Accueil Tags Ihr

Tag: ihr

Was geschah mit Brenda Lee, nachdem ihr Hit „Rockin‘ Around The Christmas Tree“ ihren Hit machte?

0

Brenda Lee im Jahr 2002

Brenda Lee, eine der erfolgreichsten Musikerinnen aller Zeiten, hat eine ganze Sammlung an Liedern auf Lager, und ihre Stimme ist überall im Radio, wenn die Feiertage vor der Tür stehen. Jahrzehnte nach der Veröffentlichung im Jahr 1958, als sie gerade 13 Jahre alt war , Lee bricht immer noch Rekorde mit ihrem Weihnachts-Jingle. „Rockin‘ Around the Christmas Tree“ schaffte es im Dezember 2023 auf Platz 1 der Hot 100 – warf Mariah Carey von ihrem Weihnachtsthron und machte Lee zur ältesten Person an der Spitze der US-Single-Charts.

Mit 78 Jahren warf der Rockabilly-Wanderer Louis Armstrong aus dem Rekord, den er seit 1964 gehalten hatte. Als er den Rekord brach, war Lee begeistert. „Das ist unglaublich! Ich kann nicht glauben, dass ‚Rockin‘ 65 Jahre nach seiner Veröffentlichung auf Platz 1 landet“, sagte sie via Marktbeobachtung. „… das ist einfach etwas ganz Besonderes! … Das Lied kam heraus, als ich ein junger Teenager war, und jetzt weiß ich, dass es bei mehreren Generationen Anklang gefunden hat und auch weiterhin Anklang findet – es ist eines der besten Geschenke, die ich je erhalten habe.“ .“

Obwohl sie in allen Genres für ihren Weihnachtshit „Rockin‘ Around the Christmas Tree“ bekannt ist, sollte Lee noch für viel mehr in Erinnerung bleiben. Zu ihren weiteren größten Hits gehören „I’m Sorry“, „I Want to Be Wanted“, „Sweet Nothin’s“, „All Alone Am I“ und „Jambalaya“. Ihre Karriere war so bedeutsam Rollender Stein Er ernannte sie sogar zu einer der 200 besten Sängerinnen aller Zeiten.

Lee ist ein mehrfacher Hall of Famer

Brenda Lee in der Country Music Hall of Fame

Brenda Lee ist eine legendäre Musikerin und die erste Frau, die in die Rock & Roll Hall of Fame und die Country Music Hall of Fame aufgenommen wurde. Es gibt nur wenige andere Sänger in derselben Position. Von den sechzehn doppelten Hall of Famern sind Lee und DollyParton die einzigen beiden Musikerinnen auf der Liste. Es dürfte keine Überraschung sein, dass ihr diese Ehre zuteil wurde, da Lee in ihrer über 60-jährigen musikalischen Tätigkeit weltweit über 100 Millionen Platten verkauft hat.

Lee wurde 1997 in die Country Music Hall of Fame und 2002 in die Rock&Roll Hall of Fame aufgenommen. Darüber hinaus ist sie Mitglied der Georgia Music Hall of Fame. Sie wurde 1982 in die Georgian Hall of Fame aufgenommen, aber leider wurde ihr bei dieser Aufnahme versehentlich von einigen Anstreichern die Auszeichnung entzogen. Glücklicherweise hatte „Little Miss Dynamite“ keine Angst, den damaligen Gouverneur Zell Miller zu bitten, es für sie zu ersetzen, was er auch tat. Lee ist außerdem Mitglied der Atlanta Music Hall of Fame, der Rockabilly Hall of Fame und der Hit Parade Hall of Fame. Unnötig zu erwähnen, dass sie auch außerhalb ihres geliebten „Rockin‘ Around the Christmas Tree“ Superstars erlangt hat.

Im Jahr 2020 ging sie größtenteils in den Ruhestand

Brenda Lee tritt 2015 auf

Brenda Lees Ruhestand ist wohlverdient, denn sie begann ihre musikalische Karriere mit einem Hit, der als Teenager ein Riesenerfolg wurde. Sie kündigte 2020 an, dass sie sich vom Touring zurückziehen werde; Von Zeit zu Zeit macht sie jedoch immer noch Musik. Im Laufe ihrer jahrzehntelangen Arbeit hatte sie 47 Top-100-Hits, eine atemberaubende Zahl, die ihr weiterhin Auftrieb im Popkultur-Lexikon verschafft. Nachdem sie herausgefunden hatte, dass „Rockin‘ Around the Christmas Tree“ explodierte und auf Platz eins landete, trat sie am 5. Dezember 2023 sogar für einen Live-Auftritt bei der Spendenaktion „All for the Hall“ der Country Music Hall of Fame aus dem Ruhestand zurück. Können Sie sich das vorstellen? Welches Lied hat sie gesungen?

Doch selbst nach all dieser Zeit in der Branche hat Lee ihren Funken musikalischer Fähigkeiten noch nicht verloren, und jede Auszeichnung, die sie erhält, ist willkommen. Sie gewann sogar den allerersten Georgia Legends Award, worüber die gebürtige Georgierin überglücklich war. Sie erzählte dem Verfassung des Atlanta Journaldass die Tränen reichlich flossen, als sie die Nachricht erhielt. „Es ist immer noch surreal. Ich liebe Georgia“, sagte sie der Zeitung. „Hier habe ich gelernt, wer ich bin … Ich habe absolut großartige Erinnerungen an meinen Staat. Die Struktur meines Seins und wer ich bin, stammt aus dem roten Lehm von Georgia.“ Selbst im Ruhestand, als sie in Nashville lebt, wo sie seit mehr als einem halben Jahrhundert lebt, hält Lee fest an ihren Wurzeln fest.

Megyn Kelly sagt, Chris Christie sei wegen der Sendezeit der GOP-Debatte in die Luft geflogen (und es tut ihr nicht leid)

0

Megyn Kelly GOP-DebatteBei der vierten GOP-Debatte gab es am 6. Dezember ein Feuerwerk unter Beteiligung von Megyn Kelly und Chris Christie. Kelly moderierte die Veranstaltung auf NewsNation zusammen mit der Moderatorin des Senders, Elizabeth Vargas, und der Chefredakteurin des Washington Free Beacon, Eliana Johnson. Kurz bevor es in die Pause ging, war Christie in einen hitzigen Schlagabtausch mit seinem Mitkandidaten Vivek Ramaswamy verwickelt. Als Antwort darauf, dass Ramaswamy dem ehemaligen Gouverneur von New Jersey gesagt hatte, er solle „ein schönes Essen genießen“, nannte Christie ihn „den widerlichsten Angeber in Amerika“ (via Täglicher Anrufer).

Danach trat Christie an Kelly heran und schien sich auf den ehemaligen Moderator von Fox News einzulassen, wie in einem viralen Clip festgehalten wurde, der auf X (früher bekannt als Twitter) gepostet wurde. „Chris Christie wirft Megyn Kelly jetzt einen FIT zu, nachdem Vivek ihm gesagt hat, er solle gehen und ein gutes Essen genießen.“ twitterte ein Benutzer neben Filmmaterial des Austauschs.

