Accueil Tags Scheidung

Tag: Scheidung

Die Scheidung von Richard Williams nimmt eine chaotische Wendung

0

Das Leben von Richard Williams ist nach der Veröffentlichung des Films „King Richard“ aus dem Jahr 2021, der von Serena Williams und Venus Williams als Executive Producer produziert wurde, zu einem Gesprächsthema geworden. Der Film, in dem Will Smith die Titelrolle spielt, folgt Richard, während er unermüdlich daran arbeitet, seine beiden Töchter zu trainieren, die später zu Tennislegenden werden sollten.

?s=109370″>

Richard heiratete 1980 die Mutter von Venus und Serena, Oracene „Brandy“ Price, nachdem seine vorherige Beziehung laut The US Sun gescheitert war. Zu diesem Zeitpunkt hatte er bereits fünf Kinder gezeugt, während Price drei Kinder teilte, die sie mit ihrem verstorbenen Ehemann hatte. Innerhalb weniger Monate begrüßten Richard und Price ihr erstes gemeinsames Kind (Venus) und bekamen im folgenden Jahr ihr zweites (Serena).

Leider endete Richards Beziehung zu Price im Jahr 2002, als sie die Scheidung unter Berufung auf „unüberbrückbare Differenzen“ einreichte (per Hollywood-Leben). Nach seiner Trennung von Price heiratete Richard 2010 Lakeisha Williams. Die Ehe geriet jedoch bald in Aufruhr, als Richard sieben Jahre später die Scheidung von Lakiesha beantragte. Jetzt hat die Beziehung des Paares eine noch drastischere Wendung genommen.

Lakeisha Williams zieht ihren Scheidungsantrag zurück

Die Lebensgeschichte von Richard Williams scheint wie gemacht für die große Leinwand. Er arbeitete unermüdlich daran, seinen Töchtern Venus und Serena dabei zu helfen, Größe zu erreichen, während sein Privatleben von Höhen und Tiefen durchzogen war. Richard reichte 2017 die Scheidung von seiner Frau Lakeisha Williams ein und machte mehrere schockierende Behauptungen über seinen Partner. Gemäß TMZRichard behauptete, Lakeisha habe seine Sozialversicherungsleistungen gestohlen und auch seinen Namen in einer Urkunde gefälscht, um eines seiner Grundstücke auf sich selbst zu übertragen.

Jetzt scheint es, als hätte das Paar ihre Verbindung wiederbelebt, da Lakeisha gerade einen Richter gebeten hat, ihre Scheidung von Richard formell zu stoppen, per Daily Mail. „Die Ehefrau glaubt, dass sich die Parteien versöhnt haben“, sagte Lakeishas Anwältin Sara Lawrence in den Gerichtsakten. In der Akte heißt es weiter, dass Lakeisha und Richard – die in den letzten Jahren eine Reihe von Schlaganfällen erlitten haben – ein „aktives Eheleben führen, einschließlich regelmäßiger wöchentlicher sexueller Beziehungen“.

Lakeishas Bitte kommt Tage, nachdem Schauspieler Will Smith – der Richard in dem Film „King Richard“ porträtiert – einen Oscar für die Rolle gewonnen hat. Kurz vor Smiths Oscar-Gewinn stürmte der Entertainer die Bühne und gab Chris Rock eine Ohrfeige, der sich über den rasierten Kopf seiner Frau Jada Pinkett Smith lustig gemacht hatte. Smith hat sich seitdem bei Richard für seine Handlungen während der Zeremonie entschuldigt.

Jason Mraz äußerte sich nach der Scheidung offen zu seiner Sexualität

0

Jason Mraz

Jason Mraz hat sich nie davor gescheut, die Wahrheit über seine Sexualität zu sagen. Im Jahr 2018 sorgte der „Lucky“-Sänger für Schlagzeilen, als er sich in einem offenen Interview mit öffentlich als bisexuell outete Plakatwand als er über sein Privatleben sprach. Mraz, der zu dieser Zeit mit einer Frau verheiratet war, sprach mit Hilfe seiner damaligen Frau Christina Carano über seine früheren Erfahrungen mit Männern und den Umgang mit seiner fließenden Sexualität. „Ich habe Erfahrungen mit Männern gemacht, sogar als ich mit der Frau zusammen war, die meine Frau wurde. Ich dachte: ‚Wow, heißt das, dass ich schwul bin?‘“, sagte er. „Meine Frau hat es für mich ausgelegt.“

Im Gespräch mit dem Genre-Magazin im Jahr 2005 gab Mraz zu, dass er schon immer neugierig darauf gewesen sei, mit anderen Männern zusammen zu sein, selbst als er jünger war. „Ich bin bisexuell aufgeschlossen, hatte aber noch nie eine sexuelle Beziehung mit einem Mann“, sagte er (via Schwule Zeiten). Er öffnete sich auch gegenüber seiner Sexualität Stolzquelle im Jahr 2012 und erklärte, dass er es nicht mag, durch Etiketten definiert zu werden: „Ich verstehe nicht, warum Sexualität eine so große Sache sein muss“, sagte er. „Weißt du, ich wurde von Paaren eingeladen, mitzumachen, und das hat mich wirklich angetörnt … Ich habe sie allerdings nie darauf angesprochen.“ In den letzten Jahren ist es für den Grammy-prämierten Künstler immer angenehmer geworden, in der Öffentlichkeit über seine Sexualität zu sprechen.

Seine Wahrheit leben

Jason Mraz winkt

Im Gespräch mit Stolzquelle Monate nachdem er enthüllt hatte, dass er bisexuell ist, dachte Jason Mraz über seine Coming-out-Reise nach und erklärte, warum es lange gedauert hatte, bis er die Wahrheit über seine Sexualität sagte. Obwohl er schon in jungen Jahren wusste, dass er bisexuell war, sagte Mraz, dass er Angst hatte, aus dem Schrank zu kommen, aus Angst, seiner Familie zu schaden.

„Ich wollte vorsichtig sein [because of] meine Familie, was wahrscheinlich für viele Menschen ein Problem ist. Und wenn ich das sage, dann nicht, weil sie mich nicht so lieben würden, wie ich bin“, erklärte er. Er verriet, dass er als Erwachsener nicht den sicheren Raum hatte, seine Wahrheit zu leben und seine Sexualität zu erforschen. „Es war einfach.“ Ich bin in einer Art Gemeinschaft aufgewachsen, in der ich mich nicht sicher fühlte, diesen Weg zu gehen und einige Intuitionen zu erforschen, die ich hatte. Also habe ich es verschlossen. Ich habe es unterdrückt. Ich habe es beiseite gelegt.

Aber als er älter wurde, änderten sich die Dinge. Als Mraz begann, mehr Erfahrungen im Leben zu sammeln und bestimmte Menschen kennenzulernen, wurde ihm klar, dass es nichts Falsches daran war, er selbst zu sein, und er lernte, seine Identität endlich anzunehmen. Er teilte mit: „Je mehr ich LGBT unterstützte und unterstützte [community]„Mir wurde klar, dass ich in Sicherheit war, ich war zu Hause.“ ist die neue Realität.“

Wie die Scheidung ihm half, seine Sexualität anzunehmen

Jason Mraz lächelt

Jason Mraz hat auf seinem Weg zur Selbstfindung einen langen Weg zurückgelegt. Im Gespräch mit FROHE Im November 2023 eröffnete der „I’m Yours“-Hitmacher seine Reise und erzählte, wie ihm die kürzliche Scheidung von seiner Frau Christina Carano dabei geholfen hat, seine Sexualität zu akzeptieren. Er sagte: „Ich musste viele andere Szenarien durchspielen, bevor ich hier ankam. Es ist sowohl schwer, diese umzusetzen, als auch schwer, sie zu enträtseln, und was ich im Grunde genommen beschreibe, ist eine Scheidung, wissen Sie?“ Mraz, der dies ankündigte Nach ihrer Trennung im Juni gab er zu, dass er während der Auseinandersetzung mit seiner sexuellen Identität und der Scheidung von Carano eine Menge „Scham“ und Schuldgefühle mit sich herumgetragen habe. „Man möchte so viele Beziehungen der Vergangenheit wie möglich heilen“, sagte er Treten Sie gleichzeitig in diese neue Akzeptanz und neue Identität ein oder was auch immer ich behaupte, und das ist auch schwer.

