Accueil Tags Fashion

Tag: Fashion

Der virale Paris Hilton Fashion Moment, der tatsächlich mit Photoshop bearbeitet wurde

0

2005 war ein Jahr großer popkultureller Entwicklungen. YouTube wurde gestartet, Destiny’s Child war am Ende und es wurde gemunkelt, dass Brad Pitt und Angelina Jolie zusammen waren. Wie sich Millennials erinnern, war die Mode dieses Jahrzehnts auch geradezu ikonisch. Fashionistas trugen Juicy Trainingsanzüge und Jeans mit Kleidern. Ja, die Nostalgie ist echt. Auch Paris Hilton trug ein Hemd, das die Aufmerksamkeit aufstrebender It-Girls auf sich zog. Im April 2005 kursierte ein bemerkenswertes Foto von Paris und Kimberly Stewart per W Magazine. Sie zogen spezielle Shirts für eine Veröffentlichung von Nicky Hiltons Modelinie namens „Chick by Nicky Hilton“ in Las Vegas an.

Fast alles, was Paris trägt, ist dazu bestimmt, Wellen zu schlagen, aber insbesondere dieses Oberteil hatte eine fragwürdige Botschaft. Die Worte „Hör auf, arm zu sein“ waren deutlich in schwarzen Großbuchstaben auf das weiße Tanktop geschrieben. Der Satz und das Shirt wurden bald zu einem häufig verwendeten Meme und eroberten das Internet. Während sich einige Leute über die mutige Entscheidung von Paris amüsierten, waren andere beleidigt. Jahre später beschloss Paris, das Debakel aufzuklären.

Das Foto sagte wirklich, hör auf, verzweifelt zu sein

Ob Sie es glauben oder nicht, auf dem Hemd von Paris Hilton stand nie: „Hör auf, arm zu sein.“ Im Jahr 2021 ging sie zu Instagram, um die wahre Geschichte zu teilen. Sie schrieb: „Den Mythos #STOPBEINGPOOR entlarven. Glauben Sie nicht alles, was Sie lesen.“ In einem Video gab sie die Insider-Scoop auf dem Tanktop. Sie sagte: „Ich habe dieses Shirt nie getragen. Das war komplett mit Photoshop bearbeitet. Jeder denkt, das ist echt.“ Dann zeigte sie ein Foto von ihr und Stewart, die die Originalhemden trugen, auf denen eigentlich stand: „Hör auf, verzweifelt zu sein.“

Laut der New York Post teilte Hilton den aufschlussreichen Clip auf TikTok mit über 4 Millionen Aufrufen. Der Kommentarbereich war gefüllt mit spielerischen Bemerkungen, die die Erbin unterstützen. Während die Nachrichten einige überraschten, waren andere unbeeindruckt. Ein Benutzer schrieb: „Wir haben es ehrlich gesagt nicht persönlich genommen. Ich mochte den armen wirklich, aber lol.“ Jemand anderes sagte: „Ich bin so schwach, dass sie ui kultig klarstellen musste.“ Eine andere Person kommentierte: „Entschuldigung, ich habe das die letzten zehn Jahre zitiert … und ich war arm … und es war nicht einmal REAL????“

Der Ersteller des gefälschten Fotos meldete sich

Die Person, die Paris Hiltons „Stop Being Poor“-Oberteil mit Photoshop bearbeitete, kam 2021 aus dem Holzwerk heraus. Nachdem Hilton die sozialen Medien genutzt hatte, um Missverständnisse zu klären, erhielt sie eine Twitter-DM von einem Künstler namens Jubilee, der sich per entschuldigte Tägliche Post.

In der Twitter-Nachricht von Jubilee heißt es: „Ich bin froh, dass Sie nicht verärgert sind oder so. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass die Leute denken würden, dass es echt ist, oder sich darüber aufregen. LOL. Ich hoffe, es hat Ihnen keinen Kummer bereitet.“ Hilton hegte keine harten Gefühle über den Vorfall. Jubilee erklärte in ihrem Podcast, was wirklich passiert ist. Anscheinend kursierte das Foto zunächst auf Tumblr, erregte aber nicht viel Aufmerksamkeit. Es explodierte jedoch in einer anderen Steckdose, wodurch Jubilee sich „wirklich schlecht“ fühlte. Sie sagte: „Ich glaube, ein Artikel hat es erwischt … sie dachten tatsächlich, das Shirt sei echt. Ich wollte nicht, dass jemand denkt, es sei echt. Wenn ich es mir ansehe, scheint es mir ziemlich offensichtlich gefälscht zu sein. “ Sie fügte hinzu: „Es war nur ein dummes Kind mit Photoshop.“

Obwohl die Wahrheit nun ans Licht kommt, hat „Hör auf, arm zu sein“ weiterhin eine eigene Meinung. Zum Beispiel verspottete die Showtime-Show „Ziwe“ die Botschaft in einem Musikvideo mit dem Titel „Stop Being Poor“. Das Lied beginnt mit den Worten: „Dieses hier geht an alle meine Armen da draußen. Ich weiß, dass du kein Glück hast, aber jemand hat mir einmal gesagt, dass es eine Entscheidung ist, arm zu sein. Also hör auf.“

Kylie Jenners bizarrer Look der Pariser Fashion Week lässt die Zungen wedeln

0

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Fans so ziemlich jeder Bewegung folgen, die Kylie Jenner macht, und ihre Mode und ihr Stil sind einer der Aspekte ihres Lebens, über die am meisten gesprochen wird. Von ihrem lässigen und sportlicheren Stil bis hin zu ihren Designerstücken sorgt der „The Kardashians“-Star für so ziemlich jedes Outfit, das sie trägt – besonders bei Galaveranstaltungen.