Am nächsten Tag besprach Kelly, was Christie gesagt hatte, als er auf sie und die anderen Moderatoren zuging, als sie in die Pause gingen. „Er war sauer“, sagte sie in einer Folge von „Die Megyn Kelly Show“ die am 7. Dezember ausgestrahlt wurde. Laut Kelly war Christie über die Verteilung der Fragen verärgert und glaubte, dass er nicht genug Zeit zum Reden bekam. „Und er sagte: ‚Ich habe es zu diesem Zeitpunkt geschafft und konnte eine ganze Weile nicht sprechen.‘“ Kelly erklärte auch, warum sie nicht glaubte, dass Christie so viel Sendezeit verdient hatte wie einige andere Kandidaten.

Megyn Kelly brachte die geringe Popularität von Chris Christie zur Sprache

Chris Christie Megyn Kelly

Justin Sullivan/Getty Images

Megyn Kelly sprach darüber, wie Chris Christie während der vierten GOP-Debatte die Beherrschung verlor, und sagte, sie habe dem republikanischen Kandidaten die Hoffnung geäußert, dass er in der zweiten Hälfte der Debatte stärker angesprochen werde. Kelly glaubte, dass Christie angesichts seiner schwindenden Popularität ausreichend Zeit zum Reden gelassen wurde. „Er liegt in den Umfragen bei 2 %!“ sagte sie weiter „Die Megyn Kelly Show“ am 7. Dezember. Sie fügte hinzu: „Ehrlich gesagt, ich will es nicht hören. Ein weiterer heikler Moment für Christie könnte gewesen sein, als Kelly seine im Vergleich zu Donald Trump niedrige Zustimmungsrate zur Sprache brachte. „Sie sagten sogar, Sie seien in dieses Rennen eingestiegen, nur um Präsident Trump zu stoppen“, sagte sie. „Seine Zustimmungsrate bei den Republikanern liegt derzeit bei 81 %. Ihre liegt bei 25.“

Christie war nicht nur verärgert über seinen Mangel an Sendezeit, es störte ihn offensichtlich auch der Austausch zwischen ihm und Vivek Ramaswamy, der kurz vor dem Dreh des viralen Clips stattfand, in dem Christie sich Kelly nähert. Nach der Debatte nahm Christie kein Blatt vor den Mund, als er über Ramaswamy sprach. „Er ist ein Idiot“, sagte der ehemalige Gouverneur von New Jersey auf CNN (via Die tägliche Post). Christie beanstandete die Art und Weise, wie der Geschäftsmann mit seiner Debattierkollegin Nikki Haley sprach. „Und ich denke, dass Vivek tatsächlich ein Frauenproblem hat. Ich glaube, er beleidigt die grundlegende Intelligenz von Frauen“, fügte er hinzu.

Vor der GOP-Debatte gab es eine angespannte Geschichte zwischen Kelly und Christie.

Megyn Kelly verteidigte Donald Trumps unfreundliche Worte über Chris Christie

Megyn Kelly spricht

Ivan Apfel/Getty Images

Megyn Kelly hat sich in der Vergangenheit wegen Chris Christie auf die Seite von Donald Trump gestellt, was vielleicht ein Streitpunkt zwischen den beiden sein könnte. Am 8. August veröffentlichte Christie einen Videoclip, in dem Trump auf sein Gewicht einschlug. In dem Clip sagte Trump zum Publikum: „Nenn ihn nicht ein fettes Schwein“ und bezog sich dabei auf Christie. Der ehemalige Gouverneur antwortete am X Während er den Clip twitterte: „Wenn du den Mut hättest, würdest du zur Debatte erscheinen und es mir ins Gesicht sagen.“

Ein paar Tage später verteidigte Kelly den ehemaligen Präsidenten, da sie glaubte, die Etiketten, die Christie Trump gegeben hatte, seien weitaus schlimmer. „Bei jeder Gelegenheit nennt er Trump einen ‚Verbrecher‘“, sagte sie weiter „Die Megyn Kelly Show“ am 10. August. „Mir wäre es lieber, wenn mich jemand ein ‚fettes Schwein‘ nennt, als einen Kriminellen.“ Sie sagte weiter, sie glaube nicht, dass Trumps Äußerungen über Christies Gewicht dazu führen würden, dass der ehemalige Präsident irgendwelche „starken“ Wähler verliere. „Trump hat zugegeben, dass er selbst in der Vergangenheit ein gewisses Gewichtsproblem hatte“, sagte Kelly.

Später in diesem Monat nahm Christie an der ersten GOP-Debatte teil. Kelly war nicht die Moderatorin dieser Veranstaltung, äußerte aber ihre Gedanken zu X und stellte sich erneut auf die Seite von Trump. „Da es keinen klaren Sieger gab, war Trump der Sieger. An der Dynamik dieses Rennens hat sich heute Abend nichts geändert“, sagte Kelly getwittert am 23. August.

Mariah Careys Tochter Monroe zeigt bereits ihr musikalisches Talent

0

Passende Sonnenbrillen für Mariah Carey und Tochter Monroe

Tinseltown/Shutterstock

Seit Mariah Carey Anfang der 90er Jahre auf der Bühne stand, hat sie ihren Status als eine der größten Sängerinnen aller Zeiten gefestigt. Mit ihrem umfangreichen Stimmumfang, ihrer kraftvollen Stimme und der Beherrschung ihres Pfeifenregisters ist das musikalische Talent der fünfmaligen Grammy-Preisträgerin unbestreitbar. Aber Carey ist nicht die Einzige in ihrer Familie, die über beeindruckende Talente verfügt. Ihre Tochter Monroe – deren Vater Careys Ex-Mann Nick Cannon ist – hat bewiesen, dass sie ebenfalls eine bemerkenswerte Begabung besitzt. Monroe ist vielleicht noch nicht ganz auf dem legendären Niveau ihrer Mutter, aber das junge Mädchen könnte durchaus auf dem Weg zum Sängerstar sein.

In einem Interview 2022 mit E! NachrichtCarey schwärmte von den Talenten Monroes und ihres Zwillingsbruders Moroccan. Sie schwärmte: „Er und Roe sind beide so kreative Genies! Ehrlich gesagt ist ihr Ton beim Singen so schön und ich bin so dankbar, dass sie das von mir geerbt haben.“ Einer der Vorteile, Careys talentierte Tochter zu sein? Ich darf mit der Königin selbst auftreten! Zu diesem Zeitpunkt ist Monroe praktisch ein Profi, da sie seit Jahren mit ihrer Mutter bei Live-Shows singt. Mit einiger solider Erfahrung ist die junge Monroe kein bisschen schüchtern, wenn sie vor großem Publikum aus vollem Herzen singt Publikum.

Monroes bemerkenswerte Leistung mit Mariah Carey

Mariah Carey und Tochter Monroe küssen sich

Kevin Mazur/Getty Images

Es ist die schönste Zeit des Jahres – besonders für Mariah Carey. Im November sprach die Königin von Weihnachten mit abc Nachrichten über ihren Klassiker „All I Want for Christmas Is You“ und ihre bevorstehende Urlaubstournee. Sie bestätigte auch, dass ihre Zwillinge Moroccan und Monroe sie auf der Straße begleiten würden. Auf Careys Urlaubstournee 2022 sang Monroe tatsächlich ein Duett mit ihrer Mutter. Laut Carey hatte Monroe – der dieses Mal auch auftreten würde – viel für die Shows geübt. Carey teilte mit: „Ich glaube, meine Tochter probt mehr als ich, also denke ich, dass sie es vielleicht ein bisschen mehr schafft als ich.“

In diesem Monat begleitete Monroe ihre Mutter auf der Bühne zu ihrem Weihnachtskonzert im Hollywood Bowl Seite sechs. Carey und ihre Tochter sangen ein Duett von „Jesus Born on This Day“, einem Titel aus Careys Album „Merry Christmas“ aus dem Jahr 1994. A Video Der von der Verkaufsstelle gepostete Beitrag hob die magische Leistung des Duos hervor. Genau wie ihre Mutter war Monroe in einem engelsgleichen Kleid umwerfend und zeigte mit einem Solo ihren wunderschönen Gesang. Auch Careys Tochter stellte ihre Vielseitigkeit unter Beweis, indem sie zu „Christmas Wrapping“ auf der Gitarre rockte. Mit nur 12 Jahren schien Monroe ein erfahrener Künstler zu sein, der so cool und selbstbewusst wirkte wie eh und je.

