Accueil Tags Tyson

Tag: Tyson

Wie die Beziehung von Jamie Foxx zu Mike Tyson wirklich ist

0

Jamie Foxx hat zahlreiche Promi-Freundschaften – von Sportlern über Schauspieler und Musiker bis hin zu einer Boxlegende.

Im Jahr 2021 diskutierte Foxx beispielsweise darüber, dass einer seiner Freunde, Snoop Dogg, den Freund seiner Tochter während eines Chats in „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ treffen sollte. Bei den American Music Awards 2017 sprach DJ Khaled über seine langjährige Freundschaft mit Foxx, als die beiden auf dem roten Teppich waren. „Das ist seit etwa 15 Jahren mein Bruder – er hat mir immer Liebe gezeigt“, sagte Khaled laut E! Insider. „Ich schätze dich, Jamie.“ Nach Schlagzeilen im Zusammenhang mit Foxx‘ kürzlichem Krankenhausaufenthalt nutzten mehrere prominente Begleiter von Foxx die sozialen Medien, um freundliche Worte zu sagen. Darüber hinaus sagte Foxx‘ ehemaliger Co-Star Garcelle Beauvais im Mai 2023 gegenüber People, dass sie dem „Ray“-Star „mit Sicherheit“ positive Gefühle vermittelt habe.

Eine weitere Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, mit der Foxx eine Freundschaft pflegt, ist Mike Tyson. Interessanterweise war es Foxx‘ Stand-up-Routine, die vor langer Zeit die Aufmerksamkeit (und das Lachen) des Boxers auf sich zog.

Jamie Foxx und Mike Tyson sind seit ihrem 21. Lebensjahr befreundet

Jamie Foxx und Mike Tyson verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft. Foxx erzählte Screen Rant im Jahr 2017, dass er eines Abends zu Beginn seiner Karriere während einer Comedy-Aufführung einen Eindruck von der Boxlegende gemacht habe. Ohne dass Foxx es wusste, war Tyson im Publikum. Tyson ließ Foxx den Eindruck weiterführen, was sowohl bei Tyson als auch beim Publikum gut ankam und zu einer dauerhaften Freundschaft führte. „Es gibt stehende Ovationen, Mike Tyson kommt auf mich zu und sagt: ‚Da ist er! Du bist komisch, komm her.‘ Und mit 21 Jahren habe ich angefangen, mit Mike Tyson abzuhängen“, sagte Foxx.

Im Jahr 2021 wurde bekannt gegeben, dass Foxx Tyson in einer limitierten Serie über Tysons Leben porträtieren würde, berichtete Variety. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Martin [Scorsese]Antoine [Fuqua]Jamie und das gesamte Kreativteam, um dem Publikum eine Serie zu bieten, die nicht nur meine berufliche und persönliche Reise einfängt, sondern auch inspiriert und unterhält“, sagte Tyson. Die Idee, dass Foxx Tyson porträtieren würde, wurde sechs Jahre lang vor dieser Nachricht herumgejagt .

Während eines Besuchs in der „Ellen DeGeneres Show“ im Jahr 2015 beschrieb Foxx ausführlich, wie Tysons Leben war, als sich die beiden trafen. „… ich begann mit Mike Tyson abzuhängen, als er überlebensgroß war“, sagte Foxx. „Ich wusste also nicht, dass ich mich damals darauf vorbereitete, indem ich ihn beobachtete.“

Mike Tyson hofft, dass Jamie Foxx ihn immer noch auf der Leinwand darstellen kann

Mike Tyson gehörte zu vielen prominenten Freunden von Jamie Foxx, die sich Sorgen um die Gesundheit des Schauspielers machten und zum Ausdruck brachten, was er über Foxx‘ Krankenhausaufenthalt gehört hatte. „Ihm geht es nicht gut“, sagte Tyson im „PDB Podcast“ im Mai 2023. „Sie sagten einen Schlaganfall. Ich habe keine Ahnung, was mit ihm passiert ist.“ Tyson wurde dann gefragt, ob Foxx ihn in der angekündigten Serie darstellen würde, die laut Tyson noch stattfinden könnte. „Es war eine Möglichkeit“, sagte Tyson. „Ich weiß nicht, was jetzt passieren wird, aber es ist eine starke Möglichkeit.“ Der Co-Moderator des Podcasts, Adam Sosnick, fragte als nächstes, was genau der Grund für Foxx‘ Krankenhausaufenthalt sein könnte, worauf Tyson antwortete: „Hey, hör zu, wenn wir es bis jetzt nicht wissen, wollen sie nicht, dass wir es wissen.“

In der Zwischenzeit erfolgte die jüngste Kommunikation von Foxx über eine Instagram-Nachricht, die der Schauspieler Anfang Mai 2023 veröffentlichte. „Ich schätze all die Liebe!!! Ich fühle mich gesegnet“, schrieb Foxx. Zahlreiche Prominente haben seitdem kommentiert. „Ich sende dir jeden Tag Liebe“, schrieb Ellen DeGeneres. Garcelle Beauvais erklärte außerdem: „Wir lieben dich so sehr!“

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Neuigkeiten zur Zukunft der Tyson-Serie. Während sich Foxx jedoch erholt, sind Nick Cannon und Kelly Osbourne für Foxx und seine Tochter Corinne Foxx als Moderator und Gast-DJ von „Beat Shazam“ eingesprungen.

Mike Tyson schürt Spekulationen über den Krankenhausaufenthalt von Jamie Foxx

0

Der Gesundheitszustand von Jamie Foxx nahm im Jahr 2023 eine plötzliche Wende. Am 12. April wurde bekannt, dass Jamie in Atlanta ins Krankenhaus eingeliefert worden war, wo er mit Cameron Diaz seinen mit Spannung erwarteten Film „Back in Action“ drehte – was zufällig auch ihre Rückkehr markierte zur Schauspielerei. „Wir wollten Ihnen mitteilen, dass mein Vater, Jamie Foxx, gestern (11. April) eine medizinische Komplikation erlitten hat. Dank schnellem Handeln und großer Sorgfalt ist er glücklicherweise bereits auf dem Weg der Genesung“, sagte Jamies Tochter, Corinne Foxx, schrieb im Namen ihrer Familie in einer Erklärung auf ihrer Instagram-Seite. „Wir wissen, wie beliebt er ist und freuen uns über Ihre Gebete. Die Familie bittet in dieser Zeit um Privatsphäre.“

Nachdem die Nachricht bekannt wurde, fragten sich die Fans, was genau mit Jamie passiert war und wie ernst sein Zustand war. Mehrere von Jamies berühmten Freunden teilten Instagram-Posts, um dem Schauspieler alles Gute zu wünschen, darunter auch Jennifer Hudson. „Ich erhebe meine Freundin @iamjamiefoxx und die Foxx-Familie im Gebet! Wir beten für Heilung im Namen Jesu! Ich sende dir die ganze Liebe der Welt, Jamie!!!“ schrieb sie in einer Bildunterschrift, begleitet von einem Foto des Stars.

Im Mai, TMZ berichtete, dass Foxx nach Chicago gereist sei, um sich in einem der besten Reha-Zentren des Landes behandeln zu lassen. Die Verkaufsstelle berichtete, dass die Einrichtung auf verschiedene medizinische Themen spezialisiert sei, darunter die Genesung nach Schlaganfall und die Rehabilitation nach traumatischen Hirnverletzungen. Wir können nur spekulieren, was passiert ist, aber Mike Tyson hat möglicherweise endlich alles verraten.

Mike Tyson hat möglicherweise gerade den streng geheimen Gesundheitszustand von Jamie Foxx enthüllt

Während ein Großteil des Krankenhausaufenthalts von Jamie Foxx ein Rätsel bleibt, hat Mike Tyson möglicherweise etwas Licht auf die gesundheitlichen Probleme des Schauspielers geworfen. Der Stern erschien auf dem „PBD-Podcast“ wo er über viele Themen sprach, darunter Jamies mysteriöse Gesundheitsprobleme und seinen Krankenhausaufenthalt. „Es geht ihm nicht gut. Sie sagten einen Schlaganfall“, behauptete der Boxer, bevor er seine Aussage etwas zurücknahm. „Ich habe keine Ahnung, was mit ihm passiert ist“, fügte Tyson hinzu. Er erzählte auch, dass er ihn vor Foxx‘ Krankenhausaufenthalt in einem Restaurant in Los Angeles gesehen hatte und er „wirklich gut aussah“.

