Accueil Tags Wahre

Tag: wahre

Der wahre Grund, warum Trump sich erneut mit MyPillow-Typ Mike Lindell traf

0

Mike Lindell bei der Trump-Kundgebung

Während sich einige von Donald Trumps engsten Verbündeten seit dem Aufstandsversuch auf dem Capitol Hill am 6. Januar 2021 von seinem zuvor eisernen Gefolgsmann losgesagt haben, ist ein ausgesprochener Trump-Freund treu geblieben: Mike Lindell, auch bekannt als „der MyPillow-Typ“. Lindell, ein öffentlicher Unterstützer von Trump, sorgte zuletzt für Schlagzeilen, als er einer von zwei Prominenten der B-Liste war, die das Geld zur Verfügung stellten, um den mutmaßlichen Kenosha-Schützen Kyle Rittenhouse auf Kaution freizulassen, während er auf seinen Prozess wartete. Nun scheint es, dass Lindell, anders als Trumps persönlicher Anwalt Rudy Giuliani, immer noch in enger Vertraulichkeit mit dem Präsidenten steht – und dieses Mal übernimmt Lindell eine Rolle mit scheinbar alarmierenden möglichen Konsequenzen.

Als Die Washington PostBerichten zufolge traf sich der lahme Präsident angeblich mit dem MyPillow-Gründer, um Wege zu besprechen, wie er irgendwie die Macht behalten und eine zweite Amtszeit im Weißen Haus beginnen könnte, obwohl der gewählte Präsident Joe Biden sein Amt am 20. Januar 2021 antreten wird. Was hat Lindell, der keine politische Erfahrung hat, dem künftigen Oberbefehlshaber in seinen letzten Tagen im Amt vorgeschlagen? Scrollen Sie nach unten, um herauszufinden, was der MyPillow-Typ Berichten zufolge empfohlen hat.

Mike Lindell machte Trump einen überraschenden Vorschlag

Mike Lindell jubelt hinter Trump

Als Die Washington Post bemerkt, Mike Lindell, CEO von MyPillow traf sich offenbar am 14. Januar 2021 mit Trump, bewaffnet mit einer gedruckten Liste, die eine Art Agenda zu sein schien. Dem Fotojournalisten Jabin Botsford gelang es, einen Ausschnitt der Liste zu fotografieren, als Lindell auf dem Weg zu seiner Präsidentschaftskonferenz war, und sie enthielt eine Reihe von Sätzen, die auf einen Schritt-für-Schritt-Plan hindeuten, der darauf abzielt, Trump trotz der Wahl im Amt zu halten. pro WaPo.

Zu den beunruhigenderen Zeilen WaPo Ich konnte Folgendes erkennen: „Insurrection Act.“ Jetzt als Ergebnis des Angriffs auf … Kriegsrecht, wenn nötig, beim ersten Anzeichen von …“ WaPoberichtete, dass Lindell offenbar vorschlägt, dass „der Präsident sich auf das Insurrection Act berufen sollte, das ihm den Einsatz militärischer Ressourcen ermöglichen würde“, um den Präsidentenwechsel zu verzögern.

Während Lindells Treffen mit Trump angeblich nur von kurzer Dauer war – nur wenige Minuten, heißt esVox – Hat sich der zukünftige Ex-Präsident einen von Lindells Punkten zu Herzen genommen?

Anwälte des Weißen Hauses zeigten sich „sehr desinteressiert“ an Mike Lindells Ideen

Mike Lindell im Weißen Haus

Während Mike Lindells scheinbarer Plan, Donald Trump an der Macht zu halten, für viele beunruhigend sein könnte, sieht es so aus der MyPillow-CEOwurde aufgrund der Kürze des Treffens mehr oder weniger sofort abgewiesen. Pro Die Washington Post,Die Planung des Treffens selbst diente möglicherweise lediglich dazu, Lindell zu belustigen, insbesondere aufgrund seines Status als republikanischer Spender und glühender Trump-Anhänger. Nach Lindells Treffen mit Trump am 14. Januar 2021 scheint Lindell versucht zu haben, sowohl das Treffen als auch die Liste, die er bei sich trug, herunterzuspielen.

In eine Reihe von Tweets, WaPoDer Reporter Josh Dawsey berichtete, Lindell habe am Telefon behauptet, sein „Anwalt habe ihm Notizen gegeben, die er mit POTUS teilen könne“, obwohl Lindell „wiederholt nicht sagte, um welchen Anwalt es sich handelte“. Per Dawsey sagte der MyPillow-Gründer „er habe sich fünf bis zehn Minuten lang mit Trump getroffen und sei dann an die Anwaltskanzlei verwiesen worden“, und Lindell sagte, die Anwälte seien „desinteressiert, sehr desinteressiert“ an dem, was er zu sagen habe.

Zusätzlich, Lindell sagte es Dawseyer „gab POTUS dieses Dokument“ und dass er „nicht wieder hineingelassen wurde, um POTUS zu sehen“. Nur die Zeit wird zeigen, ob auch Trump einen weiteren seiner engsten Unterstützer aus seinem Kreis verbannt.

Der wahre Grund, warum der MyPillow-Typ von Twitter verbannt wurde

0

Mike Lindell bei der Wahlkampfveranstaltung von Donald Trump im Jahr 2020

Mike Lindell, auch bekannt als „MyPillow Guy“, ist der neueste rechte Twitter-Nutzer überhaupt dauerhaft suspendiert von der Social-Media-Seite. Am 25. Januar 2020 sagte Twitter-Sprecherin Lauren Alexander: Die New York Times dass Lindells Profil „aufgrund wiederholter Verstöße gegen unsere Richtlinie zur bürgerlichen Integrität“ nicht mehr aktiv sei. Seit der versuchten Belagerung des US-Kapitols am 6. Januar 2021 hat Twitter seine Richtlinien verschärft und in der Folge mehr als 70.000 Konten – darunter auch das von Donald Trump – wegen der Verbreitung von Verschwörungstheorien gesperrt Die New York Times.

In einer auf Twitter veröffentlichten Erklärung „Hilfezentrum,“ Darin heißt es, dass Nutzer „die Dienste von Twitter nicht zum Zwecke der Manipulation oder Einmischung in Wahlen oder andere bürgerschaftliche Prozesse nutzen dürfen“. Der Social-Media-Riese erklärte, dass jeder, der Inhalte postet oder teilt, die „die Teilnahme unterdrücken“ oder „Menschen in die Irre führen“, gegen seine Bedingungen verstößt und gelöscht werden kann.

Obwohl Twitter Lindells Suspendierung bestätigte, erwähnten sie keine konkreten Tweets, die zu seiner Sperre führten. Jedoch, Die New York Times sagte, er habe zuvor Fehlinformationen über Wahlbetrug in den sozialen Medien verbreitet und sogar den Angriff auf das US-Kapitol unterstützt, indem er ihn als „sehr friedlich“ bezeichnete. Lindell war in den letzten vier Jahren einer der größten öffentlichen Unterstützer Trumps und vertrat oft im Namen von ihm und seinen Anhängern Verschwörungstheorien.

Der CEO von MyPillow hat Trump vom ersten Tag an unterstützt

Mike Lindell wartet am 15. Januar 2021 vor dem Weißen Haus

In einem Profil geschrieben von Der Unabhängige, Mike Lindell soll Donald Trump bereits im August 2016 getroffen haben, als Trump Präsidentschaftskandidat der Republikaner war. Und es dauerte nicht lange, bis Lindell seine Unterstützung für den Immobilienriesen zum Ausdruck brachte, da er im Rahmen seiner Kampagne zum Großspender wurde. Nach Trumps Präsidentschaftssieg 2016 sagte Lindell, Trump sei „der erstaunlichste Präsident, den dieses Land jemals in der Geschichte gesehen hat“.