Mariah Careys Tochter scheint eine Leidenschaft für Musik zu haben

Mariah Carey mit Zwillingen auf der Bühne

Kevin Mazur/Getty Images

Es hört sich so an, als hätte Mariah Carey eine Mini-Diva in ihren Händen (im besten Sinne). Als ABC News Carey fragte, ob Monroe die einzigartige Pfeifoktave ihrer Mutter geerbt habe, antwortete Carey: „Ich glaube, sie hat sie irgendwie. Sie muss einfach damit spielen.“ Carey hofft, dass ihre Kinder ihre Talente weiterhin verfolgen werden, da sie es genießt, Teil ihrer musikalischen Reise zu sein. Im Interview mit ZugangCarey teilte mit: „Ich liebe es. Ich liebe es, sie diesen Auftrittsraum, diesen Musikraum betreten zu sehen, und die Tatsache, dass sie es unbedingt tun wollen, liegt in ihrer Verantwortung.“ Aber Carey machte deutlich, dass sie keineswegs eine Bühnenmutter ist. Sie fügte hinzu: „Ich sage nie, dass ihr das machen müsst, verstehst du? Es ist, was sie tun wollen, und sie proben dafür und streben danach und arbeiten wirklich hart, das ist für mich beeindruckend.“

Carey scheint es zu lieben, mit Monroe im Rampenlicht zu stehen. Nach seinem Auftritt im Hollywood Bowl im November machte sich der Star daran Instagram um eine Reihe von Bildern aus der Weihnachtsshow zu teilen. Die ersten beiden Fotos zeigten herzerwärmende Momente aus dem Duett von Mutter und Tochter. Von den Händchenhalten der beiden bis hin zu Monroe, der ihrer Mutter einen Kuss auf die Wange gab, strahlte das talentierte Paar auf der Bühne pure Freude und Liebe aus. Carey schrieb: „Nacht 1 @hollywoodbowl – wir haben es in LA schneien lassen!! Vielen Dank für diesen besonderen Abend, lasst es uns morgen noch einmal machen!“

Der zwielichtige Grund, warum Kelly Clarksons Ex-Mann ihr Millionen schuldet

0

Kelly Clarkson breites Lächeln

Amy Sussman/bbma2020/Getty Images

Aus diesem Grund wurde Kelly Clarksons Ex-Ehemann Brandon Blackstock mit einer gewaltigen Rechnung des Grammy-prämierten Sängers konfrontiert.

Von 2012 bis 2020 waren der „Because of You“-Sänger und der Talentmanager aufgrund ihrer herzerwärmenden Ehe- und Familiendynamik die Definition der Ziele eines Paares unter Popkultur-Enthusiasten. Ich meine, Clarkson hat sogar ihren ikonischen Song „Piece by Piece“ geschrieben, als Hommage an Blackstock dafür, dass er ein unglaublicher Ehemann und Vater war. Im Juni 2020 kam ihr märchenhaftes Leben jedoch abrupt zum Erliegen, als die beliebte Talkshow-Moderatorin unter Berufung auf unüberbrückbare Differenzen die Scheidung einreichte. Nach über zwei Jahren Gerichtsverfahren vollzogen die ehemaligen Turteltauben im März 2022 ihre Trennung.

Während ihre Ehe schließlich zu Ende ging, war ihr Rechtsstreit noch lange nicht vorbei. Im Dezember 2020 reichte Clarkson bei der California Labour Commission eine Klage gegen Blackstock ein. In den erhaltenen Unterlagen von TMZDie „Don’t Waste Your Time“-Sängerin warf ihrem Ex vor, nicht legal ihr Manager zu sein, weil er keine Lizenz habe. Sie behauptete auch, dass er und seine Firma ihr astronomische Gebühren in Rechnung gestellt hätten, was zu einem Verlust von Millionen geführt habe. Wie ihre Scheidung war auch ihr Rechtsstreit ein jahrelanges Unterfangen. Am 30. November 2023 wurde jedoch ein Urteil darüber gefällt, ob Blackstock Clarkson ihre vermeintlich verlorenen Millionen zurückzahlen muss.

Brandon Blackstock wurde aufgefordert, Kelly Clarkson Millionen zurückzuzahlen

Kelly Clarkson Brandon Blackstock posiert

Frazer Harrison/Getty Images

Seit 2020 sind Kelly Clarkson und ihr Ex-Mann Brandon Blackstock in einen Gerichtsstreit verwickelt, nachdem ersterer letzteren beschuldigt hatte, illegal als ihr Manager zu agieren. Während das geliebte Talent beharrlich darauf beharrte, dass ihr Ex einige ihrer Geschäftsangelegenheiten ohne die entsprechende Gerichtsbarkeit abgewickelt habe, behauptete Blackstocks Anwalt, dass nichts Illegales stattgefunden habe: „Obwohl die Starstruck Management Group in ihrem Namen Talentmanagementdienste erbrachte, tat sie dies zu jeder Zeit.“ „CAA war ihre offizielle Agentur“, sagte ein Anwalt von Blackstocks Unternehmen TMZ zu der Zeit.

Nach einem fast dreijährigen Rechtsstreit forderte ein kalifornischer Arbeitskommissar Blackstock auf, über 2,6 Millionen US-Dollar an Clarkson zurückzuzahlen. In Dokumenten erhalten von MenschenDem Talentmanager wurde vorgeworfen, seine Grenzen als ihr Manager überschritten zu haben, als er ihr Verträge mit „The Voice“, „Wayfair“, „Norwegian Cruise Line“ und den „Billboard Music Awards“ sicherte, die von ihr hätten abgewickelt werden sollen Agentur CAA. „Nach dem Talent Agencies Act (TAA) darf ein Manager, wie jede Person ohne Talentagenturlizenz, keine Beschäftigung für Künstler beschaffen oder versuchen, diese zu beschaffen“, heißt es in dem Urteil. Im Rahmen seiner illegalen Beteiligung erhielt er hohe Provisionen aus den oben genannten Deals, darunter fast 2 Millionen US-Dollar Provision für Clarksons Trainerrolle bei „The Voice“ und 450.000 US-Dollar für ihre Zusammenarbeit mit Wayfair an Clarkson zurückgezahlt.