Anschließend erinnerte Tyson die Zuhörer daran, dass das Leben zerbrechlich ist. „Hey, hör zu, wir können unseren nächsten Atemzug nicht vorhersehen. Wir wissen nicht, wann wir sterben werden“, sagte er. „Nachdem wir gegangen sind, kann so etwas Schlimmes passieren.“ Darüber hinaus äußerte sich der Boxer dazu, dass Jamies Familie den Gesundheitszustand des Stars geheim gehalten habe. „Wenn wir bis jetzt nichts davon wissen, wollen sie nicht, dass wir es wissen“, erklärte Tyson.

Jamies Tochter Corinne Foxx hat die Fans einigermaßen über ihren Vater auf dem Laufenden gehalten und kürzlich Behauptungen zurückgewiesen, dass es ihrem Vater schlecht gehe und die Familienmitglieder sich „auf das Schlimmste vorbereitet“ hätten. Corinne schrieb: „Traurig zu sehen, wie die Medien wild werden. Tatsächlich hat er gestern Pickleball gespielt.“ Corinne dankte auch den Fans für ihre Unterstützung und kündigte gleichzeitig eine „aufregende Arbeitsankündigung“ an. Am 3. Mai teilte Jamie auch eine Instagram Post mit Fans, in dem es heißt, er fühle sich „gesegnet“ über die überwältigende Unterstützung.

Mike Tyson macht eine düstere Vorhersage über seine Zukunft

0

Mike Tyson ist vor allem für seine Boxkünste bekannt. Der Star wurde in den 80er Jahren zu einem der berühmtesten Boxer und sammelte während seiner Karriere als Profi eine beeindruckende Bilanz. Entsprechend LiveAboutDabei verzeichnete Tyson beeindruckende 50 Siege und 44 Knockouts. Der Star verlor nur sechs Mal, und das Ergebnis von zwei weiteren Spielen war kein Wettbewerb. Tysons Karriere im Boxen ebnete den Weg für viele andere Geschäftsmöglichkeiten, darunter eine kleine Rolle in dem Erfolgsfilm von 2009 „Die Rauschkater,“ wo er berühmt die Rolle von, na ja … selbst spielte.

Tyson hat in unzähligen Interviews über seine Boxkarriere gesprochen und häufig über Leben und Tod gesprochen. In einem Interview 2020 mit Der Sportler, plauderte der Champion über seine Perspektive. „Das Leben könnte für mich komplizierter sein als das Sterben. Der Glaube daran. Ich weiß nicht, ob es wahr ist“, sagte er der Verkaufsstelle. „Denn zum Leben braucht man viel Mut. Ohne den Mut kann man das Leben nicht bewältigen.“ Tyson wies auch darauf hin, dass er zwar viel Erfolg und Ruhm hat, aber im Großen und Ganzen nicht viel bedeutet. „Die Leute haben alles, und sie können es immer noch nicht; sie kämpfen. Wir nehmen uns selbst zu ernst“, teilte er mit. „Wir denken, wir sind jemand. Wer zum Teufel? Wir sind nichts! Wir kommen aus Scheiße; wir denken, wir sind etwas Besonderes! Ruhm ist Scheiße.

Nur zwei Jahre nach seinen Kommentaren zu Leben und Tod macht Tyson eine weitere Vorhersage über seine Zukunft, und das macht uns sehr emotional.

Mike Tyson glaubt, dass er bald sterben wird

Mike Tyson wird ehrlich darüber, wie er seine Zukunft sieht. Der Boxer unterhielt sich auf seinem mit seinem Therapeuten Sean McFarland „Hotboxen mit Mike Tyson“ Podcast, wo sie eine breite Palette von Themen diskutierten, einschließlich Tod. „Natürlich werden wir alle eines Tages sterben“, sagte Tyson. „Wenn ich dann in den Spiegel schaue, sehe ich diese kleinen Flecken auf meinem Gesicht und sage: ‚Wow. Das ist mein Verfallsdatum, es kommt bald, sehr bald'“, teilte der Boxer mit. Ähm, traurig!

Außerdem sprach Tyson über Geld und wie es ihm nicht viel bedeutet, weil es einem ein „falsches Gefühl“ vermittelt, dass einem nichts Schlimmes passieren kann. Er sagte auch, dass seine Frau wegen des Geldes von Sicherheit gesprochen habe, aber er verstehe nicht wirklich, was sie meinte. „Wenn du Geld auf die Bank legst und jede Woche einen Scheck bekommst und davon für den Rest deines Lebens leben kannst, ist das Sicherheit?“ er hat gefragt. „Das heißt, Sie werden sich keine Krankheit einfangen, Sie können nicht von einem Auto angefahren werden? Sie können nicht von einer Brücke springen? Ich weiß nicht. Ist das Sicherheit? Kann Geld Sie davor schützen?“

Dies ist nicht das erste Mal, dass Tyson über den Tod spricht. 2021 sprach er von seinem ersten „Drogentrip“ zu New York Post, der angibt, dass er dachte, er sei gestorben. „Auf meinen Reisen habe ich gesehen, dass der Tod schön ist. Leben und Tod müssen beide schön sein, aber der Tod hat einen schlechten Ruf“, sagte er. Wow.

Mike Tyson hat gerade gute rechtliche Neuigkeiten erhalten

0

Mike Tyson ist bekanntermaßen einer der aggressivsten Boxer des Sports. Und obwohl er oft als einer der härtesten Konkurrenten angesehen wird, hat er im Laufe der Jahre eine weichere Seite an sich gezeigt. Ein kürzlich geführtes Interview ließ den ehemaligen Schwergewichtsstar in Tränen ausbrechen, als er darüber sprach, was der legendäre Boxer Sugar Ray Leonard für ihn bedeutete. „Iron Mike“ ist zudem ein ausgewiesener Tierfreund, und das mag er ganz besonders Tauben züchten.

Es gab jedoch einen Vorfall in seiner Karriere, den niemand jemals vergessen wird. Tyson biss seinen Gegner Evander Holyfields Ohr während eines Spiels im Jahr 1997. Tyson sprach über den schockierenden Moment im Jahr 2020 CBS-Nachrichten Interview und sagte: „Ich habe ihn gebissen, weil ich ihn töten wollte. Ich war wirklich sauer darüber, dass mein Kopf gestoßen wurde und alles.“ Er fügte hinzu: „Ich habe wirklich das Bewusstsein für den ganzen Kampf verloren. Es hat mich aus meinem Kampfplan und allem herausgeholt.“

Obwohl Tyson weitergezogen ist und ein ruhigeres Leben führt heutzutagehatte er am 21. April an Bord eines Flugzeugs eine enge Begegnung mit einem Fan. Der Boxer verlor die Beherrschung, aber es scheint, dass der Vorfall keine rechtlichen Konsequenzen haben wird.

Mike Tyson ist klar

Entsprechend der Tägliche Post, Mike Tyson kann erleichtert aufatmen, weil er nicht dafür angeklagt wird, in eine Auseinandersetzung mit einem Fan geraten zu sein, der ihn letzten Monat an Bord eines JetBlue-Fluges in Kalifornien mit einer Wasserflasche beworfen hat. Dies alles geschah, nachdem ein Fan versucht hatte, ihn zu provozieren, was dazu führte, dass Tyson Hände warf. Allerdings sagte eine Quelle dem New York Post dass Tysons Schlag nicht ausreichte, um dem Mann, Melvin Townsend III, ernsthaften Schaden zuzufügen. Der Tippgeber sagte: „Mike ist kein Monster … Dieses kleine Loch hat ihn verspottet, provoziert und bevor er das tat, war Mike so nett zu ihm. Er bat ihn höflich, ihn in Ruhe zu lassen, und er verspottete ihn weiter Mike immer und immer wieder.“

sagte der Bezirksstaatsanwalt von San Mateo, Stephen M. Wagstaffe TMZ dass die Anklage gegen Tyson wegen „des Verhaltens des Opfers im Vorfeld des Vorfalls, der Interaktion zwischen Mr. Tyson und dem Opfer sowie der Anfragen sowohl des Opfers als auch von Mr. Tyson“ fallen gelassen wird. Es scheint, als hätte Tyson gelernt, cool zu bleiben, selbst wenn ihn jemand wütend macht.

