Diejenigen, die häufig Musikkonzerte besuchen, mögen all die Dinge, die zwischen den Songs passieren, genauso sehr wie die Songs selbst. Vielleicht scherzt ein Sänger mit der Menge, was diese Person sympathischer und bodenständiger erscheinen lässt. Oder vielleicht hüpfen sie von der Bühne und gehen ins Publikum, um sich schnell zu treffen. Aber meistens scheinen Künstler auf der Bühne zu bleiben und andere einzuladen, und das Publikum liebt es normalerweise.

Außerdem gibt es einige Momente, in denen ein Künstler seine oder ihre Performance unterbricht, nur um einen Fan zu küssen, und man könnte vermuten, dass die Menge verärgert ist, da sie wahrscheinlich ihr Geld nicht ausgegeben haben, um Zeuge eines Taschentuchs zu werden. Aber das ist normalerweise nicht der Fall – denn die Zuschauer reagieren normalerweise mit Jubel und Heulen auf den Kuss.

Manchmal ist es schwer zu sagen, wer bei diesen Gelegenheiten wen küsst, da es manchmal so aussieht, als würde der Künstler die Dinge in Gang bringen, und manchmal beginnt der Fan mit der Lip-Locking-Session. Wie auch immer, wir haben eine Liste von Sängern zusammengestellt, die während einer Show aufgehört haben zu singen, um einen Fan zu küssen.

Billie Joe Armstrong hat einen Bühnentaucher geküsst

Green Day rocken seit 1986 und ihre Fangemeinde könnte als eine der leidenschaftlichsten der Musik bezeichnet werden. Das hat offensichtlich mit der gut aufgenommenen Pop-Punk-Marke der Band und ihrem aufdringlichen Spielstil zu tun. Ihr langjähriger Erfolg könnte aber auch auf die starke Verbindung von Green Day zu ihren Fans und die ungewöhnlichen Dinge zurückzuführen sein, die sie für sie tun. Zum Beispiel sagte Frontmann Billie Joe Armstrong im Jahr 2020, er wolle in einem der Hinterhöfe ihrer Fans spielen, um ihr dreizehntes Studioalbum „Father of All Motherfu**ers“ vorzustellen.

Eine andere Art, wie die Band ihren Fans ihre Liebe zeigt, besteht darin, sie während der Shows auf die Bühne einzuladen, und oft küsst Armstrong einen von ihnen (hey, er hat sogar seine jetzige Frau Adrienne geheiratet, nachdem er sie bei einem ihrer Konzerte kennengelernt hatte!) . Er tat es 2009 bei einem Green Day-Konzert in London, während er „Know Your Enemy“ sang, weil er während eines Teils gesehen werden kann, wie er den Text in das Gesicht eines weiblichen Fans schreit. Dann, während sie ihre Hände in der Nähe der Hüften der Sängerin hatte, küssten sie sich und die Fans schrien. Von dort schnappte sich Armstrong die Kamera der Frau und machte ein Foto von ihr, dann erlaubte er ihr, auf die Bühne zu tauchen. Höchstwahrscheinlich wird die Frau diese Geschichte wahrscheinlich an ihre Urenkel weitergeben, wenn sie das Glück hat, einen Rockstar zu küssen und sich wie einer zu benehmen, indem sie zum Bühnensprung kommt.

Miley Cyrus hatte eine Make-out-Session in Las Vegas

Während der „Bangerz“ -Tour von Miley Cyrus 2014, während sie den Song „Adore You“ aufführte, ließ die Sängerin gleichgeschlechtliche Paare in einer Kusskamera knutschen. Aber während eines Zwischenstopps in Las Vegas beschloss sie, selbst jemanden zu küssen, einen weiblichen Fan, der sich direkt in der Nähe der Bühne befand. Und da es keine Berichte darüber gibt, dass Cyrus in der Kunst des Bauchredens ausgebildet wurde, konnte sie die Lippen nicht zusammenhalten und gleichzeitig singen, also stoppte sie das Lied kurz, aber die Menge schien nichts dagegen zu haben. Tatsächlich jubelten und schrien sie, als hätte jemand einen spielgewinnenden Touchdown erzielt.