Kelly Clarkson verlässt Brandon Blackstock

Kelly Clarkson Brandon lächelt

Lester Cohen/Getty Images

Vor ihrem massiven Gerichtssieg gegen Ex-Brandon Blackstock unternahm Kelly Clarkson kontinuierlich Schritte, um ihre Scheidung und die rechtlichen Turbulenzen zu überwinden. Im Juni 2023 veröffentlichte sie ihr emotionales 10. Studioalbum „Chemistry“, das voller Lieder war, die auf ihre Trennung anspielten. In einem Interview am „Heute“In der Show verriet die „Miss Independent“-Sängerin, dass die Platte ihr geholfen habe, ihre Gefühle zu verarbeiten. „Es ist eine harte Platte.“ Es war schwer zu machen, aber es ist auch nicht gerecht [about] das Schlechte einer Beziehung … Ich wollte nicht, dass es ein Scheidungsalbum wird; „Ich wollte, dass es ein Beziehungsalbum wird“, erklärte sie. „Es war nicht alles schlecht, also wollte ich das als Ganzes feiern.“ Zum größten Teil ist es traurig. Aber so arbeite ich mit dem um, was in mir vorgeht – durch das Schreiben.“

Zusätzlich zu ihrer Musik nutzte Clarkson auch Therapie, um ihr Leben nach der Scheidung zu steuern. „Das habe ich regelmäßig gemacht [therapy]. Ich liebe es. Ich habe tatsächlich angefangen, als ich verheiratet war, und hatte offensichtlich Schwierigkeiten“, erzählte sie ET Kanada. Sie lobte ihren Therapeuten auch dafür, dass er ihr verschiedene Werkzeuge zur Bewältigung schwieriger Situationen gegeben habe. „Außerdem jemanden außerhalb Ihres Kreises zu haben, der nichts weiß, aber nur weiß, was im Jetzt passiert. Und das war wirklich hilfreich.“

Kelly Clarksons offenes Geständnis über ihr Duschverhalten löst bei einigen Fans Abscheu aus

0

Kelly Clarkson lächelt

Jc Olivera/Getty Images

Kelly Clarkson hat zugegeben, dass sie einige sehr spezielle Duschgewohnheiten hat, und die Fans wissen nicht, wie sie sich fühlen sollen.

In den letzten Jahren haben eine Reihe von Prominenten mit ihren ungewöhnlichen Hygieneroutinen für Aufsehen gesorgt. Im Jahr 2021 gab „Brokeback Mountain“-Star Jake Gyllenhaal bekannt, dass er beim Sprechen nicht so oft badet Vanity Fair. „Ich empfinde das Baden immer häufiger als weniger notwendig“, verriet er. „[I] Ich denke, dass es eine ganze Welt gibt, in der man nicht badet, was auch sehr hilfreich für die Hautpflege ist, und wir reinigen uns auf natürliche Weise.“

Ashton Kutcher und Mila Kunis enthüllten 2021 auch ihre eigenen bizarren Duschgewohnheiten, wobei Ersterer während seines „Armchair Expert“-Podcast-Auftritts zugab, dass er nur täglich seine Achselhöhlen und den Schrittbereich wäscht (pro Greifen Sie auf Hollywood zu). Kunis äußerte sich im selben Interview ähnlich und fügte hinzu: „Ich wasche meinen Körper nicht jeden Tag mit Seife.“ Während das Thema Duschgewohnheiten von Prominenten im Jahr 2022 in den Hintergrund trat, brachte Clarkson das Thema erst kürzlich im Dezember 2023 in Schwung, als sie „Saturday Night Live“-Star Kenan Thompson ihre eigene Duschroutine enthüllte.

Kelly Clarkson spricht über ihre ungewöhnliche Duschgewohnheit

Kelly Clarkson auf dem roten Teppich

Astrid Stawiarz/Getty Images

In einer Folge von Dezember 2023 „Die Kelly Clarkson Show“ Kelly Clarkson verriet, dass sie ihre Zähne unter der Dusche putzt. „Hier ist die Sache: Ich putze meine Zähne nicht regelmäßig unter der Dusche. Das tue ich nur, wenn ich es eilig habe“, erklärte sie Gaststar Kenan Thompson. „Nun, ich habe es oft eilig.“ Während Clarksons Kombination ihrer Dusch- und Zahnbehandlungsroutine nicht besonders bizarr ist, hat ihr Geständnis, unter der Dusche gepinkelt zu haben, die Fans ein wenig schockiert. Als Thompson zugab, dass er manchmal das Gleiche tut, antwortete der „Chemistry“-Sänger: „Nein, aber du kannst nichts dagegen tun.“ Das geht auf die Übernachtung in der Kindheit zurück, als sie deine Hand ins heiße Wasser stecken und manchmal pinkelst du. “ Sie fügte hinzu, dass es nicht immer passiert, aber wenn die Natur ruft, antwortet sie. „Das heiße Wasser trifft deinen Körper und – nicht jedes Mal, aber wenn ich gehen muss“, sagte sie.

Kurz nach Clarksons Toilettengang besuchten Fans die YouTube-Seite der Talkshow, um ihre Reaktionen mitzuteilen. Ein Fan schrieb, er lobte das kompromisslose Geständnis des Sängers: Schreiben, „OMG Kelly ist einfach so ungefiltert, ich liebe es. Sie ist für mich die Talkshow-Moderatorin, die sich am besten identifizieren lässt.“ Bei einem Zuschauer waren jedoch nicht alle Fans beeindruckt Schreiben„[Yuck]„Es ist nicht das erste Mal, dass Clarkson zugibt, unter der Dusche zu urinieren.“ In einem Interview mit Blender aus dem Jahr 2009 sagte der „Breakaway“-Sänger: „Jeder, der sagt, dass er das nicht tut, lügt.“ “ (pro OK!).

Kelly Clarkson hat sich für ihre Badezimmererlebnisse immer nicht entschuldigt

Kelly Clarkson am Mikrofon

Theo Wargo/Getty Images

Eines hat Kelly Clarkson zu bieten: Sie wird ihre Erfahrungen im Badezimmer stets kompromisslos und ungefiltert äußern. Im Jahr 2021 verriet der „Gone“-Sänger am „Die Kelly Clarkson Show“ dass sie mitten in einer Aufführung ein sehr unglückliches Koterlebnis hatte. „Nun, ich sage dir gleich, es gab ein Mal, dass es kein Pinkeln war, mein Freund“, erklärte Clarkson ihrem Gast Clint Black, nachdem er das Pinkeln auf der Bühne angesprochen hatte. „Irgendwie ist mir das Essen kaputt gegangen. Ich sollte dir diese Geschichte nicht erzählen, aber wie gesagt, mein Mann, ich habe keinen Filter.“ Die Grammy-Gewinnerin sagte weiter, dass sie in einer Pause nicht länger warten könne, nachdem sie die meiste Zeit der Show ihren Stuhlgang unterdrückt hatte.

„Ich musste hinter die Bühne zu meinem Kleingeld rennen. Ich habe mir diesen armen Mülleimer geschnappt und, Junge, ich habe ihn zerstört. Es war schlimm, Clint“, erinnerte sie sich. „Und wir müssen das vielleicht herausschneiden, aber ich sage nur, es passiert! Was soll man tun?!“ Während einige Leute diesen Toilettennotfall für sich behalten hätten, ist Clarkson beharrlich darauf bedacht, ungefiltert und ein offenes Buch für ihre Fans zu sein. Während eines Interviews im Juni 2023 im Podcast „We Can Do Hard Things with Glennon Doyle“ sagte das beliebte Talent: „Ich denke, ab einem bestimmten Alter werden wir es einfach leid, zu versuchen, alles zum Leuchten zu bringen. Manchmal ist ein Scheißhaufen ein Scheißhaufen, und man kann es nicht polieren“ (per Menschen).