Im Jahr 2022 ging Jenner über den roten Teppich der Met Gala, während sie ein cremefarbenes Kleid trug, das oben eng und unten lockerer war, per Mode. Sie ging mutig mit ihren Accessoires um und schaukelte eine weiße Baseballkappe mit Spitze, die über ihr Gesicht drapierte. Die meisten Leute verglichen Jenners Look mit dem einer Braut. Auf Youtube, Die Realität erklärte ihre Argumentation für das Tragen dieses bestimmten Outfits, das von dem verstorbenen Designer Virgil Abloh stammte, der zufällig auch ein Freund von Jenner war. „Der einzige Grund, warum ich dieses Jahr zur Met gekommen bin, um ehrlich zu sein, war, dass ich in letzter Minute entschieden habe, dass ich nicht gehen werde“, erklärte die zweifache Mutter. „Ich dachte: ‚Es sei denn, ich kann gehen und Virgil ehren‘ und [his wife] Shannon würde wollen, dass ich gehe und ich würde Off-White tragen, dann wäre das der einzige Grund, warum ich heute gehen würde. Um ihn zu ehren.“ Sie sagte auch, dass die Dinge ziemlich emotional seien und vergoss sogar ein paar Tränen, weil es bedeutete, ihre Freundin zu ehren.

Auf der Pariser Modewoche trug Jenner kein Stück von Abloh, aber es erhält immer noch viel Aufmerksamkeit und das nicht aus guten Gründen.

Kylie Jenners Löwen-Look sorgt für viel negatives Aufsehen

Überlassen Sie es Kylie Jenner, für Begeisterung über ein Outfit zu sorgen. Wie ihre Schwestern ist Jenner dafür bekannt, ein Designerstück nach dem anderen zu rocken. Es war jedoch nicht gerade ein Designer-Outfit, das die Aufmerksamkeit der Kritiker auf sich zog. Nach TMZ, der Star trug ein ziemlich einzigartiges Outfit zur Schiaparelli Haute Couture Show in Paris im Rahmen der Fashion Week. Jenner teilte auch ein Foto des Ensembles auf Instagram, die ein kurvenreiches schwarzes Kleid zeigte, das bis zum Boden drapiert war. Sie ergänzte den Look mit einem Löwenkopf, der sich von ihrer Brust bis zu ihrer Taille erstreckte.

„Die Schöne und das Biest. Danke @danielrosenbeere und @schiaparelli für so einen besonderen Morgen“, schrieb sie. „Wow, ich liebte es, diese künstliche Kunstkreation zu tragen, die von Hand aus künstlichen Materialien hergestellt wurde. wunderschön schön.“ Obwohl der Lippenkit-Mogul darauf hinwies, dass der Löwenkopf „künstlich“ und kein echter Löwenkopf war, erhielt sie dennoch viel negative Aufmerksamkeit von Fans, insbesondere von Tierliebhabern. „Kylie, ich liebe deinen Stil, aber das hier ist falsch, das fördert Tierquälerei. Es ist ein schrecklicher Modefehler! Bitte hör auf!“ eine Person kommentiert. „Für mich ist das ein NEIN … wenn diese wunderschönen Kreaturen tatsächlich gejagt werden, sollten wir es wahrscheinlich nicht verherrlichen.“ ein anderer mischte sich ein.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Jenner wegen eines tierbezogenen Vorfalls unter Beschuss gerät. 2015, PETA veröffentlichte eine Erklärung, in der sie Jenner kritisierte, nachdem sie die Nägel ihres Hundes lackiert hatte.

Kanye Wests „Muddy“-Auftritt bei der Paris Fashion Week hat Twitter geteilt

0

Kanye „Ye“ West ist eine ganze Stimmung. Er ist ein erfolgreicher Musiker, Produzent, Regisseur und ein wahrer Einfluss in der Modebranche. Wir haben gesehen, wie sich Kanye im Laufe der Jahre von seiner Musik, seiner Bühnenpräsenz und jetzt seiner Mode entwickelt hat. Als er 2002 zum ersten Mal in der Modeszene auftauchte, gab er sich den Namen „Sklave der Mode“, per Fashinzaund ist seitdem eine Kraft.

