Accueil Tags Musik kaufen

Tag: Musik kaufen

Die Affäre-Gerüchte, die Teyana Taylors Ehe mit Iman Shumpert erschütterten

0

Teyana Taylor schmollt

Arturo Holmes/Getty Images

Im September 2023, nach fast einem Jahrzehnt zusammen, gab Sängerin Teyana Taylor das Ende ihrer Ehe mit NBA-Star Iman Shumpert bekannt Seien Sie zu 1000 % klar: „Untreue“ ist nicht einer der Gründe für unseren Abschied“, schrieb Taylor in einem Instagram-Post.

Vor der Trennung galten Taylor und Shumpert aufgrund ihres individuellen Erfolgs und ihrer nicht enden wollenden öffentlichen Zurschaustellung ihrer Zuneigung als eines der bezauberndsten Paare Hollywoods. „Es gibt keinen Tag, keine Minute, keine Sekunde und keinen Atemzug, an dem ich nicht in dich verliebt bin. Alles Gute zum Hochzeitstag, meine Liebe“, schwärmte Taylor in einem Beitrag vom Oktober 2022, in dem er den 6. Hochzeitstag des Paares feierte. Auch Shumpert hielt sich nie zurück, wenn er seine Frau mit den süßesten Worten überschüttete. Zur Feier des Muttertags 2023 postete der NBA-Star auf Instagram einen herzerwärmenden Beitrag, in dem er die Erziehungsfähigkeiten der Sängerin endlos lobte. „Dein kleiner Kopf passt zu allen Hüten, egal welche Größe … aber dieser Mama-Hut hat etwas so Schönes, so rein und so für immer! Treibe die Liebe weiter voran und schaffe Erinnerungen, die uns daran erinnern, worum es in diesem Leben geht. „, schwärmte er.

Doch trotz ihrer offensichtlichen Liebe zueinander hatten Shumpert und Taylor auch mit einer Menge Eheproblemen zu kämpfen – darunter eine angebliche Affäre, die ihre Ehe bis ins Mark erschütterte.

Aus einem angeblichen Dreier soll ein Kind hervorgegangen sein

Iman Shumpert lächelt

Amy Sussman/Getty Images

Nachdem Iman Shumpert Anfang 2019 ein Herzaugen-Emoji auf einem Foto von Alby Rydes‘ neugeborenem Baby hinterlassen hatte, kamen Spekulationen auf, dass Iman Shumpert außerhalb seiner Ehe ein Kind gezeugt haben könnte. Schlimmer noch, Rydes soll nach einem Dreier schwanger geworden sein mit Shumpert und Teyana Taylor. „Im #FNLradio-Block heißt es, dass Teyana und ihr Mann einen ‚3 Way‘ mit einem Mädchen namens Alby Rydes hatten, das sie zurück in die Krippe gebracht hatten. Nun, sie fährt gut, weil Iman angeblich den Schläger in die Luft geschossen hat und jetzt haben sie ein Ganzes.“ Baby“, schrieb ein Benutzer auf X, früher bekannt als Twitter.

Als Reaktion auf die Gerüchte wandte sich Shumpert an Instagram und stellte fest, dass die damals im Umlauf befindlichen Behauptungen nicht wahr seien. In der Erklärung gab Shumpert zu, mit Rydes befreundet zu sein, und fügte hinzu, dass sein Kommentar zu ihrem Beitrag aus Ehrfurcht und Respekt gegenüber schwangeren Frauen entstanden sei. „Mein Anwaltsteam ist im Begriff, alle Blogs, die an der Kuratierung dieser Fake News beteiligt sind, zu vernichten, und vertrauen Sie mir, diese Blogs sind nicht das Richtige für mich“, heißt es in Shumperts Aussage weiter (via Hollywood Life).

Taylor bestritt außerdem, jemals intim mit Rydes gewesen zu sein und wiederholte Shumperts Behauptungen über den Herz-Augen-Kommentar. „Man muss ein hohes Maß an Unsicherheit haben, um bei einem unschuldigen/Babyfoto wütend zu werden, weil man herzzerreißende Augen hat. Ich bin einfach nicht dieses Mädchen, es tut mir leid“, schrieb sie auf X.

Teyana Taylor und Iman Shumpert führten eine unkonventionelle Ehe

Teyana Taylor posiert mit Iman Shumpert

Prinz Williams/Getty Images

Während ihrer Reise als Paar haben Teyana Taylor und Iman Shumpert auf kreative Weise Wege beschritten, um ihrer ehelichen Bindung ein wenig Schwung zu verleihen. Nach der Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums „KTSE“ gab Taylor dies bei einem Auftritt bei „Big Boy’s Neighborhood“ zu „3Way“ – ein Lied über Dreier – wurde von ihrer Erfahrung mit Shumpert inspiriert. „Ich sage nicht, dass es das ist, was man tun muss“, sagte sie über die Entscheidung des Paares, die Ehe offen zu halten. „Ich sage, wenn man ein Gelübde ablegt und wenn man verheiratet ist, gibt es keine Grenzen. Punkt. Es geht nicht darum, was man tun und was man nicht tun wird. Warum verstehen wir?“ „Heiraten? Wie können wir heiraten und dann Grenzen haben?“

Was die Idee angeht, ihre Ehe zu eröffnen, sagt Taylor, dass es ganz allein ihre Idee war. Während einer Werbesendung für die Online-Dating-App Bumble teilte der Star aus „Lose Each Other“ ihre Gedanken zu polyamoren Beziehungen und erzählte Sängerin Jidena, dass sie diese größtenteils initiiert habe. „Die Leute sind überrascht, wie die Frau eine Menge Dinge initiiert. Ich bin kein Poly, aber als alle hörten, dass ich und mein Mann schon einmal einen Dreier hatten, sagten sie: ‚Sie ist bereit, das zu tun, um einen Mann zu behalten‘, aber.“ Das war alles ich“, stellte die Mutter von zwei Kindern klar.

Sie waren vielleicht kein gewöhnliches Paar, aber wer will schon etwas Einfaches, wenn man Teyana Taylor und Iman Shumpert sein kann?

Wer ist Chers Freund, Alexander Edwards?

0

Alexander Edwards und Cher

Stéphane Cardinale – Corbis/Getty Images

Für Cher und ihren viel jüngeren Freund Alexander „AE“ Edwards ist das Alter nur eine Zahl. Die sogenannte „Goddess of Pop“ sorgte für Schlagzeilen, als sie im November 2022 ihre Beziehung mit Edwards bestätigte. Das Paar löste erstmals Liebesgerüchte aus, nachdem es laut People Händchen haltend während einer Nacht in Los Angeles fotografiert wurde. In einem kürzlichen Chat mit dem Magazin enthüllte Cher, dass sie und ihr Freund, ein Musikmanager, sich zum ersten Mal bei einem Event der Pariser Modewoche im September 2022 begegneten. Obwohl sie sich abgeschworen hatte, mit viel jüngeren Männern auszugehen, sagte die „LittleMan“-Sängerin, sie habe gegen ihre eigene Regel verstoßen Edwards, der zufällig 40 Jahre jünger ist als sie. „Egal was passiert, ich liebe es, mit ihm zusammen zu sein. Er bringt mich zum Lachen und wir haben Spaß.“

Cher ist in der Tat kein Unbekannter darin, mit Männern auszugehen, die Jahre oder sogar Jahrzehnte jünger sind als sie. Sie wurde in der Vergangenheit mit Leuten wie Val Kilmer, Tom Cruise, Rob Camilletti, Richie Sambora und Ron Zimmerman in Verbindung gebracht. Darüber hinaus war sie zweimal verheiratet: zuerst von 1964 bis 1975 mit Sonny Bono und dann von 1975 bis 1979 mit Gregg Allman. Im Gespräch mit Extra im Jahr 2023 sprach Cher den erheblichen Altersunterschied zwischen ihr und Edwards an und wie sich dieser auf ihre Beziehung auswirkt „Ich rede mit ihm und er hat keine Ahnung, von wem ich rede“, sagte sie. „Bei den meisten meiner Anspielungen sieht er mich an und sagt: ‚Ich bin noch nicht geboren.‘“ Ungeachtet der Kluft betonte Cher, dass sie und Edwards wirklich miteinander auskommen. „Wir haben eine tolle Zeit zusammen. Wir können über Musik reden. Wir können über alles reden … Wir verstehen uns einfach“, sagte sie.