Mike Tyson hatte eine erstaunliche Reaktion auf die gefährliche Situation bei einer Comedy-Show

0

Bei Mike Tyson drehte sich früher alles ums Kämpfen. Pro Live About, Tyson wurde 1986 der jüngste Schwergewichts-Champion aller Zeiten und war während des gesamten Jahrzehnts unschlagbar. Tyson verlor während seiner Karriere nur sechs Kämpfe, erzielte zwei No Contests und gewann 50 – 44 davon, Knockouts. In den 1990er Jahren ging es jedoch bergab, nachdem Tyson wegen Vergewaltigung verurteilt worden war und drei Jahre im Gefängnis verbracht hatte.

?s=109370″>

Dann biss er Evander Hollyfield während eines Kampfes zweimal ins Ohr, was zu einer Aussetzung seiner Boxlizenz führte. Er wurde erneut eingesperrt, weil er zwei ältere Männer angegriffen hatte. Dann ein drittes Mal nach einer DUI-Verhaftung. Tyson begann mit Drogenmissbrauch und Sucht zu kämpfen, und die Dinge gingen noch weiter. Obwohl Tyson in seinen Boxjahren 400 Millionen Dollar verdient hatte, meldete er 2003 Insolvenz an, nachdem er 34 Millionen Dollar Schulden gemacht hatte, pro Biografie.

Bei dem jetzt sauberen und nüchternen Tyson dreht sich heutzutage jedoch alles um Liebe – und die Tauben. Tyson liebt ihn einige Tauben. Die Hingabe des Kämpfers an Felsentauben geht auf seine Kindheit zurück, als er sie als Haustiere hielt. In den letzten Jahren hat sich Tyson zunehmend zu einem Liebhaber gefiederter Freunde entwickelt. Laut Mirror hat er einmal eine Freundin verlassen, nachdem sie einen seiner geliebten Vögel gekocht und gegessen hatte. Pro Tägliches BiestTyson ist jetzt ein praktizierender Muslim, was seine erstaunliche Reaktion auf eine gefährliche Situation bei einer Comedy-Show hätte beeinflussen können.

Mike Tyson ist ein Liebhaber, kein Kämpfer

Mike Tyson genoss eine Nacht in einem Comedy-Club, als die Dinge eine ausgesprochen unlustige Wendung nahmen. Gemäß TMZEin zufälliger Typ versuchte drei Jahre hintereinander, einen Kampf mit Tyson zu beginnen – dem Weltmeister im Schwergewicht. Eine Quelle sagte, der Typ dachte, der Kampf würde helfen, „seinen Status zu erhöhen“, ein unwahrscheinliches Ergebnis angesichts von Tysons Status als einer der größten Boxer der Geschichte.

Der pensionierte Kämpfer hatte jedoch nichts davon – er ist heutzutage ein Liebhaber, kein Kämpfer. Die Dinge eskalierten jedoch, nachdem der Comedy-MC versucht hatte, einzugreifen. Der Möchtegern-Herausforderer fing an, mit einer Waffe herumzufuchteln, bevor er sie wieder in seinen Hosenbund steckte. Tyson zuckte nicht zusammen. Er saß da ​​und hörte dem Mann zu, umarmte ihn dann mit dem Typen und löste die Situation vollständig auf.

In der Zwischenzeit hat Tyson der Schlägerei vielleicht den Rücken gekehrt, aber das bedeutet nicht, dass er nicht wieder in den Ring zurückkehren würde – wenn der Preis stimmt. Während einer März-Folge seines Podcasts „Hotboxin‘“ wurde Tyson mitgeteilt, dass sein Kumpel Jake Paul darüber geredet hatte, einen Boxkampf zwischen ihnen zu arrangieren. Angesichts seiner Geldsorgen könnte es für Tyson eine schnelle Möglichkeit sein, ein oder zwei Dollar zu verdienen. Stattdessen sagte der pensionierte Faustkämpfer, er würde mit Paul für 1 Milliarde Dollar in den Ring steigen – was selbst ein YouTube-Star zweifelhaft auf der Bank hat. „Hey, ich habe kein verdammtes Geld“, scherzte Tyson. „Also, wo ist der verdammte Vertrag?“

Die seltsamsten Dinge, die Mike Tyson jemals gekauft hat

0

Mike Tyson ist wirklich ein Mann, der keiner Vorstellung bedarf, da ihn seine Boxkarriere in den 80er Jahren zu einem bekannten Namen machte. Während Tyson heute vielleicht besser bekannt ist für seine auffälligen Possen und seine Kameen in Die Rauschkater Serie, kommt der ehemalige Boxer aus einer viel bescheideneren Erziehung. Tyson wuchs in Brooklyn und später in Brownsville, New York, auf und war bereits mit 13 Jahren (via) über 30 Mal festgenommen worden Biografie). Man kann sagen, dass das Kämpfen aufgrund seiner rauen Erziehung Teil seiner Natur war, aber Tyson wurde erst mit 14 Jahren wirklich in den Kampf um den Sport eingeführt – als er Constantine „Cus“ D’Amato traf, der sein erster Trainer wurde und später sein gesetzlicher Vormund ein paar Jahre später, um zu booten.

Gemäß SportyTellTyson wurde schnell zu einer Kraft, mit der man rechnen musste – er nahm 1981 und 1982 an den Junioren-Olympischen Spielen teil und holte beide Male Goldmedaillen nach Hause. Er gab sein professionelles Boxdebüt erst 1985, stieg jedoch „schnell zum Ruhm auf, indem er seine ersten 37 Kämpfe gewann“ Sportübertragung.

Da Ruhm und Reichtum oft Hand in Hand gehen, hatte Tyson plötzlich mehr Geld, als er zu tun wusste – aber er wäre nicht der erste oder letzte Promi, der absolut lächerliche Sachen kaufte. Während Nicolas Cage über 270.000 US-Dollar für einen Dinosaurierschädel ausgab, gab Paris Hilton 325.000 US-Dollar für eine Hundevilla aus. Beide sind jedoch im Vergleich zu Mike Tysons Vergnügungspark der Ausgabegewohnheiten blass.

Mike Tyson badete in Gold

Mike Tyson schenkte seiner ersten Frau, Robin Givens, das nächstbeste, um buchstäblich in goldenen Dublonen zu schwimmen, was nur als unnötige und exorbitante Darstellung von Reichtum bezeichnet werden kann. Als erstes Weihnachtsgeschenk – und letztendlich als letztes -, das Tyson seiner Frau geben würde, wurde er mit einer Badewanne aus massivem Gold im Wert von 2 Millionen US-Dollar noch auffälliger, als man es erwarten könnte. Während das Baden in Gold für Leute wie Scrooge McDuck gerettet worden sein könnte, wollte Tyson nicht zulassen, dass ihm etwas in die Quere kam.

Unglücklicherweise für den Boxer reichte eine goldene Wanne nicht aus, um seine Ehe am Leben zu erhalten, und die sich verschlechternde Beziehung endete 1989 im folgenden Jahr mit einer schnellen Scheidung. In einer lustigen Geschichte, an die sich Tyson erinnerte HuffPost LiveEinmal erwischte er seine Frau mit Brad Pitt nach ihrer Trennung in ihrem Auto (zu der Zeit schlossen sich Tyson und Givens noch zusammen). „Brad muss einen Joint geraucht haben, er muss getrunken haben [or] etwas, weil er mir im Auto sehr nahe stand und keine Ahnung hatte. Er hat mich nicht gesehen. «Als Tyson fortfuhr:» Als er kam [out of] das Auto, er sah mich. „Peinlich! Zum Glück für Pitt wurden keine Schläge geworfen.

Also, was sollte aus der berüchtigten Luxuswanne werden? Iron Mike behielt das Sorgerecht dafür und es blieb bis 2013 in Tysons Besitz, als er die Wanne für 1,2 Millionen Dollar an den britischen Milliardär Derwood Hodgegrass verkaufte.

Mike Tysons charakteristisches Gesichtstattoo

Im Jahr 2003 gab Mike Tyson etwas Geld für ein Tattoo aus, das heute wohl das am leichtesten erkennbare Stück Tinte auf dem Planeten ist – sein Stammesgesichtstattoo. Tysons Tätowierung ist unverkennbar mit seinem Bild verbunden. So sehr, dass der Tätowierer des Boxers, S. Victor Whitmill, Warner Bros. wegen der Verwendung des urheberrechtlich geschützten Tattoos verklagte Der Kater Teil II nachdem Ed Helms ‚Charakter mit dem gleichen Design in einer seltsamen Hommage an Tyson (via Der Hollywood Reporter).