Von seiner Beziehung zu Julia Fox bis hin zu seiner fortgesetzten Unterstützung durch seine Ex-Frau und Mutter für seine Kinder, Kim Kardashian, lässt sich Ye von vielen Orten inspirieren und gibt sogar zu, dass Mode seine Liebessprache ist. „Ich würde Kim stylen, das ist eine Sprache der Liebe für mich“, sagte Ye via Uns. Zweifellos hat Ye sich durch Mode ausgedrückt und im Laufe der Jahre bizarre Artikel getragen, die den durchschnittlichen Verbraucher zum Staunen bringen würden. Zuletzt gingen der Rapper und Gap im Juni 2020 eine Geschäftspartnerschaft ein, um die Kollektion Yeezy Gap Engineered by Balenciaga zu kreieren. Leider hatten beide Parteien einen sehr öffentlichen Streit und lösten die Partnerschaft auf. Mit letzterem arbeitet er jedoch in einem neuen Licht.

Ye ist ein Modemogul, der schon immer entschieden hat, wie er sich ausdrückt, und wieder einmal hat er Twitter gespalten. Diesmal aus einem bestimmten Grund – seinem Auftritt auf dem Laufsteg von Balenciaga während der Paris Fashion Week.

Familie und Freunde unterstützten den Rapper bei seinem Balenciaga-Debüt

Kanye „Ye“ West hat sich selbst auf verschiedene Weise beschrieben, unter anderem nannte er sich selbst einen „kreatives Genie,“ „ein Gott,“ und die „größten Künstler, den Gott je erschaffen hat.“ Nun, der Modevisionär zieht wieder einmal alle Blicke auf sich, als er mit Balenciaga sein allererstes Laufstegdebüt gab. Bei der Pariser Modenschau, die eine apokalyptische Präsentation hatte, trug der „Praise God“-Rapper eine schlammige Militär- Style-Outfit, das Twitter geteilt hat: „Goat walking“, so ein Fan geteiltwährend andere witzelten, dass der Stern aussah wie „Cosplay“ oder „Roblox.“

In den Notizen zur Show beschrieb Demna, der Kreativdirektor der modebewussten Marke, das mit Schlamm gefüllte Set als „eine Metapher dafür, nach der Wahrheit zu graben und auf dem Boden zu bleiben“. Der Creative Director wies weiter darauf hin, dass die verbleibenden Interpretationslücken den Zuschauern überlassen bleiben. „Ich habe mich entschieden, meine Kollektionen nicht mehr zu erklären und meine Designs zu verbalisieren, sondern eine Geisteshaltung auszudrücken“, heißt es in den Notizen per Harpers Bazaar. „Ich hasse Schachteln und ich hasse Labels … Individualismus in der Mode wird zu Pseudotrends herabgestuft, die von einem Post in den Geschichten einer Berühmtheit des Augenblicks diktiert werden.“

Entsprechend Elle, Yes Kinder North, Chicago, Psalm und Saint West besuchten alle die Balenciaga-Show. Doja Cat und Kylie Jenner waren ebenfalls anwesend. Lieben Sie ihn oder hassen Sie ihn, das Model hat die Mode im Laufe der Jahre zweifellos weiterentwickelt.

North West hat die Paris Fashion Week mit einem urkomischen Moment komplett gestohlen

0

Kim Kardashian hat die Paris Fashion Week im Juli im Sturm erobert und ihre Tochter North West an ihrer Seite. Das Mutter-Tochter-Duo hat Schlagzeilen für ihre vielen Twinning-Looks gemacht, aber North wird als „Mode-Pionierin“ gelobt Harpers Bazaar, aus eigener Kraft. Die 9-Jährige scheint bereits ihren eigenen Goth-inspirierten Signature-Style gefunden zu haben, indem sie während der PFW in schwarzen Army-Stiefeln und übergroßen College-Jacken auftauchte. Wie eine Quelle kürzlich mitteilte Hollywood-Leben„North war im Laufe der Jahre bei einer Menge Modenschauen, sie saß seit ihrer Kindheit in der ersten Reihe, aber jetzt, wo sie älter ist, ist es eine ganz andere Erfahrung, weil sie wirklich auf Stil steht und sehr eigensinnig über Mode ist.“

Norths Sinn für Mode ist nicht das einzige, was das Internet liebt. Twitter-Nutzer aßen am 5. Juli auf Video of North, der Paparazzi außerhalb einer PFW-Veranstaltung direkt anspricht. Auf ihrem Weg nach draußen wird eine verärgerte North gezeigt, die die Paps fragt: „Warum musst du die ganze Zeit auf uns warten?“ Der Uploader des Videos witzelte: „Der Nordwesten ist definitiv [Kanye ‚Ye‘ West’s] Kind.“ Anscheinend hat North es mit den Fotografen satt. Ein anderer Video of North zeigt den 9-Jährigen, der durch ein Meer von Paparazzi geht und herausplatzt: „Ihr seid obdachlos!“ Ja, sie bestimmt klingt in diesen Momenten eher nach ihrem Vater.

Der Sass-Zug hielt dort nicht für das älteste von Kardashians vier Kindern; North zeigte sogar ihre offene Verachtung für Paparazzi inmitten einer Modenschau.