Alexander Edwards hat einen Sohn mit Amber Rose

Alexander Edwards und Cher lächeln bei der Veranstaltung

Axelle/bauer-griffin/Getty Images

Was wissen wir also über Chers neuen „Spielzeugjungen“? Alexander „AE“ Edwards ist Musikmanager bei Sony Music Publishing. Er ist eng mit Tyga verbunden, da er ständig mit dem Rapper zusammenarbeitet und zum Präsidenten seines Musiklabels Last Kings Records ernannt wurde, das er 2015 gründete. Zusätzlich zu seiner Zusammenarbeit mit Sony und Tyga fungierte Edwards auch als Vizepräsident für Künstler und Repertoire (A&E). das Hip-Hop-Label Def Jam Recordings unter der Universal Music Group. Als VP von A&E war er laut PopSugar für die Entdeckung und Zusammenarbeit mit aufstrebenden Künstlern wie dem verstorbenen Pop Smoke und YK Osiris verantwortlich.

Obwohl er sich stark mit Musik beschäftigt, sagte Edwards gegenüber der Zeitschrift Stoned Fox, dass er sich auch der Schauspielerei widmen möchte. Er sagte: „Ich möchte Rollen spielen, von denen ich vielleicht keine Ahnung habe, weil ich diese Dinge vielleicht noch nicht erlebt habe.“ Die Figur hat durchgemacht/durchgemacht, weiß aber immer noch, dass es Dinge sind, die ganz normale Menschen durchmachen … Ich möchte, dass die Menschen das Leben nicht so ernst nehmen, sondern das Leben ernsthaft lieben.“

Vor seiner Romanze mit Cher hatte Edwards eine langfristige Beziehung mit dem Model und Rapper Amber Rose, mit der er den Sohn Slash Electric Alexander Edwards teilt. Er und Rose trennten sich 2021 endgültig, nachdem sie ihn beschuldigt hatte, sie während ihrer Beziehung mit mindestens zwölf verschiedenen Frauen betrogen zu haben – eine Behauptung, die er später bestätigte. Obwohl er seine Liebe zu Rose ernst meinte, sagte Edwards, dass er nicht für eine monogame Beziehung geeignet sei. „Ich bin einfach so“, sagte er über Hollywood Life.

Er und Cher sind „exklusiv und ernst“

Cher und Alexander Edwards lächeln

Marc Piasecki/Getty Images

Trotz seiner früheren Aussage, kein Monogamist zu sein, teilte eine Quelle im Februar dem Magazin „People“ mit, dass Alexander „AE“ Edwards und Cher eine sehr ernste Beziehung hätten. „Sie sind sehr verliebt“, sagte der Insider über das Paar und fügte hinzu: „Sie reden nicht über Heirat oder ähnliches, aber sie sind exklusiv und ernst.“ Tatsächlich kursierten Gerüchte, dass Edwards und Cher sich verlobt hätten, nachdem der Pop-Superstar am Weihnachtstag 2022 ein Foto von etwas gepostet hatte, das wie ein Verlobungsring von Edwards aussah Sie konnte den Ring ihrer verstorbenen Mutter, der Sängerin Georgia Holt, zeigen, die gerade im Alter von 96 Jahren verstorben war.

Allerdings bestritten mehrere Quellen die Gerüchte um eine Verlobung, und ein Insider sagte gegenüber Us Weekly, dass das Paar nie verlobt gewesen sei und dass die Diamant-Wunderkerze nur ein aufmerksames Geschenk von Edwards gewesen sei. Sie sagten auch, dass Cher sich der Skepsis und der Spekulationen im Zusammenhang mit ihrer Beziehung zum Musikproduzenten bewusst sei, dass es ihr aber in echter Cher-Manier „egal sei“ und dass es ihr in der Tat gefällt, wie sehr sich die Öffentlichkeit dafür engagiert die Beziehung.

In einem Gespräch mit „People“ im Oktober betonte die „Strong Enough“-Sängerin, dass sie in ihrer Beziehung mit Edwards sehr glücklich sei. Als sie über ihre unerwartete Romanze und das Wiederfinden der Liebe in ihren 70ern nachdachte, sagte die Ikone: „Ich habe gelernt, dass es nie zu spät ist. Wenn Sie alle Statistiken aufschreiben würden, würden Sie sagen: ‚Nun, das ist zum Scheitern verurteilt …‘ Aber wir sind jetzt schon ein Jahr zusammen und wenn es nur ein Jahr wäre, hätte es sich gelohnt. Ich hatte die beste Zeit.“

Worum es in Taylor Swifts Song Slut wirklich geht

0

Taylor Swift blickt zur Seite

Dia Dipasupil/Getty Images

Lassen Sie die sexistische Beleidigung und das Ausrufezeichen in Taylor Swifts Song „Slut!“ nicht zu. täusche dich; Sie geht nicht ganz wie Alanis Morissette, indem sie ihre Stimme erhebt, ein paar Schimpfwörter fallen lässt und gerechte Wut entfesselt. Aber wie die „You Oughta Know“-Sängerin äußert sie ihre Gedanken darüber, dass sie auf eine Weise behandelt wird, die sie für inakzeptabel hält.

„Schlampe!“ ist einer der fünf Songs „from the vault“, die Swift in ihrer Neuveröffentlichung des Albums „1989 (Taylor’s Version)“ aufgenommen hat. Die anderen sind „Now That We Don’t Talk“, „Say Don’t Go“, „Suburban Legends“ und „Is It Over Now?“ Über die Ergänzungen schrieb Swift auf Instagram: „Um ganz ehrlich zu sein, ist dies meine LIEBLINGS-Neuaufnahme, die ich je gemacht habe, weil die 5 From The Vault-Tracks so verrückt sind. Ich kann nicht glauben, dass sie jemals zurückgelassen wurden.“ “ Der Titel mit dem aus nur einem Wort bestehenden Titel hat jedoch wahrscheinlich die größte Neugier bei den Fans geweckt, weil er so unverschämt und geladen ist. Die Aufregung war in einem Reddit-Thread mit dem Titel „Obsessed with ‚Slut!‘“ spürbar. und es ist noch nicht einmal draußen.

Vor der Veröffentlichung des Albums stellten die Swifties die Theorie auf, dass ihr Idol sich mit der Schlampenbeschämung auseinandersetzen würde, die sie in der Zeit ertragen musste, als ihre Beziehungen zu männlichen Prominenten zahlreich und kurz waren. Diese Fans hatten Recht, aber in dem Song steckt noch mehr; es erzählt auch eine Liebesgeschichte.

Taylor Swift findet eine Liebe, die es wert ist, beschämt zu werden

„Schlampe!“ ist eine nahtlose Verschmelzung der beiden Taylors: des Mädchens mit der tränenbefleckten Gitarre, das sich musikalisch von ihrem Liebesleben inspirieren lässt, und der stolzen Feministin, die Maxim im Jahr 2015 sagte: „Frauenfeindlichkeit ist den Menschen von Geburt an tief verwurzelt.“ Mit dem Text „Love thorns all over this rose / I’ll pay the price, you won’t“ geht sie darauf ein, dass ihre Beziehungen anders behandelt werden als die zwischen männlichen Prominenten. Mit anderen Worten: Sie ist diejenige, die gnadenloses hasserfülltes Trollen, sexistische Late-Night-Talkshow-Witze und negative Schlagzeilen riskiert, indem sie ihrer Liste einen weiteren Liebhaber hinzufügt.

Sie singt auch: „Aber wenn ich ganz schick gekleidet bin / Sie könnten uns genauso gut ansehen / Und wenn sie mich eine Schlampe nennen / Du weißt, dass es das einmal wert sein könnte.“ Swift gibt den Fans einen tiefgreifenden Einblick, wie es für sie ist, im Rampenlicht zu stehen. Sie kann nicht einfach einen lockeren Ausflug mit einem Mann genießen, den sie kaum kennt; Bevor sie mit jemandem in die Öffentlichkeit tritt, muss die Chemie zwischen ihr und ihr stimmen, damit sie das Gefühl hat, dass es den Preis wert ist, den sie dafür zahlen wird.