Während es nicht schockierend ist, Geld für ein Tattoo auszugeben, wenn man bedenkt, wie großzügig Tyson dazu neigt, seine hart verdienten Dollars in die Luft zu jagen, war die Entscheidung, unter die Nadel zu gehen und sich sein Gesicht nur wenige Tage vor seinem Kampf mit Clifford Etienne einfärben zu lassen, gelinde gesagt schockierend . Was als noch größerer Schock erscheinen mag, ist die Tatsache, dass das wilde Stammes-Tattoo nicht Tysons ursprüngliche Idee war – er hatte etwas völlig anderes im Sinn.

Tyson erzählte die Geschichte noch einmal Im Detail mit Graham Bensingerund bemerkte, dass er ursprünglich beabsichtigte, sein Gesicht mit „Einige Herzen und so weiter. Ich wollte der Mann der Herzen sein, Baby.“ Sein Künstler lehnte jedoch Tysons Bitte ab und forderte ihn auf, in ein paar Tagen wiederzukommen, damit er ein passenderes Tattoo erstellen könne. Als Tyson ins Studio zurückkehrte, tauchte er mit der Stammestinte auf, die wir alle kennen und lieben. Tyson sagte über seine ursprüngliche Idee: „Das wäre wirklich dumm gewesen.“

Die Geschichte hinter diesen Tyson-Tigern

Was möglicherweise eine der kultigsten Prachtstücke in Mike Tysons bisherigem Leben ist, ist der Kauf von drei bengalischen Tigern, die mit einem Preis von jeweils etwa 70.000 US-Dollar ausgestattet waren. Tyson ging mit Tom Segura und Joe Rogan weiter Die Joe Rogan Erfahrung und erklärte, wie er tatsächlich arrangierte, die Tiger im Gefängnis zu kaufen.

In einem umwerfenden Austausch, den Tyson mit einem ihm bekannten Autohändler hatte, wurde ihm gesagt, er könne Autos gegen Pferde tauschen. Tyson erinnerte sich daran und sagte: „Ich hatte viele Autos und dachte, ich könnte wahrscheinlich auch ein paar Pferde bekommen. Und er sagte:‚ Ja, Mann, du kannst Pumas, Löwen, Tiger bekommen. ‚“Natürlich fragte Tyson, ob er könnte einige Tiger bekommen. „Der Typ sagte: ‚Stell dir vor, wie cool das wäre? … Stell dir vor, Mann, du wärst in einem Aston Martin oder einem Ferrari. Du hättest einen Tiger direkt neben dir, Mann.‘ Und ich bin ein junger Mann. Ich sage mir: ‚Wow, das wäre cool, oder? Hol mir ein paar Jungen, Mann.‘ „

Was als noch größerer Schock kommen kann, ist, dass die anfängliche Investition wirklich nur die Spitze des finanziellen Eisbergs war, der Tiger gehört. Tyson zahlte 125.000 USD pro Jahr an einen Tiertrainer aus, um „auf Abruf“ zu sein (via Die Seattle Times) und weitere 250.000 US-Dollar, als eine Frau dachte, es wäre eine lustige Idee, Tysons Zaun zu hüpfen und anschließend gebissen zu werden – ziemlich großzügig, wenn man bedenkt, dass sie Hausfriedensbruch begangen hat.

Mike Tysons Fülle an Tauben

Mike Tyson hat eine bizarre Geschichte mit Tieren und seinen Ausgabegewohnheiten. Wie er einmal sagte Die Sonne (über Spiegel) von einem Ausflug in den Zoo „Ich bot dem Begleiter 10.000 Dollar an, um den Zoo zu eröffnen [gorilla] Käfig und … zerschmettere die Rotzbox des Silberrückens! Er lehnte ab. „Während Affen möglicherweise keine Freunde von Iron Mike sind, hat der Kämpfer eine weichere Stelle für ein viel weniger auffälliges Tier: die Taube.

Wie Tyson weiter enthüllte Im Detail mit Graham BensingerDer Boxer besitzt ungefähr 100 der Vögel, die sich in seiner Garage in Lebensräumen befinden, sowie „einige tausend“ Tauben in New York City. Tyson bemerkte, dass Tauben seine „erste Liebe“ waren und ging detailliert auf die Pflege ein. „Es ist einfach [to look after them], weißt du? „erklärte er.“ Es ist nur immer und immer wieder Wiederholung. Sie sind wie wir. „

Während jeder, der in New York (oder einer anderen Großstadt) war, denkt, dass Tauben ein Dutzend sind, erzielen Tysons Vögel einen etwas höheren Preis. Drei der Tauben in seiner beeindruckenden Sammlung sind Janssen-Brieftauben, die Tysons Züchter auf einer internationalen Taubenkonvention (via Die lokale). Was den Preis für die besten Brieftauben der Welt betrifft? Insgesamt rund 17.000 US-Dollar – für die Tyson gerne bezahlt hat.

Mike Tyson besitzt eine Flotte von Bentleys

Die Autosammlung von Mike Tyson reicht aus, um jedes Getriebe zum Speicheln zu bringen. Es ist kein Schock, dass dieser Multimillionär mehrere Luxusfahrzeuge hat – als Tyson 22 Jahre alt war, besaß er vier Rolls-Royces in seiner Sammlung im Wert von satten 500.000 US-Dollar. Warum jedoch so viele Fahrzeuge derselben Marke? Wie sich herausstellte, hatte Tyson einmal die Geschichte, sie nach einer Nacht aus einer Laune heraus zu verschenken – oder sogar als Bestechung an einen Polizisten (via Komplexe Nachrichten).

In den 80er Jahren, als Tyson mit Robin Givens verheiratet war, wartete das Paar bei einem Burger King in der Schlange, als Givens den Fehler machte, in seine Tasche zu greifen, nur um festzustellen, dass sie mit Kondomen gefüllt war. Das Duo beschuldigte Tyson der Untreue, verließ abrupt den Burger-Laden und stieg in ihr Auto. Wie Tyson sich an folgendes erinnerte Komplexe Nachrichten„Sie rammt [the Bentley] in das Auto vor uns. Das Auto vor uns [crumpled] up. „Nachdem die Polizei schließlich eingetroffen war, bot Tyson einem Polizisten vor Ort sein Auto an, damit er und seine Frau aus der Situation herauskommen konnten.

Jahre später, als Tyson aus dem Gefängnis entlassen wurde, ging er zu einem Luxusautohaus und kaufte angesichts seiner Vorliebe für Bentleys einen Bentley Azure im Wert von 313.000 US-Dollar, den er so sehr mochte, dass er sich für den Kauf entschied drei mehr. Wir hoffen, dass diese Luxusfahrzeuge nicht als Bestechungsgelder gedient haben.

Ein Herrenhaus in Ohio, das für den „bösesten Mann auf dem Planeten“ geeignet ist.

Es ist keine Überraschung, dass Mike Tysons Häuser so extravagant waren wie sein Lebensstil. Pro Gib mir SportIn Tysons Connecticut-Villa gab es sogar ein eigenes Aufnahmestudio, einen Nachtclub und Pokertische. Einfach ausgedrückt, es scheint, als könnten Sie Iron Mike aus Vegas herausnehmen, aber Sie können Vegas nicht aus Iron Mike herausnehmen. Nachdem Tyson Insolvenz angemeldet hatte, wurde diese Immobilie an 50 Cent verkauft, die sich tatsächlich über die Kosten für den Betrieb des weitläufigen Anwesens beschwerten – geschätzte 65.000 USD pro Monat.

Alles in allem könnte das seltsamste Haus des Boxers sein ehemaliges Herrenhaus in Ohio sein (via Die US-Sonne). Allein in Southington gelegen, reicht die Gegend aus, um die Augenbrauen hochzuziehen: eine kleine Stadt mit etwas mehr als 3.000 Einwohnern. Tyson ließ das Haus mit Tigerkäfigen für seine Katzenfreunde ausstatten und ließ in einer fast karikaturistischen Darstellung des Reichtums ein spezielles Tor für das Herrenhaus anfertigen, das seinen Namen in Schmiedeeisen enthielt.

Wenn Sie jemals in der Nähe von Southington sind und die Unterkunft besuchen möchten, können Sie das tatsächlich. Pro Tribünen-ChronikTyson verkaufte das Haus 1999 und nachdem es von einigen Eigentümern herumgereicht worden war, wurde es der Living Word Sanctuary Church gespendet, die es als Restaurierungsprojekt übernahm. Mit den Tigerkäfigen, die in einen Pavillon verwandelt wurden, fehlt sicherlich der Rand, den es hatte, als es die Heimat des „bösesten Mannes auf dem Planeten“ war.