Der Nordwesten hat keine Ruhe, wenn es um Paparazzi geht

Kim Kardashian hat einen urkomischen Leckerbissen von ihr, Mutter Kris Jenner und Tochter North West bei der Haute Couture-Modenschau von Jean Paul Gaultier am 6. Juli geteilt Instagram Diashow-Upload Am 7. Juli teilte Kardashian einen Clip mit, in dem North in der ersten Reihe saß, während sie ein Blatt Papier mit der Aufschrift „STOP“ in der Hand hielt, als die Kamera zu ihr schwenkte. „Als Mutter bin ich so dankbar, dass meine Tochter mich gerne auf meinen Arbeitsreisen begleitet und ich sie mitnehmen und zusammen mit meiner Mutter diese Erinnerungen schaffen kann“, beschriftete Kardashian den Beitrag. Die SKIMS-Gründerin erklärte das Verhalten ihrer Tochter: „North hatte es wohl mit den Leuten, die Fotos von ihr machten, also schrieb sie auf ihre Einladung STOP und hielt sie hoch und wollte, dass sie sich nur auf die Show konzentrieren.“

Fans in Kardashians Kommentarbereich lobten North für ihr freches Zeichen, mit einem Berufung ihr „mein Idol“ und ein anderes Schreiben, „Norden für Präsident.“ Andere Fans äußerten sich jedoch besorgt darüber, dass North so viel Medienbeobachtung erhält. Ein Twitter-Nutzer schrieb, „Ich persönlich finde es nicht gesund, dass dieses kleine Mädchen so ins Rampenlicht gerückt wird. Sie tut mir leid.“ Ein anderer stimmte zu, vorschlagen dass der 9-Jährige stattdessen „spielen und Kindersachen machen sollte“.

Warum Joaquin Phoenix ‚Golden Globes Fashion Choice die Augenbrauen hochzieht

0

Joaquin Phoenix ‚Wahl für die Golden Globes-Mode zieht die Augenbrauen hoch. Der Schauspieler kleidete sich sehr lässig, um bei der Zeremonie im Februar 2021 den Preis für das beste Bild zu überreichen. Gemäß Der Wrap, das Joker Star trat bei den Awards auf und trug „Jeans, Turnschuhe und einen Kapuzenpullover mit Reißverschluss. Phoenix trug zu seinem Verdienst eine Krawatte zur Veranstaltung, die im wahrsten Sinne des Wortes“ Business Casual „verkörperte.“ Das Golden Globes-Outfit des Schauspielers ist nicht das erste Mal, dass seine TV-Auftritte kontrovers diskutiert wurden.

Das Gladiator Der Schauspieler überreichte den Preis in einem größtenteils leeren Auditorium, da die Golden Globes 2021 größtenteils virtuell waren. Phoenix ‚lässiger Look hatte eine pandemisch-müde Stimmung, die mit dem übereinstimmte, was einige Medien die neuesten Golden Globes als „gemütlichere Show“ bezeichneten. Im Juni 2020 Die Washington Post darüber nachgedacht, wie das Coronavirus die Schönheits- und Modetrends verändert hat. Das Outlet sprach mit der Beraterin Dawnn Karen, die Modepsychologin ist. Karen sagte: „Je länger wir in dieser Pandemie bleiben, desto mehr wird sich unsere Beziehung zur Mode entwickeln.“

Phoenix ‚lässige Mode bei den Golden Globes war jedoch nicht nur mit einer Pandemie verbunden. Der Schauspieler glaubt fest an die Umwelt und die Tierrechte. Scrollen Sie also weiter, um mehr über seine Modewahl zu erfahren.

Joaquin Phoenix wählt aus einem bestimmten Grund minimalistische Mode

Joaquin Phoenix ist bekannt für sein brillantes Schauspiel und seine unkonventionelle Herangehensweise an seine Arbeit. Der Schauspieler ist minimalistisch, wenn es um Mode geht; Phoenix ist ein leidenschaftlicher Umweltaktivist. Während der Preisverleihungssaison 2020 hat die Joker Star trug bei allen Preisverleihungen den gleichen Smoking von Stella McCartney.

Gemäß Insider„Als die Preisverleihungssaison 2020 begann, versprach Joaquin Phoenix, denselben Smoking zu tragen, um Abfall zu reduzieren und nachhaltige Mode zu fördern.“ Die Verkaufsstelle berichtete, dass Phoenix McCartneys Kleidung bevorzugt, weil sie keine tierischen Stoffe verwendet. Die britische Designerin weigert sich, Leder, Haut, Fell oder Federn für ihre Mode zu verwenden.

Phoenix war nicht die einzige Berühmtheit, die sich bei den Golden Globes 2021 lässig kleidete, wie oben gezeigt. Jason Sudeikis nahm seinen Preis für den besten Schauspieler für entgegen Ted Lasso in einem Hoodie. Aber genau wie Phoenix hatte Sudeikis einen Grund für seine lässige Modewahl; Der Hoodie war eine Hommage an seine Schwester.

Kristin Sudeikis hat ein New Yorker Tanzstudio, Forward Space, das Trainingskleidung verkauft, und ihr Bruder wollte ihrer Ware etwas Liebe geben. Der Tie-Dye Hoodie der Schreckliche Bosse Der Stern, der bei den Golden Globes getragen wurde, ist ab heute Morgen offiziell ausverkauft.