Als Trump erklärte, dass betrügerische Aktivitäten stattgefunden hätten, nachdem Joe Biden die Wahl gewonnen hatte, unterstützte Lindell ihn und wollte, dass Wähler in Georgia inhaftiert werden Der Unabhängige. Am Tag der Kapitol-Unruhen bot MyPillow den Käufern einen „Fight for Trump“-Rabattcode an, woraufhin Lindell anschließend sogar im Fernsehen verkündete, dass Trump „für die nächsten vier Jahre unser Präsident sein“ würde New York Times. Und laut der NYTNoch mehr Aufsehen erregte er am 15. Januar 2021, als er vor dem Weißen Haus mit Papieren über den Insurrection Act fotografiert wurde.

Jetzt zahlt Lindell für seine zahlreichen kontroversen Aktionen, indem große Einzelhändler seine MyPillow-Produkte aus ihren Regalen nehmen.

Bed, Bath & Beyond und Kohl’s haben MyPillow jetzt nicht mehr im Angebot

Mike Lindell bei einer Wahlkampfkundgebung von Donald Trump im Jahr 2020

Kurz nachdem Mike Lindell im Weißen Haus mit den oben genannten Papieren fotografiert wurde, kündigten sowohl Bed, Bath & Beyond als auch Kohl’s an, dass sie die Beziehungen zu seinem Unternehmen abbrechen würden. MyPillow, das ein zerkleinertes Schaumstoffmaterial verwendet, hat angeblich verkaufte weltweit mehr als 30 Millionen Kissen – trotzdem gaben die beiden Einzelhändler an, dass sie die Marke wegen schlechter Verkaufszahlen aufgeben würden. Bed Bath & Beyond erzählte Die New York Times, „Wir haben unser Sortiment rationalisiert, um eine Reihe leistungsschwacher Artikel und Marken einzustellen“, während Kohl’s sagte: „Die Kundennachfrage nach MyPillow ist zurückgegangen.“

Lindell wies solche Gewinnverlustansprüche zurück und sagte, die Einstellung sei wahrscheinlich auf eine mögliche rechtliche Drohung des Wahltechnologieunternehmens Dominion nach Lindells Wahlbetrugsvorwürfen zurückzuführen. Der CEO von MyPillow nannte den Geschäftsumzug ein Ergebnis der „Abbruchkultur“ und sagte: Geschäftseingeweihter„Sie [Bed, Bath & Beyond and Kohl’s] hatten Angst, von Kunden boykottiert zu werden, weil sie in Angst vor all diesen Angriffsgruppen leben.“

Während Lindell möglicherweise dauerhaft von Twitter ausgeschlossen wird und sein Geschäft wahrscheinlich darunter leiden wird, werden wir wahrscheinlich nicht das letzte Mal von ihm hören. Als Politisch Berichten zufolge ermutigte Trump ihn im März 2020, für das Amt des Gouverneurs von Minnesota im Jahr 2022 zu kandidieren – wobei der CEO später sagte, er sei sich „zu 99 Prozent sicher“, dass er sich für das Amt bewerben werde Der Unabhängige.

Hier ist der wahre Grund, warum Tom Nitti The Voice abrupt verlassen hat

0

Tom Nitti posiert

Tom Nitti schien in der 24. Staffel von „The Voice“ eine Verbindung zu Trainer Reba McEntire aufzubauen, sodass die Fans verwirrt waren, als der Sänger die Show scheinbar aus heiterem Himmel verließ. Während der Blind Auditions spielte Nitti Stevie Wonders „Unterzeichnet, versiegelt und geliefert“ und McEntire drehte ihren Stuhl, um den Sänger auszuwählen. „Ich bin einfach nur begeistert, dass du in meinem Team sein wirst“, schwärmte sie. Als Nitti über den Einfluss sprach, den der Auftritt bei „The Voice“ auf seine Musikkarriere hatte, lobte er McEntire: „Von großartigen Gesangstrainern.“ einem großartigen Mentor und noch besseren Ratschlägen von der einzigartigen Reba“, sagte er Die NYC Daily Post.

Für die Fans war es ein Schock, als Nitti während der Playoff-Runde nicht anwesend war, und es gab keine vollständige Erklärung für seine Abwesenheit. „Ich habe wunderbar talentierte Leute, aber Tom musste aus persönlichen Gründen gehen, deshalb habe ich heute Abend nur fünf Künstler“, erklärte McEntire.

Einen Tag später machte sich Nitti daran Instagram um über seinen abrupten Abschied von der NBC-Reality-Serie zu sprechen. „Ich musste wahrscheinlich eine der schwierigsten und zugleich einfachsten Entscheidungen aller Zeiten treffen und am Ende des Tages werden meine Kinder immer an erster Stelle stehen“, schrieb der Country-Sänger im November 2023. Später erklärte Nitti, dass es einen hitzigen Sorgerechtsstreit mit ihm gegeben habe Seine Ex-Frau führte dazu, dass er die Show verließ.

E-Mails von Tom Nitti mit Reba McEntire

Tom Nitti tritt auf

Nur fünf Monate vor Beginn der Dreharbeiten zur 24. Staffel von „The Voice“ reichte Tom Nitti die Scheidung von seiner Frau ein, was zu einem Sorgerechtsstreit führte, der während seiner Teilnahme an der Serie ausbrach. Im Gespräch mit dem Beobachter-Versand, Nitti erinnerte sich, wie er es seiner Mitbewerberin Jacquie Roar erzählte, nachdem Reba McEntire ihn gerade vor dem Ausscheiden in einer Knockout-Runde gerettet hatte. „Ich erzählte ihr, dass ich gerade eine E-Mail von meinen Anwälten erhalten hatte, in der sie mich aufforderten, nach Hause zu kommen, weil meine Ex-Frau das Sorgerecht beantragen wollte“, sagte die Sängerin der Verkaufsstelle im Dezember 2023. „Ich habe diese Entscheidung nicht getroffen, weil ich es verpasst habe.“ meine Kinder, sondern weil ich mir nicht vorstellen konnte, sie zu verlieren“, fügte er hinzu.

Auch nach ihrem Ausstieg aus „The Voice“ erhielt Nitti weiterhin Unterstützung von Sängern der Show, Produzenten und sogar McEntire, als er dem Observer sagte, sie habe ihm eine unterstützende E-Mail geschickt. Der Trainer sprach über die Korrespondenz mit Nitti. „Wir haben hin und her E-Mails geschrieben und unser ganzes Herz war bei ihm, weil er den Wettbewerb nicht beenden konnte“, sagte McEntire UND.

Die Mitglieder der NBC-Serie wandten sich nicht nur an Nitti, sondern er erhielt auch online jede Menge Unterstützung von den Fans. „Ich hoffe, dass Sie ein anderes Mal zurückkommen können, nachdem Ihr Sorgerechtsstreit gewonnen ist“, schrieb ein Follower weiter Instagram nachdem er vom persönlichen Kampf des Sängers erfahren hatte. Trotz seines vorzeitigen Ausstiegs können Fans damit rechnen, noch mehr Musik von Nitti zu hören.

Tom Nitti gibt den Fans eine Vorschau auf den neuen Song

Tom Nitti singt

Es sollte keine Überraschung sein, dass Tom Nitti bei „The Voice“ die Gelegenheit ließ, sich um die Angelegenheiten seiner Kinder zu kümmern. Im Oktober 2023 sprach der Sänger darüber, was ihn dazu motivierte, Musik zu machen. „Meine Kinder und meine Leidenschaft dafür, ein gutes Lied zu schreiben, das die Menschen am Ende des Tages so berührt, dass es sie zum Lächeln bringt“, sagte Nitti gegenüber der NYC Daily Post. Damals wurde der Country-Sänger nach dem Ende seines Auftritts in der Reality-Show nach seinen Plänen gefragt. „Arbeite weiter für die New York State Police, bis ich in Rente gehe oder hoffe, einen Plattenvertrag zu bekommen, der es mir letztendlich ermöglicht, das zu tun, was ich gerne mache“, antwortete er.