Die Musik des Liedes ist verträumt, aber in Swifts Texten steckt eine Spur Bitterkeit. „Jeder will ihn, das war mein Verbrechen“, beklagt sie. Im Grunde ging sie mit jemandem aus, der begehrenswert war, und wurde von denen, die auf die Beziehung neidisch waren, als Bösewicht besetzt.

Taylor Swifts Gedanken darüber, wie eine Schlampe beschämt wird

Taylor Swift mit der Hand an der Hüfte

Matt Winkelmeyer/Getty Images

Taylor Swift beschreibt, was sich wie ein romantischer Kater anhört, mit dem Text: „Got love-struck, ging right to my head / Got lovesick all over my bed.“ Fans lieben ihre anschaulichen Beschreibungen der Höhen und Tiefen von Beziehungen, weil sie so einfühlsam sind, aber in den Augen der Medien wurde der Wert von Swifts Kunst allzu oft von ihrem Liebesleben überschattet.

Im Linernotesfür „1989 (Taylors Version)“ drückt sie ihre Frustration darüber aus, was sie in der Zeit ertragen musste, als diese Fixierung am schlimmsten war. „Ich war zum Ziel einer Schlampenbeschämung geworden – deren Intensität und Unerbittlichkeit kritisiert und anprangert werden würden, wenn es heute passieren würde“, schreibt sie. „Die Witze über meine vielen Freunde. Die Trivialisierung meines Songwritings, als wäre es der Raubzug eines verrückten Psychopathen.“

Ein solcher Seitenhieb auf Swifts Dating-Geschichte war das „# more friends than ts“-Shirt, das Abercrombie & Fitch 2013 aus den Regalen nahm. Im selben Jahr beschloss Radar, einer Hassgruppe, der Westboro Baptist Church, eine Plattform zu geben, um ihre Meinung zu äußern von Swift. „Dieses Mädchen ist eine Hure“, sagte WBC-Chef Ben Phelps. Aber wie ein Swiftie bemerkte, hat Swift möglicherweise die Bemühungen derjenigen zunichte gemacht, die auf der Suche nach anzüglichen Geschichten über ihr Liebesleben sind. „Wenn Sie ‚Taylor Swift Slut‘ googeln, wird jetzt ihr Lied angezeigt, anstatt sich über sie zu beschämen“, sagen sie getwittert. Brillant.

Worum es in „Now That We Don’t Talk“ von Taylor Swift wirklich geht

0

Taylor Swift singt

Brian Friedman/Shutterstock

Taylor Swift ist dafür bekannt, dass sie in ihren Liedern ihr Herz offen legt – und angeblich ihre Ex-Freunde verunglimpft. Daher ist es keine Überraschung, dass die Swifties jeden neuen Track, der erscheint, in der Hoffnung durchgehen, einen Einblick in die Welt ihres Idols zu gewinnen. Am Freitag veröffentlichte Swift „1989 (Taylor’s Version)“ und einer der Top-Tracks, „Now That We Don’t Talk“, versetzte ihre Fans in Aufregung, als sie versuchten zu erraten, um wen es in dem Song geht.

Die Liste der Potenziale wird durch die Tatsache eingeschränkt, dass Swift immer bei dem bleibt, was sie am besten kennt: ihren früheren Beziehungen. Swifts Dating-Geschichte hat sich als reiche Quelle musikalischer Inspiration erwiesen, mit John Mayer, Harry Styles, Joe Jonas und Cory Monteith unter den angeblichen Ex-Partnern, die für immer in ihren Spuren verewigt sind.

Es gibt Gerüchte, dass Swift mittlerweile mit Travis Kelce zusammen ist, aber es ist klar, dass ihre früheren Beziehungen eine Hauptrolle in den Vault-Tracks von „1989 (Taylor’s Version)“ spielen. Wir tauchen in „Now That We Don’t Talk“ ein, um eines der Geheimnisse zu lüften, um wen es geht.

Der Ex-Faktor

„Now That We Don’t Talk“ ist mit zwei Minuten und 26 Sekunden Taylor Swifts kürzester Song. Doch was ihm an Länge fehlt, macht er durch den Schatten wett. Ganz im Swift-Stil handelt „Now That We Don’t Talk“ von einer schmerzhaften Trennung. In dem Lied sucht Swift Trost bei ihrer Mutter, nachdem sie herausgefunden hat, dass ihr Ex-Freund zu neuen Ufern aufgebrochen ist und sie zurückgelassen hat. „Jetzt, wo wir nicht reden / rufe ich meine Mutter an, sie sagt, dass es das Beste war“, singt sie.

Also, wer ist der Ex, der Swift in ihr Handy schluchzend zurückließ? Alle Beweise deuten auf Harry Styles hin. Der Text des Eröffnungsvers lautet: „Haben Sie sich auf dem Heimweg Sorgen gemacht?“ scheinen sich auf Styles zu beziehen, die nach ihrer Trennung im Jahr 2013 von den Britischen Jungferninseln nach Hause geflogen sind. Um noch mehr Glaubwürdigkeit zu schaffen, singt Swift später: „Du hast dir die Haare lang wachsen lassen, du hast neue Ikonen bekommen, und von außen sieht es so aus, als wärst du es.“ Der Versuch lebt weiter. Buzzfeed stellt fest, dass Styles seine Haare nach der Trennung wachsen ließ, bevor er sie 2016 erneut kürzte.

Der letzte Hinweis ist im Outro. Swift singt: „Ich muss nicht so tun, als ob ich Acid Rock mag / Oder dass ich gerne auf einer Megayacht wäre / Mit wichtigen Männern, die wichtige Gedanken haben / Ich schätze, vielleicht geht es mir jetzt besser, wo wir nicht reden .“ Styles lässt sich in seiner Solomusik regelmäßig von Acid-Rock- und Psychedelic-Bands inspirieren.

Sie kann ihn einfach nicht verlassen

Taylor Swift Harry Styles beim Gehen

David Krieger/bauer-griffin/Getty Images

Taylor Swift und Harry Styles waren 2012 und 2013 nur ein paar Monate zusammen, aber für eine heiße Minute waren sie das Power-Paar der Musik. Als Fotos veröffentlicht wurden, auf denen sie 2012 Hand in Hand durch den Central Park spazierten, gingen sie sofort viral und verhalfen den beiden Sängern zu noch größerem Ruhm. Nach ihrer Trennung gab Styles zu, dass es ihm schwer fiel, mit der intensiven Berichterstattung in den Medien klarzukommen, der sie ausgesetzt waren. „Wenn ich Fotos davon sehe [day in Central Park]Ich denke: Beziehungen sind in jedem Alter hart. Wenn man hinzufügt, dass man mit 18 nicht wirklich genau versteht, wie es funktioniert, hat der Versuch, sich in all dem Zeug zurechtzufinden, es nicht einfacher gemacht“, sagte er 2017 dem Rolling Stone. „[I just] „Ich wollte, dass es ein normales Date wird“, fuhr er fort.

Leider lässt die Tatsache, dass sie Swifts Freund ist, keine „normale“ Verabredung zu. Die Leute behaupteten, Swifts Ruhm habe zu Joe Alwyns Entscheidung beigetragen, ihre sechsjährige Beziehung zu beenden. „Joe hatte mit Taylors Bekanntheitsgrad und der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu kämpfen“, sagte eine Quelle dem Magazin im April. „Auch die Unterschiede in ihren Persönlichkeiten sind nach den gemeinsamen Jahren immer schwerer zu ignorieren. Sie haben sich auseinandergelebt.“

Alle Promis, mit denen Wade Robson romantisch verbunden ist

0

Wade Robson im Jahr 2001

James Devaney/Getty Images

Seitdem ist er aus dem Rampenlicht verschwunden, aber Wade Robson, ein außergewöhnlicher Tänzer und Choreograf, war Anfang der 2000er Jahre ein bekannter Name. Der in Australien geborene Superstar wurde von dem verstorbenen Michael Jackson betreut und begann laut HollywoodLife bereits als Teenager, Werbespots und Musikvideos für Prominente zu drehen.

Im Jahr 2000 lobte Britney Spears Robson in „Good Morning America“ und sagte: „Er ist wie ein Wunderkind, im Ernst … Er ist ein Genie. Er ist unglaublich“ (via The Daily Mail). Zu dieser Zeit hatte Robson Spears‘ Routinen auf Tour choreografiert. Anschließend führte er Regie bei ihrem legendären Pepsi-Werbespot von 2001 und dem berüchtigten Auftritt bei den Video Music Awards 2001, komplett mit einer Albino-Python. (Sie kennen das.)