Zum Glück ist er inzwischen geheilt. Während des Interviews erzählte Mraz auch, wie ihm die Teilnahme an „Dancing With theStars“ auf seinem Weg zur Selbstakzeptanz geholfen hat. „Den ganzen Tag schaust du dich selbst im Spiegel an, und es kann für jeden, jeden Menschen, schwierig sein, zu akzeptieren, dass du in den Spiegel schaust“, sagte er. Während sich die Bewegungen laut Mraz „albern“ anfühlen können, hat ihm das Tanzen nur dabei geholfen, sich besser in Einklang zu bringen und sich in seiner Haut wohler zu fühlen. „Irgendwann wird daraus Selbstvertrauen, und so ist es eine Reise“, sagte er und fügte hinzu: „Tanz ist ein erstaunliches Medium für diese Transformation und für die Akzeptanz des eigenen Selbst.“

Hier ist, mit wem Rob Riggle nach seiner katastrophalen Scheidung jetzt zusammen ist

0

Kasia Kay und Rob Riggle lächeln

Carol Lee Rose/Getty Images

Rob Riggle war 21 Jahre lang mit seiner Ex-Frau Tiffany Riggle verheiratet. Kurz vor ihrer Trennung sprach Tiffany – eine Innenarchitektin – darüber, wie sehr sich ihre Karriere von der ihres Komiker-Ehemanns unterschied. „Ich denke, sie befinden sich am entgegengesetzten Ende des Spektrums!“ Sie sagte Sotheby’s im Jahr 2019. Im folgenden Jahr, im Jahr 2020, reichte das Paar die Scheidung ein. Sie schienen die Sache eher einvernehmlich zu beenden, aber die Scheidung wurde schließlich zu einem streitigen, dramatischen Schlamassel.

Im Jahr 2021 reichte Rob Gerichtsdokumente ein, in denen er behauptete, sein Ex habe ihm Geld gestohlen, und das war nur ein Bruchteil der Vorwürfe. Nach den erhaltenen Unterlagen von TMZDer „21 Jump Street“-Schauspieler war in ein kleineres Haus der Familie gezogen, während Tiffany mit ihren beiden Kindern im Haupthaus wohnte. Rob behauptete, seine Ex sei in das Haus eingedrungen, in dem er wohnte, und habe 28.000 Dollar gestohlen. Rob glaubte nicht nur, dass sie angeblich gestohlen hatte, sondern auch, dass sie ihn ausspionierte. Überzeugt von ihrer Überwachung ließ der „Hangover“-Darsteller seine Wohnung gründlich durchsuchen – dabei entdeckte er angeblich eine versteckte Kamera in einem Rauchmelder. Ein Teil des Filmmaterials enthielt ein Band, auf dem Tiffany die Kamera installierte und die verschwundenen 28.000 Dollar zählte.

Zwei Jahre nach ihrer turbulenten Trennung fand Rob im Jahr 2022 eine neue Romanze mit der Profigolferin Kasia Kay. Am Set von „Holey Moley“ kreuzten sich ihre Wege und kamen sich im Laufe der Zeit immer näher.

Kasia Kay schwärmt von Rob Riggle

Kasia Kay und Rob Riggle posieren

Instagram/Rob Riggle

Wie bereits erwähnt, lernte Rob Riggle seine Freundin Kasia Kay kennen, als er für die Minigolf-Spielshow „Holey Moley“ einen Kommentar abgab. Kay war Teilnehmerin der zweiten Staffel der Serie und ihre Folge wurde 2020 ausgestrahlt. Die beiden freundeten sich an, wurden aber erst später eine romantische Beziehung.

Erst zwei Jahre, nachdem sie sich kennengelernt hatten, wurden der „The Other Guys“-Schauspieler und Kay offiziell auf Instagram. Sie hat ein gepostet Foto neben Riggle auf dem roten Teppich im Juni 2022. „So stolz auf dich @robriggle“, schrieb sie in der Bildunterschrift. Nach dem Post wurde Riggle zu einer festen Größe auf der Seite des Influencers. „So viele schöne Momente und Erinnerungen von @bronze_buffalo_ranch … Danke, Schatz @robriggle, dass du das möglich gemacht hast“, schrieb Kay im Oktober 2022Post. Sie fügte Schnappschüsse des Paares in Cowboy-Kleidung beim Reiten auf der Ranch bei. Am Ende ihres ersten gemeinsamen Jahres wünschte Kay ein süßes „Frohes Neues Jahr“. Postneben Fotos der Umarmung des Paares.

Kays liebevolle Instagram-Posts waren nicht nur der Beginn einer Beziehung; Sie sorgte bis weit ins neue Jahr dafür, dass sie weitermachten. Im März feierte die Profigolferin das Spiel auf ihrem Lieblingsgolfplatz mit ihr „Lieblings Person.“ Im nächsten Monat richtete sie an Riggles Geburtstag nette Worte. „Ich bin überaus dankbar für dich und deine Liebe, die mein Herz jeden Tag erfüllt“, sagte sieschriebüber den Stern. Das Paar hat sich auch im NFL-Football angefreundet.

Wie Rob Riggle seine Freundin zum Fußballfan machte

Rob Riggle Kasia Kay auf dem Fußballplatz

Instagram/Kasia Kay

Die Verabredung mit Rob Riggle hat Kasia Kay zu einem großen Fan der Kansas City Chiefs gemacht. Riggle ist nicht nur Schauspieler, sondern arbeitet auch als Kommentator für die NFL bei Fox Sports, war aber schon vor dem Job ein Fan der Chiefs. „Ich habe eine Voreingenommenheit, und das sage ich sehr deutlich, und ich entschuldige mich auch nicht dafür“, sagte Riggle Chiefs Wire im Jahr 2020, nachdem das Team den Super Bowl erreicht hatte. „Ich bin ein lebenslanger Chiefs-Fan und habe mein ganzes Leben darauf gewartet“, fügte er hinzu.

Tatsächlich ist Riggles Fangemeinde für sein Heimatteam so groß, dass es seine erste war Instagram-Beitrag featuring Kay war im September 2022 bei einem Spiel der Chiefs. „Der neueste Fan der @chiefs, @kamk725, hat ihnen etwas Glück gebracht!“ Er schrieb in der Bildunterschrift das Paar, das auf dem roten Teppich posierte. Später in diesem Jahr veröffentlichte das Model Fotos von ihrem ersten Besuch im Arrowhead Stadium. „Ich könnte es mir nicht besser vorstellen“, Kay schrieb in der Bildunterschrift neben einem Foto von ihr und Riggle, wie sie während des Spiels an der Seitenlinie posieren. Es war eine aufregende erste Saison für Kay, die Chiefs anzufeuern, da sie an der Seitenlinie stehen konnte, während sie ihr Ticket für den Super Bowl LVII lösten.

