Accueil Tags übernehmen

Tag: übernehmen

Lachlan Murdoch will Fox News Corp übernehmen (und dafür Kendall Roy)

0

Der Medienmogul Rupert Murdoch lässt den Vorhang für seine jahrzehntelange Karriere fallen, aber keine Sorge, sein milliardenschweres Imperium bleibt in Familienbesitz. Als Sohn eines australischen Zeitungsverlegers nahm Murdochs Medienkarriere nach dem plötzlichen Tod seines Vaters im Jahr 1952 Fahrt auf. In den folgenden Jahren weitete Murdoch das Geschäft aus, erwarb kleinere Zeitungen und gründete Niederlassungen in Großbritannien und den USA. Mit einem Nettovermögen von 17,5 Milliarden US-Dollar, wie von berichtet Forbes – der Großteil davon geht auf die beiden Unternehmensbereiche 21st Century Fox Inc. und News Corp zurück – Murdoch gilt als einer der reichsten Menschen der Welt.

Hinter Murdochs enormem Reichtum und großem Geschäftssinn verbirgt sich jedoch ein chaotisches Privatleben. Aus drei seiner früheren Ehen hatte Murdoch sechs Kinder: Prudence, Elisabeth, Lachlan, James, Chloe und Grace. Während der Mediengigant kein Problem damit hatte, sein Imperium zu regieren, deuteten Gerüchte oft auf eine mögliche Rivalität zwischen seinen ältesten Kindern um die Übernahme des Familienunternehmens hin. „Er hat seine Kinder ihr ganzes Leben lang gegeneinander ausgespielt. Es ist traurig“, sagte eine der Familie Murdoch nahestehende Quelle Vanity Fair im April 2023.

Doch während die Zuschauer schon immer Ähnlichkeiten zwischen ihrem vermeintlichen Familiendrama und der HBO-Erfolgsserie „Succession“ festgestellt haben, stellen die Murdochs die Roy-Dynastie möglicherweise auf die Probe!

Rupert Murdoch hat Vertrauen in seinen „leidenschaftlichen, prinzipientreuen“ Sohn

In einem kürzlich an die Mitarbeiter gerichteten Memo kündigte Rupert Murdoch an, dass er von seiner Rolle als Vorsitzender der Fox News Corporation und News Corp zurücktreten werde. „Während meines gesamten Berufslebens habe ich mich täglich mit Nachrichten und Ideen beschäftigt, und das wird sich nicht ändern.“ „, heißt es in dem Memo CNN. „Aber jetzt ist es für mich an der Zeit, andere Rollen zu übernehmen, da ich weiß, dass wir wirklich talentierte Teams haben.“ In dem Memo kündigte Rupert auch an, dass sein ältester Sohn, Lachlan Murdoch, den er als „leidenschaftlichen, prinzipientreuen Anführer“ beschrieb, den Vorsitz der beiden Medienunternehmen übernehmen werde. „Mein Vater glaubte fest an die Freiheit und Lachlan ist der Sache absolut verpflichtet“, sagte Rupert in dem Memo über Lachlan.

Die neue Ernennung erfolgt nur wenige Monate nach einem Vanity Fair Der Artikel deutete darauf hin, dass Rupert Lachlan als seinen Nachfolger bevorzugen würde. „Lachlan war das goldene Kind“, sagte eine der Familie nahestehende Quelle gegenüber der Verkaufsstelle. Unabhängig davon musste sich der 52-Jährige Berichten zufolge im Laufe der Jahre in verschiedenen Funktionen als würdig erweisen. Wie berichtet von CNNIm Jahr 2015 wurde Lachlan zusammen mit seinem Bruder James zum Co-Vorsitzenden von 21st Century Fox, der Unterhaltungsabteilung von Ruperts Unternehmen, ernannt. Doch im Jahr 2019, nach dem Ausscheiden von James aus dem Unternehmen und der Übernahme von 21st Century Fox durch Disney, wurde Lachlan zum CEO der Fox Corporation ernannt – eine Rolle, die er bis zu seiner kürzlichen Ernennung zum Vorsitzenden innehatte.

DWTS-Absolventin Julianne Hough wird den Co-Hosting-Auftritt von Tyra Banks übernehmen

0

Die Suche nach einem Co-Moderator-Ersatz bei „Dancing with the Stars“ ist offiziell beendet. Erst letzte Woche gab Tyra Banks bekannt, dass sie sich von ihrem Co-Hosting-Auftritt in der erfolgreichen ABC-Show zurückziehen werde TMZ. Das Model steht seit drei Staffeln vor der Kamera, zuletzt an der Seite von Alfonso Riberio, der in Staffel 31 hinzukam, aber seitdem bekannt gegeben hat, dass es Zeit für sie war, zu gehen.