Pager und Handys in Hülle und Fülle!

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere war Mike Tyson eine unglaublich beliebte Berühmtheit mit einem übertriebenen sozialen Leben. Offensichtlich wollte er auf dem Laufenden bleiben und in Kontakt bleiben. Wie macht man das in den 90ern? Nun, mit den röhrenförmigsten Geräten der Zeit: Pager und Handys. Während Pager heute vielleicht antiquiert sind, waren sie früher ein Muss. Allein 1980 gab es weltweit 3 ​​Millionen Pager, die bis 1990 auf 60 Millionen anstiegen (via GDB).

Mit einem Preis von etwa 60 US-Dollar flogen Pager aus den Regalen. Ein Grund für ihre Beliebtheit war unter anderem die Tatsache, dass sie leichter zugänglich waren als ein Handy. Gemäß Technology.orgDas beliebteste Telefon des Jahres 1997, das Nokia 6110, hatte einen unglaublichen Preis von 900 US-Dollar – oder 200 US-Dollar, wenn es mit einem Serviceplan gekauft wurde.

Tyson hat es geschafft, in der kurzen Zeitspanne von zwei Jahren von 1995 bis 1997 unglaubliche 230.000 US-Dollar für Pager und Mobiltelefone auszugeben. Das sind mehr als 3.800 Pager oder 255 Nokia 6110, wenn sie zum vollen Preis gekauft werden.

Ein Präsident des Mike Tyson Fanclubs zu sein, zahlt sich aus

Mike Tyson verkaufte Boxarenen im ganzen Land, nachdem er der jüngste Schwergewichts-Champion aller Zeiten geworden war – und sein Ruhm stieg nur noch sprunghaft an. Zu sagen, dass er beliebt war, wäre eine Untertreibung. Angesichts der Tatsache, dass der Fanclub in den 80er und 90er Jahren das wahre Markenzeichen des Superstars war, sollte es keine Überraschung sein, dass Iron Mike selbst einen hatte.

Während das Konzept heute im Zeitalter der „Stan“ -Kultur verloren gehen könnte, hatten alle größten Prominenten des Tages eines. Die meisten dieser Clubs erheben eine geringe Gebühr für eine Mitgliedskarte, sind jedoch seitdem nicht mehr so ​​beliebt. Tatsächlich verklagte Duran Duran 2014 sogar ihren eigenen Fanclub (via Rollender Stein). Oh, wie haben sich die Zeiten geändert.

Tysons Fanclub wurde jedoch möglicherweise nicht aus der gleichen Wertschätzung heraus geboren wie einige seiner Zeitgenossen. Nach a CBS News Artikel aus dem Jahr 1998, der Präsident des Fanclubs der Boxlegende war tatsächlich auf Tysons Gehaltsliste in Höhe von 1.000 Dollar pro Woche. Vergleichen Sie das mit dem durchschnittlichen amerikanischen Gehalt von 20.000 US-Dollar im Jahr 1990, und Tyson zahlte wirklich einen hübschen Cent für die Chance, seinen eigenen Club zu gründen.

Treffen Sie Crocodile, Mike Tysons Hype-Mann

Boxtrainer, Personal Trainer und andere sportorientierte Experten sind Standardleistungen, für die Profisportler wie Mike Tyson voraussichtlich bezahlen werden. Selbst wenn man bedenkt, dass Tyson einen Bereitschaftstiertrainer für seine Tiger unter seiner Anstellung hatte, könnte der seltsamste Mitarbeiter von allen der persönliche Hype-Mann des Boxers, Steve „Crocodile“ Fitch, sein.

Gemäß CBS News, die Hauptrolle, die Crocodile spielte, war einfach: Militärkleidung anziehen, „Guerillakrieg“ rufen! während Pressekonferenzen und nur allgemein einschüchtern Tysons Gegner. Crocodile war bei allen Boxkämpfen von Tyson am Ring, wurde wegen seiner Einschüchterungstaktiken über einen Kasinoboden gejagt und schrie sogar „Es ist Zeit zu beißen“, kurz vor dem berüchtigten Kampf zwischen Tyson und Evander Holyfield (via Der Wächter).

Als aggressivste Cheerleaderin des Boxens aller Zeiten wurde Crocodile großzügig entschädigt. So sehr, dass er zum bestbezahlten Cheerleader des Landes ernannt werden konnte. Zum Vergleich per Der Hollywood ReporterWährend einer Fußballsaison 2013-2014 gab eine ehemalige Cheerleaderin der San Francisco 49ers an, dass ihr für die gesamte Laufzeit nur 1.250 US-Dollar gezahlt wurden – während Crocodile 1996 bei Tyson (via) satte 300.000 US-Dollar verdiente CBS News).

Die Mike Tyson Ranch

Für diejenigen, die mit Mike Tyson und seinem Podcast Schritt halten, Hotboxin mit Mike TysonKein Wunder, dass der ehemalige Boxer ein Fan von Cannabis ist. Also, wie groß ist ein Fan? Genug, um seine eigene Farm namens Tyson Ranch zu eröffnen, das ist sicher. Gemäß Die Sonne„Im Jahr 2018 enthüllte Tyson seinen kühnen Plan, sein Unkrautimperium zu einem Themenpark mit Cannabis-Thema auszubauen.“ Er lieferte Dinge wie „Glamping“ und „den längsten Lazy River der Welt“. Um fair zu sein, scheint alles ziemlich markenmäßig für einen Mann zu sein, der Krötengift als halluzinogen geraucht hat.

Was die Ausgabegewohnheiten von Iron Mike angeht, scheint dies eine gute Investition zu sein. Tysons bereits florierendes Cannabis-Imperium verkauft nach Angaben der. Jeden Monat Marihuana-Produkte im Wert von rund 650.000 US-Dollar NZHeraldund würde wahrscheinlich viel mehr verkaufen, wenn er nicht persönlich eine große Menge des Materials selbst durchmachen würde. Auf einer Folge von Hotboxin ‚Mit Mike TysonDer Athlet gab zu, dass sein persönlicher Gebrauch und die Verwendung für den Podcast ein Produkt im Wert von etwa 40.000 US-Dollar pro Monat ergeben.

Mike Tyson bezahlte einen Preis für ein Stück von Evander Holyfields Ohr

Pro SportübertragungAm 9. November 1996 erlitt Mike Tyson seinen zweiten Karriereverlust aller Zeiten durch Evander Holyfield, der dann den WBA-Titel im Schwergewicht gewann. Im folgenden Jahr, am 28. Juni 1997, „gingen die beiden gleich wieder zurück.“ Wenig wusste jemand, dass dieser Rückkampf zu einem der berüchtigtsten Boxkämpfe der Geschichte werden würde.

Als Holyfield die ersten beiden Runden ihres Rückkampfs anführte, kam Tyson mit vielleicht etwas zu viel Wut in die dritte Runde, als er seinem Gegner einen Bissen aus dem Ohr nahm. Wie Die New York Times schrieb nach dem Vorfall: „Eine Boxkommission hat ihn suspendiert, ein Staatsanwalt möchte ihn möglicherweise interviewen, ein Arzt möchte möglicherweise eine Blutuntersuchung an ihm durchführen und ein bestimmter Evander Holyfield möchte ihn möglicherweise verklagen.“ Letztendlich verlor Tysons Stunt ihm coole 3 Millionen Dollar.

Davon abgesehen, wie Tyson in seinem Podcast argumentiert, Hotboxin ‚Mit Mike Tysontat er nicht Ja wirklich viel verlieren. Wie er über die Folgen des Vorfalls sagte: „Ich denke darüber nach, wie viel Geld ich mit dem Fotografieren verdient habe [myself] jemandem ins Ohr beißen. Das hat die 3 Millionen Dollar abgelöst, die ich verloren habe. „Äh … richtig. Unabhängig davon, was er sagt, ist dies möglicherweise das Höchste, was der legendäre Boxer (oder sonst jemand) für einen Bissen ausgegeben hat.