Apropos Spears: Sie ist der Grund, warum Robsons Name ab 2023 wieder ins Rampenlicht gerückt ist. In ihren Memoiren „The Woman In Me“ behauptet Spears, dass sie eine kurze Affäre mit dem Choreografen hatte, als sie noch mit Justin Timberlake zusammen war . „Wir waren eines Abends unterwegs und gingen in eine spanische Bar. Wir haben getanzt und getanzt. Ich habe an diesem Abend mit ihm rumgemacht“, schrieb der Sänger (via The Sun).

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte über die Beziehung zwischen Robson und Spears, insbesondere weil die beiden sich ungewöhnlich nahe zu stehen schienen, wie auf Seite Sechs zu lesen ist. Und diese neueste Enthüllung des „Toxic“-Sängers hat Robsons Liebesleben genauer unter die Lupe genommen. Seit 2023 ist Robson seit fast zwei Jahrzehnten glücklich mit Amanda Rodriguez Robson verheiratet. Hatte er außer Spears jemals ein Date mit anderen A-Prominenten?

Wade Robson war mit Michael Jacksons Nichte Brandi zusammen

Brandi Jackson posiert auf Instagram

brandijackson82 / Instagram

Wade Robson hatte eine komplizierte Beziehung zu seinem Mentor Michael Jackson, dem er sexuelle Übergriffe vorwarf. Zuvor verbrachte er jedoch so viel Zeit mit dem King of Pop, dass es nur natürlich erscheint, dass Robson Michaels engsten Kreis, einschließlich seiner Nichte Brandi Jackson, näher kommen würde.

Wie Brandi 2019 in einem Interview mit Billboard erzählte, waren sie und Robson mehrere Jahre lang zusammen, nachdem sie sich 1991 kennengelernt hatten. „Nachdem Wade sich am Set kennengelernt hatte, war Wade in mich verknallt, und mein Onkel lud auch Wades Familie ein.“ Ich und mein Bruder reisten nach Nimmerland. … Auf dieser Reise bat Wade mich, seine Freundin zu sein. Ich war 9 oder 10 Jahre alt und unsere Beziehung dauerte mehr als sieben Jahre“, erinnerte sich Brandi. Sie erinnerte sich, dass zu ihrer Beziehung Tanzkurse, Kinobesuche, gemeinsame Radtouren und Termine zum Songwriting gehörten. „Wir sind buchstäblich zusammen aufgewachsen“, schloss sie.

Ihre erwachsene Beziehung wurde jedoch durch Robsons Vorwürfe beeinträchtigt, er sei von Brandis Onkel misshandelt worden. Bis heute behauptet Brandi, Michael sei unfähig gewesen, ein Kind zu missbrauchen. Ihre Aussage in der YouTube-Dokumentation „Neverland Firsthand“ widerspricht direkt Robsons Darstellung der Ereignisse, an die er sich in der HBO-Dokumentation „Leaving Neverland“ erinnert. Brandi behauptet, sie sei im späteren Film nicht enthalten gewesen, weil „das, was er sagt, diskreditiert“.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, möglicherweise Opfer von Kindesmissbrauch geworden ist, wenden Sie sich bitte an die Childhelp National Child Abuse Hotline unter 1-800-4-A-Child (1-800-422-4453) oder kontaktieren Sie deren Hotline Live-Chat-Dienste.

Wade Robson und Mayte Garcia freundeten sich beim Tanzen an

Mayte Garcia posiert im Jahr 2019

Gabe Ginsberg/Getty Images

Nachdem Wade Robson mehrere Jahre lang mit Brandi Jackson zusammen war, war er laut Heavy mit der Tänzerin und Schauspielerin Mayte Garcia liiert. Der Star ist für ihre Ehe mit Prince in den 1990er Jahren bekannt und sie war Robsons erste hochkarätige öffentliche Beziehung nach seiner Trennung von Brandi. Who’s Dated Who berichtet, dass die beiden im Jahr 2001 zusammen waren.

Garcia ist wie Robson ein talentierter Tänzer, der schon in jungen Jahren ins Rampenlicht gerückt wurde. Laut Brain & Life wurde sie im Alter von 8 Jahren berühmt, als sie als jüngste professionelle Bauchtänzerin der Welt in der Show „That’s Incredible!“ auftrat. Später lernte sie Prince kennen, nachdem sie mit dem „Purple Rain“-Sänger als Teil seiner Backup-Künstlergruppe New Power Generation auf Tour gegangen war.

Ebenso war Robson acht Jahre alt, als er über The New York Daily News in der australischen Sendung „Star Search“ auftrat. Die TV-Show katapultierte ihn schließlich auf Michael Jacksons Radar, also wissen sowohl Robson als auch Garcia offensichtlich etwas darüber, Kinderunterhalter zu sein.

Da das Paar schon vor so langer Zeit zusammen war, gibt es heute nicht viele Informationen über ihre Beziehung, aber sie scheinen sich im Guten getrennt zu haben.

Britney Spears‘ Affäre mit Wade Robson, während sie mit Justin Timberlake zusammen war

Britney Spears mit ihrem damaligen Freund Justin Timberlake im Jahr 2002

Denise Truscello/Getty Images

Britney Spears dürfte Wade Robsons bekannteste Promi-Affäre sein, auch wenn die beiden nie öffentlich über ihre Beziehung gesprochen haben. In ihren Memoiren „The Woman In Me“ aus dem Jahr 2023 gibt Spears offen zu, dass sie ihren damaligen Freund Justin Timberlake mit Robson betrogen hat, dass es aber nichts Ernstes war. Angeblich war es nur ein Kuss und Timberlake wusste laut The Sun alles darüber. Außerdem trennten sich Spears und Timberlake nicht sofort.

Spears‘ ehemalige Songwriting-Partnerin Annet Artani erinnert sich jedoch etwas anders an die Dinge. Als sie sich 2023 an TMZ wandte, fand Artani einmal einen 14-seitigen Trennungsbrief, den Spears angeblich an Robson geschrieben hatte. Das deutete darauf hin, dass die Dinge zwischen dem Popstar und ihrem Choreografen ernster gewesen seien als ein einmaliger Kuss.

Timberlake schien das sicherlich auch zu glauben. Wie eine Quelle gegenüber „Page Six“ verriet: „Britney hatte eine doppelte Aufgabe als musikalischer Gast und Moderator.“ [on ‚SNL‘]. Justin hatte einen Brief gefunden, aus dem hervorging, dass die Affäre schon seit Monaten andauerte und dass sie und Wade miteinander geschlafen hatten. Er hatte versucht, Wade zu erreichen und rief ihn schließlich an, als Britney mitten in „SNL“ war. Einen Monat später trennte sich Timberlake von Spears.

Allerdings wäre es nicht fair, Robson die Schuld an der Trennung zu geben. In ihren Memoiren wirft Spears Timberlake vor, sie mehrmals betrogen zu haben, bevor sie Robson jemals geküsst hat.

Wade Robson heiratete Amanda Rodriguez Robson

Amanda Rodriguez posiert 2021 auf Instagram

festhawaii / Instagram

Amanda Rodriguez Robson ist keine Ex, aber wir beziehen sie als prägenden Teil von Wade Robsons Liebesleben ein. Laut YourTango ist Amanda eine Choreografin und Schauspielerin, die Wade 2005 heiratete. Fünf Jahre später bekamen sie Sohn Koa.

Das Paar führt ein gemeinsames Privatleben auf Hawaii, doch ihre Beziehung wurde 2013 auf die Probe gestellt, als Wade offen über den sexuellen Missbrauch sprach, den er durch Michael Jackson erlitten hatte. Amanda war durch die Enthüllung am Boden zerstört. „Der Missbrauch war eine Bombe, die in unser Leben einschlug und explodierte und alles auseinanderriss, was wir gesund und sicher vorfanden“, erklärte sie in der Dokumentation „Leaving Neverland“ (via YourTango). Als er ihr zunächst erzählte, was passiert war Wade erinnerte sich, dass seine Frau „einfach nachgab, als hätte ihr jemand in die Brust geschlagen“ (via Esquire).