Der Durchbruch in der NBC-Serie war für Nitti nicht das Ende des Weges, da er nach dem Ausscheiden aus der Show keine Zeit verschwendete, sich wieder an die Musik zu machen. Er erzählte dem Observer-Dispatch, dass er ein Lied mit dem Titel „Redemption Road“ über seine Erfahrungen bei „The Voice“ geschrieben habe. Genau wie der Sänger ursprünglich geplant hatte, würde er seinen Traum weiter verfolgen und sich gleichzeitig seiner Familie widmen. „Ich hoffe, dass meine Kinder eines Tages verstehen können, warum ich das getan habe, was ich getan habe, anstatt nur zu denken, dass ich aufgehört habe“, sagte Nitti.

Nitti schenkte den Fans kürzlich eine Vorschau auf seinen Song „One Night Stand“. Instagram. Obwohl seine Zeit bei „The Voice“ schnell zu Ende ging, scheint sein Abgang noch lange nicht das Ende seiner Karriere zu sein.

Der wahre Grund, warum Erin Andrews und Jarret Stoll so schnell geheiratet haben

0

Jarret Stoll, Erin Andrews lächelndErin Andrews wartete sehnsüchtig darauf, dass Jarret Stoll ihm einen Heiratsantrag machte, nachdem das Paar bereits seit zwei Jahren zusammen war. „Ich habe definitiv hier und da Andeutungen gemacht“, sagte sie abc Nachrichten im Jahr 2014, während sie über ihren zukünftigen Ehemann sprach. „Noch ist nichts da, der Ball liegt bei ihm“, fügte der Fox Sports-Reporter hinzu. Im nächsten Jahr war der Status ihrer Beziehung ungeklärt. „Ich habe keine Ahnung, was morgen bringen wird“, sagte Andrews 2015 zu Redbook, als er nach ihren langfristigen Plänen gefragt wurde (via Uns wöchentlich). Andrews wusste jedoch, dass sie irgendwann eine Familie wollte. „Alle meine Freunde vom College und der High School haben jetzt drei Kinder. Ich bin noch nicht einmal verlobt!“ Sie hat hinzugefügt.

Ende des folgenden Jahres machte Andrews eine ernsthafte Andeutung, dass der NHL-Veteran ihr endlich einen Heiratsantrag gemacht hatte. „Dieses Wetter in Lambeau wird meinem Ringspiel wirklich einen Dämpfer verpassen, @jarretstoll“, sagte siegetwittertim Dezember 2016, neben einem Screenshot des Wetters in Green Bay. Eine Woche später gab die NFL-Reporterin offiziell ihre Verlobung bekannt Instagram. Sie hat einen Schnappschuss hochgeladen, in dem sie Stoll einen Kuss auf die Wange drückt und dabei ihren Verlobungsring präsentiert. Stoll hatte die Frage gestellt, als das Paar in Disneyland war.

Später gab Andrews bekannt, dass bei ihr im selben Jahr Krebs diagnostiziert worden war. Anscheinend veranlasste die Gesundheitskrise das Paar dazu, an ihren Hochzeitsplänen zu arbeiten, was Stoll kurz nach der Diagnose auch vorschlug.

Wie Erin Andrews‘ Krebs ihre Beziehung zu Jarret Stoll veränderte

Erin Andrews küsst Jarret Stoll

Als sie an Krebs erkrankte, arbeitete Erin Andrews weiter und hielt ihre Diagnose geheim. Andrews erfuhr im September 2016, dass sie Gebärmutterhalskrebs hatte, und Monate später machte ihr ihr langjähriger Freund Jarret Stoll einen Heiratsantrag. Während eines Interviews im Juli 2017 sprach die Fox Sports-Persönlichkeit darüber, wie Ärzte ihr geraten hatten, ihre Eizellen einzufrieren. „Es war ein großer Schritt für meine Beziehung zu meinem damaligen Freund“, sagte sie in einer Titelgeschichte für Health (via Seite sechs). „Wir hatten noch nicht einmal über das Heiraten gesprochen. Wir hatten nicht über Babys gesprochen!“ Andrews fügte hinzu. Das veranlasste das Paar, sich zusammenzusetzen und ernsthaft über ihre Zukunft zu diskutieren. „Ich dachte nur ‚Hallo Schatz. Ich liebe dich. Ich hoffe, wir verbringen unser Leben zusammen‘“, erinnert sie sich.

Neben dem Umgang mit Stress in ihrem Privatleben balancierte Andrews auch ihre Karriere aus, während sie sich einer Behandlung unterzog, da die Fernsehpersönlichkeit nicht ins Abseits gedrängt werden wollte. „Ich schaue mir zu Hause keine Footballspiele an. Dies ist (Fox‘) Super Bowl-Jahr und ich werde den Super Bowl nicht verpassen“, erinnerte sie sich CBS New York im Januar 2017. Sie nahm sich zwar eine kurze Auszeit von der Arbeit an „Dancing With the Stars“, setzte aber ihre Arbeit für Fox Sports fort. Glücklicherweise war die Behandlung erfolgreich und die Ärzte konnten den Krebs schließlich operativ entfernen.

Etwas mehr als sechs Monate nach ihrer Verlobung gaben Andrews und Stoll im Juni 2017 in einer intimen Zeremonie in Montana den Bund fürs Leben. Das Brautpaar wollte daraufhin sofort eine Familie gründen, doch Andrews hatte Probleme mit der Fruchtbarkeit.

Erin Andrews und Jarret Stoll gründeten endlich eine Familie

Jarret Stoll, Erin Andrews posieren mit Baby

Fast zwei Jahre nach der Heirat mit Jarret Stoll erinnerte sich Erin Andrews daran, wie ihr damaliger Freund sie unterstützt hatte, während sie sich einer Behandlung gegen Gebärmutterhalskrebs unterzog. „Ich habe geschrien, geweint und ich erinnere mich, dass mein Mann gesagt hat: ‚Es ist alles in Ordnung, Baby, wir haben das geschafft. Wir werden das schaffen. Wir haben das geschafft‘“, erinnerte sie sich Unterhaltung heute Abend im Jahr 2019. Andrews fügte hinzu, dass Stolls Geschichte als Profisportler hilfreich war, da er sich auf die Überwindung des Hindernisses konzentrierte. Das war jedoch nicht das einzige Gesundheitsproblem, mit dem Andrews zu kämpfen hatte.

Der NFL on Fox-Reporter und Stoll begrüßten im Sommer 2023 ihr erstes Kind, Sohn Mack, was nach den Prüfungen, denen sie gegenüberstanden, besonders glücklich war. „Es waren 10 Jahre der Hölle“, erzählte sie Heute im Juli. Für die Entbindung nutzten sie eine Leihmutter, doch es kam trotzdem zu Komplikationen. „Wir haben Zwillinge durch Leihmutterschaft verloren und das war wirklich hart“, fügte Andrews hinzu. Das Paar hatte nur noch den letzten Embryo, der schließlich ihr Sohn wurde. Sie waren beide im Kreißsaal, als die Leihmutter ihr Kind zur Welt brachte, und feuerten sie an, als ob sie es wäre [their] Quarterback.“

Nachdem Andrews mehr als ein Jahrzehnt zusammen war, hatte sie endlich alles, was sie sich jemals gewünscht hatte: eine Ehe und eine Familie. Mutter zu sein und gleichzeitig eine erfolgreiche Rundfunkkarriere unter einen Hut zu bringen, brachte jedoch seine eigenen Herausforderungen mit sich. „Ich bin überhaupt nicht daran gewöhnt“, sagte sie Fox Sports im November, als es um Mutterschaft ging. „Ich weiß nicht einmal, wie ich es zum Laufen bringen soll. Es ist wirklich sehr, sehr schwer“, fügte Andrews hinzu. Trotz all dieser Herausforderungen hat das Paar immer dafür gesorgt, dass alles klappt.

Die tragische wahre Geschichte von Elvis Presleys Eltern Vernon und Gladys

0

Elvis Presley mit seinen Eltern

Viele würden sagen, dass Elvis Presley von seinen Suchtkämpfen bis zu seinem plötzlichen Tod ein ziemlich tragisches Leben geführt hat, und es stellte sich heraus, dass das Leben seiner Eltern nicht anders war. Vernon und Gladys Presley hatten mit einer Reihe von Nöten zu kämpfen, von denen wahrscheinlich nur wenige wissen.