Der traurige Grund, warum Michelle Obama im Weißen Haus ihr Haar glättete

0

 Michelle Obama mit glattem Haar

Jeff J Mitchell/Getty Images

Michelle Obama wurde für ihre mutigen Schönheitsmomente und ihre Modewahl endlos gelobt, auch wenn sie im Laufe der Jahre dabei erwischt wurde, wie sie einige unangemessene Outfits trug. Ein großer Teil ihrer Anziehungskraft liegt darin, dass es der ehemaligen First Lady immer gelingt, Selbstvertrauen auszustrahlen – egal, was sie trägt –, aber wie sich herausstellt, fühlt sie sich in ihrer Haut nicht immer wohl. Oder besser gesagt, in ihren eigenen Haaren.

Während ihrer Zeit im Weißen Haus trug Michelle Obama ihr Haar meist glatt oder in leichten Locken gestylt, wie bei der Amtseinführung von Präsident Biden im Jahr 2021. Diese Frisur, mit freundlicher Genehmigung von Yene Damtew, ging tatsächlich viral, weil sie so elegant und fabelhaft war. Beobachter mit scharfen Augen werden jedoch wissen, dass sie erst mit dem Auftreten eines natürlicheren Aussehens begann nach Die Amtszeit ihres Mannes war abgelaufen. Zu diesem Zeitpunkt umarmte sie ihre Locken so richtig, wiegte natürliche Locken auf einem Essence-Cover von 2018 und entschied sich für Zöpfe für die Enthüllungszeremonie ihres Porträts im Weißen Haus im Jahr 2022. Die Entscheidung wurde von vielen gelobt, darunter auch von Präsident Bidens Berater Adjoa B. Asamoah, der an der Ausarbeitung des CROWN-Gesetzes (Creating a Respectful and Open World for Natural Hair) beteiligt war, das die Diskriminierung von Arbeitgebern aufgrund von natürlichem Haar verbietet. „Ich trage eine wunderschöne @MichelleObama in Zöpfen, was schwarzen Mädchen und Frauen sehr viel bedeutet“, sagte sie getwittert. Obama sah wie immer umwerfend aus, aber sie hat inzwischen verraten, dass sie im Weißen Haus nie so natürliche Frisuren getragen hat, weil sie wollte, dass der Fokus auf der Arbeit von ihr und ihrem Mann liegt – und nicht auf ihren Haaren.

Michelle Obama wusste, dass bestimmte Frisuren Federn zerzausen könnten

Michelle Obama lächelt

Dave Kotinsky/Getty Images

Während der beiden Amtszeiten ihres Mannes als Präsidentin verzichtete Michelle Obama bewusst darauf, Frisuren zu vermeiden, die das Gefieder zerzausen könnten. Als Sie erzählte es einmal einem Publikum Im Warner Theater in Washington, D.C. war sie der Meinung, dass Amerika Zeit brauchte, um sich an die erste schwarze Familie zu gewöhnen, und dass sie ihnen nicht noch mehr Gesprächsstoff geben wollte. Und als sie darüber nachdachte, ihr Haar ungeglättet zu lassen, kam sie zu dem Schluss: „Nein, sie sind noch nicht bereit dafür.“ Sie wies jedoch schnell darauf hin, dass sie mit ihrer Notlage bei weitem nicht allein sei, und bemerkte: „Das ist die Erfahrung einer Afroamerikanerin.“

Im selben Jahr sprach Obama auch über die Entscheidung, ihre Haare während ihrer Amtszeit kontinuierlich zu glätten Revolt TV. „Ich dachte: ‚Zuallererst müssen sie sich an uns gewöhnen‘“, sagte sie und witzelte: „Lass mich einfach meine Haare glätten und mich von der Gesundheitsversorgung verabschieden.“ Wie sie weiter erklärte, wollte sie nicht, dass ihre Haare eine Ablenkung darstellten, was sie ohnehin schon war. Sie erinnerte sich daran, dass der Fokus oft eher auf ihrer Arbeit als auf ihrer Arbeit lag, und kritisierte: „Ich spreche von Ernährung, und der Artikel beginnt mit ‚Aber ihr Pony‘.“ Was die Logistik anging, musste sich Obama stark darauf verlassen Webarten, Verlängerungen und Schutzstile, um ihre Locken zu schonen. „Ich hätte keine Haare mehr auf meinem Kopf, wenn ich ihn so stark glätten würde, wie ich ihn glätten müsste“, sagte sie.

Michelle Obamas Einstellung zur Selbstakzeptanz

Michelle Obama mit Naturlocken

Bet Awards 2020/Getty Images

Es ist klar, dass Michelle Obama eine wilde, erfolgreiche und selbstbewusste Frau ist, aber wie sie in ihrem 2022 erschienenen Buch „The Light We Carry: Overcoming in Uncertain Times“ schreibt, sogar sie erlebt Selbstzweifel. In einem Auszug veröffentlicht von Menschen, gestand Obama, dass sie Schwierigkeiten habe, ihren Körper und all die Veränderungen, die er mit zunehmendem Alter durchmacht, zu akzeptieren. „Ich persönlich habe viele Morgen, an denen ich das Badezimmerlicht anschalte, einen Blick darauf werfe und es unbedingt wieder ausschalten möchte“, verriet sie. Die ehemalige First Lady wies auch darauf hin, dass der gesellschaftliche Druck auf Frauen, immer perfekt auszusehen, unrealistisch sei, und verriet, wie sie die negativen Stimmen in ihrem Kopf eliminieren kann. „Ich versuche, die Dinge an mir zu finden, die ich liebe, und meinen Tag etwas freundlicher zu beginnen“, teilte sie mit.

Es ist ein Gefühl, mit dem sie sich bereits zuvor geäußert hat Oprah im Jahr 2020, als sie erklärte, wie Rasse auch die Selbstakzeptanz und Selbstliebe beeinflussen kann. „Ich bin eine schwarze Frau in Amerika. Und wissen Sie, wir fühlen uns nicht immer schön“, sinnierte sie. „Es gibt immer noch das Gepäck, das wir tragen.“ Ganz zu schweigen von der Doppelmoral, die aufgrund des Geschlechts herrscht. „Es tut mir leid, Männer, ihr könnt auf jede erdenkliche Weise aussehen. Und es scheint in Ordnung zu sein“, witzelte sie. Wie Obama abschließend feststellte, liegt der Schlüssel darin, sein Aussehen zu akzeptieren und die Tatsache zu akzeptieren, dass man sich mit dem Alter verändert – und das ist in Ordnung!

Wie RHOBH-Absolventin Diana Jenkins wirklich ihr unglaubliches Vermögen machte

0

Diana Jenkins hat blondes Haar hochgesteckt

Jc Olivera/Getty Images

Als Diana Jenkins in Staffel 12 zu „The Real Housewives of Beverly Hills“ kam, wurde sie mit Leichtigkeit zur reichsten Hausfrau der Serie. Entsprechend Promi-VermögenIhr Gesamtvermögen wird auf satte 300 Millionen US-Dollar geschätzt. Jenkins‘ Reichtum wurde deutlich, als man sie dabei beobachtete, wie sie vor ihrer Ankunft von Assistenten in ihr Hotelzimmer geschickt wurde, um alles für sie vorzubereiten, und man musste sicherstellen, dass die gebürtige Bosnierin sie nicht mit dem Rücken zur Tür drängte, während sie sich schminken ließ Erledigt. Jenkins behauptete auch, sie sei allergisch gegen Geschäfte, habe sich also Kleidung schicken lassen und behauptete, nicht zu wissen, was ein Outlet-Center sei.