Der Kuss wurde dann in der Kusskamera projiziert, wobei Cyrus und die Frau in einem riesigen Verlobungsring zu sehen waren. Danach stand der ehemalige Disney Channel-Star auf und wischte sich die Lippen ab, sagte aber, dass dies kein Zeichen von Respektlosigkeit sei, es habe mit Sauberkeit zu tun. „Ich habe nicht abgewischt [off] dein Kuss, hübsches Mädchen, nur dein dunkler Lippenstift, der überall auf meinem Gesicht war … danke, dass du zur Show gekommen bist, Mystery Babe x“, getwittert Cyrus am 2. März 2014. Und das war nicht die einzige Knutsch-Session, die der Popstar während der „Bangerz Tour“ hatte, sie küsste Katy Perry zwei Wochen zuvor in Los Angeles im Staples Center.

Lana Del Rey hat viele geküsst

Im Jahr 2012 spielte Lana Del Rey während der Promotion ihres Albums „Born to Die“ drei Shows im El Rey Theatre in Los Angeles und während jedes Publikum zu dieser Zeit mit neuem Material verwöhnt wurde, gab es eine Gruppe, die besondere Aufmerksamkeit von die Frau, die als Elizabeth Woolridge Grant geboren wurde. Es geschah am Ende einer Show, als Del Rey „National Anthem“ sang. Und dank eines Zuschauers, der das Filmmaterial aufgenommen hat, kann man sie am Rand der Bühne sitzen sehen und Texte an diejenigen in oder in der Nähe der ersten Reihe liefern. Del Rey beugte sich dann vor und begann Küsse zu verteilen.

Zuerst legte sie ihre Lippen auf den Kopf eines Mannes, dann tauschten sie und ein anderer Gentleman Luftküsse aus, und ein weiblicher Fan wurde auf die Wange geküsst. Aber es gab einen Typen, der etwas mehr Zuneigung erhielt, da er und Del Rey sich viel länger zu küssen schienen. Darüber hinaus packte er ihren Hinterkopf, was es wie eine echte Knutsch-Session aussehen ließ. Danach winkte Del Rey zum Abschied, ging auf die andere Seite der Bühne und verteilte weitere Küsse. Und basierend auf einigen Reaktionen dieser Fans kann man mit Sicherheit sagen, dass in dieser Nacht nicht viele Gesichter gewaschen wurden.

Eminem hatte Angst, ins Gefängnis zu gehen

Eminem gehört nicht zu den Prominenten, denen vorgeworfen wird, seine Fans schlecht behandelt zu haben, aber er würde wahrscheinlich zugeben, dass er nicht der empfindlichste Künstler der Welt ist – basierend auf seiner manchmal zurückhaltenden Natur. Aber er hat 1999 bei einem seiner Konzerte mit einer Frau Lippen gehalten, genau zu einer Zeit, als er neu berühmt wurde und von Rap die Rede war. Laut Rolling Stone war der Auftritt in Staten Island, New York, und es geschah, nachdem eine andere Frau ihn zuerst geküsst hatte.

Da kam die zweite Frau, die ein schwarzes Hemd trug, auf ihn zu und bat um eine Umarmung. Dann, als Eminem zustimmte, packte sie seinen Kopf und gab ihm einen Kuss auf die Lippen. „Oh, scheiße, ich gehe heute Nacht ins Gefängnis“, scherzte er danach. Außerdem bestätigte ein Instagram-Benutzer, der behauptet, Insiderinformationen über diese Nacht zu haben, die Geschichte.

Und obwohl Eminem nicht dafür bekannt war, Fans links und rechts zu umarmen und zu küssen, schenkte er einer anderen Frau vor anderen etwas Zuneigung. Es passierte 2002, als sie bei BETs „106 & Park“ darum bat, sich ihm zu nähern, und andere Frauen im Publikum haben sich wahrscheinlich selbst getreten, weil sie nicht dasselbe gefragt hatten.