Gladys und Vernon begrüßten Elvis 1935 in einem kleinen Haus mit zwei Schlafzimmern in Tupelo, Mississippi Graceland. Schon in jungen Jahren war klar, dass Elvis musikalisch begabt war, und als er seinen Weg in die Branche ebnete, standen ihm seine Eltern dabei zur Seite. Als der „Burning Love“-Sänger begann, sich auf den Weg zu machen, um seine Träume zu verwirklichen, blieb er seinen Eltern unglaublich nahe Elvis Australien. Gladys erinnerte sich: „Er ruft uns jeden zweiten Abend an, egal wo er ist. ‚Wie geht es meinen Babys?‘ fragt er uns. Wir standen uns immer sehr nahe… Er war immer so zu uns.“ Auch als sein Ruhm zunahm, blieb Elvis seinen beiden Eltern unglaublich nahe und es war offensichtlich, dass er sie wie kein anderer verehrte.

Angesichts des Ruhms und Reichtums von Elvis schien es, als hätten Vernon und Gladys ein Leben geführt, von dem viele träumen würden. Doch obwohl dies zu bestimmten Zeitpunkten in ihrem Leben der Fall gewesen sein mag, war das Leben von Vernon und Gladys auch mit Momenten der Tragödie verbunden, die selbst der eingefleischte Elvis-Fan schockiert feststellen würde.

Gladys konnte keine weiteren Kinder bekommen

Gladys, Vernon und Elvis Presley jung

Es besteht kein Zweifel, dass Elvis Presley Gladys Presleys ganzer Stolz war. Sie liebte ihn mehr als alles andere auf der Welt und beschützte ihn sehr. Entsprechend Reibungsloses Radio, sie und Elvis hatten Kosenamen füreinander, schliefen bis in seine Teenagerjahre im selben Bett und er begleitete sie, während sie arbeitete. Auch wenn es etwas anmaßend wirken mag, gab es einen Grund, warum Gladys ihren Sohn so beschützerisch behandelte.

Als Elvis 1935 geboren wurde, bekam er einen Zwilling. Sein Vater, Vernon Presley, erzählte esGute Haushaltsführungdass Gladys Elvis‘ Zwilling Jesse zur Welt brachte, der leider tot geboren wurde. Er sagte: „Ich war verzweifelt über den Verlust unseres Kindes. Aber dann legte mein Vater seine Hand auf den Bauch meiner Frau und verkündete: ‚Vernon, ist hier noch ein Baby?‘“ Elvis‘ Geburt war ein aufregender Moment, aber das war es auch begleitet vom tragischen Verlust seines Zwillingsbruders und traurigerweise Gladys würde keine Kinder mehr bekommen könnenwas die Musikerin zu ihrem einzigen Kind macht.

Obwohl sie über den Verlust traurig war, glaubte sie angeblich, dass „als ein Zwilling starb, derjenige, der lebte, die ganze Kraft beider bekam“, so Smooth Radio. Nachdem sie ein Kind verloren hatte, stellte Gladys sicher, dass sie alles in ihrer Macht Stehende tat, um sicherzustellen, dass Elvis beschützt wurde, auch wenn ihre Handlungen anderen vielleicht extrem erschienen wären.

Vernon geriet in rechtliche Schwierigkeiten

Vernon, Elvis und Gladys Presley sitzen

Noch bevor Vernon und Gladys Presley Elvis Presley in ihrem Leben willkommen hießen, hatte das Paar finanzielle Probleme. Es war der Höhepunkt der Weltwirtschaftskrise und Gladys arbeitete auf Baumwollfarmen, während Vernon Gelegenheitsjobs annahm, um über die Runden zu kommen. Vernon erzählte Good Housekeeping, als er und Gladys herausfanden, dass sie schwanger waren, sie waren von der Nachricht begeistert, hatten aber bereits Probleme. Er erklärte: „Damals gab es fast niemanden, der ärmer war als meine Frau Gladys und ich. Aber wir waren begeistert und aufgeregt, als wir erfuhren, dass wir Eltern werden würden.“

Leider geriet Vernon nicht lange nach der Geburt von Elvis in rechtliche Schwierigkeiten. Entsprechend Elvis Australien1938 wurde Vernon wegen angeblicher Scheckfälschung zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Berichten zufolge verkaufte er ein Schwein an Orville Bean und erwartete eine gute Auszahlung. Vernon war jedoch schockiert, als er feststellte, dass er für den Verkauf nur einen Scheck über vier Dollar erhalten hatte. Der Betrag frustrierte ihn, also fälschten er, sein Bruder und ein Freund den Scheck in einen größeren Betrag. Es ist unklar, wie hoch der genaue Betrag war, aber es soll entweder 14 oder 40 US-Dollar gewesen sein.

Als Vernon im Gefängnis war, konnte Gladys die Zahlungen für ihr Haus nicht bezahlen, sodass sie und der damals dreijährige Elvis laut Elvis Australia bei ihren Schwiegereltern einziehen mussten. Erst als Vernon aufgrund einer Sperre freigelassen wurde, kam das Leben von ihm und Gladys wieder in Ordnung.

Elvis‘ Ruhm forderte einen schädlichen Tribut von Gladys

Vernon, Elvis und Gladys Presley sind düster

Elvis Presleys Musikkarriere veränderte das Leben der Familie Presley für immer. Sie kamen kaum noch über die Runden und hatten nun alles, was sie sich nur wünschen konnten. Doch während Elvis‘ Ruhm für die meisten wie ein wahrgewordener Traum schien, forderte er für Gladys einen schädlichen Tribut.

Vom Moment seiner Geburt an hatten Elvis und Gladys eine unzerbrechliche Bindung, die nur noch stärker wurde, als Vernon im Gefängnis war. Als Elvis‘ Erfolg jedoch zunahm, fiel es der fürsorglichen Mutter schwer, ihren Sohn mit der Welt zu teilen, heißt es New Zealand Herald. Laut Elaine Dundy, die das Buch „Elvis und Gladys“ geschrieben hat, hatte Gladys mit Elvis‘ Ruhm zu kämpfen, insbesondere als sie nach Graceland zogen Daquan. Gladys wurde während ihres Aufenthalts in Graceland depressiv, und das lag nicht nur daran, dass ihr Sohn ständig unterwegs war; Sie fühlte sich auch in der großzügigen Villa gefangen. Dundy erklärte: „Sie war isoliert. Dieses Haus, Graceland, das ihr Denkmal sein sollte, wurde zu ihrem Mausoleum. Sie konnte ihre Lebensmitteleinkäufe nicht erledigen … Sie konnte nur sehr wenige Menschen sehen. Das machte sie krank …“

Außerdem, aber laut Smooth Radio, wurde Gladys ständig von Nachbarn gehänselt, weil sie draußen ihre Wäsche wusch und die Hühner der Familie auf dem Rasen fütterte. Für Gladys war das alles zu viel, und irgendwann sagte sie Berichten zufolge sogar zu einer Freundin: „Ich wünschte, ich wäre wieder arm, das tue ich wirklich.“

Gladys Sucht trug zu ihrem Tod bei

Gladys und Elvis Presley posieren

Gladys Presley befand sich auf dem Höhepunkt von Elvis Presleys Ruhm tief in einer Depression. Berichten zufolge erzählte die beschützende Mutter sogar einer von Elvis‘ Cousinen, sie sei „die elendste Frau der Welt“, heißt es Daquan. Elvis‘ Ruhm und sein voller Terminkalender waren zu viel für Gladys, die von Alkohol und Pillen abhängig wurde. Berichten zufolge nahm sie Diätpillen, was ihren Gesundheitszustand nur verschlechterte, und trank jede Menge Wodka. Gladys fand einen Weg, mit den drastischen Veränderungen in ihrem Leben und dem Verlust ihres einzigen Sohnes klarzukommen.

Im August 1958 wurde Gladys jedoch krank und starb nicht lange danach im Alter von 46 Jahren an einem Herzinfarkt Der Cinemaholic. Es wird angenommen, dass der Umgang mit Elvis‘ Ruhm und ihrem ständigen Alkoholkonsum eine Rolle bei ihrem Tod gespielt hat. Berichten zufolge litt die überfürsorgliche Mutter an einer nicht diagnostizierten Hepatitis, einer Leberentzündung, die durch Alkoholkonsum verstärkt werden kann.