Das umstrittenste E! Fashion Police Momente aller Zeiten

0

Modepolizei sorgt seit 2002 für Furore. Das umstrittene E! Programm hat eine Marke von Promi-Kommentar so beißend gemacht, dass es die Frage aufwirft: „Wie gemein ist zu gemein?“

Joan Rivers, die die Show bis zu ihrem Tod im Jahr 2014 moderierte, startete eine brillante Karriere mit offensiven One-Linern. Sie führte die Anklage neben Giuliana Rancic an, die die einzige Hostess war, die in 308 Folgen und Specials auftrat. Für diese Gruppe, die sich schließlich zu einer sich drehenden Besetzung entwickelte, zu der Kelly Osbourne, NeNe Leakes, Margaret Cho und Melissa Rivers gehörten, war kein Scherz verboten – sei es, schwangere Frauen zu ärgern oder Holocaust-Überlebende zutiefst zu beleidigen.

Natürlich nicht alle Modepolizei Witze landeten so, wie die Besetzung es erhofft hatte, und die Moderatoren beschwerten sich regelmäßig bei Prominenten, sozialen Aktivisten und der Anti-Diffamierungs-Liga (und auch bei mehr als ein paar verärgerten Twitter-Nutzern.). Die ständige Kritik führte schließlich zur Absage der Show im Jahr 2017, zwei Jahre nach der Unterbrechung des Programms nach einem Aufruhr um Rancic.

Unbestreitbar machten Flüsse mit der kontroversen Show mit, auch wenn die Sendung nach ihrem Tod nur schwer mit Soldaten zu tun hatte, und obwohl der verstorbene Komiker ein Händchen dafür hatte, beleidigende Witze irgendwie weniger zimperlich zu machen – oder zumindest durch den Schirm des Humors gerechtfertigt – Die folgenden Gespräche haben es definitiv zu weit gebracht. Hier sind einige der umstrittensten E! Modepolizei Momente überhaupt.

Joan Rivers Holocaust-Witz wurde nuklear

Ein Scherz über den Holocaust, der Millionen Menschen das Leben gekostet hat, ist noch nie ein guter Anruf. Es gibt einfach keine Möglichkeit, ohne größere Beleidigung zu landen, aber Joan Rivers war nie einer, der das flache Wasser der politischen Korrektheit schleppte. Zugegeben, sie hätte sich vielleicht selbst zensieren müssen, bevor sie die Kurven des deutsch-amerikanischen Models Heidi Klum mit den Todeslagern der Nazis verglichen hat.

2013 erhielten Rivers Beschwerden von der Anti-Defamation League, nachdem sie Heidi Klums hüftumarmendes Oscar-Kleid mit den Worten beglückwünscht hatten: „Das letzte Mal, als ein Deutscher so heiß aussah, war, als sie Juden in den Ofen stießen.“

Trotz des Aufruhrs weigerte sich Rivers, der selbst Jude war, sich für den beleidigenden Witz zu entschuldigen. „Auf diese Weise erinnere ich die Menschen an den Holocaust. Ich mache es durch Humor“, sagte sie Showbiz heute Abend. „Mein Mann hat seine ganze Familie im Holocaust verloren.“

Obwohl Rivers behauptete, ihr Witz habe Klum nicht gestört, erzählte das Model eine andere Geschichte Extra. „Ich bin nicht so eine komödiantische Person, also weiß ich nicht, ob sie eine dicke Haut hat. Ich glaube, sie kann damit umgehen. Ich weiß nicht. Ich fühle für die Menschen, die verloren haben – wissen Sie – Familienmitglieder … „sagte sie. „… Ich weiß nicht, ob es immer gut ist, über solche Dinge Witze zu machen. Das ist nicht mein persönlicher Humor.“

Rivers wurde im Laufe ihrer Karriere häufig wegen antisemitischem Humor kritisiert, insbesondere nachdem sie Costco mit dem Verbot ihres Buches für Nazideutschland verglichen hatte.

Der Körper von George Kotsiopoulos beschämt eine schwangere Frau

Das Wunder des Lebens ist schön, zumindest nach die meisten Menschen. Wenn es um das geht Modepolizei, Ihre Baby-Beulen sehen auch besser aus, oder Sie werden davon hören.

Im Jahr 2014, Modepolizei hat eine Empörung ausgelöst, nachdem einige abfällige Kommentare zu Chris Hemsworths schwangerer Frau, Elsa Pataky, abgegeben wurden. Das spanische Model, das zu dieser Zeit Zwillinge erwartete, zeigte ihre kleine Beule in einem glitzernden, bauchumarmenden Kleid von Elie Saab auf dem roten Teppich der Oscar-Verleihung.

Überraschenderweise waren die Kommentare von Joan Rivers über die Schauspielerin nicht die beißendsten in der Besetzung. Sie machte nur ein paar Witze über ihre große Beule. Kelly Osbourne behauptete, der Babybauch sei „schön“, aber „schön in einem anderen Kleid“, und Giuliana Rancic behauptete auch, das Kleid ungeachtet von Patakys schwangerem Körper nicht zu mögen. Es war der typisch verzeihende George Kotsiopoulos, der die Dinge etwas zu weit gebracht hat.

