Wenn Sie Aidy Bryant noch nicht kennen, wo waren Sie dann? Die hysterische Darstellerin ist seit 2012 bei « Saturday Night Live » zu sehen, und Sie kennen sie vielleicht aus ihrer Hulu-Show « Shrill », die gerade nach drei Staffeln endete. Oder vielleicht haben Sie ihre Arbeit in Episoden von erfolgreichen TV-Serien wie « Portlandia », « Unbreakable Kimmy Schmidt » oder « Girls » gesehen. Zu diesem Zeitpunkt ist sie ein Grundnahrungsmittel für Comedy, und basierend auf ihrer bisherigen Karriere ist sie ein Grundnahrungsmittel, das schwer zu entfernen sein wird.

Durch ihre hervorragende Arbeit im Fernsehen hat der Sketch-Comedy-Star ein herausragendes Vermögen angehäuft. Laut Celebrity Net Worth ist der Komiker schätzungsweise 4 Millionen Dollar wert. Auf diesem Weg wurde Bryant auch zu einer Stimme für die Body-Positivity-Bewegung und hat neue Erzählungen in der Komödie geschrieben, die den Zeitgeist veränderten, um dies widerzuspiegeln.

Aber wie wurde Bryant zu einer starken Stimme für Frauen und wie hat sie nebenbei so viel Geld verdient? Finden Sie es unten heraus.

Kindheitsinteressen führten zu einer lukrativen Karriere

Aidy Bryant interessiert sich seit ihrer Kindheit für Auftritte. Laut Phoenix New Times war der Schauspieler zum ersten Mal vom Leben auf der Bühne begeistert, als er an Theaterkursen in der Schule und im Sommerlager teilnahm. Ihre Eltern nahmen sie mit zu Improvisationskursen, und schließlich traf sie auf Lehrer, die sie stark beeinflussten. „Ich hatte so viel Glück, diese Leute kennengelernt zu haben – Bill Binder und die Leute, die das Torch Theatre betreiben. Ich verdanke ihnen, dass sie mir gezeigt haben, was Langform-Improvisation ist und was es sein könnte“, sagte Bryant über ihre Lehrer.

Bryants früher Einstieg in die Improvisation war entscheidend für ihren lukrativen Auftritt, den sie jetzt bei « Saturday Night Live » hat. Sie erzählte der Phoenix New Times: „Als ich ungefähr 15 Jahre alt war, habe ich diese Theatercamps für Kinder und ähnliches gemacht, aber ich traf einen Lehrer, der echte Improvisation lehrte, sehr vergleichbar mit dem, was ich in Chicago gemacht habe. was dazu führte, dass ich für ‘SNL’ eingestellt wurde. » Wir sind sicher, dass Bryant ihren Lehrern ewig dankbar ist, und wir sind es auch.

Eine lebensverändernde Einstellungsänderung

Aidy Bryant kämpfte jahrelang mit Körperpositivität und Selbstwertgefühl und befolgte strenge Diätpläne, um Gewicht zu verlieren. Aber als sie mit dieser Praxis aufhörte, wie sie The Cut erzählte, änderten sich ihr Leben und ihre Karriere (und schließlich ihr Vermögen).

« Ich dachte mir schließlich: ‘Was ist, wenn ich all diese Energie darauf stecken würde, mich selbst zu mögen und mich auf die Dinge zu konzentrieren, die ich wirklich tun möchte, im Gegensatz zu dieser Sache, die wie ein ausgedachtes Konzept ist?' », fragte sie sich. „Innerhalb von zwei Jahren wurde ich von Second City eingestellt; zwei Jahre später wurde ich von ‚SNL‘ eingestellt“, bemerkte Bryant über ihren Einstellungswandel.

So weit ist Bryant in ihrer Karriere vorgedrungen. Wie sie der Washington Post sagte: « Ich bin fett. Für mich ist es, als würde man ihm die Macht nehmen. Es muss nicht so aufgeladen sein. Es ist einfach wahr. » Bryant ist der lebende Beweis dafür, dass Vertrauen das profitabelste Kapital ist.

Aidy Bryant hat Erfolg in Chicago

Aidy Bryant hat eine finanziell fruchtbare Karriere in der Komödie hinter sich, aber sie musste für die Position arbeiten, in der sie jetzt ist. Nach dem Abitur zog Bryant nach Chicago, um ihrer Leidenschaft für Improvisation nachzugehen, und sie bewies ihr Talent, indem sie an einigen der renommiertesten Theater des Landes teilnahm: iO, Annoyance Theatre und die legendäre Second City, laut Phoenix New Times.

