Wenn Königin Elizabeth ihren 95. Geburtstag feiert, wird die Feier etwas anders aussehen als in der Vergangenheit.

Historisch gesehen wurde der Geburtstag der Königin mit zwei großen Ereignissen gefeiert. Ihr eigentlicher Geburtstag, der am 21. April ist, ist oft eine private Feier. Laut der königlichen Website ist der Anlass dennoch von einigen Fanfaren geprägt, darunter „ein Gruß mit 41 Kanonen im Hyde Park, ein Gruß mit 21 Kanonen im Windsor Great Park und ein Gruß mit 62 Kanonen im Tower of London“.

Bei der zweiten Feier, die normalerweise im Juni stattfindet, nimmt die gesamte königliche Familie an den Feierlichkeiten zur Parade „Trooping the Colour“ teil. Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie wurde die Parade zum zweiten Mal in Folge abgesagt.

Natürlich gibt es ein großes Ereignis, das die Art und Weise verändert, wie Königin Elizabeth ihren Geburtstag verbringen wird: Prinz Philipps Tod. Am 9. April starb der 73-jährige Ehemann der Königin, der sie in Trauer versetzte.

Während die Königin vielleicht nicht in der festlichsten Stimmung ist, feiert sie dennoch ihren Meilenstein-Geburtstag – dieses Jahr sieht es nur ein bisschen anders aus. Kinsey Schofield, ein königlicher Experte und Gründer von ToDiForDaily.com, einer Website über die britische Königsfamilie, hat Nicki Swift einen exklusiven Einblick gegeben, wie die Geburtstagsfeier der Königin anders aussehen wird als in den vergangenen Jahren. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Königin Elizabeth ihren Tag wahrscheinlich verbringen wird.

Königin Elizabeth wird eine zurückhaltende Geburtstagsfeier haben

Der Geburtstag von Königin Elizabeth wird in diesem Jahr etwas anders aussehen, obwohl wahrscheinlich einige Feierlichkeiten stattfinden werden. Der königliche Experte und Gründer von ToDiForDaily.com, Kinsey Schofield, hat uns einen Einblick gegeben, wie die Königin auf privatere Weise feiert.

„Wenn jemand heute vorbeischauen würde, um sie zu sehen, könnte ich mir vorstellen, dass es Sophie, Gräfin von Wessex und ihre Tochter wäre“, erklärte Schofield Nicki Swift, wer Teil der Feierlichkeiten sein könnte. „Fergie, Herzogin von York, hat kürzlich auch gesagt, dass sie ziemlich viel Zeit mit ihr verbringt.“ Prinz Harry wird nicht anwesend sein.

In Bezug darauf, wie sich dieser Geburtstag von anderen unterscheidet, gab es einige Absagen: „Die Königin veröffentlicht normalerweise ein Porträt an ihrem Geburtstag, hat aber Pläne abgesagt, dies zu debütieren“, erklärte Schofield und fügte hinzu, dass der traditionelle Waffengruß auch in ganz London gilt wurde abgesagt.

Inzwischen gibt es eine Tradition, die möglicherweise noch vorkommt oder nicht, nämlich den Schokoladenkuchen der Königin. „Historisch gesehen hat die Küche sie zu derselben Geburtstagstorte gemacht, die seit Generationen von Königin Victorias Küchenchef weitergegeben wird“, erklärte Schofield und fügte hinzu, „das Ziel ist, dass sie alle im Laufe der Jahre gleich aussehen.“

Queen Elizabeth veröffentlichte eine Erklärung an ihrem Geburtstag dankte sie den Menschen für ihre „guten Wünsche“, stellte jedoch fest, dass die Familie „immer noch in einer Zeit großer Trauer“ über den Tod von Prinz Philip ist. Schofield spiegelt auch die Gefühle der Königin an ihrem Geburtstag wider: „Ihr Herz ist schwer und ist immer noch bei Prinz Philip.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here