Neben dem Posten von Bildern von Kay bei den Chiefs-Spielen – oder der Party mit Travis Kelce – hat Riggle auch einige andere Aufnahmen seiner Freundin in den sozialen Medien veröffentlicht. Er hat eine hochgeladen süßer Schnappschuss mit Kay im Oktober 2022, als das Paar gemeinsam Las Vegas besuchte.

Was angeblich zur Scheidung von Jeremy Allen White und Addison Timlin führte

0

Jeremy Allen White posiert mit Ex-Frau Addison TimlinWenn Sie uns fragen würden, ob Jeremy Allen White jemals verheiratet war oder nicht, müssten wir sagen: „Ja, Chefkoch.“ „Der Bär“-Star hatte eine langjährige Beziehung und heiratete seinen Schauspielerkollegen Addison Timlin, doch ihre Beziehung endete aus einem überraschenden Grund.

Entsprechend Uns wöchentlichdas Paar traf sich zum ersten Mal als Teenager am Set des Films „AfterSchool“ im Jahr 2008. Es ist ein bisschen unklar, wann sie von Freunden zu etwas mehr wechselten, aber im Jahr 2013 schwärmte Timlin davon Harper’s Bazaar über eine feste Beziehung mit einem mysteriösen Mann, der sich später als Weißer entpuppte. Timlin sagte: „Ich habe einen Schatz, den ich nicht preisgeben werde, aber ja, er wäre der Typ … Wir haben eine gute Grundlage, weil wir über einen langen Zeitraum hinweg Freunde waren, und dann hat es hart gedauert.“ rechts in Romantik verwandeln. Es entwickelte sich definitiv eine Romanze, und im Laufe ihrer Beziehung bekamen White und Timlin zwei Kinder.

Die Geburt ihres ersten Kindes erfolgte laut USsWeekly im Jahr 2018 und ihres zweiten im Jahr 2020. Zwischen ihrem ersten und zweiten Kind haben Timlin und Allen jedoch einen weiteren wichtigen Meilenstein überschritten – das Paar heiratete 2019 TMZ, verzichtete das Paar auf eine große Zeremonie und schloss stattdessen in einem Gerichtsgebäude in Los Angeles zusammen mit den berühmten Zeugen Chris Martin und Dakota Johnson den Bund fürs Leben. Während es wie eine ultimative Liebesgeschichte schien, zerbrach die Ehe von Allen und Timlin fast drei Jahre nach ihrer Heirat.

Jeremy Allen White und Addison Timlin hatten Vertrauensprobleme

Jeremy Allen White hält den Arm um seine Ex-Frau Addison Timlin

Gregg Deguire/Getty Images

Nachdem man sich 15 Jahre lang kannte, könnte man meinen, dass Jeremy Allen White und Addison Timlin einander vertrauen würden. Und auch wenn sie das vielleicht zu bestimmten Zeitpunkten in ihrer Beziehung hatten, war das am Ende ihrer Ehe nicht der Fall.

Im Mai 2023 reichte Timlin die Scheidung von White ein Menschen. Zu der überraschenden Trennung äußerten sich damals weder der „Shameless“-Star noch seine Ex-Frau. Im November 2023 sprach White jedoch mit GQ über das vergangene Jahr und seine Reaktion lässt viele glauben, dass der Schauspieler über seine Scheidung gesprochen hat. Er sagte: „Es war verrückt. Viele hohe Höhen, viele schrecklich tiefe Tiefen.“ Viele scheinen zu glauben, dass der „Der Bär“-Schauspieler mit „Tiefs“ das Ende seiner Ehe meinte.

Seit ihrer Trennung sind White und Timlin unter sich geblieben und haben noch keine Einzelheiten ihrer Trennung preisgegeben. Eine Quelle gab jedoch einige schockierende Informationen preis Unterhaltung heute Abend, und stellte fest, dass White und Timlin „während ihrer Beziehung Vertrauensprobleme hatten, die letztendlich zu ihrer Scheidung führten.“ Entsprechend StyleCasterDeuxmoi, ein anonymer Unterhaltungssender, der „blinde Artikel“ über Prominente verbreitet, berichtete außerdem, dass sowohl White als auch Timlin einander betrogen hätten. Trotz der Spekulationen wurde nichts bestätigt, da das ehemalige Paar über die Trennung relativ Stillschweigen bewahrte.

Jeremy Allen White hat die Dating-Welt erkundet

Ashley Moore und Jeremy Allen White gehen

Mega/Getty Images

Jeremy Allen White trennte sich ziemlich schnell von seiner Ehe mit Addison Timlin. Timlin reichte im Mai 2023 die Scheidung ein und zwei Monate später war der „Shameless“-Schauspieler zurück in der Dating-Szene.

Im August 2023, Seite sechs hat Fotos von White und Ashley Moore geteilt, die während eines Ausflugs, als sie auf dem Bürgersteig rumknutschten, sehr liebevoll aussahen. Eine Quelle verriet Einzelheiten über die sich anbahnende Romanze Uns wöchentlichSie teilte mit: „Jeremy und Ashley geben ihrer Beziehung keine Etiketten, aber sie treffen sich so oft sie können und sind total verliebt.“ Während White und Moore eine romantische Beziehung hatten, gab es zwischen dem Schauspieler auch Liebesgerüchte mit anderen Promis der A-Liste.

Im Juli 2023 begannen Spekulationen über eine aufkeimende Romanze zwischen dem „The Bear“-Schauspieler und Selena Gomez zu kursierenTägliche Post. Aber nichts schien jemals bestätigt zu sein und es dauerte nicht lange, bis White mit einem anderen Musiker in Verbindung gebracht wurde. Im Oktober 2023 wurde der Schauspieler mit Rosalia gesichtet, was Gerüchte über eine mögliche Beziehung anheizte, heißt es TMZ. Aber ähnlich wie bei seiner angeblichen Affäre mit Gomez bestätigten weder White noch Rosalia die Gerüchte. Während es den Anschein hat, dass White die Dating-Szene erkundet, ist dies bei seiner Ex-Frau Timlin nicht der Fall. In einem jetzt bearbeiteten Instagram-Beitrag schrieb der Schauspieler: „Eine alleinerziehende Mutter zu sein.“ [now changed to co-parent] ist nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Es ist so verdammt schwer“, pro Seite sechs. Es scheint, als ob Timlin nach ihrer Trennung etwas mehr zu kämpfen hat als White.

Die traurige Realität von Duane Martins Leben nach seiner Scheidung von Tisha Campbell

0

Tisha Campbell und Duane Martin posieren

Paul Archuleta/Getty Images

Fast drei Jahrzehnte lang waren Duane Martin und Tisha Campbell eines der beliebtesten Paare Hollywoods. Das Paar war seit 1996 verheiratet und hatte zwei gemeinsame Kinder, bevor Campbell 2018 bekannt gab, dass sie sich offiziell trennen würden. „Nach 27 gemeinsamen Jahren und zwei tollen Kindern schmerzt es mich, mitteilen zu müssen, dass ich die Scheidung eingereicht habe“, sagte sie in einer Erklärung amTwitter. Obwohl die Nachricht für viele ein Schock war, sagte eine mit der Situation vertraute Quelle Menschen dass die Trennung lange auf sich warten ließ, da Martin und Campbell schon seit geraumer Zeit in der Krise waren. „Es ist erst kürzlich an den Bruchpunkt gekommen“, behauptete der Insider. „Es ist eines dieser Dinge, bei denen sie darüber reden, dagegen ankämpfen und versuchen, zu einer bewussten Trennung zu gelangen.“

Zwei Jahre nachdem ihre Scheidung im Jahr 2020 vollzogen wurde, öffnete sich der „Martin“-Stardie herzzerreißende Erfahrung in einem Interview bei Hot 97’s „Ebro am Morgen“, Sie enthüllte, dass sie während des Trennungsprozesses die fünf Phasen der Trauer durchlief – Verleugnung, Wut, Verhandeln, Depression und Akzeptanz. „Es war völlig verheerend“, gestand Campbell. „Es war Unglaube, manchmal war es Wut … Dann gab es mehr als nur Akzeptanz.“ Sie erklärte weiter: „Es war Akzeptanz meiner selbst … [That] Ich bin stärker, als ich wirklich wusste, und es ging darum, jeglichen Ballast loszuwerden und mir selbst Grenzen zu setzen.“ Was Martin betrifft, so lief es für den Schauspieler in den Jahren nach ihrer schmerzhaften Trennung sicherlich nicht besser.