Die beunruhigende Wahrheit über die Ehe von Mike Tyson und Robin Givens

0

Mike Tyson heiratete 1988 Robin Givens, aber ihre gemeinsame Zeit war von kurzer Dauer. Nur acht Monate nach ihrer Hochzeit reichte Givens die Scheidung ein und behauptete, Tyson habe sie körperlich misshandelt Menschen. Als Tyson 2009 in der Talkshow von Oprah Winfrey auftrat, gab er zu, Givens geschlagen zu haben. „Ich habe sie schon einmal socken lassen, und sie hat mich auch schon mal socken lassen. Es war genau diese Art von Beziehung“, behauptete er.

Angesichts der komplizierten Geschichte von Givens mit Tyson war der Schauspieler verärgert, als Nachrichten über das Biopic ihres Ex-Mannes kamen. Gerüchte, dass Jamie Foxx Mike Tyson spielen würde, tauchten erstmals 2017 auf, und im Juni 2020 bestätigte Foxx offiziell seine Rolle. Givens erklärte zu Menschen Im Oktober 2020 hatte sie eine körperliche Reaktion, als sie die Nachricht hörte und sich erinnerte: „Ich fühlte diesen Tropfen in meiner Magengrube und sagte: ‚Oh nein, jetzt geht es wieder los.‘ Ich hatte das Gefühl, dass die Welt wieder zusammenbricht. „

Givens erklärte auch, wie schwierig es für sie war, sich von der Ehe zu erholen. Hier ist, was sie über die Situation zu sagen hatte.

Robin Givens hat jetzt ein „schönes Leben“

Robin Givens, ein versierter Schauspieler, der Rollen gespielt hat Kopf von das Klasse, Das Kühne und das Schöne, und nun Riverdalehat versucht, mit den Biopic-Nachrichten so gut wie möglich umzugehen. „Ich ging weiter zur Messe und zum Yoga und betete nur und hoffte, dass am Ende alles in Ordnung sein würde“, sagte sie Menschen. Die Arbeit hat sich gelohnt, wie Givens erklärte: „Ich habe jetzt ein wirklich sehr schönes Leben. Ich habe Kinder, die ich liebe.“ Der Star engagiert sich in ihrer Freizeit auch freiwillig bei verschiedenen Organisationen, darunter bei der National Domestic Hotline.

Aber es war eine erschreckende Reise, wie Givens bemerkte Menschen Als die Ehe endete, rief Tyson sie angeblich mit einer Drohung an. Der Boxer sagte angeblich, er würde Givens ‚Existenz „so elend“ machen, dass sie sich das Leben nehmen möchte. Tyson verleumdete sie angeblich jahrelang weiter und Givens sagte, diese Erfahrungen ließen sie sich „wieder traumatisiert“ fühlen.

Letztendlich ließ Givens ihren Anwalt einen Abmahnbrief schicken, um „zu verhindern, dass ihre Ähnlichkeit in Foxx ‚Film über“ ihren Ex aufgenommen wird, wie sie an weiterleitete Menschen. Tysons Vertreter antwortete, dass sie nicht beabsichtigen, sie in das Biopic aufzunehmen. „Er wünscht ihr alles Gute für ihre Bemühungen“, schloss die Erklärung.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit häuslicher Gewalt zu tun haben, können Sie die nationale Hotline für häusliche Gewalt unter 1-800-799-7233 oder TTY 1-800787-3224 anrufen. Weitere Informationen, Ressourcen und Support finden Sie auch unter www.thehotline.org.

Warum Mike Tyson angeblich versuchte, Naomi Campbell aus einem fahrenden Auto zu drängen

0

Mike Tyson hatte seinen fairen Anteil an bunten Ausbrüchen, aber hat er einst Model Naomi Campbell aus einem fahrenden Fahrzeug geworfen? Nun, der ultra-berühmte Boxer — der, nach Espn, wurde mit 18 Jahren zum jüngsten Schwergewichts-Champion des Boxsports gekrönt, regierte von 1987 bis 1990 als unangefochtener Weltmeister im Schwergewicht und verkündete 2020 seine Rückkehr ins Boxen . Und nein, wir sprechen nicht über die Taktung von Zach Galifianakis in Der Hangover. Der Star verbrachte Zeit im Gefängnis, hat bekanntlich einmal ein Stück aus Evander Holyfields Ohr gestreichelt und später ein Jahr damit verbracht, „eine Herde von Haustiertauben zu halten“, pro Geschichte. Auch sein Liebesleben war nie gerade ein gutes, sauberes Match. Er war dreimal verheiratet und erwischte einmal offenbar eine seiner Frauen, die angeblich mit dem Schauspieler Brad Pitt betrogen haben soll.

Inzwischen ist Naomi Campbell, die in den späten 80er Jahren zum wohl berühmtesten Supermodel der Welt wurde, um die gleiche Zeit, als Tyson der berühmteste Boxer der Welt war, nicht unbedingt leise und wirft Schatten auf alle, von Cardi B. bis Kendall Jenner.

Kein Wunder also, Seite 6, dass, als die beiden angeblich einen kurzen Flirt in New York City hatten, als sie beide weiß-heiße aufsteigende Sterne waren, es angeblich nicht alles glattesegeln war. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was angeblich eines Nachts passiert ist, als Mike Tyson und Naomi Campbell mit dem Komiker Chris Rock aushingen.

Naomi Campbell teilt ihre Seite der Geschichte

Hat Mike Tyson Naomi Campbell aus dem Auto gedrängt? Es gibt eine Partei, die bezeugt, dass er es getan hat, und es ist Chris Rock. Am 1. September 2020 hatte Campbell die legendäre Komikerin als Gast auf ihrem YouTube-Kanal, und die beiden erinnerten sich an ihre Glanztage in Manhattan, als sie zusammen mit Mike Tyson Veranstaltungen und Partys feierten, Seite 6.

„Ich glaube, Mike hat dich eines Nachts aus einem fahrenden Auto gestoßen“, sagte Rock während des Chats über einen der vergangenen Treffpunkte des Trios. „Hat er? Sie sind sicher, dass es nicht ich war, der ihn geschubst hat?“ Campbell antwortete lachend. „Wenn ich sogar mit ihm ins Auto stieg, war er nicht der beste Fahrer.“ Der Komiker fügte hinzu: „Ich glaube, du hast jemandem deine Nummer gegeben und er hat seinen Kopf verloren“, was anscheinend implizierte, dass der Boxer einen Eifersuchtskampf hatte, als er sah, wie Campbell sich mit jemand anderem gemütlich machte.

Obwohl es unklar ist, ob es einen Leckerbissen der Wahrheit zu dieser Geschichte gibt, scheint es, als ob das Modell keinen Groll hat. „Es ist eine gute Sache, dass wir heute alle erwachsen sind und wir sind Familie“, sagte sie. „Ich kann eigentlich nicht auf seinen Kampf im nächsten Monat warten.“ Rock erinnerte sich auch an das erste Treffen mit Naomi Campbell in einem Café, bevor sie den Superstar machte. „Wir haben alle nach dir gelüstet“, scherzte er während des Chats.

Wow, es klingt, als hätte das Trio damals spaßig (abzüglich der bewegten Auto-Vorwürfe). Wenn wir nur eine Fliege an der Wand gewesen wären!

Wie Mike Tyson jetzt Geld verdient

0

Im November 1986 wurde Mike Tyson mit 20 Jahren der jüngste Schwergewichts-Champion der Geschichte und dominierte Trevor Berbick in weniger als zwei Runden. Er erwies sich als einer der dominantesten und wildesten Kämpfer aller Zeiten, der den Gegnern Angst einjagte, noch bevor sie in den Ring traten. Die Zeit ist jedoch nicht gut für viele Menschen, Boxer noch weniger.

Trotz seiner Erfolge im Ring trat Tysons Karriere oft in den Hintergrund seines persönlichen Lebens. Der Kämpfer durchlief eine unordentliche öffentliche Scheidung und wurde wegen mehrerer Verbrechen verurteilt, darunter einer Vergewaltigung, die zu einer sechsjährigen Haftstrafe und einem Straßenangriff führte, der ihn zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilte. Im Jahr 2005 endete Tysons einst großartige Karriere mit einem Wimmern, als er sich weigerte, in seinem Kampf mit Kevin McBride für die siebte Runde herauszukommen.