Im Jahr 2019 gründeten Wade und Amanda den Robson Family Fund, der sich „der Unterstützung der Heilung und Prävention von Kindesmissbrauch widmet“. Heute wird seine Arbeit von der Hawaii Community Foundation weitergeführt. Obwohl die Robsons äußerst privat sind und ihr Privatleben nicht in den sozialen Medien teilen, ist Amanda auf ihrer Unternehmenswebsite Feast Hawaii aktiv. Feast bietet kreative Dienstleistungen wie Produktion und Styling für Events und Fotoshootings.

Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine öffentlichen Nachrichten über Wade und Amanda, was wahrscheinlich eine gute Nachricht für beide ist.

Worum geht es in Taylor Swifts „Suburban Legends“? Hier ist, was wir denken

0

Taylor Swift posiert

Tinseltown/Shutterstock

Mit der kürzlichen Veröffentlichung von Taylor Swifts Album „1989 (Taylor’s Version)“ Wildeste Träume sind wahr geworden. Da das Original-Synth-Pop-Album neun Jahre her ist, sind die Fans von den neuesten Ergänzungen begeistert. Die „1989“-Neuveröffentlichung enthält fünf neue Vault-Songs – „Now That We Don’t Talk“, „Say Don’t Go“, „Suburban Legends“, „Is It Over Now?“ und „Slut!“ Offensichtlich liegt dem Singer-Songwriter das Projekt sehr am Herzen. In einem Instagram-Post im August verriet Swift: „Um ganz ehrlich zu sein, ist dies meine LIEBLINGS-Neuaufnahme, die ich je gemacht habe, weil die 5 From The Vault-Tracks so verrückt sind. Ich kann nicht glauben, dass sie jemals zurückgelassen wurden.“ “

Swifts neueste Tracks sind ihrer Form treu und beschäftigen sich mit Themen wie Romantik, Jugend und Selbstbestimmung. Insbesondere „Suburban Legends“ ist ein stimmungsvolles Lied mit treibendem Beat und ergreifenden Texten. Das Thema Zeit prägt den Track, wobei Swift sich an die Vergangenheit erinnert und sich eine Zukunft vorstellt. Verlorene Liebe ist hier das Herzstück, und der Star singt: „Tick-tack auf der Uhr, ich gehe deinen Block entlang / Ich habe mir das Herz gebrochen, weil du zu höflich warst, es zu tun / Wellen schlagen ans Ufer, ich renne zu.“ die Tür / Du klopfst nicht mehr und mein ganzes Leben ist ruiniert. Lassen Sie uns ohne weitere Umschweife tiefer in die wahre Bedeutung dieses Liedes eintauchen.

Taylor Swift fantasiert über einen Ex-Liebhaber

Taylor Swift singt mit Mikrofon

Frazer Harrison/acma2013/Getty Images

In „Suburban Legends“ denkt Taylor Swift über eine starke Liebe nach, die einfach nicht sein sollte. Mit Texten wie „Du warst so magnetisch, es war fast widerlich“ fühlte sich der Star eindeutig zu diesem mysteriösen Mann hingezogen. Obwohl Swift Hinweise darauf gibt, dass das Paar nicht kompatibel war, träumt sie davon, wie sich ihre Liebesgeschichte hätte entwirren können. Sie singt: „Ich hatte die Fantasie, dass unsere unterschiedlichen Sternzeichen vielleicht die ganze Schule überraschen würden / Als ich wieder bei unserem Klassentreffen landete / Mit dir reinkam.“

Wenn ein Swift-Song veröffentlicht wird, wissen die Fans schnell, über welchen Ex-Liebhaber der Star singt. Aber wie wir wissen, gibt die „Shake It Off“-Sängerin ihre Geheimnisse nicht so leicht preis. Im Jahr 2015 sagte sie einmal zu GQ: „Die Tatsache, dass ich nie bestätigt habe, um wen es in diesen Liedern geht, gibt mir das Gefühl, dass es immer noch eine Karte gibt, die ich in der Hand habe.“ Allerdings ist der Eliminierungsprozess hier möglicherweise unser bestes Mittel. Wie Billboard vermuten lässt, bezieht sich Swift möglicherweise auf Harry Styles in „Suburban Legends“, dessen Sternzeichen „Wassermann“ nicht mit Swifts Schütze übereinstimmt. Da dieser neu veröffentlichte Titel voller Nostalgie ist, singt Swift möglicherweise auch über einen besonderen Menschen von damals.

„Suburban Legends“ scheint sich auf Tays Kleinstadtruhm zu beziehen

Taylor Swift mit Gitarre

Larry Busacca/Getty Images

Während sich „Suburban Legends“ auf einen früheren Liebhaber von Taylor Swift konzentriert, spielt das Lied auch auf den Werdegang und den Weg der Sängerin zum Erfolg an. „Wir wurden als Vorstadtlegenden geboren“, singt Swift stolz im Refrain. Die Singer-Songwriterin verbrachte ihre ersten Jahre in Pennsylvania, bevor sie für ihre Musikkarriere nach Nashville, Tennessee zog. „Ich kam aus einer Kleinstadt und niemand erwartet wirklich, dass man weggeht, vor allem nicht, bevor man seinen Abschluss macht. Das passiert nicht. Ich bin tatsächlich vor ein paar Monaten dorthin zurückgekehrt und habe in meiner Heimatstadt eine ausverkaufte Show gespielt, und es war großartig.“ „, sagte sie 2008 gegenüber Entertainment Weekly. Wie der Titel schon sagt, verließ Swift die Vororte, um ihren Träumen nachzujagen. Tatsächlich würden viele Swift eine Vorstadtlegende nennen, da der Kleinstadtmusiker großen Ruhm erlangte.

Natürlich ist dies nicht das erste Mal, dass Swift in ihrer Musik möglicherweise auf ihre Kleinstadt Bezug nimmt. Swifties haben tatsächlich einen Reddit-Thread mit dem Titel „Taylor-Songs, in denen ihre Heimatstadt erwähnt wird“ erstellt. Nutzer nannten „London Boy“, „Midnight Rain“ und „Fearless“ nur einige Titel, die diesem Muster folgen. Ein Benutzer bemerkte: „Sie scheint eine komplizierte Beziehung zum Bundesstaat Pennsylvania zu haben, ihrer wahren Heimatstadt, die … ich verstehe. ‚Ich habe diese Stadt nicht gewählt, ich träume davon, rauszukommen‘.“ [‚You’re On Your Own, Kid‘] handelt mit ziemlicher Sicherheit von Reading, PA.

Einer von Matthew Perrys letzten Kommentaren zum Thema „Liebe finden“ ist jetzt noch herzzerreißender

0

Matthew Perry lächelt

Michael Kovac/Getty Images

Bevor Matthew Perry starb, dachte er in seinen Memoiren mit dem Titel „Friends, Lovers, and the Big Terrible Thing“ über sein Liebesleben nach. Während seine „Friends“-Figur, Chandler Bing, ein glückliches Ende fand, indem er eine seiner besten Freundinnen heiratete und mit ihr eine Familie gründete, war Perrys eigenes Liebesleben kein Sitcom-Märchen. Einige seiner Liebesenthüllungen in seinem Buch sind geradezu schmerzhaft, etwa als er seine damals verheiratete „Sydney“-Kollegin Valerie Bertinelli in ihrem Haus küsste. Als Bertinelli an seinen Arbeitsplatz zurückkehrte, tat er so, als wäre nichts passiert. „Ich war am Boden zerstört“, schrieb Perry.

Hinzu kam die unerwiderte Schwärmerei für seine „Friends“-Kollegin Jennifer Aniston. Er wagte es sogar, sie um ein Date zu bitten und wurde abgewiesen. „Sie sagte, sie würde gerne mit mir befreundet sein“, erinnerte er sich in seinen Memoiren. „Und ich verschärfte das Ganze, indem ich herausplatzte: ‚Wir können keine Freunde sein!‘“

Perry erreichte die Dating-Phase mit mehreren bekannten weiblichen Prominenten, darunter Julia Roberts, Yasmine Bleeth, Neve Campbell und Lizzy Caplan. Leider entwickelte er die schlechte Angewohnheit, seine Freundinnen im Stich zu lassen. „Ich habe Todesangst, dass sie herausfinden, dass ich nicht genug bin, dass ich keine Rolle spiele und dass ich zu bedürftig bin, und dass sie mit mir Schluss machen und das wird mich vernichten und ich werde es tun.“ Ich muss Drogen nehmen und das wird mich umbringen“, erklärte er gegenüber GQ. Aber nachdem er nüchtern geworden war und sein ganzes Herz in die Seiten seiner Memoiren gesteckt hatte, war Perry bereit, der Liebe eine weitere Chance zu geben.

