Hunde sind der beste Freund eines Menschen, besonders für die Familie von Prince und Princess of Darkness Ozzy und Sharon Osbourne. Das britische Paar hat eine dokumentierte Liebe zu Hunden. Bei einem Auftritt in der britischen Sendung „Would I Lie to You“ der BBC scherzte Sharon darüber, dass sie den Assistenten ihres Mannes entlassen hatte, weil er keinen Sinn für Humor hatte, nachdem sie gezwungen war, in ein brennendes Haus zurückzulaufen, um ihre neun Hunde und Kunstwerke zu retten. „“[So] Ich sendete [Ozzy] Nieder. Er ging hinunter und plötzlich höre ich, wie mein Name gerufen wird. Also ging ich nach unten und dort war er im Wohnzimmer und sein Arm brannte. „Der ehemalige Co-Moderator für Das Gespräch enthüllt (via Us Magazine). Sie erinnerte sich später daran, den Assistenten aufgefordert zu haben: „Geh rein, hol die Bilder raus. Und da waren Hunde, also sagte ich: ‚Du musst reingehen und die Hunde finden.'“

Die Hunde des Osbourne sind nicht die einzigen Äpfel von Sharons Auge. Sharon teilt ihre Liebe auch mit ihren beiden Katzen Mo-Mo und Puss per Distractify. Leider enthüllte Sharon im April 2021 einige beunruhigende Neuigkeiten über eine ihrer Katzen.

Da kommt noch mehr…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here