Accueil Tags Corp

Tag: Corp

Lachlan Murdoch will Fox News Corp übernehmen (und dafür Kendall Roy)

0

Der Medienmogul Rupert Murdoch lässt den Vorhang für seine jahrzehntelange Karriere fallen, aber keine Sorge, sein milliardenschweres Imperium bleibt in Familienbesitz. Als Sohn eines australischen Zeitungsverlegers nahm Murdochs Medienkarriere nach dem plötzlichen Tod seines Vaters im Jahr 1952 Fahrt auf. In den folgenden Jahren weitete Murdoch das Geschäft aus, erwarb kleinere Zeitungen und gründete Niederlassungen in Großbritannien und den USA. Mit einem Nettovermögen von 17,5 Milliarden US-Dollar, wie von berichtet Forbes – der Großteil davon geht auf die beiden Unternehmensbereiche 21st Century Fox Inc. und News Corp zurück – Murdoch gilt als einer der reichsten Menschen der Welt.

Hinter Murdochs enormem Reichtum und großem Geschäftssinn verbirgt sich jedoch ein chaotisches Privatleben. Aus drei seiner früheren Ehen hatte Murdoch sechs Kinder: Prudence, Elisabeth, Lachlan, James, Chloe und Grace. Während der Mediengigant kein Problem damit hatte, sein Imperium zu regieren, deuteten Gerüchte oft auf eine mögliche Rivalität zwischen seinen ältesten Kindern um die Übernahme des Familienunternehmens hin. „Er hat seine Kinder ihr ganzes Leben lang gegeneinander ausgespielt. Es ist traurig“, sagte eine der Familie Murdoch nahestehende Quelle Vanity Fair im April 2023.

Doch während die Zuschauer schon immer Ähnlichkeiten zwischen ihrem vermeintlichen Familiendrama und der HBO-Erfolgsserie „Succession“ festgestellt haben, stellen die Murdochs die Roy-Dynastie möglicherweise auf die Probe!

Rupert Murdoch hat Vertrauen in seinen „leidenschaftlichen, prinzipientreuen“ Sohn

In einem kürzlich an die Mitarbeiter gerichteten Memo kündigte Rupert Murdoch an, dass er von seiner Rolle als Vorsitzender der Fox News Corporation und News Corp zurücktreten werde. „Während meines gesamten Berufslebens habe ich mich täglich mit Nachrichten und Ideen beschäftigt, und das wird sich nicht ändern.“ „, heißt es in dem Memo CNN. „Aber jetzt ist es für mich an der Zeit, andere Rollen zu übernehmen, da ich weiß, dass wir wirklich talentierte Teams haben.“ In dem Memo kündigte Rupert auch an, dass sein ältester Sohn, Lachlan Murdoch, den er als „leidenschaftlichen, prinzipientreuen Anführer“ beschrieb, den Vorsitz der beiden Medienunternehmen übernehmen werde. „Mein Vater glaubte fest an die Freiheit und Lachlan ist der Sache absolut verpflichtet“, sagte Rupert in dem Memo über Lachlan.

Die neue Ernennung erfolgt nur wenige Monate nach einem Vanity Fair Der Artikel deutete darauf hin, dass Rupert Lachlan als seinen Nachfolger bevorzugen würde. „Lachlan war das goldene Kind“, sagte eine der Familie nahestehende Quelle gegenüber der Verkaufsstelle. Unabhängig davon musste sich der 52-Jährige Berichten zufolge im Laufe der Jahre in verschiedenen Funktionen als würdig erweisen. Wie berichtet von CNNIm Jahr 2015 wurde Lachlan zusammen mit seinem Bruder James zum Co-Vorsitzenden von 21st Century Fox, der Unterhaltungsabteilung von Ruperts Unternehmen, ernannt. Doch im Jahr 2019, nach dem Ausscheiden von James aus dem Unternehmen und der Übernahme von 21st Century Fox durch Disney, wurde Lachlan zum CEO der Fox Corporation ernannt – eine Rolle, die er bis zu seiner kürzlichen Ernennung zum Vorsitzenden innehatte.

Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten

0
Was Sie nicht über den Arzt von My 600-lb Life wussten Durch Carmen Ribecca Jeder, der eine Episode von gesehen hat Mein £ 600 Leben ist...
close