Matthew Perry wollte eine Familie gründen

Matthew Perry trägt eine Brille

Gregg Deguire/Getty Images

Für Matthew Perry gab es viele, die davonkamen. „Ich meine es nicht dramatisch, wenn ich sage, dass es 10 Frauen auf der Welt gibt, die ich töten würde, um sie zu heiraten“, sagte er 2022 gegenüber GQ. Sie waren allesamt seine Ex-Partner.

Im selben Jahr erzählte Perry den Leuten, dass Liebe etwas sei, wonach er sich immer noch sehnte. Der Schauspieler gab zu, dass er in seinen früheren Beziehungen immer das Problem gewesen sei, weil er unsicher war und Angst vor Ablehnung hatte. Indem er diese Erkenntnis erreichte und akzeptierte, erlebte er ein großes persönliches Wachstum. „Durch viel Arbeit habe ich diese Angst überwunden“, sagte er. Er begann auch viel darüber nachzudenken, welche Eigenschaften jemanden zu seinem idealen Partner machen würden. „Einen Sinn für Humor, schön von innen und außen, fürsorglich. Das ist wirklich wichtig, jemand, der mit mir gut klarkommen kann“, sagte er. Er verriet auch, dass er aufgrund früherer Erfahrungen misstrauisch gegenüber Frauen war, die sich finanziell nicht selbst versorgen konnten.

Wenn er finden würde, wonach er suchte, wäre Perry bereit, sich niederzulassen. „Ich fühle mich selbstbewusster und habe keine Angst mehr vor der Liebe“, sagte er. Er fügte hinzu, dass zu seinen Zukunftsplänen definitiv die Gründung einer Familie gehörte. „Ich denke, ich wäre großartig [as a dad]. Das tue ich wirklich … ich kann es kaum erwarten.

Matthew Perry starb am Geburtstag eines Ex

Matthew Perry, Julia Roberts lachen

Getty Images/Getty Images

Matthew Perry gab bekannt, dass er kurz davor stand, mindestens zwei seiner Ex-Partner zu heiraten. In „Friends, Lovers and the Big Terrible Thing“ erinnert er sich daran, wie er einen Heiratsantrag für einen namenlosen Ex plante, der jedoch in letzter Minute scheiterte. Die Leute identifizierten die fragliche Ex als „Mean Girls“-Star Lizzy Caplan und teilten einen Auszug über Perrys Beziehung zu ihr. „Ich denke oft, wenn ich gefragt hätte [her to marry me], jetzt hätten wir zwei Kinder und ein Haus. Stattdessen bin ich ein Idiot, der mit dreiundfünfzig allein in seinem Haus ist“, sinnierte Perry. Im Jahr 2020 richtete er die Frage an die Literaturmanagerin Molly Hurwitz, aber ihre Verlobung wurde im folgenden Jahr gekündigt.

Perrys Beziehung zu „Pretty Woman“-Star Julia Roberts ging nicht so weit, dass er auf die Knie fiel. Roberts feierte zufällig ihren 56. Geburtstag an dem Tag, an dem Perry starb, wie die New York Post berichtete. Die beiden Schauspieler wurden in den 90er Jahren vor einem Cameo-Auftritt von Roberts in einer Folge von „Friends“ bekannt. In seinen Memoiren erinnert sich Perry daran, dass er regelmäßig per Fax mit Roberts kommunizierte und ihre Beziehung beendete, als sich die alten Ängste vor Ablehnung wieder in seine Gedanken einschlichen. „Anstatt mich der unvermeidlichen Qual zu stellen, sie zu verlieren, habe ich mich von der schönen und brillanten Julia Roberts getrennt“, schrieb er.

Matthew Perry hasste es, einsam zu sein

Matthew Perry mit Sonnenbrille auf dem Kopf

Bauer-Griffin/Getty Images

Für Matthew Perry war es schwierig, mitzuerleben, wie seine früheren Lieben heirateten und Familien gründeten, denn das war etwas, was er sich so sehr wünschte. „Sie sind alle glücklich, was großartig ist, aber ich bin derjenige, der allein in einem Vorführraum sitzt. Und es gibt keinen einsameren Moment als diesen“, sagte er GQ im Jahr 2022. Er erklärte der Washington Post auch, warum er das nicht mochte allein zu sein und zu sagen: „Ich glaube, ich habe ein bisschen Angst vor meinem Verstand.“

Perry gab Entertainment Weekly vor 25 Jahren ein Interview, als er erneut die Chance auf eine Romanze mit einer beliebten Schauspielerin bekam. Das Interview von 1997 wurde in einem Restaurant geführt, und „Candyman“-Star Virginia Madsen ließ sich einen Teller mit Bananenstückchen an den Tisch schicken. Die Kellnerin sagte Perry lediglich, dass die Stückchen von jemandem namens Virginia stammten. Er las die Begleitnotiz erst am Ende des Interviews. Als er das tat, begann er, seinen nächsten Schritt zu planen. „Okay, mal sehen. Das Bezahlen ihres Essens schreit, dass ich verzweifelt bin und alleine sterben werde“, sagte er. Perry beschloss schließlich, sich mit Madsen zu unterhalten und ein paar Drinks mit ihr zu trinken – aber sein Interviewer bemerkte, dass er allein war, als er das Lokal verließ. Obwohl Perrys Bemerkung über die Möglichkeit, alleine zu sterben, beiläufig war, nimmt sie im Nachhinein einen düsteren Ton an.

Alles, was wir über Matthew Perrys tragischen Tod wissen

0

Matthew Perry posiert

Chris Weeks/Getty Images

Mit der Mischung aus Witz und Verletzlichkeit hat sich Matthew Perry mit seiner Darstellung des sarkastischen, aber liebenswerten Chandler Bing in „Friends“ fest in den Zeitgeist der 90er-Jahre eingebrannt. Tragischerweise endete das Leben des Emmy-nominierten Schauspielers, als er am 28. Oktober 2023 leblos in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden wurde. TMZ brachte die Nachricht, die eine sofortige Reaktion von Fans auf der ganzen Welt auslöste. Obwohl „Friends“ seine äußerst beliebte 10-Staffeln-Serie vor fast zwei Jahrzehnten beendete, hat die Serie mühelos bei einer neuen Welle junger Erwachsener Anklang gefunden. Entsprechend GeierDie Sendung zieht durch ihre verschiedenen syndizierten Ausstrahlungen immer noch ein Publikum von 16 Millionen Amerikanern an. Um das ins rechte Licht zu rücken: Forbes stellte fest, dass 19 Millionen Menschen das Serienfinale von „The Big Bang Theory“ im Jahr 2019 einschalteten – damals eine der größten Sitcoms im Netzwerkfernsehen.

Während Perrys letzter Instagram-Beitrag die Art von Vorahnung enthielt, die normalerweise Hollywood-Filmen vorbehalten ist, sind die tragischen Details rund um seinen Tod entschieden menschlicher. Wie TMZ berichtete, kehrte der Schauspieler nach ein paar Runden Pickleball – einer Sportart, von der er häufig schwärmte – nach Hause zurück und schickte seinen Assistenten los, um ein paar Besorgungen zu erledigen. Als sie zurückkamen, war der geliebte Schauspieler nicht ansprechbar. Hier finden Sie alles, was wir über Perrys schockierenden Tod und die Umstände wissen, die dazu führten.

Matther Perry wurde in seinem Whirlpool leblos aufgefunden

Matthew Perry nachts im Whirlpool

Matthew Perry/Instagram

Als er zu Matthew Perrys Wohnsitz in Pacific Palisades zurückkehrte, stellte sein Assistent fest, dass er in seinem Whirlpool nicht reagierte, und alarmierte sofort die Polizei. TMZ stellte fest, dass der Star von „Analyze This“ ertrunken zu sein scheint, obwohl Quellen der Strafverfolgungsbehörden dem Sender mitteilten, dass Ersthelfer auf einen Aufruf zum Herzstillstand reagierten.