Es war ihre Arbeit in Chicago, die Bryant einen begehrten Platz in der berühmten Sketch-Comedy-Show « Saturday Night Live » einbrachte. Schöpfer Lorne Michaels sah ihr zu, wie sie eine Skizze ihres eigenen Schreibens vorführte, und kurz darauf wurde sie zum Vorsprechen gebeten. Bryant wurde einer der jüngsten Darsteller und die erste Frau in Übergröße, die der Show beitrat, und neun Staffeln später bringt sie die Zuschauer immer noch jeden Samstagabend zum Lachen.

Und ihr Auftritt ist ziemlich lukrativ. Laut Celebrity Net Worth verdient Bryant zwischen 15.000 und 25.000 Dollar pro Folge von « Saturday Night Live ». Wir verkleideten uns als Hühnchen, um mit Ryan Gosling für 15.000 Dollar einen Sketch aufzuführen. Verdammt, wir würden es kostenlos tun.

Showbiz spielt eine große Rolle in ihrer Beziehung

Aidy Bryants Karriere brachte ihr nicht nur Reichtum – sie führte sie auch zu ihrem Ehemann. Sie und ihr Ehemann Conner O’Malley, ein Schriftsteller, trafen sich im Annoyance Theatre in Chicago, per Bust, gingen zu einem Date und sind seitdem zusammen. O’Malley und Bryant haben sich auf wirklich urkomische Weise verlobt, was sie in « Late Night with Seth Meyers » erzählte.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die beiden die Rom-Com-Beziehung haben, die man sich von zwei Comedy-Autoren erhofft. O’Malley spielte eine Rolle in Bryants Hulu-Show « Shrill », und seine Vorstellung ihrer Mutter, die Geschichte, die sie in « Late Night with Seth Meyers » erzählte, könnte ein Sketch in « Saturday Night Live » gewesen sein.

Zu O’Malleys Abspannliste gehören auch « Late Night with Seth Meyers », « I Think You Should Leave with Tim Robinson » und « Palm Springs ». Durch verschiedene Auftritte als Schauspieler, Autor und Produzent hat er sein eigenes beneidenswertes Vermögen verdient, laut The Personage geschätzte 2,6 Millionen US-Dollar. Bryant scherzte Meyers, « jetzt haben wir Fernsehgeld », aber nach ihrem Vermögen zu urteilen, ist das kein großer Witz.

Aidy Bryant spielte auch in ihrer eigenen Show mit

« Saturday Night Live » ist nicht die einzige Fernsehsendung, in der Aidy Bryant zu sehen ist. Drei Staffeln lang spielte Bryant in der bereits erwähnten Komödie « Shrill », die auf den gleichnamigen Memoiren von Lindy West basiert.

Bryant nutzte die Serie zum Anlass, um einer Frau in Übergröße zu zeigen, deren Leben sich nicht um Gewicht dreht, sondern nur um eine Facette. Und sie will es mehr im Fernsehen sehen. « Das wäre mein Traum. Und ich denke, das ist der knifflige Grat, der auch ihre Fettigkeit nicht völlig ignoriert. … Wie erkennt man es, respektiert es, aber lässt es auch nicht die vollständige Definition dieser Figur sein? Qualität? » sagte sie zu Entertainment Weekly.

„Ich bin wirklich stolz auf das, was wir getan haben“, erzählte sie W von ihren Bemühungen bei „Shrill“. Viele dieser Bemühungen wurden durch ihre Rollen als Schöpferin, Autorin und ausführende Produzentin ermöglicht, zusätzlich zu ihrer Rolle als Star. Das Ausfüllen dieser Rollen hat wahrscheinlich auch zu ihrem Vermögen beigetragen. Bryant ist nicht nur Komikerin – sie macht bahnbrechende Kunst.

Ihre Filmografie wird weiter ausgebaut

Jetzt, da « Shrill » vorbei ist, hat Aidy Bryant andere Projekte in Arbeit, darunter eine Zeichentrickserie namens « Human Resources » per Variety. Sie blieb auch für eine 10. Staffel in der Besetzung von „Saturday Night Live“, eine Entscheidung, bei der sie sich bis Mitte 2021 nicht sicher war Die Washington Post.

Und Bryant wird wahrscheinlich dank ihres immensen Talents, das 2021 von der Fernsehakademie anerkannt wurde, weiterhin Rollen bekommen. Bryant wurde in zwei verschiedenen Kategorien für einen Emmy Award nominiert: Herausragende Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie und Herausragende Nebendarstellerin in einer Komödie Serie für ihre Arbeit in « Shrill » bzw. « Saturday Night Live ». « Es scheint verrückt zu sein. Und ich dachte sicherlich zuerst: ‘Das ist ein Fehler. Nein.’ Aber es ist auch wirklich sehr schön », sagte sie Wöchentliche Unterhaltung über ihre Doppelnominierung.