Duane Martin war in einen Skandal verwickelt

Will Smith und Duane Martin geben sich die Hand

Jean-Paul Aussenard/Getty Images

Drei Jahre nach seiner Scheidung von Tisha Campbell befand sich Duane Martin plötzlich mitten in einem großen und schlimmen Skandal, als ein ehemaliger Assistent seines Freundes und Schauspielkollegen Will Smith behauptete, die beiden hätten eine sexuelle Beziehung gehabt. Der Assistent, Bruder Bilaal behauptete, er habe Duane und Will einmal beim Analsex dabei beobachtet ein brisantes Interview mit Bloggerin Tasha K in ihrem Podcast. „Ich habe die Tür zu Duanes Umkleidekabine geöffnet und da sehe ich, wie Duane Analsex mit Will hat“, behauptete er. „Da war eine Couch und Will war über die Couch gebeugt und Duane stand auf und tötete ihn. Wie Mord. Da drin war Mord.“ Er behauptete auch, Will habe versucht, ihn zur Unterzeichnung einer Geheimhaltungsvereinbarung zu bewegen, aber er habe sich geweigert. „Ich habe die Papiere nicht unterschrieben. Ich habe nicht mit Will gesprochen. Ich bin zu einem meiner Freunde gegangen und bin einfach verschwunden.“

Reaktion auf das Interview, Wills Lager bestritten lehnte die Vorwürfe ab und bezeichnete Bilaals Geschichte als „völlig erfunden“ und „eindeutig falsch“. Unterdessen wies auch Wills Frau, Jada Pinkett Smith, die Behauptungen in einem Interview mit Power 105.1 zurück.Der Frühstücks-Club.“ „Es ist lächerlich, oder? Und es ist Unsinn“, sagte sie. Jada behauptete, das Interview sei ein „Shakedown“ oder ein Erpressungsversuch gegen ihren Ehemann und sagte, dass sie und Will planen, rechtliche Schritte gegen Bilaal einzuleiten. „Weil es eine Sache ist, seine Meinung zu haben.“ über jemanden, anstatt nur anzügliche, bösartige Geschichten zu erfinden“, sagte sie. „Also werden wir damit weitermachen.“

Duane wurde zum ersten Mal nach dem schockierenden Interview gesehen

Duane Martin trägt Wäsche

Splash von Shutterstock

Was Duane Martin betrifft, so hat der „All of Us“-Star zu den Gerüchten um ihn und Will Smith größtenteils Stillschweigen bewahrt. Zuvor teilte eine Quelle in der Nähe von Martin mit TMZ dass der Schauspieler nicht vorhabe, sein Schweigen zu brechen und öffentlich auf die Behauptungen von Bruder Bilaal zu reagieren, einfach weil seine „Behauptungen so lächerlich seien“. Seit Bilaals viralem Interview mit Tasha K wurde Martin zum ersten Mal in der Öffentlichkeit gesehen, als er mit einer riesigen Ladung seiner schmutzigen Wäsche in Westlake Village, Kalifornien, ausstieg. (Die Witze schreiben sich von selbst.) Wie oben zu sehen war, sah Martin sichtlich ängstlich und müde aus, als er in einem grauen Sportoberteil, blauen Shorts und passenden Kompressionsleggings herumlief. Später wurde er auf Fotos, die von veröffentlicht wurden, fotografiert, als er an einer Tankstelle anhielt, während er eine beige Mütze trug Die US-Sonne.

Als die Tägliche Post stellt fest, dass dies nicht das erste Mal ist, dass Gerüchte über die wahre Natur der Beziehung zwischen Martin und Smith im Umlauf sind. Im Jahr 2012 veröffentlichte das Star Magazine außerdem eine Titelgeschichte, die auf eine geheime Romanze zwischen den Schauspielern hindeutete, die sich seit ihrer gemeinsamen Arbeit an „Der Prinz von Bel-Air“ Anfang der 1990er Jahre kennen. Damals nutzte Duanes damalige Frau Tisha Campbell die sozialen Medien, um die Gerüchte zu vernichten und Will und seine Frau Jada PinkettSmith zu verteidigen. Schreiben auf

Warum der Ex von Britney Spears, Sam Asghari, bei ihrer Scheidung keinen Cent bekam

0

Britney Spears und Sam Asghari lächeln

Paul Archuleta/Getty Images

Als Britney Spears und Sam Asghari den Bund fürs Leben schlossen, jubelten viele Fans, als der Popstar endlich ihren Partner fand (oder doch?). Einige äußerten jedoch auch Bedenken hinsichtlich der künftigen Lage ihrer Finanzen, insbesondere angesichts ihrer erst kürzlich erfolgten Befreiung von einer kostspieligen Konservatoriumstätigkeit, die ihr Millionen von Einkünften abnahm, wobei ihr Vater angeblich unglaubliche 6 Millionen Dollar einsteckte.

Die gute Nachricht ist, dass die ehemaligen Turteltauben die Weitsicht hatten, einen Ehevertrag zu unterzeichnen, der Spears‘ 60-Millionen-Dollar-Vermögen schützte. Laut einer Quelle einigten sie sich darauf, dass Asghari keinen Anspruch auf ihre Einkünfte und Vermögenswerte vor der Heirat hätte. „Britney und Sam haben zu ihren Gunsten einen Ehevertrag unterzeichnet“, sagten sie Seite sechs. „Jedes Geld, das sie vor der Hochzeit verdient hat, ist geschützt.“ Asghari schien diesem Wunsch nur allzu gern nachzukommen und nutzte sogar die sozialen Medien, um über die Angelegenheit zu scherzen und die Sorgen der Fans zu zerstreuen. „Vielen Dank an alle, die sich wegen der Eheschließung Sorgen machen“, witzelte er auf Instagram Stories. „Natürlich bekommen wir einen eisernen Ehevertrag, um meine Jeep- und Schuhkollektion zu schützen, für den Fall, dass sie mich eines Tages fallen lässt.“

Als sich ihre Wege im Jahr 2023 schließlich trennten, ging Asghari Berichten zufolge ohne einen winzigen Teil von Spears‘ Vermögen davon, wie es in der soliden Ehevereinbarung festgelegt war. Wie sich herausstellte, schützte die kurze Dauer ihrer Ehe den Fitnesstrainer nicht nur vor dem Schutz ihres vorehelichen Vermögens, sondern ersparte dem Fitnesstrainer auch die Möglichkeit, Anspruch auf etwas von dem zu erheben, was ihm hätte gehören können, wenn sie nur länger gedauert hätten.