Elvis war über den Verlust seiner Mutter bestürzt. Er und Gladys hatten eine Mutter-Sohn-Bindung wie keine andere. Laut Charles L. Ponces Biografie „Fortunate Son: The Life of Elvis Presley“ sagte der Musiker laut The Cinemaholic bei der Beerdigung seiner Mutter herzzerreißende Abschiedsworte. Er sagte: „Auf Wiedersehen, Liebling, auf Wiedersehen. Ich liebe dich so sehr. Du weißt, wie sehr ich mein ganzes Leben für dich gelebt habe. Oh Gott, alles, was ich habe, ist weg.“

Vernon musste sich mit dem Tod von Elvis auseinandersetzen

Elvis und Vernon Presley lächeln

Vernon Presley musste nicht nur den Tod seiner Frau Gladys Presley, sondern auch seines Sohnes Elvis Presley verkraften. Der „Can’t Help Falling in Love“-Sänger starb 1977 im Alter von 42 Jahren USA heute. Erste Berichte deuteten darauf hin, dass der Musiker an „Herzrhythmusstörungen“ starb. Später ergaben toxikologische Berichte jedoch, dass Elvis eine Handvoll Medikamente in seinem Körper hatte. Elvis‘ Tod kam plötzlich und zu dieser Zeit war Vernon Elvis‘ einziger lebender Elternteil.

Elvis war Vernons einziges Kind und es war herzzerreißend, ihn sterben sehen zu müssen. Er sagte gegenüber Good Housekeeping: „Elvis‘ Tod kam so plötzlich, dass es Jahre dauern wird, bis ich die Tatsache akzeptieren kann, dass es wirklich passiert ist.“ Vernon gab zu, dass er herausgefunden hatte, dass sein Sohn tot war, nachdem einer der Mitarbeiter des Musikers in seinem Büro anrief und sagte: „Elvis atmete nicht.“ Vernon enthüllte, wie er nur wenige Tage vor seinem Tod mit Elvis gesprochen hatte. Vernon erinnerte sich an ihr Gespräch und sagte: „Ein paar Tage vor seinem Tod unterhielten sich Elvis und ich in Graceland fünf oder sechs Stunden lang über alles Mögliche, bis ich schließlich sagte: ‚Sohn, ich muss jetzt nach Hause gehen und etwas essen gehen.‘ .‘ „Ich weiß, Daddy“, sagte Elvis zu mir. „Aber ich möchte, dass du weißt, dass es mir wirklich Spaß gemacht hat.“ Ich auch.“

Vernon musste sich mit etwas auseinandersetzen, das kein Elternteil jemals tun sollte, denn er musste seinen Sohn direkt neben seiner verstorbenen Frau Gladys begraben.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe bei Suchtproblemen benötigt, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Besuche den Website der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit oder wenden Sie sich an die nationale Helpline von SAMHSA unter 1-800-662-HELP (4357).

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe bei der psychischen Gesundheit benötigen, wenden Sie sich bitte an Krisentextzeile indem Sie eine SMS an HOME an 741741 senden, rufen Sie an Nationale Allianz für psychische Erkrankungen Hotline unter 1-800-950-NAMI (6264) oder besuchen Sie die Website des National Institute of Mental Health.

RHOBH: Die wahre Geschichte, wie Kyle Richards und Morgan Wade sich trafen

0

Morgan Wade Kyle Richards subtiles LächelnDie Freundschaft von Kyle Richards mit dem Country-Sänger Morgan Wade hat eine Menge Spekulationen ausgelöst und Fans von „The Real Housewives of Beverly Hills“ dazu veranlasst, tiefer in ihre Dynamik einzutauchen. Obwohl sie sich erst 2022 trafen, entwickelten Wade und Richards schnell eine enge Bindung.

Als bestätigt wurde, dass Richards sich 2023 von ihrem Ehemann Mauricio Umansky getrennt hatte, wurde die Freundschaft zwischen Richards und Wade immer öffentlicher, und Gerüchte, dass sie miteinander ausgehen würden, verbreiteten sich wie ein Lauffeuer. Von der Zurschaustellung intimer Körpersprache in einem Pariser Café bis hin zu scheinbar identischen Tattoos und Ringen war das Internet davon überzeugt, dass Wade und der „RHOBH“-Star ein Paar seien.

Doch laut Wade handelte es sich lediglich um Gerüchte. Im August 2023 erzählte sie Menschen„Wir sind Freunde. Das Internet ist ein dummer Ort.“ Als Andy Cohen Richards in einer Folge von nach den Gerüchten fragte „Sehen Sie live, was passiert“ Richards sagte: „Nun, ich kann Ihnen sagen, dass sie absolut eine meiner besten Freundinnen auf der Welt ist.“ Dennoch beschlossen die besten Freundinnen, Spaß an der Spekulation zu haben, indem sie als romantische Interessenten in Wades Musikvideo zu ihrem Song „Fall In Love With Me“ mitspielten. Interessanterweise war es Wades Musik, die Richards Aufmerksamkeit überhaupt erst erregte. Ja, die Freundschaft zwischen Richards und Wade begann wie eines der süßen Lieder des Sängers. Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie, wie sich die beiden Stars kennengelernt haben.

Kyle Richards und Morgan Wade haben sich auf Instagram kennengelernt

Morgan Wade Kyle Richards posiert

Ella Hovsepian/Getty Images

Morgan Wade freundete sich schließlich mit einem ihrer größten Fans an – dem einzigen Kyle Richards. Ja, Richards‘ Begeisterung für die Country-Sängerin brachte die beiden Stars tatsächlich zusammen. In einem Musikvideo-Interview hinter den Kulissen für „Fall In Love With Me“, Richards erläuterte detailliert, was sie ursprünglich dazu veranlasste, sich um ihren jetzigen besten Freund Wade zu kümmern. Richards saß neben ihr und erzählte: „Ich habe Morgan im Radio gehört. Ich habe ‚Wilder Days‘ gehört.“ Und dann ging ich zu all den anderen und dachte: ‚Wow, dieses Mädchen haut mich mit ihrer Stimme und den Texten wirklich um.‘“ Der „RHOBH“-Star folgte der Sängerin dann auf Instagram und hörte ihr dabei zu Musik immer und immer wieder. In einer Direktnachricht fragte Wade Richards, warum sie ihr folgte. „Ich habe einfach nicht mit jemandem aus Beverly Hills gerechnet [to follow me]„, warf Wade ein und fügte hinzu, dass ihre Freunde „ausgeflippt“ seien.

Nach einer Online-Vorstellung hatten Richards und Wade im Februar 2022 ihr erstes IRL-Treffen. Richards nahm daran teil Instagram um über den besonderen Ausflug zu posten. Zusammen mit „RHOBH“-Absolvent Teddi Mellencamp, seiner Freundin Jenn Leipart und seiner Tochter Alexia Umansky saß Richards Wade gegenüber in einem Restaurant. Neben dem Gruppenfoto schrieb sie: „Ich habe @morganwademusic auf IG verfolgt, nachdem ich ihre Musik gehört hatte, als ich alleine von Utah nach Colorado fuhr, während ich #housewivesofthenorthpole machte, und heute haben wir uns zum ersten Mal persönlich getroffen.“ Sie fügte hinzu: „Manche denken vielleicht, dass eine Freundschaft die unwahrscheinlichste ist, aber Verwandtschaft kennt keine Grenzen.“

Morgan Wade hatte sich noch nie in die „RHOBH“-Welt vertieft

Morgan Wade spielt Gitarre

Tim Mosenfelder/Getty Images

Während Kyle Richards eine tiefe Verbindung zu Morgan Wades Musik hatte, war Wade mit Richards und ihrem „RHOBH“-Ruhm nicht so vertraut, als sie Wades Lied auf ihrer Instagram-Story teilte. Im Gespräch mit „People“ im August gab Wade zu: „Das einzige Reality-Fernsehen, das ich gesehen habe, war ‚90 Day Fiancé‘ und ich musste aufhören, es anzuschauen, weil es mich in so schlechte Laune versetzte, weil ich mich über diese Leute so aufregte. Aber das hatte ich noch nie.“ Ich habe die ‚Real Housewives‘ überhaupt gesehen.“ Als Wades Freundin sie auf Richards‘ Berühmtheit aufmerksam machte, schickte Wade der Reality-TV-Persönlichkeit eine „Dankeschön“-Nachricht auf Instagram.