Während seines gesamten Achterbahnlebens und seiner Karriere ging es in einer der faszinierendsten Handlungsstränge von Tyson um seine Finanzen. Obwohl Tyson einige der größten Zahltage des Sports in seiner Karriere verdient hatte, hatte er enorme finanzielle Schwierigkeiten. Es spitzte sich 2003 zu, als er Insolvenz anmeldete und behauptete, er habe 23 Millionen Dollar Schulden. Wie hat er es geschafft, all die Jahre über Wasser zu bleiben, ohne dass Geldbörsen hereinkamen? Wir haben uns entschlossen, uns mit den Finanzen zu befassen und herauszufinden, wie Mike Tyson jetzt Geld verdient.

Vom Reichtum zum Lumpen

Die finanzielle Situation von Mike Tyson ist schwer zu erfassen. Gemäß ForbesEr ist einer der bestbezahlten Athleten aller Zeiten und hat im Laufe seiner Karriere fast 700 Millionen US-Dollar verdient. Diese Zahl ist besonders schockierend, wenn man Tysons Insolvenzantrag von 2003 und sein derzeitiges Nettovermögen von 3 Millionen US-Dollar berücksichtigt Promi-Vermögen.

In einem Interview mit Graham Bensinger sprach Tyson über seinen finanziellen Ruin. „Ich habe nie wirklich gelernt, mit Geld umzugehen“, sagte er. Laut Bensingers Rückblick schossen Tysons Ausgabegewohnheiten in den 33 Monaten nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis in die Umlaufbahn. Er gab 4,5 Millionen Dollar für Autos aus, 240.000 Dollar im Monat für „herumlaufen“, fast 100.000 Dollar im Monat für Schmuck und Kleidung, 400.000 Dollar für Tiere, 300.000 Dollar für Rasenpflege und ein Haus mit 38 Badezimmern. Tyson behauptete, er sei einfach „rücksichtslos, jung und dumm“.

Im Rückblick auf seinen früheren Reichtum schlägt Tyson vor, dass er ihn nicht so sehr vermisst, wie Sie vielleicht denken. „Sie haben alles, aber es gibt immer noch ein leeres Loch, das Sie zu erfüllen versuchen“, sagte er zu Bensinger. „Du gibst so viel wie möglich aus, um diese Befriedigung zu erreichen, dieses Loch zu erfüllen, es ist nur, es ist bodenlos.“

Boxen für wohltätige Zwecke

Im Mai 2020 veröffentlichte Mike Tyson auf Instagram ein Video von seinem Training, das in kurzen Stößen kraftvoll und verjüngt aussah. Am Ende schaute er in die Kamera und verkündete: „Ich bin zurück.“ Dies brachte die Gerüchteküche in Gang. Wie und wo würde Tyson zurückkehren? Es wurde über einen dritten Kampf mit Evander Holyfield gesprochen, ein Angebot an Wanderlei Silva für mehr als 20 Millionen Dollar und sogar über einen Kampf zwischen Tyson und Tyson (Wut).

Der mögliche Landeplatz für seine Rückkehr wäre überraschender als alle Gerüchte, die ihm vorausgingen. Ende Juli 2020 unterschrieb der ehemalige Schwergewichts-Champion auf der gepunkteten Linie, um gegen Roy Jones Jr. zu kämpfen TMZDer Geldbeutel wird von Triller finanziert, einer Social-Media-App, die 50 Millionen US-Dollar für den Kampf bereitstellt. Jones Jr. behauptet, dass er mehr als 10 Millionen Dollar verdienen kann, während Tyson behauptet, dass sein Schnitt für wohltätige Zwecke verwendet wird. „Ich bekomme nichts“, sagte er.

Während die Fans zweifellos über das Spiel zwischen zwei Hall of Famers aufgeregt sind, stellen einige seine Legitimität in Frage und fragen sich, ob es gefährlich sein könnte. Mit beiden Kämpfern über 50 Jahren CBC nennt es „eine Werbung, die in einen Boxkampf gewickelt ist und sich prekär auf zwei potenziellen Gesundheitskatastrophen befindet“.

Zahltage ringen

Der Boxring war nicht der einzige Ring, den Mike Tyson während seiner Karriere zierte. Im Jahr 1998 erschien das Schwergewicht zum ersten Mal auf der großen Bühne der WWE, als er seine Suspendierung verbüßte, weil er Evander Holyfield ins Ohr gebissen hatte. Es war auch nicht irgendeine reguläre Aufführung. Einige schreiben es für die Erhöhung der Ratings und die Rettung einer damals schwierigen WWE-Organisation. Laut Wrestling-Historiker Dave MeltzerTyson verdiente 3,5 Millionen US-Dollar für den Auftritt, die größte Summe, die einem Gaststar in der WWE-Geschichte gezahlt wurde.

Tyson kehrte in den nächsten zehn Jahren mehrmals zur WWE zurück und wurde 2012 sogar in die WWE Hall of Fame aufgenommen. „Ich war der jüngste Schwergewichts-Champion aller Zeiten“, sagte er in seiner Rede. „Aber der größte Spaß, den ich jemals im Ring hatte, war mit WWE.“ Im Mai 2020 kehrte der Freund des Wrestlings zurück, diesmal zur AEW, um eine alte Geschichte mit dem ehemaligen WWE-Star Chris Jericho von 10 Jahren zuvor zu überarbeiten. Es ist nicht bekannt, wie viel Tyson für seinen letzten Auftritt verdient hat, aber wenn uns die Geschichte etwas gelehrt hat, war es wahrscheinlich eine kluge Investition.

Vom Ring zur Leinwand

Wenn die meisten Leute an Mike Tysons Schauspiel denken, fällt ihnen als Erstes ein Die Rauschkater. Für viele führte diese Aufführung von 2009 sie wieder zu einem Mann, den sie seit einiger Zeit nicht mehr gesehen hatten. Was seine Rolle in dem erfolgreichen Film angeht, erinnerte sich Tyson nicht einmal daran, dass er zugestimmt hatte, ein Teil davon zu sein. „Ich wusste es nicht, als ich damals trank und rauchte und Drogen nahm, also wusste ich nicht, dass ich in den Film verwickelt war“, sagte er Die Sonne. Trotzdem half es, seine Popularität wiederzubeleben. „Wenn ich ausgehe und jüngere Kinder treffe, die 20 oder 15 Jahre alt sind, dann weil sie zugesehen haben Die Rauschkater,„sagte er.“ Sie hatten keine Ahnung, dass ich früher ein Boxer war. „

Seit diesem Film hat Tyson eine feste Rolle in den Rollen gehalten. Zuletzt trat er in Filmen wie Ein Begräbnis der Familie Madea und Pharaos Krieg. Mehrere Jahre lang äußerte er seinen eigenen Charakter im Cartoon, Mike Tyson Geheimnisse. Leider war die vierte Staffel der Show, die im Februar 2020 endete, die letzte. Für diejenigen, die etwas suchen, das der Realität näher kommt, finden sie Tyson in der „Shark Week“ von Discovery Channel in einem Special namens Tyson vs. Jaws: Rumble on the Reef.

Ein neues Blatt umdrehen

2016 gründeten Mike Tyson und Rob Hickman Tyson Holistic Holdings. Das Unternehmen besitzt und betreibt jetzt mehrere Unternehmen im Zusammenhang mit Cannabis, darunter CopperGel, ein topisches Analgetikum mit Inhaltsstoffen wie Kampfer, Menthol und Hanföl. Das Unternehmen investierte auch in CHILL, ein mit CBD infundiertes Unternehmen für alkalisches Wasser. Tyson ist nicht nur das Gesicht des Unternehmens – er ist ein Kunde und ein Gläubiger. „Ich kämpfe seit über 20 Jahren und mein Körper ist stark abgenutzt“, sagte er Cannabis & Tech heute. „Ich hatte zwei Operationen und ich habe Marihuana verwendet, um meine Nerven zu beruhigen, und es würde den Schmerz wegnehmen.“

Das ehemalige Schwergewicht besitzt auch die Tyson Ranch, die mit lokalen Cannabisbauern zusammenarbeitet, ihnen Land zum Wachsen vermietet und ihnen hilft, ihre Produkte zu brandmarken und zu verkaufen. Dieses Setup ermöglicht es dem Unternehmen, seine Organisation legal zu halten. Laut Tyson verkauft das Unternehmen auch eine enorme Menge Marihuana. In seinem eigenen Podcast sprach er über die Finanzdaten und sagte, dass sie jeden Monat 500.000 US-Dollar verkaufen, während er zugab, dass er und seine Freunde jeden Monat Produkte im Wert von etwa 40.000 US-Dollar rauchen.