Drake tanzte langsam mit einem Ventilator

Drake hat erreicht, was nur wenige im Hip-Hop erreichen: Er hat es geschafft, den Respekt männlicher Fans zu gewinnen, während er mit seiner weiblichen Fangemeinde ein Sexsymbol-Image geschaffen und aufrecht erhalten hat. Und der Rapper hat sich dieses Image bewahrt, indem er anscheinend Songs gemacht hat, die sich ausschließlich an Frauen richten, während er sie auch bei Konzerten auf die Bühne einlädt, wie er es 2010 während einer Show in Dallas, Texas tat. Bei dieser Show bat Drake die Frau, mit ihm langsam zu tanzen. Dann wirbelte er sie herum, küsste ihre nackte Schulter und stellte ihr eine Frage. „Wie alt bist du zuallererst?“ er hat gefragt. „21“, antwortete sie. „Okay, perfekt“, sagte Drake danach. Es gab mindestens einmal, dass Drake etwas Ähnliches wie ein 17-jähriges Mädchen tat, wofür er später kritisiert wurde.

Dann, nachdem er ein wenig mehr geredet hatte, sagte der Schöpfer von „Hotline Bling“ der Frau aus Dallas, dass sie schön sei und küsste ihre Hand, Wange, Stirn, eine andere Wange, dann ihre Lippen. Höchstwahrscheinlich war der Neid in dem Raum in dieser Nacht greifbar, aber es gab wahrscheinlich auch viele Frauen, die es sehr unangenehm gewesen wären, Drake vor all diesen Leuten auf der Bühne zu küssen.

Carrie Underwood hat sich den Wunsch eines jungen Mannes erfüllt

Für viele ist es üblich, ein Zeichen zu setzen und es zu einem Konzert zu bringen, um die Aufmerksamkeit des Künstlers zu erregen, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass ihre Botschaft meistens vom Interpreten nicht gesehen oder nicht anerkannt wird. Aber das geschah nicht, als ein damals 12-jähriger Junge ein Zeichen machte, dass er seinen ersten Kuss mit Carrie Underwood haben möchte, weil sie ihn auf die Bühne zog und seinen Wunsch erfüllte. Bei der Show des Sängers 2012 in Louisville, Kentucky, ging alles unter, und der clevere Teenager Chase Kurnick sprach danach über den Kuss.

Aber zuerst erklären wir, was passiert ist: Zunächst brachte Underwood den jungen Mann auf die Bühne, bevor sie enthüllte, dass sie mit 14 Jahren ihren ersten Kuss hatte. „Wie wir das machen“, fragte sie schließlich Kurnick, der gab, was sein könnte gilt als die beste Antwort aller Zeiten. „Lippe an Lippe“, antwortete er, was die Menge zum Lachen und Schreien brachte. „Das ist das klügste Kind aller Zeiten“, antwortete Underwood. Von da an sagte sie Kurnick, er solle die Augen schließen, und sie teilten sich einen schnellen, unschuldigen Kuss auf die Lippen. Der „Cry Pretty“-Darsteller damals getwittert über den Kuss danach, sich bei Kurnick bedanken und die Worte „Lippe an Lippe“ mit einem Hashtag versehen. Kurnick sprach über das Küsschen in „Heute“ und sagte, als er in der Schule ankam, war er von Leuten, die von seiner epischen Nacht gehört hatten, überfüllt mit High-Fives. „Ich habe ungefähr fünf Minuten gebraucht, um zu einer Klasse zu kommen“, sagte er.