Ihre Ehe hielt nicht lange genug

Britney Spears und Sam Asghari posieren

Kevin Winter/Getty Images

Obwohl sie mehr als ein halbes Jahrzehnt zusammen waren, waren Britney Spears und Sam Asghari insgesamt nur 14 Monate verheiratet. Wenn man den Behauptungen der Quellen über die Eheschließung Glauben schenken darf, wäre Asghari mit mindestens einer Million US-Dollar ausgestiegen, wenn die Ehe auf zehn weitere Monate ausgedehnt worden wäre. Ein Insider erzählte Uns wöchentlich dass der „Hot Seat“-Star ursprünglich Anspruch auf „1 Million US-Dollar pro Jahr alle zwei Jahre“ hatte, obwohl im Ehevertrag eine Obergrenze von 10 Millionen US-Dollar nach 15 Jahren festgelegt war.

Berichten zufolge versuchte Asghari, die Bedingungen des Ehevertrags anzufechten, um Geld von seiner Ex abzuschöpfen, doch sein Team machte allen Spekulationen sofort ein Ende. „Es gibt viele Behauptungen, dass Sam den Ehevertrag in Frage stellt und damit droht, seine Ex-Frau mit Videos auszubeuten“, sagte sein Sprecher Seite sechs. „Alle diese Behauptungen sind jedoch falsch, da nie eine negative Absicht gegen sie gerichtet war und auch nie eine solche sein wird. Sam hat sie immer unterstützt und wird es auch immer tun.“

Um Asghari gegenüber fair zu sein, scheint es, dass er sie weiterhin anfeuert. Als er nach seiner Reaktion darauf gefragt wurde, dass Spears ihn in ihren bombastischen Memoiren als „Geschenk Gottes“ bezeichnet hatte, hatte er nur gute Worte zu sagen. „Das hat mich ehrlich gesagt zum Lächeln gebracht“, gab er zu TMZ. „Ich bin wahnsinnig stolz auf sie. Ich hoffe, dass sie die Weltherrschaft übernimmt.“

Sam Asghari ging nicht völlig leer aus

Sam Asghari posiert

Frazer Harrison/Getty Images

Obwohl die Ehevereinbarung zwischen Britney Spears und Sam Asghari das Model effektiv daran hinderte, Zugang zu Spears‘ Vermögen zu erhalten, verließ er ihre Verbindung nicht völlig mit leeren Händen. Scheidungsdokumente erhalten von Buzzfeed stellte fest, dass Asghari die eheliche Unterstützung der „Toxic“-Sängerin beantragte und sie aufforderte, die gesamten Anwaltskosten zu übernehmen. Angesichts der Tatsache, dass Spears weiterhin in dem gemeinsamen Haus in Thousand Oaks wohnte, TMZ berichtete, dass sie 10.000 Dollar für die Finanzierung seiner neuen Wohnung in Los Angeles zahlt.

Zum jetzigen Zeitpunkt haben sich die beiden noch nicht auf eine Scheidungsvereinbarung geeinigt, laut Quellen zum Auslass gespült dass Asghari von Spears irgendwann einen Scheck in Höhe eines „niedrigen sechsstelligen Betrags“ erhalten könnte. Es bleibt unklar, wie das angesichts des vermeintlich grundsoliden Ehevertrags zustande kommen wird, aber zumindest wird Spears keine Millionen verschenken.

Unterdessen ist Asghari offenbar damit beschäftigt, seine eigenen Millionen einzustreichen, indem er seine Marke ausbaut und sich um Schauspielauftritte bewirbt. „Sam arbeitet weiterhin an seiner Fitnessmarke, aber sein Hauptaugenmerk liegt auf seiner Schauspielkarriere“, sagte eine dem Schauspieler nahestehende Quelle Uns wöchentlich. „Das ist seine Leidenschaft und das, was ihn am glücklichsten macht.“ Auch Spears befindet sich Berichten zufolge auf dem Weg der Besserung und arbeitet an einem musikalischen Comeback. Ich schätze, Ende gut, alles gut!

Jennifer Tilly hat bei ihrer Scheidung mit Sam Simon ein großes Ergebnis erzielt

0

Sam Simon mit Jennifer TillyCharley Gallay/Getty Images

Jennifer Tilly und der Fernsehproduzent Sam Simon schlossen 1984 den Bund fürs Leben, doch 1991 trennten sie sich. Tilly kam nicht nur mit einer saftigen Scheidungsvereinbarung davon, sondern pflegte Sam auch jahrelang als Freund, bis er 2015 schließlich verstarb, nachdem bei ihm zwei Jahre zuvor Darmkrebs im Endstadium diagnostiziert worden war. Der Produzent war als Showrunner der Sitcom bekannt „Taxi“, Autor von „Cheers“ und einer der Entwickler der ersten Staffeln von „Die Simpsons“. Zum Zeitpunkt seines Todes soll er 100 Millionen Dollar wert gewesen sein.

Bis zu seinem Tod verbrachten Simon und Tilly weiterhin Zeit miteinander. „Wahrscheinlich ist mein soziales Leben aktiver als je zuvor“, sagte er Vanity Fair im Jahr 2014, nachdem bei ihm Krebs diagnostiziert wurde. „Und das liegt daran, dass ich mein ganzes Leben lang eine gute Wahl für Frauen getroffen habe.“ Die „Bride of Chucky“-Schauspielerin erzählte der Verkaufsstelle, wie sich ihr Ex-Mann zum Besseren verändert habe, seit er erfahren hatte, dass er unheilbar sei. „Er hat entdeckt, was im Leben wichtig ist“, sagte Tilly. Bevor Simon erkrankte, engagierte er sich jahrzehntelang sehr aktiv für wohltätige Zwecke, und diese Bemühungen verstärkten sich erst nach seiner Diagnose. „Ich denke, es ist wirklich schön für ihn, dass er es jetzt tut und die Ergebnisse seiner Philanthropie sehen kann“, sagte Tilly Der Hollywood-Reporter im Jahr 2013, als sie über ihren Ex-Mann sprach. Tatsächlich teilte Simon der Verkaufsstelle mit, dass er vorhabe, sein Vermögen nach seinem Tod für wohltätige Zwecke zu spenden.

Ein Großteil dieses Vermögens waren Reste aus „Die Simpsons“. Dank ihrer Scheidungsvereinbarung erhielt Tilly im Laufe der Jahre ein stattliches Einkommen aus diesen Einkünften.

Jennifer Tilly erhielt jährlich Millionen

Sam Simon auf der Bühne mit Jennifer Tilly

Michael Tullberg/Getty Images

Im Jahr 2007 erschien ein Profil von Sam Simon „60 Minuten“ enthüllte, dass der Fernsehproduzent immer noch Geld mit seiner Arbeit an „Die Simpsons“ verdiente, obwohl er sich 1993 von der Serie zurückgezogen hatte. Die Sendung berichtete, dass Simon mit der Zeichentrickserie 10 Millionen Dollar pro Jahr verdiente, und zwar einen Teil davon wurde Jennifer Tilly aufgrund der Scheidungsvereinbarung des ehemaligen Paares ausgezahlt. Ein paar Jahre später stellte Simon die Sache klar und sagte 2008 in einem Interview mit Stanford Magazine dass seine Einnahmen aus der Show zu niedrig ausgewiesen wurden und eher bei „zig Millionen“ pro Jahr lagen.