In gewisser Weise schloss sich der Kreis, als Wade in der 13. Staffel von „RHOBH“ auftrat Bravo. In dem Clip treffen sich Wade und Richards mit einem Tätowierer, der die beiden Freunde fragt, wie sie sich kennengelernt haben. „Sie hat mich gestalkt“, neckte Wade. Richards stimmte zu: „Ich habe sie gestalkt“, bevor er von ihrer Musik schwärmte.

In einem Beichtstuhl beleuchtete Richards Wades freigeistige Persönlichkeit und wie diese sie faszinierte. Sie schwärmte: „Morgan ist zu 100 Prozent sie selbst – keine Ausreden, keine Entschuldigungen. Und das hatte etwas sehr Befreiendes für mich. Ich bin jemand, der immer so besorgt ist, dass alles so zusammen und perfekt ist, dass ich ehrlich gesagt einfach total angetan war.“ damit.“

Die wahre Geschichte, wie Pat Monahan auf dem Hallmark Channel landete

0

Pat Monahan grinstWir sind es gewohnt, Pat Monahan im Hintergrund von Filmen zu hören, aber vor der Kamera steht er selten. Das änderte sich jedoch alles, als er eine Rolle in einem der Urlaubsfilme des Hallmark Channel bekam.

Monahan, der Hauptdarsteller der Pop-Rock-Band Train, begann seine Gesangskarriere in den frühen 90er Jahren, hatte aber keinen großen Erfolg, bis er und seine Band 2001 das Album mit dem Titel „Drops of Jupiter“ veröffentlichten. Diesem Erfolg folgten 2009 die Veröffentlichung des Hits „Hey, Soul Sister“. Sie waren nicht aufzuhalten und Monahan beschränkte sich nicht nur auf die Musik. Wie Rihanna, Beyoncé und so viele andere Künstler wagte sich Monahan in die Welt der Schauspielerei.

Im Jahr 2011 offenbarte der Musiker seine Leidenschaft für die Schauspielerei Rollender Stein. Er erzählte: „Ich habe ein paar Mal in LA gelebt, und als ich dort lebte, habe ich als Beruf die Schauspielerei verfolgt. Ich wollte nicht nur in Shows mitspielen, sondern auch darin wirklich gut sein.“ Es.“ Monahan bemerkte, dass er Schauspielunterricht genommen hatte, aber seine Karriere führte ihn schließlich zur Musik, zumindest dachte er das. Zu dieser Zeit hatte die Sängerin lediglich Gastauftritte in mehreren Fernsehserien, darunter „CSI: New York“ und „The Wedding Band“. Erst 2021 gab er sein Filmdebüt mit einem Hallmark Channel-Film – und er hat eine ziemlich interessante Geschichte darüber, wie er den Auftritt bekommen hat.

Pat Monahans Album inspirierte Hallmark

Pat Monahan singt

Tim Mosenfelder/Getty Images

Im Jahr 2015 brachten Pat Monahan und der Rest des Train-Ensembles ein Weihnachtsalbum mit dem Titel „Christmas in Tahoe“ heraus. Zu dieser Zeit versuchte die Band lediglich, einigen Weihnachtsklassikern und einigen neuen Feiertagsliedern ihren eigenen Touch zu verleihen. Monahan erzählte Plakatwand„Weihnachtslieder gehören zu den großartigsten Liedern, die jemals geschrieben wurden, deshalb wollte ich nicht einfach ein gutes Lied schreiben und es dann mit Weihnachten versehen. Ich wollte ein gutes Weihnachtslied schreiben, das nichts anderes als ein Weihnachtslied sein konnte.“ .“ Während Train lediglich versuchte, ein wenig Weihnachtsmusik in die Welt zu bringen, sollte das Album schließlich zur Inspiration für einen Hallmark Channel-Film 2021 werden.

Monahan gab bekannt, dass sich ihr Team nach der Veröffentlichung von „Christmas in Tahoe“ sofort an Hallmark wandte, um die Idee für einen Film vorzustellen Menschen. Er teilte mit: „Sie sind tatsächlich sofort zu Hallmark gegangen, weil Hallmark Weihnachten regiert. Sie haben sofort mit der Arbeit begonnen.“ Monahan war ausführender Produzent des Films mit dem Titel „Christmas in Tahoe“, daher schien es nur passend, ihn in dem Projekt eine Rolle spielen zu lassen.

In dem Film spielt Monahan die beste Freundin von Claire Rhodes, gespielt von Laura Osnes, einer Talentvermittlerin, die versucht, die jährliche Weihnachtsshow ihrer Familie zu retten. Der Film kam schließlich ins Fernsehen, aber es dauerte eine Weile, bis er ins Fernsehen kam, und dafür gibt es einen überraschenden Grund.

Weihnachten in Tahoe hatte Mühe, seinen Klang zu finden

Trainiere das Bandinterview

Kimberly White/Getty Images

Pat Monahan und Train veröffentlichten 2015 ihr Album „Christmas in Tahoe“ und ihr Team stellte es sofort bei Hallmark vor. Aber warum hat es so lange gedauert, bis das Album in einem Film zum Leben erweckt wurde? Nun, der Grund für die Verzögerung mag für Hallmark-Fans etwas überraschend sein. Monahan erklärte gegenüber „People“: „Ich denke, das hat so lange gedauert, weil wir es etwas jünger machen und mehr Musik darin haben wollten.“ Hallmark schien Schwierigkeiten zu haben, sich an jüngere Schauspieler zu gewöhnen und mehr Musik hinzuzufügen, was schockierend wirkt, wenn man bedenkt, dass sie einen Musiker namens Monahan im Team hatten. Er sagte: „Mehr Musik hinzuzufügen war meiner Meinung nach eine Herausforderung für sie. Aber ich denke, sie haben es großartig gemacht.“

Am Ende des Tages gelang es dem Sender und Monahan, eine Lösung zu finden, und der Musiker hoffte, dass die Musik das sein würde, was ihn von anderen Feiertagsklassikern von Hallmark abheben würde.

Seit „Christmas in Tahoe“ ist Monahan nicht mehr zum Hallmark-Kanal zurückgekehrt, aber der Musiker hat weitere Weihnachtslieder veröffentlicht. Im Jahr 2022 ließ Train fallen.Postkarten aus Tahoe„, das ein paar Titel aus ihrem ursprünglichen Weihnachtsalbum und einige neue Lieder enthielt. Also, wer weiß, vielleicht sehen wir in sechs Jahren einen weiteren Hallmark-Film über die neuen Weihnachtslieder, die Monahan und seine Band veröffentlicht haben.