Anerkennung ist nicht das einzige, was sie als Nominierte für einen Preis verdient. Obwohl sie für ihre Nominierungen nicht direkt bezahlt wurde, ist es vernünftig anzunehmen, dass sie bei ihrem nächsten Job den Titel « Emmy-Kandidatin » für ein höheres Gehalt nutzen kann.

Sie hat eine Bekleidungsmarke für Übergrößen

Komödie ist nicht die einzige Leidenschaft von Aidy Bryant. Der Star hat auch eine modische Liebe, die sie durch ihre Arbeit an « Shrill », einer Partnerschaft mit Old Navy und einer eigenen Kleiderlinie für Übergrößen, kanalisiert hat.

Bryant brachte ihre Marke Pauline auf den Markt, nachdem sie jahrelang darum gekämpft hatte, eine große Auswahl an coolen Klamotten zu finden, die zu ihr passten. „Ich habe Kleidung schon immer geliebt … aber ich hatte immer das Gefühl, dass es da draußen nicht genau das gab, was ich wollte. Die Dinge fühlten sich für mich zu trendy oder zu formlos oder zu niedlich an“, sagte sie Refinery29. Jetzt, nachdem sie zu unzähligen Events in maßgeschneiderten Outfits erschienen sind, können Bryant-Fans kaufen, was sie auf dem roten Teppich sehen.

Auch das Bekleidungsgeschäft von Bryant dürfte lukrativ sein. Die Kleider, die jeweils für 175 US-Dollar verkauft werden, sind alle auf ihrer Website ausverkauft und nicht in Geschäften erhältlich. Wir sind gespannt, welche Designs Bryant als nächstes verkauft. Hoffentlich sind sie nicht ausverkauft, bevor wir sie kaufen können.

Wie gibt sie ihr Geld aus?

Aidy Bryant hat viel Geld, wie bereits erwähnt, und sie hat keine Angst, es für ihr Glück auszugeben. Bryant teilt sich mit ihrem Ehemann Conner O’Malley eine Ein-Zimmer-Wohnung in New York City, die sie laut Variety für fast 1 Million Dollar gekauft hat aus auf Oprah Daily.

Zu den Besitztümern, deren Anwesenheit es ihr erlaubt, pikante Komödien zu schreiben? Kristalle. « Ich habe die tausendjährige Kristallsammlung aller Zeiten », sagte sie The Cut. „Ich weiß nicht, was einer von ihnen bedeutet, und ich berechne sie nie“, fügte sie hinzu. Wir würden vermuten, dass sie Humor, Kreativität und Geld bedeuten. Viel Geld.

Bryant gibt nicht nur Geld für « Schmuckstücke » aus, wie sie ihre Sachen nennt. Sie und ihr Mann machten eine Reise nach London, bevor die Pandemie ausbrach, wie sie mit Seth Meyers in « Late Night with Seth Meyers » teilte. So reizvoll die Roadtrips, die sie als Kind durch den amerikanischen Südwesten unternommen hat, sicherlich auch waren, in ein Flugzeug zu springen und in ein anderes Land zu fliegen, ist ein völlig neues Spiel für die Gedächtnisbank (und das alte Portemonnaie).

Aidy Bryant bleibt beschäftigt

Aidy Bryant arbeitet viel. Und wir meinen viel. Zwischen dem Schreiben für und Co-Star in « Saturday Night Live », dem Leiten ihrer eigenen Serie und dem Erfinden neuer Projekte bleibt ihr nicht mehr viel Zeit zum Entspannen. Es sei denn, sie ist Superwoman. Nun, seien wir ehrlich, sie ist es irgendwie.

Bryant ist dafür bekannt, von Improvisationsshows in der Upright Citizens Brigade in Manhattan, per Phoenix New Times, zu knallen, und sie steht auch für Vorträge zur Verfügung. Nun, sie ist verfügbar, wenn Sie zusätzliche 100.000 bis 200.000 US-Dollar herumliegen haben, da dies ihre Gebühr pro All American Speakers ist. Ein paar Gigs in diesem Tempo werden bestimmt zu ihrem Nettowert hinzufügen.

Trotz ihres Ruhms, ihres Geldes und ihres überragenden Talents behauptet Bryant, dass sie ein normales Leben führt. « Es ist nicht zu verrückt », sagte sie Phoenix New Times. Wenn es normal ist, in der berühmtesten Sketch-Comedy-Show aller Zeiten mitzuspielen, dann sind wir uns einig – sie lebt ein normales Leben. Aber mit 4 Millionen Dollar? Definitiv nicht normal.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here