„Das Letzte, was ich tun möchte, ist eine schwangere Frau zu vergewaltigen“, sagte er. „Aber es ist ein schreckliches Kleid für sie. Es sieht nicht aus wie eine kleine Beule, es sieht aus wie ein Bierbauch.“

Nachdem Kotsiopoulos eine Flut von wütenden Tweets abgefangen hatte, blieb er bei seinen Kommentaren. Er behauptete, ihre Kleiderwahl sei „absolut unentschuldbar“ und „sie wird ihre Babys bekommen … und in der nächsten Woche wird es ein flacher Bauch sein, und [she’ll] Habe den Körper ihres Models zurück und sei hinreißend. „

Er hat sich nicht geirrt. Zwei Wochen nach der Geburt wurde Pataky in Malibu so dünn wie immer gesehen, aber darum geht es nicht.

Joan Rivers hat sich tatsächlich über ein neugeborenes Baby lustig gemacht

Die meisten von uns gewöhnten sich daran, wie Joan Rivers den Dreck abwarf und das Promi du Jour zerriss. Es scheint, als wäre fast niemandem das Beißen des Komikers untersagt – und das mag sehr wohl so gewesen sein. Zumindest hat sie nicht diskriminiert, oder?

In einem 2014 die Modepolizei Vielleicht ist es ein bisschen zu weit gegangen. Rivers hat buchstäblich einen Stoß auf ein neugeborenes Baby ausgeführt. Hollywoods Schönheitsstandards waren für Frauen immer grausam und unnachgiebig, aber die meisten von uns müssen mindestens ein paar Jahre leben, bevor die Medien uns mit lähmenden Selbstzweifeln erfüllen. Kanye West und Kim Kardashians sechs Monate alte Tochter North bekamen diesen Luxus nicht. „Das Baby ist hässlich“, sagte Rivers. „Ich habe noch nie einen Sechsmonatigen gesehen, der so dringend ein Wachs braucht“, witzelte sie.

Seltsamerweise schwirrten die Medien zu der Zeit, als Rivers diesen Witz machte, bereits vor Gerüchten, dass Kardashian die perfekten Augenbrauen ihrer Tochter wachsen ließ. Natürlich bestritt der Reality-Mogul diese Behauptungen und sagte scherzhaft, sie würde warten, bis North mindestens zweieinhalb Jahre alt sei. Manchmal bist du damit geboren!

Rihanna wird zur Pointe für häusliche Gewalt und Brathähnchen

Es gibt einige Dinge, die besser ungesagt bleiben – zum Beispiel die Bekämpfung von häuslichem Missbrauch oder die Erwähnung müder, rassistischer Stereotypen. Joan Rivers schaffte es in einer Folge von 2012 auf einen Schlag, beide zu berühren Modepolizei.

Als Rivers Rihannas Kleid für die Grammy Awards 2012 kommentierte, war der Sänger bereits mit Ex-Freund Chris Brown zusammen. Um Ihr Gedächtnis aufzufrischen: Nachdem RiRi und Brown 2009 an einer Pre-Grammy-Party teilgenommen hatten, hatten sie Berichten zufolge einen Streit über Textnachrichten, die Brown an eine andere Frau geschickt hatte. TMZ veröffentlichte später verstörende Fotos einer ramponierten Rihanna; Brown wurde wegen Körperverletzung und strafrechtlicher Drohungen angeklagt.

Obwohl drei Jahre vergangen waren, seit Rihannas entsetzlicher Polizeibericht veröffentlicht wurde, fühlte es sich für Rivers noch viel zu früh an, zu behaupten, dass die Sängerin „eine Ganzkörperbesetzung sexy aussehen lassen könnte. Und wenn sie weiterhin mit Chris Brown zusammen ist, könnte sie es tun . “

Um die Sache noch schlimmer zu machen, umrahmte Rivers ihr hinterhältiges Kompliment mit einem rassistischen Scherz und behauptete, Rihannas Kleid sei „schneller als Aretha Franklins Kopf in einen Eimer mit gebratenem Hühnchen getaucht“.

Unterschreiben Sie hier, wenn Sie das Segment „Starlet oder Streetwalker“ hassen

„Starlet or Streetwalker“ war eine Hauptstütze für Modepolizei. In diesem Segment zeigen die Hosts das Bild einer Frau mit bedecktem Gesicht und raten, ob sie eine Berühmtheit oder eine Prostituierte ist. Dazu winken sie mit Paddeln, auf denen entweder „Streetwalker“ oder „Starlet“ steht. Grundsätzlich haben die Gastgeber viel Zeit damit verbracht, über leicht bekleidete Frauen zu lachen, aber ein gemeinnütziger Gründer hatte genug.

Im Jahr 2011 erstellte Rachel Lloyd eine Online – Petition gegen die Modepolizei Segment in der Hoffnung, Joan Rivers zu überzeugen, das Bit zu nixen. Lloyd ist der Gründer und Geschäftsführer von Mädchen Bildung und Mentoring Services, eine Organisation, die sich für die Beendigung der kommerziellen sexuellen Ausbeutung einsetzt. Sie behauptete, dass das „unglaublich anstößige und schädliche“ Stück aus den alltäglichen Kämpfen der Sexarbeiterinnen einen Spott gemacht habe.