Katy Perry hat einen ehemaligen Reality-Star geküsst

Katy Perrys Flirtgrad war 2012 während eines Zwischenstopps auf den Philippinen während ihrer „California Dreams“ -Tour hoch, und am Ende war Ivan Dorschner ohne Hemd, ein ehemaliger Mitbewohner von „Pinoy Big Brother: Teen“ auf den Philippinen Zusammenstoß 2010.“ Zuerst fragte Perry ihn nach seinem Alter, worauf er 21 antwortete. Dann stellte der „Hot N Cold“-Sänger Dorschner eine Frage, was der beste Satz sein könnte, den er je in seinem Leben gehört hat.

„Also Ivan, wir wollen dich und deine Träume wahr werden lassen, denn ich bin sicher, du hast keinen Popstar geküsst, oder?“ fragte Perry, der in anderen Ländern eine ähnliche Tat begangen hat. Dorschner schüttelte dann den Kopf, nein, und Perry sagte ihm, er solle nach vorne schauen, bevor er ihm einen langen Kuss zwischen Mundwinkel und Wange drückte. An diesem Punkt bat Perry Dorschner, den Gefallen zu erwidern, was er auch tat. Später sprach Dorschner über den Kuss mit den ABS-CBN News der Philippinen und sagte, dass er als der Älteste in der Gegend, in dem er saß, für ihn arbeitete. „Ich hatte so viel Glück. Ich war in der ersten Reihe, es gab andere, die wollten, aber sie sind auch ein bisschen jung. Ich hatte das Glück, ausgewählt zu werden“, sagte er laut Google Translate auf Philippinisch.

Lady Gaga hat einen tanzenden Fan geknutscht

Für einige glückliche Menschen werden Träume wahr. Für diejenigen, die noch mehr Glück haben, werden zwei von ihnen in einer einzigen Nacht wahr. Genau das passierte einem Mann im Toyota Center von Houston Texas, der ein unglaublich leidenschaftlicher Lady-Gaga-Fan zu sein schien. Warum? Denn er durfte mit dem Schlagersänger auf der Bühne tanzen und bekam auch noch einen Kuss. Die Dinge begannen, als Gaga ihr Lied „Scheiße“ aufführte und der Mann ihre Bewegungen sowie die der Tänzer auf der Bühne kopierte. „Okay, Junge in der Orange. Komm auf die Bühne. Ich sehe, du versuchst es“, sagte Gaga.

Sekunden später tat der Typ sein Bestes, um die Moves genau wie die Sängerin und ihre Tänzer zu landen, was er größtenteils tat, besonders gegen Ende. Er nahm sogar eine raffinierte Pose ein, als das Lied zu Ende war, und die ganze Gegend brach in Applaus aus. „Siehst du, du kannst alles tun, wenn du es dir in den Kopf setzt“, sagte Gaga der Menge. Sie sagte dann, dass der Typ, der zu ihr kam, nicht Teil einer „Aufstellung“ war, kurz bevor jemand einen Blumenstrauß auf die Bühne warf. Dann hob der tanzende Fächer wie aufs Stichwort die Blumen auf, ließ sich auf die Knie nieder und überreichte sie Gaga. Und da küsste sie ihn auf die Lippen, was sein Gesicht wie ein Feuerwerk erstrahlen ließ.

Elvis Presley sang und küsste gleichzeitig

Eine Frau bei einer Elvis Presley-Show sah, wie die verstorbene Sängerin weibliche Zuschauerinnen Küsse austeilte, was sie zu ermutigen schien, sich für den Gusto zu entscheiden. Die Show fand in Las Vegas statt und wurde 1970 für Presleys Dokumentarfilm „Elvis: That’s the Way It Is“ gedreht, und während er Fan-Favoriten aufführte, gab er auch Küsse. Und es gab vor allem eine junge Frau, die am Rande der Hysterie zu sein schien und schrie: „Bitte komm, küss mich.“ Dann schlang sie ihre Arme um den „Jailhouse Rock“-Sänger und schrie, wie sehr sie ihn liebte, während sie zu weinen schien.