Wenn Sie so reich sind, müssen Sie natürlich nicht neben der Masse in Outlets einkaufen. Allerdings war Jenkins nicht immer voller Reichtum – wie sie bei „RHOBH“ verriet, wuchs sie in einem sehr armen Haushalt in Sarajevo auf und musste während des Krieges als Flüchtling fliehen. Wie berichtet von GeierJenkins landete in London und arbeitete in einfachen Jobs, und erst als sie heiratete und sich dann scheiden ließ, wurde sie zu einer der reichsten Frauen in der Geschichte von Bravo.

Diana Jenkins bekam eine saftige Scheidungsvereinbarung

Goldenes Kleid von Diana Jenkins

Michael Kovac/Getty Images

Diana Jenkins lernte den Bankier Roger Jenkins kennen, als sie in London lebte und die City University besuchte, und die beiden heirateten 1999. Als Diana und Roger sich 2011 trennten, waren sie über 370.000 US-Dollar pro Person wertDie tägliche Post. Ihre Trennung verlief einvernehmlich, und der Finanzier sagte: „Wird sie die Hälfte meines Geldes nehmen? Natürlich. Und das völlig zu Recht. Ich werde es ihr gerne geben. In einer solchen Situation muss man ein gewisses Maß an Integrität und Ethik an den Tag legen.“ Diana und ich hatten zehn Jahre lang eine wunderbare Ehe. Wir haben zwei fantastische Kinder zusammen.“ Getreu seinem Wort gab er bei der Scheidung drei Jahre später mehr als die Hälfte seines angesammelten Vermögens ab und hinterließ Diana über 180 Millionen Dollar.Die tägliche Post gemeldet.

Ihren Angaben zufolge investierte Diana 2007 vor ihrer Trennung von Roger in ein Bademodenunternehmen namens Melissa Odabash Swimwear LinkedIn, wo sie weiterhin kreative Partnerin bleibt und die Mehrheitsbeteiligung hält. Sie hörte hier nicht auf. Sie erwies sich als innovative Unternehmerin und gründete ein Jahr später ein Unternehmen für gesundheitsbewusste Getränke.

Diana Jenkins gründete Neuro Brands

Diana Jenkins weißes Kleid Neuro Brands

Lester Cohen/Getty Images

Während Diana Jenkins mit ihrem Vermögen bequem in den Ruhestand gehen könnte, ist sie nach Angaben des Unternehmens weiterhin damit beschäftigt, ihr anderes Unternehmen, Neuro Brands, zu leiten, das sie 2008 gegründet hat WebseiteDas Unternehmen bietet mehrere Lifestyle-Getränke an, die mithilfe natürlicher Inhaltsstoffe in verschiedenen Bereichen wie Schlaf, Energie und Gewichtsverlust helfen. Wie berichtet von RocketReachNeuro Brands bringt schätzungsweise 79 Millionen US-Dollar pro Jahr ein.

Im Jahr 2021 verkaufte Jenkins ihr Haus in Malibu für 87 Millionen US-Dollar und im Frühjahr 2023 stellte sie ihr Haus in Hidden Hills für 20,5 Millionen US-Dollar zum Verkauf Architectural Digest. Dieses Herrenhaus verfügt über sieben Schlafzimmer, acht Badezimmer und einen Infinity-Pool. Es ist unklar, ob es potenzielle Käufer gibt, aber diejenigen, die reich genug sind, um wie Jenkins zu leben, könnten Nachbarn anderer überreicher Prominenter wie der Kardashians sein. Obwohl Jenkins bei „RHOBH“ ein One-Hit-Wonder war und nach der 12. Staffel abreiste, kann man mit Sicherheit sagen, dass ihr der zusätzliche Gehaltsscheck nicht schmerzt.

Haben sich Meghan Markle und ihr Co-Star Rick Hoffman verstanden?

0

Rick Hoffman und Meghan Markle lächelnMeghan Markle und Rick Hoffman kamen sich während der Arbeit an „Suits“ ziemlich nahe – dem erfolgreichen Justizdrama, das in letzter Zeit bei Streaming-Netzwerken einen rasanten Anstieg der Popularität erlebt. Markle spielte die Rolle von Rachel Zane, einer selbstbewussten, temperamentvollen Anwaltsgehilfin, während Hoffman Louis Litt verkörperte, einen launenhaften Unternehmensanwalt mit einer weichen Seite. Obwohl ihre Charaktere das nicht taten stets Obwohl Markle und Hoffman während ihrer manchmal angespannten Gerichtsszenen und regelmäßigen Konfrontationen am Arbeitsplatz einer Meinung waren, kamen Markle und Hoffman im wirklichen Leben viel besser miteinander zurecht.

Das bedeutet natürlich, dass Hoffman bei Markles Hochzeit mit Prinz Harry war. Während eines Interviews mit E! Nachricht, beschrieb Hoffman seine Erfahrungen mit seinen „Suits“-Co-Stars, die auch die Einladungen zur königlichen Hochzeit erhielten. „Oh, die königliche Hochzeit. Wir waren dort und hatten das beste Wochenende, das man nur haben konnte … Ich glaube nicht, dass ich ein besseres Wochenende hätte haben können“, erzählte Hoffman über die Hochzeit 2018. „Wir hatten das schönste Wochenende.“ Er fuhr fort: „Ich würde sagen, die gesamte Zeremonie war einfach … die ganze Sache war jenseitig. Man hatte das Gefühl, in einer anderen Zeit zu sein. Manchmal hatte man das Gefühl, zu träumen … Wir hatten eine erstaunliche Erfahrung.“

Die Freundschaft zwischen Markle und Hoffman reicht jedoch noch viel weiter zurück.

Meghan Markle war Rick Hoffmans Date bei einer Hochzeit

Blickkontakt zwischen Meghan Markle und Rick Hoffman

Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Meghan Markle besuchte eine Hochzeit mit Rick Hoffman, lange bevor sie Prinz Harry traf. Während eines „Heute“Im Show-Interview verriet Hoffman, dass Markle ihn 2013 zu einer Hochzeit in Paris begleitete. Aber es war kein romantisches Date! Hoffman hatte nach einer gescheiterten Beziehung ein gebrochenes Herz und Markle kam als unterstützender Freund hinzu. „Ich hatte eine Beziehung, die nicht geklappt hat“, sagte Hoffman. „Ich musste zu einer Hochzeit in Paris – genau genommen vor fünf Jahren, an diesem Wochenende.“ Er fuhr fort: „Ich war datenlos und Meghan fragte: ‚Soll ich mitkommen?‘ Ich dachte: „Ja, das wäre großartig.“ Der Produzent ließ uns unsere Zeitpläne freimachen, und Meghan und ich hatten das beste und lustigste Wochenende.“ Markle unterrichtete Hoffman auch über die 18 Pariser Arrondissements.