„Celebrity X zu verspotten, weil er ein schlecht beratenes 15.000-Dollar-Couture-Kleid für die Oscar-Verleihung trägt, ist etwas ganz anderes als eine Frau zu verspotten, die buchstäblich auf der Straße lebt“, sagte Lloyd Die Huffington Post. „Ich bezweifle, dass E! Modesegmente mit den Namen ‚Homeless or Hollywood?‘, ‚Drug Addict or Debutante?‘, ‚Poor or Posh?‘ Doch weil diese Frauen nicht „nur“ potenziell obdachlos, drogenabhängig und definitiv arm sind, sondern „Straßenjägerinnen“, „Prostituierte“, „Huren“ und „Nutten“, werden sie als faires Spiel angesehen. „

Mehr als 4.000 Menschen haben Lloyd’s Petition unterschrieben, aber Modepolizei – das auch ein Segment namens „Rack Report“ enthielt – hielt an seinen Waffen fest.

Joan Rivers ‚Fehden mit J-Law wegen Kindesmissbrauchs

Ist es jemals eine gute Idee, Witze über Kindesmissbrauch zu machen? Ungeachtet dessen konnte Joan Rivers nicht davon abgehalten werden, einen Scherz über pädophile katholische Priester als Sargnagel für ihre Fehde mit der Schauspielerin Jennifer Lawrence zu verwenden.

Lawrence war der erste, der einen Schlag versetzte, aber sie spielte nicht schmutzig, als sie das E knallte! Netzwerkshow, um Menschen die falschen Werte beizubringen und die Körperpositivität nicht zu fördern. Die Schauspielerin, die sich noch im Schein ihres Jahres 2013 aalt Silver Linings Playbook Oscar-Gewinn, sagte Yahoo-Chef Marissa Mayer Modepolizei lehrte jüngere Generationen, „dass es in Ordnung ist, auf Menschen hinzuweisen und sie hässlich oder fett zu nennen“.

Dies war keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass Lawrence immer über Hollywoods unmögliche Schönheitsstandards gesprochen hat, aber Rivers war nicht besonders erfreut und erzählte Seite Sechs, „Ich finde es toll, dass sie allen erzählt, wie falsch es ist, sich um Retuschen und das Image ihres Körpers zu kümmern, und dass sie mittlerweile mehr als nur ein Chorknabe im Vatikan ist.“ Rivers fügte hinzu: „Sieh dir ihre Poster an. Sie hat keine Nase, sie hat zwei Löcher. Sie muss nur lernen, nicht reden, wenn du es tust.“

NeNe Leakes warf ihre „unfreundlichen, unfairen“ Co-Hosts unter den Bus

NeNe Leakes, von Die wahren Hausfrauen von Atlantahatte nur gearbeitet Modepolizei seit zwei Monaten, als das Internet mit Gerüchten über eine andauernde Fehde mit ihren Castmates wirbelte.

Gemäß Radar Online, der Reality-Star-TV-Moderator, war verärgert darüber, aus einer Folge der Serie herausgeschnitten und durch ersetzt worden zu sein Mit den Kardashians Schritt halten Matriarchin Kris Jenner. Der Klatschfetzen beschrieb eine felsige Beziehung zu Melissa Rivers und behauptete die RHOA Stern war „Köpfe mit allen stoßen.“

Undichtigkeiten halfen ihr sicherlich nicht weiter, als sie ein paar Beschwerden gegen eine bestimmte, unbenannte Arbeitsumgebung tweetete (die möglicherweise nicht der Fall war oder war) Modepolizei.) „Es ist wirklich beschissen, an einem unfreundlichen, unfairen Set zu arbeiten! Kannst du dir das vorstellen? Vor allem, wenn du noch nichts gemacht hast. Warum?“ NeNe hat getwittert.

Fans zeigten sofort mit den Fingern auf sie Modepolizei Co-Stars, aber Leakes hat seitdem öffentlich verweigert irgendein schlechtes Blut. Eine Woche nach ihren kontroversen Tweets behauptete die Co-Moderatorin, sie sei nichts anderes als „professionell und nett“ zu ihren Castmates, aber in einem Interview mit Love B Scott, sie stellte klar, dass sie nie sagte, dass das Gefühl „erwidert“ wurde. Huch.

Giuliana Rancic hat Morddrohungen über Dreadlocks ausgelöst

Im Jahr 2015 machte Giuliana Rancic eine Modepolizei Kommentar so leichtfertig rassistisch, dass es letztendlich zum Untergang der Show führen würde.

Alles begann während der Zusammenfassung der Show nach den Oscars, als die Gastgeber über Zendayas Auftritt auf dem roten Teppich diskutierten. Rancic bemerkte, dass ihre Dreadlocks wahrscheinlich nach „Patchouliöl und Gras“ rochen.