Banks teilte mit, dass sie in ihrem Leben verschiedene Unternehmungen verfolgt und der Co-Moderator-Auftritt keine Priorität hat. Sie enthüllte: „Ich denke, es ist an der Zeit, mich auf mein Geschäft und mein Unternehmertum zu konzentrieren und auch mehr Fernsehen zu produzieren, aber hinter den Kulissen.“ Es ist bekannt, dass das Model verschiedene Karrieren eingeschlagen hat, und es scheint, als wäre der „DWTS“-Job nur eine weitere Station auf ihrer beruflichen Reise gewesen. Banks teilte mit, dass sie im Herzen eine „Unternehmerin“ sei und in den Aufbau ihres Unternehmens investiert, während sie vom „Ballsaal in den Sitzungssaal“ ziehe.

Die Fans waren von der Nachricht alles andere als am Boden zerstört, da viele die Hosting-Fähigkeiten des Models kritisiert haben SportSkeeda. Stattdessen waren sie mehr daran interessiert zu sehen, wer Banks ersetzen würde, da viele Zuschauer spekulierten, wer der neue Co-Moderator sein würde. Nun, sie müssen nicht länger warten, denn die Show hat gerade bekannt gegeben, dass ein ehemaliger professioneller Tänzer (und Juror!) die aufregende neue Rolle übernehmen wird.

Julianne Hough fühlt sich geehrt, DWTS mit zu moderieren

Vom Gewinn der Mirrorball-Trophäe bis hin zur Co-Moderation von „Dancing With the Stars“ gab die Show bekannt, dass Julianne Hough als neueste Co-Moderatorin für Tyra Banks übernehmen wird Instagram. Die Umstrukturierung der 32. Staffel wird mit Sicherheit neue Aufregung in den Ballsaal bringen, da Hough begierig darauf ist, in die Rolle zu schlüpfen.

Das „DWTS“-Alaun teilte mit Vielfalt, „Es ist eine große Ehre, wieder als Co-Moderator bei ‚Dancing with the Stars‘ dabei zu sein. Die Show hat einen so besonderen Platz in meinem Herzen, aufgrund der vielen Jahre und der verschiedenen Rollen, an denen ich das Privileg hatte, ein Teil davon zu sein.“ Begeisterte Zuschauer von „DWTS“ kennen Hough bereits, da sie früher professionelle Tänzerin und Jurorin der Wettbewerbsserie war. Dieses Mal kehrt sie jedoch als Gastgeberin zurück und könnte nicht ekstatischer über ihr Comeback sein. Sie sagte: „Ich bin so aufgeregt, mich wieder mit Alfonso, Carrie Ann, Bruno, Derek, den unglaublich talentierten Profis und der erstaunlichen Besetzung auf der Tanzfläche zu vereinen.“

Die Fans freuen sich, dass Hough dem Team beitritt, und sie erwidert diese Gefühle. Sie fügte hinzu: „Die Energie ist jedes Mal magnetisch, wenn Sie den Ballsaal betreten, und ich kann es kaum erwarten, sie wieder zu spüren – und natürlich alles mit den absolut besten und treuesten Fans zu teilen – für eine weitere aufregende Saison.“ Machen Sie sich also bereit für die kommende Saison, denn sie wird mit Sicherheit wie keine andere sein.

Warum Faith Hill einmal geschworen hat, nie wieder eine Schauspielrolle zu übernehmen

0

Faith Hill ist vor allem für ihren sanften Gesang und Hits wie „This Kiss“ und „The Way You Love Me“ bekannt, aber sie hat sich auch in der Schauspielerei versucht. Wie die Fans wissen, spielt Hill mit ihrem Ehemann Tim McGraw die Hauptrolle in dem „Yellowstone“-Spin-off „1883“. Es überrascht nicht, dass das Paar ein Paar auf dem Bildschirm spielt, und es ist nicht zu leugnen, dass ihre Chemie stimmt.

Das berühmte Duo hat darüber gesprochen, wie es ist, in der Fernsehshow miteinander zu arbeiten, was sich ziemlich vom gemeinsamen Singen auf der Bühne unterscheidet. In einem Interview mit Wide Open Country sprach Hill über die Vorbereitungsmethode des Paares und sagte, dass sie sich sofort entschieden hätten, ihre Linien nicht zusammen laufen zu lassen. „Wir wollten, dass dieser Prozess wartet und es natürlich am Set zeigt. Nachdem wir 25 Jahre verheiratet waren, wollten wir nur … Margaret und James sein“, gestand sie. „Das war wirklich der Unterschied, denn Tourneen und andere Dinge, die wir in der Vergangenheit zusammen gemacht haben, müssen natürlich viel vorbereitet werden“, teilte sie mit und fügte hinzu, dass sie „es getrennt tun, bis es tatsächlich passiert.“

McGraw sprach auch über die Rolle seiner Frau in „The Tonight Show With Jimmy Fallon“, und er konnte sie nicht mehr loben. „Sie hat mich jeden Tag umgehauen“, schwärmte er von Hills Leistung und fügte hinzu, dass sie sein schauspielerisches Spiel „erhöhte“. Aber die Rolle, die dem Country-Star viel Aufsehen eingebracht hat, wäre fast nicht passiert, weil sie dachte, sie wolle nicht mehr schauspielern.

