „Baby Bloom » darauf geschrieben. Swift hat sich nie öffentlich über die Decke geäußert. Swift schrieb jedoch eine süße Nachricht an die neuen Eltern, in der sie enthüllte, dass sie, als sie jünger war, eine ähnlich bedeutungsvolle Decke hatte.

Hier ist ein Blick auf den Weg von Taylor Swift und Katy Perry zur Freundschaft

Es dauerte lange, bis Taylor Swift und Katy Perry Freunde wurden. Vor all den Geschenken waren die beiden in einer bekannten Fehde. 2014 sprach Swift über die Fehde mit Rolling Stone. Ohne Perry zu nennen, teilte Swift mit: „Sie hat im Grunde versucht, eine ganze Arenatour zu sabotieren. Sie hat versucht, einen Haufen Leute unter mir einzustellen.“ Swift sagte weiter, sie sei keine „konfrontative“ Person und müsse den Star nun meiden.

Von da an stachen die beiden in Musikvideos und Texten weiterhin subtil aufeinander ein (via Wöchentliche Unterhaltung). Perry sprach darüber, wie offen sie für eine Versöhnung mit Swift während ihres Segments von „Carpool Karaoke“ 2017 in „The Late Late Show with James Corden“ war. Gemäß Entertainment Weekly, ein Jahr nach ihrem Auftritt in der Show, reichte Perry Swift einen buchstäblichen Olivenzweig. Die Geste funktionierte, weil sich 2019 sowohl Swift als auch Perry im Musikvideo zu „You Need to Calm Down“ umarmten.

Perry war der erste, der die neu entfachte Freundschaft ansprach. Während eines Auftritts in „The Ellen DeGeneres Show“ teilte Perry mit: „Wir haben Wiedergutmachung geleistet, und mir geht es um Erlösung und Vergebung und um ein Beispiel für diese jüngeren Menschen zu geben, dass es cool sein kann, um Vergebung zu bitten.“ Von Fehden bis hin zu Babygeschenken freuen sich die Fans also zu sehen, dass die beiden Popstars jetzt miteinander auskommen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here