Während die genaue Höhe von Simons „Die Simpsons“-Jahresrückständen unbekannt ist, besteht kein Zweifel daran, dass es sich um eine beträchtliche Summe handelt. Aufgrund einer günstigen Scheidungsvereinbarung nahm Tilly ein Drittel dieses Einkommens mit nach Hause. Die „Bullets Over Broadway“-Schauspielerin sprach darüber, wie ihr dies in Hollywood Freiheit verschaffte. „Früher habe ich viele Filme gedreht, weil das Dach undicht war oder um die Wasserinstallationen zu bezahlen, und jetzt muss ich das nicht mehr“, sagte sie bei ihrem Auftritt „Die Originale“ Podcast im Jahr 2021.

Für Tilly – die professionell spielte – stand die Schauspielerei jahrelang im Vergleich zum Poker im Hintergrund, doch sie beschloss, sich wieder dem Handwerk zu widmen. „Ich dachte, ich hätte die Bestätigung von Fremden schon längst hinter mir. Aber mir wurde klar: Nein, ich brauche wirklich die Bestätigung von Fremden“, erklärte sie. Es ist auch erwähnenswert, dass sich ihr Einkommen von Simon nach seinem Tod veränderte.

Jennifer Tillys Klage mit Sam Simons Nachlass

Jennifer Tilly lächelt

Desiree Navarro/Getty Images

Als Sam Simon im Jahr 2015 starb, gab es einige Unstimmigkeiten hinsichtlich seines 100-Millionen-Dollar-Vermögens und dessen, was den Frauen in seinem Leben geschuldet wurde. Demnach reichten sowohl Jennifer Tilly als auch Kate Porter – die zum Zeitpunkt seines Todes eine romantische Beziehung zu Simon hatte – Klagen gegen den Nachlass des berühmten Fernsehproduzenten einTMZ. Porter behauptete, Simon habe sie gebeten, ihre Arbeit aufzugeben, und ihr für den Fall 5 Millionen Dollar angeboten, sei aber nach seinem Tod nicht entschädigt worden. „Diejenigen, die mit der Überwachung des Nachlasses von Samuel Simon und der Erfüllung seiner letzten Wünsche betraut sind, verraten in Wirklichkeit dieses Vertrauen und weigern sich, die vor seinem Tod eingegangenen Verpflichtungen einzuhalten“, sagte Porters Anwalt in einer Erklärung, die von erhalten wurdeDer Hollywood-Reporterim Jahr 2016.

Unterdessen hatte Tilly im Jahr 2015 eine Klage gegen den Nachlass ihres Ex-Mannes eingereicht. Ein paar Jahre später einigte sich der „Seed of Chucky“-Star in dieser Angelegenheit auf eine Einigung. Anstatt rund ein Drittel seines laufenden Einkommens von Fox – dem Sender, der „Die Simpsons“ produziert – zu erhalten, erhielt Tilly eine Pauschalzahlung. „Wegen Sams Tod war es für Jennifer, Sam und Coconino nicht mehr praktikabel [Simon’s company] „dem Verfahren zu folgen, das Jennifer von 1993 bis zu Sams Tod mit Sam und Coconino befolgt hatte“, heißt es in Gerichtsdokumenten aus dem Jahr 2017, wie von berichtetRadar.

Auch wenn die jährlichen Schecks eingestellt wurden, ging es Tilly nach dem Tod ihres Ex-Mannes finanziell immer noch gut.

Shaquille O’Neal hat die Scheidung von seiner Ex Shaunie besonders hart getroffen

0

Shaquille O'Neal spricht im Freien

Derek White/Getty Images

Shaquille O’Neal war nur einmal verheiratet, die Ehe endete jedoch nach sieben Jahren Ehe mit einer Scheidung. Das Paar hatte viele Jahre zusammen verbracht, doch am Ende gab sich Shaq wegen seiner wilden Art die Schuld an der Trennung.

Die Beziehung zwischen Shaq und Shaunie O’Neal hatte bereits begonnen, lange bevor sie den Traualtar betraten, als sich die beiden kurz nach dem Wechsel der NBA-Legende nach Kalifornien im Jahr 1996 trafen, als sie bei den Los Angeles Lakers unterschrieben hatte. Shaq markierte einen neuen Trend in Shaunies Partnerpräferenzen. „Shaquille war die allererste Sportlerin, mit der ich ausgegangen bin, und ich bin in LA aufgewachsen“, erzählte sie Houston’s Majic 102.1 in 2010.

Das Paar schloss im Dezember 2002 den Bund fürs Leben. Zu diesem Zeitpunkt hatten Shaq und Shaunie zwei gemeinsame Kinder, Shareef und Amirah, die im Januar 2000 und November 2001 geboren wurden. Shaunie war mit Shaqir schwanger, als sie und Shaq „Ja“ sagten und das Baby begrüßten Junge vier Monate später. Me’arah vervollständigte die Familie im Mai 2006 und erhöhte die Gesamtzahl ihrer Kinder auf sechs. Shaq hatte bereits eine Tochter, Taahirah, mit seiner Ex-Freundin Arnetta Yardbourgh; Shaunie hatte einen Sohn, Myles, den Shaq als seinen eigenen erzog.

Die Ehe begann Probleme zu zeigen, als ihr Jüngster noch ein Baby war. Im September 2007 reichte Shaq die Scheidung ein, zog den Antrag jedoch im folgenden Jahr zurück. Aber das Paar konnte die Ehe nicht reparieren. Im November 2009 war Shaunie an der Reihe, die Scheidungspapiere einzureichen. Dieses Mal blieb es hängen. 2010 einigten sie sich und gingen getrennte Wege. Allerdings wünscht sich Shaq, er könnte in die Vergangenheit reisen und es ungeschehen machen.

Shaquille O’Neal übernimmt die volle Verantwortung für die Scheidung

Shaquille O'Neal posiert mit Shaunie

Malcolm Ali/Getty Images

Shaquille O’Neal gibt niemandem außer sich selbst die Schuld am Scheitern seiner Ehe mit ShaunieO’Neal. „Mir ging es schlecht“, sagte er weiter Der Pivot-Podcast im April 2022. „Sie war großartig. Das war sie wirklich.“ Shaq hatte bereits zuvor darüber gesprochen, sich auf außereheliche Affären einzulassen, was darauf hindeutet, dass diese der Grund für ihre Trennung waren. „Ich gebe es zu – ich war ein Typ. Ich war ein Typ mit zu vielen Möglichkeiten“, schrieb er 2011 in seinen Memoiren: „Shaq Uncut: Meine Geschichte“kurz nach der Scheidung freigelassen.

Damals spielte Shaq seine Untreue etwas herunter und schrieb: „Meiner Meinung nach habe ich es nie respektlos getan, aber offensichtlich hätte ich es überhaupt nicht tun sollen.“ Der vierfache NBA-Champion hat seitdem seine Einstellung geändert und übernimmt die Verantwortung für den Schmerz, den er mit seinen Taten verursacht hat. „Wenn ich älter werde und mich mit Situationen beschäftige, kann ich ehrlich sagen, dass alles an mir lag“, sagte er den Moderatoren des Pivot-Podcasts.

Shaunie äußerte sich auch offen über den Tribut, den Shaqs Untreue für sie forderte. In einer Folge von „Basketball Wives“ aus dem Jahr 2017 erzählte Shaunie, wie sie von Shaqs Affären erfahren hatte – obwohl sie seinen Namen nicht nannte. „Unsere Blackberries wurden ausgetauscht. Ich ging in der Schule zum Kinderspiel und dachte: ‚Verdammt, mein Telefon klingelt oft.‘ „Nur ein Mädchen, ein Mädchen nach dem anderen, ein Mädchen nach dem anderen“, sagte sie enthüllt. Shaq weiß jetzt, dass sein Verhalten der letzte Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen brachte. „Wenn man viele solcher Fehler macht, kommt man daraus nicht mehr wirklich zurück“, sagte er.