Apropos Hochzeiten: Fotografen haben Hoffman einmal dabei erwischt, wie er Meghan Markles Hochzeit mit Prinz Harry unbeeindruckt betrachtete. Aber keine Sorge, Hoffman warf Markle und ihrem königlichen Ehemann keinen unverdienten Schatten zu. Aber er war aus einem ganz anderen Grund verärgert. „Um alle Fragen zu dem seltsamen Gesicht zu beantworten, das er bei der Hochzeit gemacht hat. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen neben Menschen zu Ihrer Rechten und wissen nicht, welche Person Mundgeruch hat“, schrieb Hoffman in einem inzwischen gelöschten Instagram-Video. „Daher das Gesicht, das anscheinend überall zu sehen ist.“

Der Ausstieg von Meghan Markle aus „Suits“ traf Rick Hoffman hart

Rick Hoffman und Meghan Markle posieren

Stephen Lovekin/usa/Getty Images

Meghan Markle genoss sieben Staffeln bei „Suits“, bevor sie mit ihrem damaligen Verlobten, Prinz Harry, königliche Pflichten übernahm. Frist kündigte 2017 an, dass Markle und Patrick J. Adams – Markles „Suits“-Liebespaar – die Serie nach Staffel 7 verlassen würden. Leider waren nicht nur die Fans der langjährigen Serie die Umstellung der Besetzung hart zu spüren. Beim Gespräch mit Der Westaustralier, beschrieb Hoffman den Verlust seiner langjährigen Co-Stars als „herzzerreißend“. Hoffman verglich auch die „Suits“-Beiträge von Markle und Adams mit dem „Herzmuskel“ der Serie. Er fuhr fort: „Jetzt werden wir es mit einigen wirklich, wirklich großartigen Schauspielern umgehen.“

Glücklicherweise wird Hoffman immer diese Erinnerungen an die Zeit haben, als er und Markle (und Adams) zusammengearbeitet haben. Er wird auch alle unveröffentlichten Fotos ihrer Ausflüge haben. Im Jahr 2021 teilte Hoffman eines dieser Fotos auf seinemInstagram. Auf dem Foto mit der Überschrift „Good ol Days“ waren Hoffman und Markle zu sehen, wie sie einen Abend genossen und ihre Drinks in die Kamera blitzten. Es ist unklar, wer sonst noch die ehemaligen Co-Stars auf ihrem Ausflug begleitet hat, aber Markle und Hoffman haben bewiesen, dass die Gesellschaft des anderen mehr als genug ist. Vielleicht können die alten Freunde jetzt, da Markle und Prinz Harry in den USA leben, aufholen.

So machte Dodi Fayeds Familie ihr unglaubliches Vermögen

0

Dodi Fayed lächelt in gelber Jacke

Aaron Rapoport/Getty Images

Als er 1997 begann, mit Diana, Prinzessin von Wales, auszugehen, entwickelte sich Dodi Fayed vom obskuren Millionärs-Playboy zum Boulevard-Superstar. Diana und Dodi waren nicht lange zusammen, bevor sie in einem Pariser Tunnel auf tragische Weise und viel zu früh starben. Ihre kurze Romanze löste jedoch Intrigen und Kontroversen aus, und viele hinterfragten den Ursprung des mysteriösen Vermögens von Dodis Familie.

Dodis Vater, Mohamed Al-Fayed, stammte aus armen und bescheidenen Verhältnissen, soweit man von dem verschwenderischen Lebensstil, den er später genießen würde, kaum etwas sagen kann. Mohamed war eines von fünf Kindern eines verarmten Lehrers in Ägypten. Nachdem er die Schule verlassen hatte, ging er vielen schlecht bezahlten Jobs nach, darunter dem Verkauf von Limonade auf den Straßen von Alexandria und dem Verkauf von Nähmaschinen von Tür zu Tür.

Doch trotz seiner Wurzeln in der Arbeiterklasse war Mohamed vom britischen Adel besessen und träumte davon, eines Tages Teil der High Society zu werden. Seine Vision, von der notorisch spießigen und engstirnigen Aristokratie willkommen geheißen zu werden, verwirklichte sich nie, obwohl es Mohamed gelang, ein unglaubliches Vermögen anzuhäufen. Entsprechend Forbes, er war zum Zeitpunkt seines Todes im August 2023 stolze 2 Milliarden Dollar wert. Mohameds Reichtum entstand, nachdem er Mitte der 1960er Jahre nach Großbritannien zog. Sie führten dazu, dass er den Fulham Football Club kaufte, den er für 300 Millionen Dollar und Wechselgeld an Shahid Khan verkaufte. Er kaufte auch das Paris Ritz Hotel und Harrods, die Katar für schätzungsweise 2,4 Milliarden Dollar kaufte. Doch wie Mohamed so reich wurde, war schon immer ein Geheimnis.

Zwielichtige Sultane und Waffenhändler

Mohamed Al-Fayed Goldstatue Harrods

David Lodge/Getty Images

Mohamed Al-Fayed träumte davon, in die hohe und mächtige britische Aristokratie aufgenommen zu werden. Wie er jedoch auf die harte Tour lernen musste, sind die Adligen keine Fans von „neuem Geld“ oder auffälliger Zurschaustellung von Reichtum, zwei Dinge, für die Mohamed ein Synonym war. Die Adligen sind auch keine Fans von Skandalen, Kontroversen und problematischen Geldgewinnen. Ihre eigenen mehrfachen Übertretungen können vergeben und schnell vergessen werden. Wenn es sich jedoch um einen Außenseiter handelt, insbesondere um einen im Ausland geborenen, sind alle Wetten ungültig. Und die Geschichte hinter Mohamed, der sein unglaubliches Vermögen anhäufte, ist definitiv Gegenstand von Kontroversen.

Wie kam es also, dass ein einfacher Straßenverkäufer aus Alexandria, Ägypten, neben zahlreichen anderen Schätzen auch das britische Establishment und Symbol für lächerlichen Reichtum, Harrods, besaß? Über alle Details ist sich die Jury noch nicht im Klaren, aber einige sind verfügbar. Der BBC Berichten zufolge begann Mohameds rasanter Aufstieg zum Vermögen in den 1970er Jahren, als er begann, für Adnan Khashoggis saudi-arabisches Importgeschäft zu arbeiten. Das „Import/Export“-Geschäft war eindeutig zwielichtig und machte Khashoggi zu einem der reichsten Waffenhändler des 20. Jahrhunderts .

Nach Angaben der BBC gründete Mohamed aus seinen Khashoggi-Erträgen eine Reederei in Ägypten. Er wurde Berater des Sultans von Brunei. Geschäftseingeweihter berichtet, dass der Sultan, der später ein Gesetz einführte, das die Steinigung von Homosexuellen vorsah und 20.000 Dollar pro Haarschnitt zahlte, mit einem geschätzten Vermögen von 40 Milliarden Dollar der reichste Mann der Welt war. Das lässt Mohameds dürftige 2 Milliarden Dollar wie Trottelgeld aussehen.

Immer ein Außenseiter

Mohamed Al-Fayed lächelt und winkt

Bloomberg/Getty Images

Die Kreise, in die sich Mohamed Al-Fayed mischte, verstärkten seinen problematischen Hintergrund noch weiter. Der Telegraph Berichten zufolge gab er sich als kuwaitischer Scheich aus, um sich mit dem haitianischen Diktator François „Papa Doc“ Duvalier anzufreunden. Die beiden zerstritten sich jedoch, nachdem Mohamed ihn um 153.000 Pfund (193.000 US-Dollar) betrogen hatte, und Duvalier befahl seiner berüchtigten Todesschwadron Tonton Macoute, ihn „tot oder lebendig“ zurückzugeben.