Aber Presley hat gute Arbeit geleistet, um die Dinge nicht unangenehm erscheinen zu lassen, denn er sprang auf und reagierte schnell auf eine weitere Kussanfrage dieser Frau, von der wir sagten, dass sie wahrscheinlich Ermutigung brauchte. Von dort bat diese Frau nicht nur um einen Knutschfleck, sondern löste auch eine winzige Knutscherei aus. „Willst du ernst werden oder nur ein bisschen spielen?“ fragte Presley sie. „Ja“, sagte sie, bevor sie seinen Kopf packte und ihn küsste, als ob sie gerade ihr Ja gesagt hätte. Und das war nicht das einzige Mal während der Show, dass Presley viele küsste, er tat dasselbe, während er „Love Me Tender“ sang. Vielleicht hätte er ein Sprecher von ChapStick oder so sein sollen.

Robbie Williams gab jemandem einen „richtigen Knutschfleck“

Der ehemalige Take That-Sänger Robbie Williams erregte mit seiner schieren Unverschämtheit Aufsehen, als er 2003 im englischen Knebworth auftrat, der für die BBC aufgezeichnet wurde. Tatsächlich benahm sich der Sänger auf der Bühne so wild, dass der Daily Star sagt, dass ein Großteil seiner Performance nachträglich bearbeitet wurde, was ein Kinderspiel zu sein schien, wenn man bedenkt, dass einige Fans teilweise nackt waren. Dann, während er sein Lied „Come Undone“ sang, zog Williams eine dunkelhaarige 27-jährige Frau namens Carly Quinlan auf die Bühne, und sie begannen langsam zu tanzen.

So wie es aussah, war die Frau im Moment verloren, als sie die Augen schloss und die Sängerin fest umarmte. Sie ließ sogar ihre Hände fallen und legte sie auf sein Gesäß. Dann sahen sich die beiden, genau wie am Ende jeder anständigen romantischen Komödie, in die Augen, bevor sie anfingen, sich zu küssen. Von da an lief die Musik für einen Moment ohne Text, als Williams und die Frau mitten auf der Bühne weitertanzten. „Es war unglaublich. In einer Minute habe ich Robbie aus der Menge beobachtet und in der nächsten hat er mich auf der Bühne geküsst“, sagte Quinland Die Sonne (via Pop Dirt). „Es war ein richtiger Knutschfleck. Ich habe so etwas noch nie gekannt.“

Michael Jackson wurde mit Schluchzen und Schreien empfangen

Wenn ein Popstar für eine Show in der Stadt ankommt, wird ihre Limousine oft überschwemmt, und die Leute beginnen, ihnen alle möglichen Gegenstände ins Gesicht zu schieben, um signiert zu werden. Aber es gibt andere Popstars, die die Leute völlig aus der Fassung bringen, bis sie nicht mehr sprechen können und ihre Worte durch Tränen ersetzen. Die Beatles gehörten sicherlich zu dieser Gruppe, ebenso wie Elvis Presley, und man kann Michael Jackson sicherlich nicht vergessen, da viele ohnmächtig wurden, nachdem sie ihn gesehen oder seinen Auftritt gesehen hatten.

Eine Frau hieß Luciana Lopez, die während Jacksons „Dangerous World Tour“ 1993 in Argentinien auf die Bühne gelassen wurde, während er „She’s Out of My Life“ sang. Sofort schlang die Frau ihre Arme um den verstorbenen Sänger, als er sein Bestes versuchte, mit dem Lied fortzufahren. Dann schrie sie auf, wie sehr sie Jackson liebte und küsste ihn dick, was er erwiderte – obwohl er sich unwohl aussah. Schließlich musste jemand die Frau von Jacksons Körper befreien, da es schien, als hätte sie für immer dort bleiben können. „Ich war eine junge Frau, die genau wusste, was sie fühlt. Und ich kann sagen, dass ich ihn sehr liebte“, soll die Frau geschrieben haben, die 2018 auf Facebook geteilt wurde. „Ich habe ihn geküsst und gestreichelt und umarmt Ich denke, das ist der Grund, warum es mir so vertraut vorkam, als ich es endlich wirklich machen konnte.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here