Der wahre Grund, warum Donald Trump Jr. aufgehört hat, Alkohol zu trinken

0

Donald Trump Jr. nimmt am Prozess teilWie der Vater so der Sohn. Es ist wahrscheinlich keine Überraschung, dass Donald J. Trump und sein Namensvetter Donald Trump Jr. viele ähnliche Eigenschaften aufweisen. „Don ist ein Ableger der alten Schule“, sagte Cliff Sims, ehemaliger Wahlkampfmitarbeiter des Weißen Hauses und Trumps, einst Washington Postüber das Vater-Sohn-Duo und seine frappierenden Ähnlichkeiten. „Er ist ein Wilder auf Twitter und eine Naturgewalt auf dem Baumstumpf.“

Aber machen Sie keinen Fehler. Ihre Gemeinsamkeiten beschränken sich nicht nur auf ihr Twitter-Temperament und ihre besondere politische Persönlichkeit. In seinem 2019 erschienenen Buch „Triggered: How the Left Thrives on Hate and Wants to Silence Us“ enthüllte Don Jr., dass auch er sich genau wie sein berühmter Patriarch dafür entschieden hat, vollständig auf Alkohol zu verzichten. „Eine Sache an uns Trumps ist, dass wir viel Willenskraft haben“, erklärte er im Rahmen des Bestsellers der New York Times. „Ich würde feststellen, dass es für mich einfacher war, Alkohol zu ignorieren, als zu versuchen, ihn zu kontrollieren. Irgendwann würde ich das Trinken endgültig aufgeben.“

Donald Trump Jr. sagt, er habe „nicht gewusst, wie man in Maßen trinkt“

Donald J. Trump und Don Jr. posieren

Steven Henry/Getty Images

Verdrehen Sie es nicht. Donald Trump Jr. besteht darauf, dass er während seiner gesamten Studienzeit Alkohol genossen hat. Allerdings stellte sich schließlich heraus, dass er beim Trinken keinen Ausschalter hatte. „Als ich einmal angefangen hatte, war es nicht einfach, mich aufzuhalten – was auf dem College kein großes Problem darstellt, solange man seine Arbeit erledigt“, erinnert er sich in seinem Buch „Triggered“. .“

Doch irgendwann, nachdem er einen Job als Barkeeper in Aspen angenommen hatte, wurde ihm klar, dass es an der Zeit war, seine Partytage und -gewohnheiten hinter sich zu lassen. „Als ich anfing, über eine Karriere und ein Leben nach der Schule nachzudenken, war das der Fall. Um ehrlich zu sein, wusste ich nicht, wie man in Maßen trinkt“, gestand er. Letztendlich erkannte er, dass seine „Alles-oder-Nichts-Persönlichkeit“ gut für seinen Geschäftssinn war, aber „nicht so gut für Laster“. Er fügte hinzu: „Bei meiner Persönlichkeit war das Trinken von Alkohol ein Rezept für eine Katastrophe.“

Und es scheint, dass Don Jr.s berühmter Vater, Donald J. Trump, die gleichen Ansichten darüber teilt, Alkohol mit seiner eigenen zwanghaften, leidenschaftlichen Natur zu vermischen. „Ich habe aus irgendeinem Grund nie Alkohol getrunken“, erklärte er einmal vor einer Gruppe von Menschen im Rosengarten des Weißen Hauses. „Können Sie sich das vorstellen? Was für ein Durcheinander wäre ich. Ich wäre der Schlimmste auf der Welt“, scherzte er.

Donald Trump Jr. wurde durch „Warnzeichen“ in seiner Familie beeinflusst

Don Jr. und Donald Trump nehmen an der Konferenz teil

Ethan Miller/Getty Images

Donald Trump Jr. bemerkte in seinem Buch „Triggered“ auch, dass seine Entscheidung, endgültig mit dem Trinken aufzuhören, auch stark von „Warnzeichen“ innerhalb seiner Familie beeinflusst wurde, nämlich dem Tod seines Onkels Frederick Trump Jr. Der Geschichte zufolge wurde Fred Jr. starb im Alter von nur 42 Jahren an einem Herzinfarkt aufgrund von Alkoholismus.

Auch Donald J. Trump hat sich nie davor gescheut, öffentlich über die Alkoholkrankheit seines verstorbenen Bruders zu sprechen. „Er war ein toller Kerl, ein gutaussehender Mensch. Er war der Mittelpunkt der Party. Er war ein fantastischer Kerl, aber er blieb beim Alkohol hängen“, verriet Trump Menschen im Jahr 2015 über die Kämpfe seines älteren Bruders. „Und es hatte eine tiefgreifende Wirkung, und zwar letztlich [he] wurde Alkoholiker und starb an Alkoholismus. Er sagte mir: „Trink niemals.“ Er verstand das Problem, das er hatte, und erkannte, dass es ein sehr schweres Problem war.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe bei Suchtproblemen benötigt, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Besuche den Website der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit oder wenden Sie sich an die nationale Helpline von SAMHSA unter 1-800-662-HELP (4357).

Was ist die wahre Bedeutung von Monaco von Bad Bunny? Hier ist, was wir denken

0

Bad Bunny posiert

Falls Sie es verpasst haben: Die Fans haben dazu beigetragen, den düsteren, fröhlichen spanischen Titel auf Platz sieben zu bringen TikTok-Chart von Billboard im November. Allerdings hat sich „Monaco“ auch in mehreren Billboard-Charts als Dauerhit erwiesen. „Monaco“ debütierte im Oktober auf Platz eins der Billboard Global 200-Charts. Der spanische Dance-Track erreichte ebenfalls Platz 24 Billboard Hot 100-Chart im November 2023. Fans haben auch „Monaco“ gestreamt Spotify über 140 Millionen Mal verkauft, was es zu einer der beliebtesten Veröffentlichungen seiner Karriere macht.

Angesichts der Beliebtheit des Songs ist es nicht verwunderlich, dass Bad Bunny sein Bestes gegeben hat Musik-Video. Die Veröffentlichung im Oktober 2023 zeigte glamouröse Aufnahmen des jungen Popstars, der den Nervenkitzel des Lebens genießt. Für ihn bedeutete das, in teuren Restaurants zu essen, zu spielen und seine Probleme auf einer Yacht hinter sich zu lassen. Es gab auch einen Cameo-Auftritt des legendären Schauspielers Al Pacino, der gut in die luxuriöse Ausstattung passte. Beim Erscheinen auf „Late Night mit Jimmy Fallon“ Bad Bunny enthüllte seine Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit dem beliebten Entertainer. „Es war unglaublich. Es war eine großartige Erfahrung, mit Al Pacino zu arbeiten“, sagte Bad Bunny. „Es war sehr aufregend.“ Angesichts der ausgefallenen Optik könnte die Bedeutung des Liedes klar sein. Aber hier ist, was wir denken.

In „Monaco“ geht es darum, seinen Reichtum zur Schau zu stellen

Bad Bunny benutzte „Monaco“, um damit zu prahlen, reich und berühmt zu sein und, nun ja, extra zuversichtlich. Der beliebte puerto-ricanische Star begann das Lied damit, dass er seine Überlegenheit gegenüber seiner Konkurrenz bekräftigte. „Du bist ein Poser / Rocky „The Kid“, du bist Müll“, rappte der Künstler auf Spanisch (via Genius). Bad Bunny schloss sich auch einer Reihe realer und fiktiver Sportler namens Rocky an. „Ich bin ein Champion, Rocky Marciano/Rocky Balboa. Rocky Maivia.“ Letzteres ist übrigens der frühere Künstlername von Dwayne „The Rock“ Johnson.

Nachdem Bad Bunny mit seinem 40-Millionen-Dollar-Vermögen geprahlt hatte, sang er anschließend über all die Frauen, die zu ihm strömten. „Sie wissen nicht, wie es ist, mit zweihundert Passagieren auf hoher See zu sein“, fuhr er fort, bevor er eine ziemlich grobe Zeile über eine Flugbegleiterin einfügte. In der zweiten Strophe wurden die obligatorischen Namen von Prominenten erwähnt. „Sofia Vergara ist wunderschön, aber persönlich ist sie noch schöner“, rappte Bad Bunny. Er enthüllte auch Freundschaften mit Lebron James und Leonardo Di Caprio, was, okay, ichS super beeindruckend. Bad Bunny fügte dann noch ein paar Zeilen über das Leben als Millionär (und Milliardär) hinzu.

Obwohl klar ist, dass es Bad Bunny Spaß machte, mit seinem Lebensstil zu prahlen (und sich über seine Konkurrenz zu ärgern), wurde er gegen Ende auch etwas sentimental, als er verriet, dass er nach ihm „hundert Grundstücke“ seinen Enkelkindern hinterlassen will verstorben.

Bezog sich Bad Bunny in „Monaco“ auf Kendall Jenner?