Der arme Mohamed konnte keine Pause bekommen. Es überrascht nicht, dass die Adligen nicht beeindruckt waren, als Dodi Fayed begann, mit Diana, Prinzessin von Wales, auszugehen. Als Sohn eines Multimilliardärs hätte Dodi Downton Abbey wahrscheinlich 100.000 Mal kaufen können. Die Sonne Berichten zufolge zahlte Mohamed Dodi ein monatliches Taschengeld von 400.000 Pfund (ungefähr 504.000 Dollar). Als er aufwuchs, musste sich Dodi also definitiv nicht mit Papier beschäftigen. Entsprechend Der Wächter, Dodi kaufte nur wenige Stunden vor ihrem tödlichen Unfall in Paris einen Verlobungsring für Diana. Diamantexperte Mike Fried von Diamond Pro sagte Nicki Swift, dass Dodis Ring für Diana heute etwa 100.000 US-Dollar wert wäre. Doch sein riesiges Vermögen beeindruckte die Eliten nicht.

Obwohl Dodi und Diana Berichten zufolge kurz vor ihrer Verlobung standen, blieb Mohamed in königlichen Kreisen immer noch eine unerwünschte Person. Noch schlimmer, Die Los Angeles Times berichtet, dass ihm trotz seiner zahlreichen Versuche, die Royals zu umwerben, zweimal die britische Staatsbürgerschaft verweigert wurde. Mohamed kaufte und restaurierte sogar das Haus von Edward, dem Herzog von Windsor, und schenkte es den Königen. Aber er wurde immer noch mit Verachtung behandelt.

Taylor Swift bricht ihr Schweigen über den herzzerreißenden Konzerttod

0

Taylor Swift spielt Klavier auf der BühneBuda Mendes/tas23/Getty Images

Taylor Swift hat eine Erklärung zu der Tragödie veröffentlicht, die sich bei ihrem jüngsten „Eras Tour“-Konzert in Rio de Janeiro, Brasilien, ereignet hat.

Bei Swifts Konzert am 17. November 2023 auf dem Land wurde die Teilnehmerin in der ersten Reihe, Ana Clara Benevides, einer brasilianischen Zeitung zufolge ohnmächtig Fohla de S.Paulo. Im Stadion erreichte der Hitzeindex eine gefährliche Temperatur von 140 Grad Fahrenheit. Berichten zufolge wurde Brasilien in dieser Woche von einer rekordverdächtigen Hitzewelle heimgesucht, wobei die Temperatur in Rio de Janeiro am Tag von Swifts Konzert über 106 Grad Fahrenheit lag Die New York Times.

Berichten zufolge war Benevides einer der Tausenden Konzertbesucher, die ohnmächtig wurden. Nachdem der Gesundheitszustand von Benevides vor Ort behandelt worden war, wurde die 23-Jährige ins Krankenhaus gebracht, wo sie an einem Herzstillstand für tot erklärt wurde.

Der Tod von Benevides hat die Herzen derjenigen gebrochen, die ihr nahe stehen. Thiago Fernandes, eine Krankenschwester und Freundin von ihr, schrieb auf Instagram (über Fohla de S.Paulo): „Wir haben so oft über diese Show gesprochen und darüber, dass ich mit dir zusammen sein wollte. Ich bin so traurig, dass ich es nicht tue.“ Ich weiß, was zu tun ist. Du warst einer meiner ältesten Freunde. So lange und von nun an nur noch in Erinnerungen!“ Er sprach davon, das Leben seines Freundes zu ehren und sagte zu Folha: „Ich möchte, dass Ana auf den Bildschirmen der Taylor-Show erscheint.“

Zusätzlich zu den Angehörigen von Benevides hat Swift einige herzliche Bemerkungen zum tragischen Tod ihres Fans gemacht.

Taylor Swift ist traurig über den Tod ihres Fans

Taylor Swift auf der Bühne

Buda Mendes/tas23/Getty Images

Nachdem die Nachricht vom herzzerreißenden Tod der Konzertbesucherin Ana Clara Benevides bekannt wurde, ging Taylor Swift zu Instagram Story (via Der Hollywood-Reporter), um eine handschriftliche Notiz zu teilen. „Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie am Boden zerstört ich darüber bin. Es gibt nur sehr wenige Informationen, die ich habe, außer der Tatsache, dass sie so unglaublich schön und viel zu jung war“, schrieb sie.

Als die Tragödie Swift sprachlos und traurig machte, teilte die Sängerin mit, dass sie auf der Bühne nicht darüber sprechen würde. „Ich möchte jetzt sagen, dass ich diesen Verlust zutiefst empfinde und mein gebrochenes Herz bei ihrer Familie und ihren Freunden ist“, schrieb sie. „Das ist das Letzte, was ich jemals gedacht hätte, als wir beschlossen, diese Tour nach Brasilien zu bringen.“

Die tragischen Umstände rund um den Tod von Benevides haben sich auf Swifties kollektiv ausgewirkt. Ein Fan-Account auf X, früher bekannt als Twitter, getwittert„Taylor Swift-Konzerte sollen ein sicherer Ort sein, ein glücklicher Ort für alle. Ich kann mir nicht einmal vorstellen, dass heute jemand sein Leben an einem Ort verloren hat, der sein sicherer Ort sein sollte.“ Ein anderer Fan-Account betrauerte den Tod von Benevides. Schreiben„Unsere Gedanken und Gebete sind bei ihrer Familie.“

Bei Taylor Swifts Konzert hatten die Fans Schwierigkeiten, an Wasser zu kommen

Taylor Swift-Konzert in Brasilien

Buda Mendes/tas23/Getty Images

Nach Angaben der New York Times erkrankten viele Konzertbesucher an der sengenden Hitze im Veranstaltungsort in Rio de Janeiro, wo Taylor Swift am 17. November auftrat. In den sozialen Medien teilten Fans mit, dass es ihnen nicht gestattet sei, Wasser in den Veranstaltungsort zu bringen. Darüber hinaus gaben einige Konzertbesucher an, dass es für die Verkäufer schwierig sei, zu den Sitzplätzen in der Nähe der Bühne zu gelangen.

Während des Konzerts wurde Swift auf das allgegenwärtige Problem aufmerksam. Ein Video zu X zeigte Aufnahmen der Sängerin, wie sie die Show unterbrach, um sicherzustellen, dass ihre Fans ausreichend mit Flüssigkeit versorgt waren. „Hier gibt es Menschen, die Wasser brauchen“, sagte Swift und deutete an, in welchem ​​Bereich Wasserflaschen benötigt wurden. „Wer auch immer dafür verantwortlich ist, ihnen das zu geben, kommt bitte und sorgt dafür, dass das passiert.“

Wadih Damous, Leiter der brasilianischen Verbraucherschutzbehörde, sagte gegenüber TheNew YorkTimes, dass seine Agentur vom Veranstalter Time4Fun verlangt habe, bei Swifts anderen Shows kostenloses Wasser bereitzustellen. „Die Entscheidung, Tausende Menschen bei 60 Grad Celsius daran zu hindern, Wasser zu trinken, ist verrückt und unverantwortlich“, sagte er. Am 18. November kündigte die Organisation an, dass sie die Sicherheitsmaßnahmen bei Konzerten verstärken werde, indem sie die Zahl des Personals erhöhe, kostenlose Wasserflaschen verteilt und den Konzertbesuchern gestatte, Wasser und Essen in den Veranstaltungsort mitzubringen.

Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten

0
Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten Durch Carmen Ribecca Jeder, der eine Episode von gesehen hat Mein £ 600 Leben ist...
close