Das ist erwähnenswert NBC-Nachrichten berichtete, dass der Anruf kurz nach 16 Uhr bei einem Mann in den Fünfzigern getätigt wurde und als unbekannter „Wassernotfall“ behandelt wurde. Bei der Ankunft konnten die Ersthelfer den Schauspieler nicht wiederbeleben und er wurde noch am Tatort für tot erklärt. Brian Humphrey, ein Sprecher der Feuerwehr von Los Angeles, sagte den Veröffentlichungen, dass sich niemand auf dem Grundstück befunden habe, der ins Krankenhaus gebracht worden sei, was darauf hindeutet, dass er in seinem Haus gestorben sei.

Von der veröffentlichten Fotos Tägliche Post zeigen scheinbar die Familie des Schauspielers, die wenige Stunden nach Bekanntwerden der Nachricht von seinem Tod in seiner Wohnung ankommt. Auf einem Bild sieht der Vater des Schauspielers, John Bennett Perry, sichtlich verstört aus, während er sich durch die Medienmenge manövriert, die sich nach seinem Tod vor dem Haus des „The Whole Ten Yards“-Schauspielers versammelt hat. Später gesellten sich zu ihm die Mutter und der Stiefvater des Schauspielers, Suzanne und Keith Morrison, die gleichermaßen traurig aussahen.

Es wird nicht angenommen, dass Drogen und Alkohol bei Matthew Perrys Tod eine Rolle gespielt haben

Matthew Perry mit seinen Friends-Darstellern

Ron Davis/Getty Images

Mathew Perry hat ausführlich über seine Drogen- und Alkoholsucht gesprochen und in seinen Memoiren „Friends, Lovers, And The Big Terrible Thing“ geschrieben, dass er glaubte, dass sie ihn umbringen würde. Allerdings hatte der Schauspieler offen darüber gesprochen TMZ-Quellen zufolge wurden am Tatort keine Drogen gefunden, und es gab keine Hinweise auf ein Verbrechen.

Der Schauspieler teilte mitwährend eines Interviews mit Tom Powerdass sich seine Drogenprobleme während der Dreharbeiten zu „Friends“ so stark verschlimmerten, dass er sich später weigerte, die Dauerserie anzusehen. „Ich nahm 55 Vicodin an einem Tag. Ich wog 128 Pfund. Ich war bei „Friends“ und wurde angeschaut von 30 Millionen Menschen – deshalb kann ich die Show nicht sehen, weil ich sozusagen brutal dünn war“, erklärte er. Der Schauspieler setzte sich auch mitDie New York Timesfür ein ausführliches Interview im Oktober 2022, in dem er enthüllte, dass er „wahrscheinlich 9 Millionen Dollar oder so etwas ausgegeben hat, um nüchtern zu werden“. Dem Medium zufolge war der „The Whole Nine Yards“-Schauspieler zum Zeitpunkt des Gesprächs bereits seit 18 Monaten nüchtern.

Der Schauspieler sagte, er wolle in Erinnerung bleiben, weil er anderen geholfen habe, die Sucht zu überwinden – nicht wegen seiner Schauspielerei. „Das Beste an mir ist, wenn jemand auf mich zukommt und sagt: ‚Ich kann nicht aufhören zu trinken. Können Sie mir helfen?‘ Ich kann „Ja“ sagen und nachhaken und es tun. … Wenn ich sterbe, möchte ich nicht, dass „Freunde“ das Erste ist, was erwähnt wird – ich möchte, dass das das Erste ist, was erwähnt wird. Und ich werde es tun Den Rest meines Lebens damit zu verbringen, das zu beweisen. Zum jetzigen Zeitpunkt wird sein früher Tod als Verdacht auf Ertrinken behandelt, die genaue Ursache wird jedoch noch untersucht und vom Gerichtsmediziner des Los Angeles County nach Durchführung einer Autopsie ermittelt.

Wie Blake Sheltons Beziehung zu seinen Schwiegereltern wirklich ist

0

Gwen Stefani und Blake Shelton posieren zusammen

Kevin Mazur/Getty Images

Gwen Stefani hat eine sehr enge Beziehung zu ihren Eltern Patti und Dennis Stefani – so sehr, dass sie wusste, dass ihre Hochzeit mit Blake Shelton warten musste. Gwen und Shelton haben sich im Oktober 2020 verlobt, mitten in der COVID-19-Pandemie. Dies stellte ein Problem dar, denn obwohl sie es kaum erwarten konnte, ihre beste Freundin zu heiraten, war sie mit einer Hochzeit, die ihre Familie ausschloss, nicht einverstanden.

Gwen hatte in der Vergangenheit vielleicht andere Erwartungen an ihre Hochzeit, aber sie wusste, was in diesen schwierigen Zeiten ihre Prioritäten waren. „Ich möchte an diesem Punkt nur meine Eltern dabei haben“, sagte sie im Dezember 2020 bei „On Air with Ryan Seacrest“. Die Hochzeit von Gwen und Shelton im Juli 2021 war eine kleine Tortur, mit nur 40 Gästen, darunter Familie und Freunde. Ihre kleine Gästeliste brachte Gwen und Shelton in Schwierigkeiten mit einigen Freunden, wie Adam Levine, aber zumindest waren Patti und Dennis da.

Gwens Beschäftigung mit der Familie sei auf ihre Herkunft zurückzuführen, argumentierte Shelton. „Sie hat einen starken Hang zum italienischen Teil ihres Blutes, und das bringt viele, viele, viele Familientreffen mit sich“, sagte er bei einem Auftritt beim Country-Radio-Seminar im März 2022. Dazu gehört auch Sheltons Familie. „Sie war großartig für meine Familie, wissen Sie, meine Schwester und ihre Familie, meine Mutter und mein Stiefvater.“ […] „Sie hat sie alle in den Arm genommen“, sagte er. Zum Glück für Gwen kommt Shelton auch ziemlich gut mit ihren Eltern zurecht.

Im Stefani-Haushalt gibt es nichts als Liebe für Blake Shelton

Blake Shelton posiert mit Gwen Stefani und ihrer Familie

Emma Mcintyre/Getty Images

Blake Shelton erhielt scheinbar sofort den Gütesiegel von Gwen Stefanis Eltern. Der „Don’t Speak“-Sänger nahm Shelton Ende 2015 mit, um seinen zukünftigen Schwiegervater Dennis Stefani zu treffen, nicht lange nachdem sie ihre Romanze an die Öffentlichkeit gebracht hatten. „Blake half Gwens Vater im Haus“, sagte eine Quelle im Dezember gegenüber People. Und es herrschte überall nur gute Stimmung. „Sie wirkten sehr freundlich und schienen gut miteinander auszukommen“, fügte die Quelle hinzu. Sheltons Beziehung zu seiner Schwiegermutter Patti Stefani wurde durch ihre Liebe zur Country-Musik erleichtert.

Tatsächlich war Patti ein eingefleischter Fan von Shelton, lange bevor sich ihre Tochter in ihn verliebte, und sie hätte nicht aufgeregter sein können, als sie von der Beziehung erfuhr, teilte Gwen weiter mit „Die Drew Barrymore Show“ im Juni. Aber Sheltons Status als Country-Megastar hatte nie Auswirkungen auf seine zwischenmenschlichen Beziehungen, auch nicht zu seinen Schwiegereltern. „Er ist derselbe, egal wohin er geht […] Wenn mein Vater und meine Mutter vorbeikommen, können sie das sehen“, sagte sie bei Apple „Zuhause bei“ im Dezember 2020.

Tatsächlich fügte sich Shelton sofort in Gwens Familie ein, als sie im Februar ein Fußballspiel für einen von Gwens Söhnen besuchte. Shelton, Gwen, Patti und Dennis saßen alle auf der Tribüne und unterhielten sich während des gesamten Spiels Tägliche Post notiert. Im Jahr 2022 half Shelton laut Angaben auch dabei, Patti am Muttertag zu feiern, indem er ihr im Mai einen Wochenendbesuch abstattete Wöchentlich in Kontakt.