Kendall Jenner posiert

Kevin Mazur/Getty Images

Bad Bunny und Kendall Jenner sind einer von ihnen geworden die am meisten diskutierten Paarungen des Jahres 2023. Obwohl das angebliche Paar nie eine etablierte Romanze bestätigt hat, wurden beide schon mehrfach gesichtet, was die Theorien nährt, dass sie mehr als nur Freunde sind. Gepaart mit Bad Bunnys Bereitschaft, Namen fallen zu lassen, ist es nicht allzu weit hergeholt, sich zu fragen, ob er in „Monaco“ auf ihre Beziehung Bezug genommen hat. Nun, wie sich herausstellte, bezog sich Bad Bunny in dem Track nicht auf Jenner – zumindest nicht auf eine leicht erkennbare Weise.

Vor diesem Hintergrund hat Bad Bunny möglicherweise eine Zeile über Jenner in einen seiner anderen Songs eingefügt. Und es ist ziemlich vulgär! Entsprechend Seite SechsBad Bunnys Song „Fina“ bezog sich auf ihn persönlich Beziehung zu Jenner. Wie die Verkaufsstelle berichtete, sang Bad Bunny anscheinend darüber, wie sie in einem der Häuser ihrer berühmten Schwester mit dem Supermodel vertraut wurde. „Dass ich ein Schurke bin, aber du hast mich geschlagen / Good snatch or f***king at your sister’s house“, rappte der Star auf dem Track. Natürlich ist dies nur eine Lauftheorie. Wie auch immer, es ist klar, dass Bad Bunny und Jenner ihre gemeinsame Zeit genossen haben. Wenn er tatsächlich über Jenner sprach, könnte die nächste Anspielung vielleicht etwas familienfreundlicher sein.

Der wahre Grund, warum Dominic Fike Zeit hinter Gittern verbrachte

0

Dominc Fike auf dem roten Teppich von Euphoria

Dominic Fike verbrachte mehr als „3 Nächte“ hinter Gittern. Der aufstrebende Musiker befand sich mit einigen rechtlichen Problemen an der Schwelle zu einem großen Namen in der Musikindustrie.

Fikes Kindheit wurde in Naples, Florida geboren und war alles andere als einfach. Seine Mutter war häufig im Gefängnis und auch außerhalb des Gefängnisses, und er und seine Geschwister suchten oft Schutz bei Verwandten, heißt es Komplex. Fike hat offen darüber gesprochen, dass alle um ihn herum starke Drogen genommen haben. „Ich wusste, dass Drogen die Leute fertig machen, aber ich konnte das einfach nicht nachvollziehen, weil die Leute, mit denen ich mein ganzes Leben lang zusammen war, immer Drogen genommen haben“, sagte er. „[I’d see] Leute ohne Zähne und Scheiße, ich dachte: ‚Der Typ hat einfach keine Zähne.‘“

Trotz seiner schwierigen Kindheit suchte Fike Trost im Schaffen von Musik. Als er in der High School war, begann er, Musik auf YouTube zu veröffentlichen, aber machen Sie sich jetzt nicht auf die Suche danach, denn Fike löschte ständig seine Beiträge. In den nächsten Jahren schufen er und ein paar Freunde Musik, die in ihrer Gegend relativ populär wurde.

Fike ließ jedoch alles fallen und erfand sich komplett neu. Im Jahr 2017 veröffentlichte er auf SoundCloud eine EP mit dem Titel „Don’t Forget About Me“, auf der der Hit „3 Nights“ zu hören war. Das Projekt gewann schnell an Dynamik, als sich die Leute in Fikes Musik verliebten, aber leider konnte er das nicht Ich habe viel davon genossen, weil er im Gefängnis war.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe bei Suchtproblemen benötigt, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Besuche den Website der Behörde für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit oder wenden Sie sich an die nationale Helpline von SAMHSA unter 1-800-662-HELP (4357).

Dominic Fike hat gegen seine Bewährungsregeln verstoßen

Dominic Fike auf dem roten Teppich

Dimitrios Kambouris/Getty Images

Dominic Fike befand sich auf dem Höhepunkt seiner Musikkarriere hinter Gittern. Als er in Neapel aufwuchs, hatte Fike nicht viel über die Gegend zu bemängeln, außer einer Sache: der Polizeipräsenz. „Es gibt dort viele Polizisten, und sie sind wirklich gemein“, sagte erDer Fader.

Fike könnte jedoch ein wenig voreingenommen sein, da er 2016 wegen Körperverletzung eines Polizisten angeklagt wurde Der Wächter. Aber das ist nicht der Grund, warum er ins Gefängnis kam; Stattdessen war es die Tatsache, dass er seine Bewährungsauflagen wegen der Anklage gebrochen hatte, die ihn zu einer Gefängnisstrafe führte. Laut The Guardian hat Fike während seiner Bewährungszeit einen Drogentest nicht bestanden, was einen Verstoß gegen die Vereinbarung des „Euphoria“-Stars darstellte und dazu führte, dass er ins Gefängnis geworfen wurde. Fike war am Boden zerstört. „Mir ging es nicht besonders gut. Ich wollte Musik veröffentlichen und war darüber traurig“, sagte er.

Obwohl er seine Musik nicht veröffentlichen konnte, konnte Fikes Manager dies tun, und er tat genau das. Der Manager des Musikers ließ Fikes EP „Don’t Forget About Me“ fallen, an der der Künstler vor seiner Verhaftung gearbeitet hatte. Die EP war ein großer Erfolg, aber leider konnte der Musiker nicht dabei sein.

„Ich konnte die Ansichten nicht überprüfen oder auf die Homies antworten. Ich konnte nicht mit Leuten reden“, sagte er zu Complex. Obwohl Fike im Gefängnis war, war er eindeutig talentiert – als er dort rauskam, war er nicht nur ein freier Mann, aber er war einer, der bei einem Plattenlabel unterschrieb.

Dominic Fike plädierte dafür, der Polizei die Mittel zu entziehen

Dominic Fike auf dem roten Teppich

Pascal Le Segretain/Getty Images

Dominic Fike hielt sich eine Zeit lang zurück, zu viel über seine Erfahrungen bei der Polizei zu sprechen. Er sagte gegenüber Complex, es sei „nur ein falscher Ort, eine falsche Zeit, Anklage gegen meinen Bruder. Es ist jetzt öffentliche Information, es ist alles in Ordnung.“ Als jedoch die „Black Lives Matter“-Proteste im Jahr 2020 an Bedeutung gewannen, äußerte sich Fike, der afroamerikanischer und philippinischer Abstammung ist, noch ausführlicher über seine Erfahrungen mit den Behörden und rief dazu auf, der Polizei die Mittel zu entziehen NME.

Der Musiker teilte einen inzwischen gelöschten Instagram-Beitrag. „Mein Leben fühlte sich verflucht an, seit ich ein kleines Kind war. Ich habe zugesehen, wie die Polizei, die vermeintlich Guten, meine Mutter schlug und mitnahm. Meine Brüder wurden mir weggenommen. Tanten. Onkel. Scheiße, „Mein Vater ist gerade 20 geworden“, sagte er. „Es ist, als hätten sie ein Problem mit meiner Familie. Seitdem ist mir klar geworden, dass der wahre Fluch darin besteht, dass das System, in dem wir leben, darauf ausgelegt ist, dass wir immer wieder verlieren.“

Fike dachte über seine Erfahrungen im Jahr 2016 nach, als er wegen Körperverletzung eines Polizisten angeklagt wurde. „Ich habe versucht, die Situation mit der Polizei und meinem jüngeren Bruder zu entschärfen. Ich habe mich eingemischt und der Polizist hat sich eine Geschichte ausgedacht, die zu seinen Handlungen passte“, sagte er. Fike behauptete, es gebe viele Polizeibeamte, die sich an „systematischem Rassismus“ beteiligten, und forderte Gerechtigkeit für diejenigen, die von Polizeibrutalität betroffen seien. Abschließend plädierte er dafür, der Polizei die Mittel zu entziehen, da die „Black Lives Matter“-Bewegung weiterhin ihren Höhepunkt erreichte.

Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten

0
Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten Durch Carmen Ribecca Jeder, der eine Episode von gesehen hat Mein £ 600 Leben ist...
close