Shaquille O’Neal pflegt eine positive Beziehung zu Shaunie

Shaquille O'Neal und Shaunie posieren mit ihren Kindern

Michael Tullberg/Getty Images

Shaunie und Shaquille O’Neal konnten ihre Differenzen beiseite legen und eine positive Beziehung für ihre Kinder aufrechterhalten. „Wir haben im Ernst eine großartige Beziehung als gemeinsame Eltern“, sagte sie auf der Website Tamron Hall Show im Jahr 2021.Shaq ist dankbar, dass Shaunie den Schmerz losgelassen hat, den er ihr zugefügt hat. „Das Gute an unserer Beziehung ist das [she] „Ich habe mir vergeben und wir haben jetzt ein gutes Verhältnis“, sagte er weiter MoTalk Radio mit Monica im Juni.

Es war jedoch viel Arbeit erforderlich, um an diesen Punkt zu gelangen. „Wir haben lange gebraucht, um dorthin zu gelangen. Verstehen Sie mich nicht falsch, es war keine einfache Reise“, sagte Shaunie zu Hall. Shaq und Shaunie lernten, auf eine Art und Weise zu kommunizieren, die sich echt anfühlte, und halfen ihnen, sich gegenseitig zu unterstützen. Shaunie scherzte sogar, dass sie sich nach dem Tag sehnte, an dem Shaq mit jemandem ernst werden würde. „Ich habe ihn immer gehänselt und gesagt: ‚Könnten Sie sich bitte beeilen und eine Frau finden? Dann können Sie aufhören, mich wahllos per FaceTiming zu kontaktieren und über Ihren Tag zu reden“, lachte sie.

Shaunie hat ihn sogar zu ihrer Hochzeit mit Pastor Keion Henderson im Jahr 2022 eingeladen. Während Me’arahs 16. Geburtstagsfeier fragte Shaq, ob er eingeladen sei. „Ich dachte: ‚Natürlich bist du das.‘ Und ich verdrehe die Augen und frage mich: ‚Ich meine, das bist du, aber musst du wirklich kommen?‘“, erzählte sie E! Nachricht. Er war nicht anwesend. „Aber er hat die Höflichkeitseinladung erhalten“, fügte sie hinzu.

Das Yellowstone-Affäre-Gerücht, mit dem Kevin Costner nach seiner Scheidung konfrontiert wurde

0

Kevin Costner und Christine Baumgartner posieren

Lionel Hahn/Getty Images

Als Christine Baumgartner die Scheidung von ihrem 18-jährigen Ehemann, dem Schauspieler Kevin Costner, einreichte, kursierten Gerüchte, dass hinter den Kulissen etwas Schlimmes passiert sei. Schließlich war die Trennung von Anfang an umstritten. „Mit großer Trauer sind Umstände eingetreten, die außerhalb seiner Kontrolle lagen und die dazu führten, dass Herr Costner an einer Eheaufhebungsklage teilnehmen musste“, sagte Costners Vertreter Unterhaltung heute Abendim Mai 2023, was darauf anspielt, dass die Trennung nicht die Idee des Schauspielers war.

Was hat Baumgartner also dazu bewogen, sich von einer liebevollen Ehefrau zu einer Frau zu entwickeln, die in ihren Gerichtsakten „unüberbrückbare“ Differenzen anführt? Die Fans gaben Costner schnell die Schuld für den Betrug. Pro Hallo!Baumgartner und ihre Anwälte forderten Costner auf, alle Dokumente mit „von Ihnen oder einer anderen Person auf Ihren Wunsch oder in Ihrem Namen gezahlten Kosten im Zusammenhang mit außerehelichen Beziehungen“ offenzulegen. Zwielichtig, oder?

In seinem erfolgreichen TV-Western „Yellowstone“ spielt Costner den ergrauten Rancher John Dutton, der sich auf der Leinwand auf eine Romanze mit Piper Perabos Figur Summer Higgins einlässt. Es ist möglich, dass das Leben in diesem Fall die Kunst nachgeahmt haben könnte, aber Costner bestritt die Vorwürfe, er sei untreu gewesen – was die Fans jedoch nicht von Spekulationen abgehalten hätte. ProTägliche Post, ein neues Gerücht, dass Costner eine seiner „Yellowstone“-Kolleginnen geschwängert habe. Niemand weiß, wer die mysteriöse Frau ist, aber Costner hat es schwer, den Klatsch zu unterdrücken.

Was hat es mit diesem Schwangerschaftsgerücht auf sich?

Kevin Costner grinst

Kevin Mazur/Getty Images

Gerüchte, dass Kevin Costner am Set von „Yellowstone“ eine Frau geschwängert hatte, kamen auf, nachdem über Konflikte zwischen Costner und „Yellowstone“-Showrunner Taylor Sheridan berichtet wurde. ProTägliche Postgab Costner bekannt, dass er die Serie nach der fünften Staffel verlassen würde, da er und Sheridan sich nicht auf einen Drehplan einigen konnten. Uns wöchentlich berichtete, dass Terminverzögerungen in der Show einen Keil zwischen Costner und seiner Ex Christine Baumgartner trieben. Darüber hinaus waren sich Costner und Sheridan in kreativer Hinsicht uneinig. „Costner hatte einfach das Gefühl, dass Yellowstone in eine Richtung geht, die nicht ihrer ursprünglichen Vision entsprach, und er wurde kritisiert, unter anderem, dass er einfach bei der Schauspielerei bleiben sollte“, sagte eine Quelle gegenüber der Daily Mail.

Aber die Fans lasen zwischen den Zeilen dieses ganzen Dramas und spekulierten, dass das real Der Grund, warum Costner „Yellowstone“ verließ, war, dass er jemanden in der Serie geschwängert hatte. „Ich frage mich jetzt, ob das Drama um die ‚Terminplanung‘ von Kevin Costner und Yellowstone auf das Gerücht zurückzuführen war, dass er möglicherweise jemanden am Set schwanger machen würde? Versuchte er es zu vermeiden? [it] oder steckt da mehr dahinter?“ eine Person Gesendet auf X, früher bekannt als Twitter. Ein anderer Benutzer mischte sich ein: notieren„Das war es also nicht [Wesley] Bentley, der am Yellowstone-Set ein Mädchen geschwängert hat … es war Costner.

Pro TMZDiejenigen, die Costner nahe standen, nannten die Behauptungen, er habe eine Frau geschwängert, „totaler Blödsinn“, und ein Vertreter sagte der Daily Mail, es sei „absolut unwahr“. Nicht, dass das den Klatsch gestoppt hätte.

Wie Kevin Costner und Christine Baumgartner um Yellowstone kämpften

Christine Baumgartner und Kevin Costner posieren

Axelle/bauer-griffin/Getty Images

„Yellowstone“ selbst war für Kevin Costner problematisch, nicht zuletzt, weil es schädliche Gerüchte über sein Privatleben auslöste. Christine Baumgartner wollte von Anfang an nicht, dass ihr entfremdeter Ehemann den Job annimmt. „[Costner] war von Anfang an unschlüssig, ob ich die Show machen sollte. … Es gab monatelange Gespräche mit … seiner Familie, bevor er es tat“, sagte ein Insider Uns wöchentlich. Außerdem haben die langen Trennungen aufgrund von Costners Drehplan ihrer Ehe nicht gerade geholfen.