Blake Shelton steht auch den Söhnen von Gwen Stefani nahe

Blake Shelton posiert mit Kingston und Zuma

Gwen Stefani/Instagram

Gwen Stefanis Eltern sind nicht die einzigen Mitglieder ihrer Familie, mit denen Blake Shelton klarkommt. Shelton liebt ihre Söhne noch mehr als seine Schwiegereltern. Kingston, Zuma und Apollo Rossdale, den Stefani mit Ex-Mann Gavin Rossdale teilt, gaben Shelton die Chance, Vaterschaft zu erleben. „Sie haben mir etwas über mich selbst beigebracht, was ich nie wusste: Ich bin mehr als nur ein Country-Sänger oder ein alberner Typ“, sagte er Menschen im Dezember 2022. „Ich bin jemand, auf den sie sich tatsächlich stützen.“

Als Stefani und Shelton sich trafen, glaubte sie, dass er kein Interesse an einer langfristigen Beziehung mit einer Mutter von drei Kindern haben würde. Aber sie hatte Unrecht. Shelton wuchs mit einem großartigen Beispiel für einen Stiefvater in seinem eigenen Vater auf, der seine Mutter heiratete, als sein älterer Bruder Richie Shelton gerade 1 Jahr alt war. „Das Beispiel, das mein Vater mir gegeben hat, war, dass das nicht einmal in Betracht gezogen wurde. Du hast drei Jungen bekommen.“ ? Großartig! Mein Vater hat es geschafft. Mein Vater hat mich großgezogen. Ich könnte das schaffen“, sagte er in seinem Interview mit dem Country Radio Seminar.

Er blickte nie zurück. Je besser er die Jungs kennenlernte, desto mehr Spaß hatte er an seiner neuen Rolle. „Ich habe mich jeden Tag genauso in die Jungs verliebt wie in Gwen“, sagte er. Sheltons Beziehung zu seinen Stiefkindern ist teilweise der Grund, warum er „The Voice“ in diesem Jahr verlassen hat. „[If I stayed on ‚The Voice‘, I would be] „Ein paar wichtigere Dinge im Leben verpassen – und im Moment sind das unsere Kinder“, sagte er gegenüber People.

Worum geht es in Taylor Swifts „Say Don’t Go“ wirklich?

0

Taylor Swift trägt große Ohrringe

Kevin Mazur/Getty Images

Pünktlich zur gruseligen Jahreszeit bescherte Taylor Swift ihren Fans einige akustische Leckerbissen, mit denen sie ihre Halloween-Kostüme rocken konnten, die von Swifts Cheerleader-Ära der Kansas City Chiefs inspiriert waren. Aber das einzig Beängstigende an ihrem Lied ist:Sagen Sie „Geh nicht“.„ist, wie gut es ist.

Für Swifties war die Veröffentlichung von „1989 (Taylor’s Version)“ ein bisschen so, als würde man an Halloween von jedem Haus in der Nachbarschaft riesige Schokoriegel erhalten. Neben „Say Don’t Go“ enthält die Platte vier weitere Bonustracks, die nicht auf dem Originalalbum enthalten waren: „Is It Over Now?“, „Now That We Don’t Talk“, „Suburban Legends“, „ und „Schlampe!“

Die Songwriters Hall of Fame-Kandidatin Diane Warren ist Co-Autorin von „Say Don’t Go“. Sie sagte Rollender Stein Sie war froh, dass Swift beschlossen hatte, es in ihre Neuveröffentlichung von „1989“ aufzunehmen, nachdem sie es vor fast einem Jahrzehnt vom Originalalbum entfernt hatte. Warren, die Hits wie die Aerosmith-Ballade „I Don’t Want to Miss a Thing“ und den Cher-Klassiker „If I Could Turn Back Time“ geschrieben hat, gab bekannt, dass sie den Song vor seiner Veröffentlichung vorhören konnte. „Ich sagte: ‚Oh mein Gott, das ist verdammt großartig‘“, erinnert sie sich. Sicher, sie ist voreingenommen, aber eine begeisterte Kritik der Songwriter-Ikone muss Swift trotzdem ein ziemlich gutes Gefühl bei ihrer Entscheidung geben Endlich Lassen Sie ihre Fans den Titel hören. „Das Warten hat sich gelohnt“, sagte Warren. Auch wenn „Say Don’t Go“ mitgeschrieben wurde, geht es dennoch um ein Thema, das den Swifties nie langweilig wird.

Taylor Swift erzählt eine tragische Liebesgeschichte

https://www.youtube.com/watch?v=Cz-IckrQK8

Beeindruckend an Taylor Swift ist, wie sie immer neue Wege zu finden scheint, den unerträglichen Schmerz des Herzschmerzes auszudrücken. „Say Don’t Go“ handelt von einer Beziehung, die damit beginnt, dass eine Partei befürchtet, dass sie unvermeidlich ist. „Ich wusste es von Anfang an / Wir sind ein Schuss in die dunkelste Dunkelheit“, singt Swift. Dunkelheit ist ein wiederkehrendes Thema; Swift untersucht, wie die Nacht von einer magischen Zeit, in der Liebende einander süße Dinge ins Ohr flüstern, zu einer Darstellung der Leere einer verlorenen Liebe werden kann. Und mit nur wenigen Worten führt sie uns vom Umworbenen zum Verlassenen und Gespenst: „Warum hast du im Dunkeln geflüstert / Nur um mich in der Nacht zu verlassen? / Jetzt lässt mich dein Schweigen schreien, schreien.“

Es gibt Warnsignale dafür, dass diese Beziehung zum Scheitern verurteilt ist, aber die verachtete Partei ignoriert ein großes Problem – ihr Geliebter empfindet nicht so stark für sie wie sie für sie –, weil sie zu verliebt ist. „Oh nein, oh nein, es ist nicht fair / Weil du mich küsst und die Zeit anhält / Und ich gehöre dir, aber du gehörst nicht mir“, singt Swift. Sie beschreibt ihren Schmerz mit den viszeralen Bildern von Blut und einem Messer, das gedreht wird, würde aber dennoch denjenigen, der ihr so ​​viel Kummer bereitet hat, sofort zurücknehmen. Wir lernen dies aus dem Refrain: „Ich würde für immer bleiben, wenn du (Sag) sagst: „(Don’t) don’t (Go) go.“

Warum manche Fans denken, dass es um Harry Styles geht

Taylor Swift, Harry Styles im Freien

David Krieger/bauer-griffin/Getty Images

E! Nachricht schlug vor, dass es in „Say Don’t Go“ um Taylor Swifts kurzlebige Romanze mit Harry Styles geht, und einige Swifties stimmen zu. Auf der Taylor Swift-Subredditschrieb ein Fan, dass der Text „Just to left me in the night“ ihn an das Jahr 2013 erinnerte Vanity Fair Artikel. Für das Stück gab Swift einer Quelle die Erlaubnis, über ihre Beziehung mit der „Watermelon Sugar“-Sängerin zu sprechen. Der Insider behauptete, dass die Sache anfing, sich aufzulösen, als Styles „verschwand“.[ed] Eines Nachts und danach war es, als wollte er einfach nicht mehr weitermachen.“ Dies erinnert auch an das übergreifende Thema des Liedes, in dem es um eine Person geht, die eine Beziehung fortsetzen möchte, während ihr Partner sich zurückzieht.

Die Quelle behauptete, dass Styles derjenige war, der die Nachforschungen angestellt hatte, bevor die beiden sich trafen, und nicht Swift. „Er sagte nur: ‚Du bist großartig – ich möchte mit dir zusammen sein. Ich möchte das tun‘“, sagten sie. Einer der Texte in „Say Don’t Go“ ist eine Frage, die Swift Styles hätte stellen können, nachdem er ihr angeblich das Gefühl gegeben hatte, alles zu geben, nur um sich dann von ihr zu distanzieren: „Warum musstest du mich weiterführen?“ “ Dies sind jedoch nicht die einzigen Texte, die die Verwirrung einfangen, die ein solches Verhalten hervorrufen würde. „Warum musstest du (Warum musstest du) / Make me want you? (Make me want you)“, singt Swift. „Warum musstest du (Warum musstest du) / Gib mir nichts zurück?“

Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten

0
Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten Durch Carmen Ribecca Jeder, der eine Episode von gesehen hat Mein £ 600 Leben ist...
close