Hotboxin mit Mike Tyson

Anfang 2019 trat Mike Tyson in die Welt des Podcasting ein. Seine neue Show, Hotboxin ‚ (gemeinsam mit dem ehemaligen NFLer Eben Britton), spricht mit Gästen über eine Reihe von Themen. Britton ist aus dem Fußball ausgeschieden und „ein Anwalt für medizinisches Marihuana und ein ganzheitlicher Befürworter der Gesundheit“ (via Tucson.com). Die beiden trafen sich, als Britton gebeten wurde, Tyson bei einem Gipfeltreffen mit einem medizinischen Cannabis- und Sportpanel zu helfen. Der Podcast wuchs aus diesem Treffen. In der ersten Folge sprachen die Gastgeber mit Dr. Gerardo Sandova über alternative Behandlungen für psychische Gesundheit und Sucht. Sie hatten Gäste wie Eminem, Snoop Dogg und Sugar Ray Leonard.

Es ist schwierig, genau zu bestimmen, wie viel Tysons beliebter Podcast finanziell einbringt. Laut iTunes Charts erreichte der Podcast Platz 36 in der Top 100-Liste. Gemäß Bloomberg Businessweek, Die Top-Shows können jedes Jahr mehr als 1 Million US-Dollar verdienen. Allein auf Youtube hat Tyson fast 1,5 Millionen Abonnenten. Allein durch das Posten von Videos seines Podcasts auf seinem Kanal kann er bis zu 5.000 US-Dollar für jede Million Aufrufe verdienen, wie von Turbo Intuit. Wenn jedes Interview – ungefähr eines pro Woche – eine Million Mal angesehen wird, kann Tyson zusätzlich zu den Podcast-Einnahmen bis zu 250.000 US-Dollar pro Jahr verdienen.

Das Cannabis Resort

Zusätzlich zu den wachsenden Einrichtungen und Büroräumen hat die Tyson Ranch Pläne für das Herzstück von Mike Tysons Cannabis-Träumen entwickelt, einem 407 Hektar großen Marihuana-Resort. Gemäß Der Leaf DeskDas Resort wird voraussichtlich ein Luxushotel, Lodges und einen „Glamping Park“ sowie Spas und den längsten Lazy River der Welt umfassen. Der Ex-Boxer hofft auch, an der „Tyson University“ Fuß fassen zu können, einer Einrichtung, die Studiengänge über Landwirtschaft und Cannabisanbau anbietet.

Es wird erwartet, dass Gäste im Resort in Desert Hot Springs Marihuana rauchen dürfen, es besteht jedoch keine Lizenz zum Verkauf des Produkts. Gemäß Los Angeles MagazineDie ursprünglichen Pläne waren, das Resort im Jahr 2019 zu eröffnen, aber es hat sich seitdem verzögert. Um die Zeit zu vertreiben und die Aufregung hoch zu halten, veranstaltete die Ranch Anfang 2019 das Kind Music Festival, eine Veranstaltung zum Thema Cannabis. Leider erhielten das Tyson-Team und die Eventbesucher keine Erlaubnis von den Beamten der Desert Hot Springs den Konsum oder Verkauf von Marihuana vor Ort zu ermöglichen. „

Vermerke von Kid Dynamite

Als Mike Tyson Ende der 1980er Jahre seinen Höhepunkt im Boxen erreichte, rollten die Vermerke ein. Nachdem er zum ersten Mal die Schwergewichtsmeisterschaft gewonnen hatte, sagte Jim Jacobs, Tysons Co-Manager, dem Los Angeles Zeiten dass der junge Boxer nur die Oberfläche kratzte. „Mike wird, wenn er so weitermacht wie er, mehr Geld verdienen als jeder andere Athlet in der Geschichte dieses Landes“, sagte er. Er ging mit dem rechten Fuß los. Zusätzlich zu den 35 Millionen Dollar für seine Kämpfe im Jahr 1988 verdiente Tyson mit Deals mit Pepsi, Nintendo und Eastman Kodak viele Millionen mehr.

Aber dann, praktisch über Nacht, verlor er sie alle. Nachdem Tysons damalige Frau Robin Givens sagte, er sei missbräuchlich, wurde der Champion nicht mehr vermarktbar. „Er wollte einen einjährigen Pepsi-Vertrag unterzeichnen, der ihm ungefähr 10 Millionen Dollar hätte einbringen können. Es war ein riesiger Deal“, sagte ein ehemaliger Tyson-Adjutant Die Los Angeles Times. „Dann, kurz vor dem Spinks-Kampf, kam das Zeug heraus, dass Mike Robin schlug, und das war das Ende von Pepsi. In sehr kurzer Zeit waren alle Werbeverträge tot.“

Heutzutage sind seine Vermerke nicht so auffällig, aber sie existieren immer noch, wenn auch nur in geringer Anzahl. Im Jahr 2019 unterzeichnete Tyson beispielsweise einen 12-Monats-Vertrag mit Parimatch, einem internationalen Wettunternehmen. Als globaler Markenbotschafter wäre er Teil der Marketingmaterialien und der groß angelegten Werbekampagne des Unternehmens.

Im Fleisch

Wenn Sie Mike Tyson persönlich sehen möchten, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie dieses Kunststück vollbringen können. Am einfachsten wäre es vielleicht, Tickets für seine Ein-Mann-Show zu buchen. Die unbestrittene Wahrheit. Die ursprüngliche Show wurde von Tysons Frau Kiki Tyson geschrieben und von Spike Lee inszeniert. 2012 startete sie einen erfolgreichen Broadway-Lauf. Später in diesem Jahr kündigten sie an, dass sie 2013 in 36 Städten in 10 Wochen auf Tour gehen würde Zeitraum. Er führt jetzt ausgewählte Shows im ganzen Land durch.

Sie können Tyson auch buchen, um an Ihrer nächsten Veranstaltung teilzunehmen, aber es wird nicht billig. Seine Dienste können beispielsweise über Celebrity Talent International zu einem Startpreis von 75.000 US-Dollar erworben werden. Über AAE-Sprecher kann Tyson als Hauptredner zu Themen wie psychische Gesundheit, inspirierende Gespräche, Familie und Elternschaft sowie Boxen gebucht werden. Der Startpreis für seine persönlichen Dienste beginnt bei 200.000 US-Dollar. Obwohl Tyson möglicherweise nicht der eloquenteste oder professionellste Redner ist, versetzt ihn sein Leben und seine Erfahrung in die Lage, sich auf eine Weise mit Publikum und Situationen zu verbinden, wie es die meisten Menschen nicht können.

Das Mike Tyson Biopic

Eine Zeitlang schien das Biopic von Mike Tyson dauerhaft zurückgestellt zu sein. Ursprünglich im Jahr 2014 angekündigt, sollte der Film Jamie Foxx in der Hauptrolle spielen und von Martin Scorsese inszeniert werden, aber er startete nie. Jetzt scheint es wieder an der Spitze zu stehen. Im Jahr 2020 bestätigte Foxx die Nachricht, indem er seine frühzeitige Körperumwandlung zur Vorbereitung auf die Rolle vorführte. Gemäß Die SonneDas Trainingsprogramm von Foxx umfasste „60 Klimmzüge, 60 Dips und 100 Liegestütze“. Die untere Körperhälfte könnte ein Problem sein. „Ich habe keine Beine“, sagte er. „Ich habe keine Wadenmuskeln, also müssen wir dafür eine Prothese besorgen.“

In Bezug auf den Inhalt des Films sagte Foxx zu Mark Birnbaum, dass er die Höhen und Tiefen der Karriere und des Lebens des Boxers abdecken würde. „Wir wollen zeigen, dass sich alle weiterentwickeln“, sagte er. „Jeder kommt von einem guten oder schlechten Ort und ich denke, wenn wir Mike Tyson in dieser Geschichte die Schichten auflegen, wird jeder von Jung und Alt in der Lage sein, die Reise dieses Mannes und die Art und Weise, wie wir sie platzieren, zu verstehen.“ Tyson ist zuversichtlich in Foxx, einen Schauspieler, der für ein Biopic einen Oscar als bester Schauspieler gewonnen hat. „Er kann einen tollen Job machen, das weiß ich“, sagte Tyson. „Ich werde mich hinsetzen und ihm die Wahrheit sagen und er muss lernen, das zu verarbeiten. Es wird nicht schön.“

Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten

0
Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten Durch Carmen Ribecca Jeder, der eine Episode von gesehen hat Mein £ 600 Leben ist...
close