Faith Hill mochte das langsamere Tempo von Filmen und Fernsehen nicht

Faith Hill schwor, dass sie nie wieder schauspielern würde, aber mit dem perfekten Drehbuch änderten sich die Dinge. Im Juni trat die Sängerin in der Show „The Kelly Clarkson“ auf und sprach über verschiedene Themen, darunter auch über die Schauspielerei. Nachdem Clarkson einen Clip von Hill in dem Paramount+-Hit „1883“ gespielt hatte, fragte sie Hill nach ihrer Schauspielkarriere. Hill gestand, dass sie früher auf der Bühne stand, als sie jünger war, wechselte aber zur Musik. „Ich habe ‚Stepford Wives‘ mit einer großartigen Besetzung gedreht. Eine unglaubliche Besetzung. Es war nicht die beste Erfahrung, also sagte ich: ‚Ich werde nie wieder so etwas wie diesen Film machen‘, weil es so lange gedauert hat , die auf mich warten“, sagte sie zu Clarkson.

Hill sagte, sie müsse ständig Dinge tun und könne mit dem langsamen Tempo des Filmemachens nicht umgehen. Sie erinnerte Clarkson auch daran, dass sie in „Dixieland“ mitspielte und dazwischen viele Drehbücher gesehen hatte. Aber das „1883“-Skript fand wirklich Anklang bei ihr. „Nichts hat mich getroffen oder das Timing war nicht richtig. Und weil das Drehbuch so unglaublich gut geschrieben war, hatte ich ehrlich gesagt noch nie so etwas gelesen“, gestand sie. „Und so haben wir einfach die Entscheidung getroffen, es zu tun.“

Hill hatte nicht nur die Hauptrolle neben ihrem Ehemann Tim McGraw, sondern hatte auch das Glück, in der Serie an der Seite ihrer Freundin Rita Wilson zu spielen. Wilson kündigte die Neuigkeiten in einem Instagram-Post vom 11. Januar an. Wenigstens kann Hill mit ihren Freunden warten!

Die überraschende Rolle, die Horrorschauspieler Jocelin Donahue gerne übernehmen würde – Exklusiv

0

Jocelin Donahue hat ein Händchen für Horror und spielte in Independent-Filmen wie „The House of the Devil“, „Dead Awake“ und „All the Creatures Were Stirring“ mit. Ihre bisher wohl größten Rollen sind „Doctor Sleep“, in dem sie die Mutter eines Mädchens mit „The Shining“ spielt, und „Insidious: Chapter 2“, wo sie die jüngere Version von Barbara Hersheys Charakter spielt.

?s=109370″>

Donahues neuester Film „Offseason“, der jetzt in den Kinos läuft und auf VOD und Digital erhältlich ist, gehört ebenfalls zum Horror-Genre – und könnte ihr bisher gruseligster sein. Als Marie kehrt Donahue in die abgelegene Ferienstadt zurück, in der ihre verstorbene Mutter begraben liegt, gerade als die einzige Brücke zum Festland für den Winter hochgezogen wird. Gestrandet hat Marie eine seltsame Begegnung nach der anderen mit den Einheimischen, von denen sie bald erkennt, dass sie ein tiefes, dunkles Geheimnis bergen.

Doch trotz all ihrer Horrorerfahrung – oder vielleicht gerade deswegen – träumt Donahue davon, in eine andere Richtung zu gehen. Während eines exklusiven Interviews mit Nicki Swift enthüllte die Schreikönigin die überraschende Rolle, die sie gerne übernehmen würde.

Jocelin Donahue konnte ihre Stimme auf Rick und Morty sehen

Außerhalb von Horrorfilmen war Donahue in zahlreichen Fernsehwerbespots und in der Streaming-Dramaserie „StartUp“ zu sehen, neben mehreren einmaligen Auftritten in Shows wie „Lethal Weapon“ und „CSI: Crime Scene Investigation“. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie sich gerne an anderen Genres versuchen würde.

