Shakira bestätigte, dass sie und ihr langjähriger Freund Gerard Piqué sich im Juni nach 12 gemeinsamen Jahren trennen würden. Der Sänger „Hips Don’t Lie“ und Piqué begannen 2011 miteinander auszugehen und haben zwei gemeinsame Söhne, Milan und Sasha, per Uns wöchentlich. Obwohl das Paar über ein Jahrzehnt zusammen war und beschloss, gemeinsam eine Familie zu gründen, heirateten sie nie. Trennungsgerüchte begannen im Jahr 2017 zu kursieren, aber Quellen in der Nähe des Paares schossen sie zu Uns wöchentlich, und sie schienen an einem guten Ort zu sein. Fünf Jahre nach diesen anfänglichen Trennungsgerüchten bestätigten Shakira und Piqué jedoch einige enttäuschende Neuigkeiten.

In einer gemeinsamen Erklärung gegenüber Reuters im Juni erklärte das Paar: „Wir bedauern, bestätigen zu müssen, dass wir uns trennen. Zum Wohle unserer Kinder, die unsere höchste Priorität sind, bitten wir Sie, ihre Privatsphäre zu respektieren.“ Es war unklar, was zur Trennung führte, aber die Trennung kam genau richtig, als Shakira mit ernsthaften rechtlichen Problemen zu kämpfen hatte.

Das Leben scheint für Shakira in letzter Zeit alles andere als einfach zu sein. Ihre Trennung von Piqué ist nicht der einzige Sturm, den sie dieses Jahr überstehen musste. Laut AP News drohen Shakira bis zu acht Jahre Gefängnis, wenn sie in einem internationalen Steuerbetrugsverfahren für schuldig befunden wird. Jetzt spricht Shakira endlich über ihre unerwartete Trennung und was sie durchgemacht hat.

Shakira verarbeitet immer noch ihre Trennung von Gerard Piqué

Nachdem Shakira und Gerard Piqué ihre Trennung im Juni gegenüber Reuters bestätigt hatten, blieb der Grund für ihre Trennung ein Rätsel. Jetzt spricht die Sängerin darüber, wie sie sich nach der Trennung wirklich fühlt. In einem Interview mit Elle enthüllte sie: „Es war nicht nur hart für mich, sondern auch für meine Kinder. Unglaublich schwierig. Ich habe Paparazzi, die rund um die Uhr vor meinem Haus campen.“ Sie hat hinzugefügt, « SManchmal habe ich das Gefühl, dass das alles nur ein böser Traum ist und dass ich irgendwann aufwachen werde. Wie ich schon sagte, das ist wahrscheinlich die dunkelste Stunde meines Lebens. »

Es scheint, dass Shakira immer noch die Trennung verarbeitet, während Piqué anscheinend bereits weitergezogen ist. Nur drei Monate nach Bekanntgabe ihrer Trennung wurde Piqué seiner neuen Freundin Clara Chia Marti bei einer Hochzeit nahe kommen, wie auf Fotos der Daily Mail zu sehen ist. Shakira ist Berichten zufolge nicht glücklich über den PDA ihres Ex mit Marti, da sie angeblich vereinbart haben, mindestens ein Jahr zu warten, bevor sie mit einem neuen Partner an die Öffentlichkeit gehen. Es ist immer noch unklar, was genau zwischen dem ehemaligen Paar schief gelaufen ist, aber Piqué verlässt ihre Romanze definitiv in der Vergangenheit.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here