Fast jedes Mitglied der Familie Kardashian-Jenner ist Millionär, mit Ausnahme von Kim Kardashian, die 2021 von Forbes zum Milliardär erklärt wurde. „Das kollektive Vermögen der Familie Kar-Jenner ist explodiert. Im September 2020 berichtete Forbes, dass die Familie unglaubliche 2 Milliarden US-Dollar wert sei, ohne dass es an zukünftigem Verdienstpotenzial mangele.

Das Beeindruckende an den Kardashian-Jenners ist, dass sie nicht auf einen einzigen Einkommensstrom angewiesen sind. Abgesehen von ihrer Reality-Show haben sie verschiedene geschäftliche Unternehmungen, die dazu beitragen, ihr Vermögen zu vergrößern. Kim hat ihr Parfüm- und Kosmetikunternehmen KKW Beauty sowie ihre Shapewear-Linie Skims. Kendall Jenner hat eine blühende Modelkarriere und verschiedene Partnerschaften mit Luxusmarken. Kylie Jenners Kylie Cosmetics brachte ihr kurzzeitig den Titel « jüngster Selfmade-Milliardär » ein, bevor Forbes ihn in einer vernichtenden Enthüllung aufhob, die die jüngste Schwester zu Fall brachte – Keuchen! – „knapp 900 Millionen Dollar.“ Unterdessen ist Matriarchin Kris Jenner weiterhin die Mutter, die 10 Prozent der Einnahmen ihrer Kinder einnimmt. Khloe und Kourtney Kardashian sind zwar nicht so reich wie ihre Geschwister, haben aber immer noch ein Nettovermögen von 50 bzw. 65 Millionen US-Dollar pro Celebrity Net Worth.

Aber obendrein macht die berühmte Familie auch viel Geld mit Instagram. Sie gehören zu den am meisten verfolgten Prominenten der Welt und gehören zu dem, was Hopper die « Instagram Richlist » nennt.

Einige Mitglieder der Familie Kardashian-Jenner verdienen über 1 Million US-Dollar pro Instagram-Post

Wenn eine Marke Kylie Jenner bitten möchte, über ihr Produkt auf Instagram zu posten, müsste sie sich darauf vorbereiten, knapp 1,5 Millionen US-Dollar zu kassieren – zumindest laut Hoppers Instagram Richlist 2021, die die gemeldete Befolgung und Bewertung von Influencern verfolgt Social-Media-Plattformen. Für Kylie muss sie nur auf Share klicken, und sie wird mehr Geld verdienen als die meisten Menschen in ihrem Leben.

Kylie wird dicht gefolgt von Halbschwester Kim Kardashian, die laut Bericht etwas mehr als 1,4 Millionen US-Dollar pro Post verdient. Sowohl Kylie als auch Kim liegen vor Beyoncé, die nördlich von 1,1 Millionen US-Dollar pro Beitrag verdienen könnte, wenn sie der Typ wäre, der Sponcon macht. Auch der Rest der Familie ist nicht weit. Kendall Jenner, der auf Platz 10 steht, verdient etwas über 1 Million US-Dollar pro Beitrag, während Khloé und Kourtney Kardashian, die die Plätze #13 und #17 belegen, 949.000 US-Dollar bzw. 785.000 US-Dollar pro Beitrag verdienen.

Es ist erwähnenswert, dass diese Zahlen nur Schätzungen sind. Laut CNBC, das mit Hopper HQ-Mitbegründer Mike Bandar sprach, werden Hoppers Zahlen aus einem Prozess abgeleitet, der sowohl „öffentlich als auch privat verfügbare Daten über die Anzahl der Follower jedes Benutzers, den Influencer-Status, frühere Vermerke und den Grad des Engagements durch“ berücksichtigt Likes, Kommentare und Aufrufe, neben anderen Metriken. »

Die Kardashian-Jenners haben angeblich viele gefälschte IG-Anhänger

Laut einer Studie von All Home Connections im Auftrag von AT&T kann ein großer Teil der Follower dieser meistgefolgten Prominenten nur Dummy- oder Bot-Accounts sein – oder schlimmer noch, gekauft Anhänger. Obwohl AT&T nicht auf die Einzelheiten des Auftretens von letzterem eingeht, sagt es, dass es zur Zusammenstellung seiner Ergebnisse einen Dienst namens GRIN verwendet hat, der angeblich ein « kostenloses Tool zur Erkennung gefälschter Follower » ist, um die Instagram-Konten einiger zu untersuchen der meistgefolgten Promis. Und wer steht ganz oben auf dieser Liste? Viele Mitglieder des Kardashian-Jenner-Clans.

Überraschenderweise wurde festgestellt, dass Kourtney Kardashian 28% gefälschte Follower unter ihren 116 Millionen Followern auf Instagram hat. Dies entspricht rund 32,5 Millionen Konten. Kim Kardashian ist mit 26% gefälschten IG-Followern auf Platz 6 der Liste, während Khloé ebenfalls 26% hat. Unterdessen belegen Kylie und Kendall Jenner den 11. bzw. 13. Platz, beide mit 25 % gefälschten Followern in der beliebten Foto-Sharing-App.

Wir werden vielleicht nie die Wahrheit über diese angeblich unauthentischen Anhänger erfahren, aber wir wissen, dass Kris Jenner wahrscheinlich egal sein könnte. Wie sie BeautyInc im Jahr 2020 sagte: „Social Media ist der schnellste und kontrollierteste Weg, um die Botschaft zu verbreiten. Der Verbraucher sieht die Produkte, an denen die Mädchen arbeiten, in Echtzeit und sie wissen, dass wir sie veröffentlichen werden die Tür ziemlich schnell. Die Mädchen wollen, dass sie Teil der Reise sind, um sie zu beschäftigen. »

Gefälschte Anhänger oder nicht, es ist klar, dass die Kardashian-Jenners unglaublich einflussreich bleiben – und reich.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here