Es dauerte nicht lange, bis sich das Disney-Starlet zurückgedrängt hatte. „Zu sagen, dass eine 18-jährige junge Frau mit Loks nach Patschuliöl oder ‚Weed‘ riechen muss, ist nicht nur ein großes Stereotyp, sondern auch eine empörend anstößige Angelegenheit“, schrieb sie in einem Instagram-Post. „Es gibt bereits eine scharfe Kritik an afroamerikanischen Haaren in der Gesellschaft ohne die Hilfe von unwissenden Menschen …“

Zendaya wurde von Prominenten wie Khloe Kardashian und Kerry Washington unterstützt. Rancic entschuldigte sich Der junge Star auf Twitter behauptete, ihre Kommentare seien nicht rassistisch motiviert. Sie entschuldigte sich auch am nächsten Morgen in der Luft, aber der Schaden war angerichtet worden.

Nach dem Skandal verließen sowohl Kelly Osbourne als auch Kathy Griffin die Show und das Programm wurde unterbrochen. Rancic, die nicht einmal den Witz geschrieben hatte, drohte nach ihren Kommentaren mit dem Tod. Sie behauptete später, dass der Witz aufgrund einer unglücklichen Bearbeitung keinen Kontext habe, und erklärte, dass der ganze Witz auf Hippie- und Bohemienkultur abstelle. „Am Set habe ich Friedenszeichen gemacht und zweimal Boho gesagt. Es wurde bearbeitet. Und meine Worte wurden aus dem Zusammenhang gerissen.“ Sie sagte Menschen. „Ich fühlte mich schrecklich.“

Kathy Griffin gab auf – und es war nicht schön

Nach dem tragischen Tod von Modepolizei Kathy Griffin, Co-Moderatorin von Joan Rivers, gab bekannt, dass sie die Rolle der verstorbenen Komikerin übernehmen werde. Sie bekam sogar den Segen von Rivers ‚Tochter Melissa Rivers und behauptete, dass sie die Show ohne sie nicht gemacht hätte. Nun, diese Beziehung hat sich sicherlich schnell verschlechtert.

Griffin, der eine Marke ins Leben gerufen hat, die raffinierte Äußerungen über die Promi-Kultur verfasst, gab schließlich auf Modepolizei nach nur sieben Folgen. Das Programm war frisch von der jüngsten Kontroverse um Giuliana Rancics rassenunempfindliche Äußerungen über Zendayas rotes Teppichhaar. Griffin behauptete, die Show stimme nicht mit ihren feministischen Idealen überein und sie könne nicht länger weitermachen.

„Ich möchte mit meiner Komödie nicht zu einer Kultur des unerreichbaren Perfektionismus und der Intoleranz gegenüber Unterschieden beitragen“, so Griffin schrieb in einer Stellungnahme. „Ich möchte Frauen, schwulen Kindern, Farbigen und allen helfen, die sich unterrepräsentiert fühlen, eine Stimme zu haben und zu Lachen.“

Obwohl Melissa ursprünglich wollte, dass Griffin die Schuhe ihrer Mutter in der Serie füllt, war sie zutiefst beleidigt über die Abschiedsworte des Komikers und behauptete, dass Griffin das Erbe ihrer Mutter befleckt. „Meine größte Beschwerde war das Gefühl, dass sie das Vermächtnis meiner Mutter in ihrer Aussage über den Abgang irgendwie nicht ganz erfüllt“, sagte Melissa Heute. „… Es war so, als ob ich verstehe, was du getan hast, du versuchst dich selbst zu retten, aber bescheiße meine Mutter nicht, es zu tun.“

Ein Vergewaltigungswitz von NeNe Leakes bringt den Nagel in den Sarg

NeNe Leakes wurde berühmt, als er im Bravo mitspielte Die wahren Hausfrauen von Atlanta, und während sie immer für ihr feuriges Temperament und ihre Art zu erzählen bekannt war, stieß die Mutter von zwei Kindern auf heißes Wasser, nachdem sie Gastgeberin geworden war Modepolizei.

Leakes kamen Anfang 2016 zur Show, aber im Oktober des folgenden Jahres tauchte ein kontroverses Video des Stars online auf. In dem abfälligen Clip klatscht Leakes während ihres „Girls Nite Out for Laughs“ -Ereignisses zurück, indem sie einer Zwischenruferin mitteilt, dass sie hofft, von ihrem Uber-Fahrer auf der Heimfahrt vergewaltigt zu werden. Gemäß Seite Sechs, Leakes sagte: „Ich hoffe, er vergewaltigt dich heute Abend, wenn er dich nach Hause bringt, b *** h. Und stiehl deine funky Hello Kitty, b *** h.“

Ihre Kommentare lösten zu Recht Empörung aus, und der Reality-Star entschuldigte sich später auf Facebook, aber es war zu wenig zu spät. Nur ein paar Tage später wurde Leakes von der Great Xscape Tour gestrichen Modepolizei auf mysteriöse Weise bekannt gegeben, dass die Serie beendet wurde. Niemand kann mit Sicherheit sagen, dass die Kommentare von Leakes der Grund für die Beendigung der Show waren, aber es ist ein kleines Stück einer großen Sammlung kontroverser Momente in der gesamten Geschichte der Show.

Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten

0
Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten Durch Carmen Ribecca Jeder, der eine Episode von gesehen hat Mein £ 600 Leben ist...
close