Irgendwann fragte „Kevins Team sogar nach der Möglichkeit, die Show nach Kalifornien zu verlegen, damit er bestimmte Szenen drehen könnte.“ Dies erwies sich als No-Go und die Zeit der Trennung führte dazu, dass Baumgartner beschloss, ihre Ehe aufzulösen. „[Christine is] „Sie ist so wütend auf Kevin wegen dem, was ihrer Meinung nach zum Ende ihrer Ehe geführt hat – dass er die Arbeit über die Familie gestellt hat“, teilte die Quelle mitTägliche PostDerzeit arbeitet Costner an einer neuen vierteiligen Filmreihe namens „Horizon“, die ihn zweifellos noch einmal von seiner Familie trennen wird.

Während alle über Costners angebliche Untreue lästern, schiebt er die Schuld wieder auf Baumgartner. Als Hallo!Wie bereits erwähnt, spekulierten seine Anwälte über Baumgartners mögliche außereheliche Affären. Dies wurde durch Gerüchte verstärkt, dass Baumgartner sich mit einem der ehemaligen Mieter der Familie, Daniel Starr, zusammengetan hatte (via Uns wöchentlich). Starr bestritt alles. „[I am] nur ein Typ, der bezahlt hat [my] Miete“, sagte er.

Das Zeichen dafür, dass die Scheidung von Hugh Jackman schlimmer ist, als wir dachten

0

Hugh Jackman

Dave Benett/Getty Images

Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness waren einst die Definition von Paarzielen. Die Schauspieler lernten sich 1995 am Set der australischen Fernsehserie „Corelli“ kennen und verstanden sich schnell. „Ich erinnere mich, dass ich dachte: ‚Ich mag dieses Mädchen‘“, erinnerte sich Jackman weiter „Das Jess Cagle-Interview“ im Jahr 2017. Trotz eines erheblichen Altersunterschieds – etwa 13 Jahre, wobei Furness Jackmans Ältester war – blühte die Beziehung des Paares weiter auf und 1996 schlossen sie nach weniger als einem Jahr Bekanntschaft den Bund fürs Leben. Jackman und Furness waren verheiratet mehr als 27 Jahre, bevor sie am 15. September 2023 bekannt gaben, dass sie sich scheiden lassen würden – sehr zum Schock von Fans auf der ganzen Welt.

„Wir hatten das Glück, fast drei Jahrzehnte als Ehemann und Ehefrau in einer wundervollen, liebevollen Ehe miteinander zu verbringen. Unsere Reise verändert sich jetzt und wir haben beschlossen, uns zu trennen, um unser individuelles Wachstum voranzutreiben“, heißt es in ihrer gemeinsamen Erklärung lesen. Das Paar – das zwei gemeinsame Kinder hat, Sohn Oscar und Tochter Ava – betonte, dass ihre Familie für sie oberste Priorität hat und immer sein wird. „Wir gehen dieses nächste Kapitel mit Dankbarkeit, Liebe und Freundlichkeit an“, fügten sie hinzu. „Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis, unsere Privatsphäre zu respektieren, während unsere Familie diesen Übergang in unserem gesamten Leben bewältigt.“

Obwohl die Entscheidung scheinbar einvernehmlich war, scheint die Situation zwischen den beiden nun etwas komplizierter zu sein, als wir zunächst dachten.

Hugh und Deborra-Lee trennten sich in den sozialen Medien

Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman lächeln

Taylor Hill/Getty Images

Könnte es zwischen Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness böses Blut geben? Fans spekulieren nun, nachdem das ehemalige Paar offenbar ab November 2023 einander nicht mehr auf Instagram folgen wird. Ein kurzer Blick darauf Jackmans Instagram-Account zeigt, dass er jetzt nur noch genau 32 Personen auf der Plattform folgt, darunter die Freunde Stanley Tucci und Pedro Pascal, aber kein Furness. Mittlerweile ist die Tägliche Post berichtet, dass Furness ihrem Ex-Mann auch nicht aktiv in den sozialen Medien folgt, was viele zu der Annahme veranlasst, dass das Paar derzeit möglicherweise nicht gerade ein gutes Verhältnis zueinander hat. Wie das Medium feststellte, erfolgt dieser scheinbare Abbruch der Beziehungen vor dem Hintergrund von Gerüchten, dass Jackman nach der schockierenden Scheidungsankündigung bereits nach einer neuen Beziehung sucht. Ein Insider berichtete Neue Idee Magazin im Oktober: „Wieder die Liebe zu finden ist eine seiner größten Prioritäten.“

Es ist jedoch erwähnenswert, dass der „Logan“-Star die Spuren ihrer Beziehung immer noch nicht von seiner Instagram-Seite entfernt hatdieser Beitragzeigt ihn und Furness kurz vor ihrem Auftritt bei der Met Gala 2023 im vergangenen Mai. In der Zwischenzeit seine süße Hommage Post „Ich liebe dich, Deb. Heute ist unser 27. Hochzeitstag. 27 JAHRE!! Ich liebe dich so sehr. Zusammen haben wir es geschafft.“ eine wunderschöne Familie geschaffen. Und ein Leben. Dein Lachen, dein Geist, deine Großzügigkeit, dein Humor, deine Frechheit, dein Mut und deine Loyalität sind ein unglaubliches Geschenk für mich. Ich liebe dich von ganzem Herzen.

Was Hugh über ihre Trennung gesagt hat

Hugh Jackman offen

Ignat/bauer-griffin/Getty Images

Im Gegensatz zu Gerüchten rund um die Scheidung von Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness, teilte eine Quelle mitUND im Oktober, dass das Paar nach der Trennung freundschaftlich geblieben sei. „Sie pflegen immer noch eine glückliche und herzliche Freundschaft“, betonte der Insider. „Sie sind dankbar für die vielen gemeinsamen Jahre und ihre Kinder und es gibt keine Feindseligkeit zwischen ihnen.“ Sie fügten hinzu, dass Jackman und Furness sich und ihren Kindern nur das Beste wünschen und dass die Entscheidung, ihre Ehe zu beenden, auf Gegenseitigkeit beruhte. „Es war ihre Tarifvereinbarung, getrennte Wege zu gehen und das Gesündeste für alle Beteiligten zu tun“, sagte die Quelle. Was die Scheidung verursacht haben könnte, sagt ein Insider Seite sechs behauptete, dass an ihrer Beziehung kein Dritter beteiligt gewesen sei und dass sich das ehemalige Paar einfach auseinandergelebt habe. Sie sagten auch, dass die Trennung „lange auf sich warten ließ … Es ist schon eine Weile her. Freunde und Familie wussten davon.“

In der Zwischenzeit teilte eine andere dem Paar nahestehende Quelle mit Uns wöchentlich dass Jackman und Furness Schwierigkeiten hatten, mit den Folgen ihrer Trennung umzugehen – insbesondere, die Bedingungen ihrer Scheidung durchzugehen und herauszufinden. Seit ihrer Ankündigung haben sowohl Jackman als auch Furness es abgelehnt, sich zu ihrer Situation zu äußern, wobei der Marvel-Star der Presse im September mitteilte, dass er noch nicht bereit sei, sich zu öffnen. „Ich fühle mich nicht ganz wohl, wenn ich auf der Straße darüber rede. Aber ich schätze deine Gedanken, Mann … Es ist eine schwierige Zeit“, sagte er laut der New York Post.

Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten

0
Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten Durch Carmen Ribecca Jeder, der eine Episode von gesehen hat Mein £ 600 Leben ist...
close