„Es würde Spaß machen, nach einem Horrorfilm eine romantische Komödie zu machen, als Gaumenreiniger“, räumte sie ein. „Aber ich würde [also] Liebe es, mehr direkte Drama-Sachen zu machen [and] episodischer [fare].“

Aber der vielleicht überraschendste kreative Weg, den Donahue einschlagen möchte, ist die Animation im Schwimmstil für Erwachsene. „Das würde Spaß machen“, sagt sie. „Während des Lockdowns habe ich mir ‚Rick and Morty‘ und ‚Solar Opposites‘ angeschaut. Es würde also Spaß machen, eine Figur in einem dieser Cartoons zu sein. Alles, was in der Voiceover-Welt kreativ ist.

Donahues neuester Film „Offseason“ kommt jetzt in die Kinos und ist als VOD und Digital erhältlich.

Wird Tiffany Haddish für Ellen DeGeneres übernehmen?

0

Bewegen Sie sich über Ellen DeGeneres, denn Tiffany Haddish könnte Ihre Krone holen. DeGeneres machte am 12. Mai die etwas überraschende Ankündigung, dass sie „The Ellen DeGeneres Show“ nach der 19. Staffel 2022 beenden würde. Im Gespräch mit The Hollywood Reporter erklärte der Komiker: „Wenn Sie eine kreative Person sind, müssen Sie es ständig sein herausgefordert – und so großartig diese Show ist und so lustig sie auch ist, es ist einfach keine Herausforderung mehr. “ Sie ging in einem emotionalen Monolog etwas näher auf die Eröffnung der „Ellen DeGeneres Show“ am selben Tag ein und erklärte, dass sie „wirklich … das Gefühl hatte, dass die nächste Staffel der richtige Zeitpunkt war, um dieses erstaunliche Kapitel zu beenden.“

Es gab mehrere Berichte, in denen darüber spekuliert wurde, warum DeGeneres wirklich die Zeit in der Show anrief, da die Ankündigung nur wenige Monate nach „The Ellen DeGeneres Show“ in einem Bombenbericht von BuzzFeed News vom Juli 2020 mit Vorwürfen einer „giftigen“ Arbeitsumgebung getroffen wurde. Die Komikerin bestritt jedoch, dass die Kontroverse hinter ihrer Entscheidung stand, die Show zu beenden, die seit 2003 ausgestrahlt wird. „Es hatte fast Auswirkungen auf die Show. Es war sehr verletzend für mich … Aber wenn ich die Show aus diesem Grund beenden würde „Ich wäre diese Saison nicht zurückgekommen“, erklärte sie. „Also, es ist nicht der Grund, warum ich aufhöre.“

Wenn „The Ellen DeGeneres Show“ nach fast 20 Jahren die Luft verlässt, wird es einen großen Raum für eine neue Talkshow am Tag geben. Könnte Haddish bereit sein zu übernehmen? Scrollen Sie weiter für die Details.

Tiffany Haddish soll Ellen DeGeneres abgelöst haben

Tiffany Haddish könnte ihre eigene Talkshow bekommen, um möglicherweise den von „The Ellen DeGeneres Show“ offenen Platz zu füllen. Laut der Quelle von Seite Sechs „[Haddish] ist ein Favorit „und“ ganz oben auf der Liste, um eine Tagesshow zu bekommen „, weil“ sie Humor und Empathie in Pik hat „und“ eine frische Stimme „ist. Der Star hat DeGeneres mehrfach als Gastmoderatorin ausgezeichnet. zuletzt im April.

Warum sonst niemand „The Ellen DeGeneres Show“ unter einem neuen, wahrscheinlich gleichnamigen Titel übernehmen könnte, liegt daran, dass DeGeneres die Rechte an der Serie besitzt, was bedeutet, dass das Netzwerk eine ganz neue Show erstellen müsste, anstatt sich einzumischen ein neuer Host.

Obwohl noch nichts bestätigt wurde, wurde behauptet, bevor DeGeneres das Ende ihrer Show bekannt gab, dass Kelly Clarkson mit ihrer beliebten NBC-Talkshow „The Kelly Clarkson Show“ möglicherweise den begehrten Zeitschlitz erreichen könnte. Im Januar – inmitten anfänglicher Gerüchte, dass DeGeneres ihre Show nach Staffel 19 beenden könnte – behauptete eine Quelle gegenüber Seite 6, dass „Telepictures weiß [DeGeneres] will raus, aber Execs wollen die Zeitfenster behalten und einen anderen Gastgeber an ihre Stelle setzen. „Sie haben auch behauptet“[Clarkson] würde wahrscheinlich bekommen [DeGeneres‘] Zeitfenster, aber Telepictures werden kämpfen, um sie zu behalten. “

Wir werden abwarten müssen, was hier passiert, aber es besteht kein Zweifel, dass Haddish die perfekte Kandidatin für ihre eigene Show wäre.

Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten

0
Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten Durch Carmen Ribecca Jeder, der eine Episode von gesehen hat Mein £ 600 Leben ist...
close