Auf den ersten Blick scheint es ein Traum zu sein, in einer Reality-Show mitzuspielen. Sicher, von Kameras verfolgt zu werden, kann keinen Spaß machen alles die Zeit, aber eine Berühmtheit zu werden, nur um dein eigenes Leben zu führen? Tausende (wenn nicht Millionen) Instagram-Follower gewinnen, um Sie selbst zu sein? Und dieser süße Gehaltsscheck kann auch nicht schaden. Aber im Rampenlicht der Realität zu leben ist nicht jedermanns Sache, und selbst nachdem sie beeindruckende Karrieren aufgebaut und viele Fans angehäuft haben, haben viele Promis entschieden, dass es für ihr eigenes Wohl an der Zeit ist, sich aus der Realität zu befreien, was dies zeigt machte sie berühmt – so sehr wir als ihre Fans es hassen, sie gehen zu sehen.

Im Laufe der Jahre haben mehr als einige unserer Lieblings-Reality-Stars aus verschiedenen persönlichen Gründen ihre Shows verlassen (einige dramatischer als andere), und während einige dieser Stars in Vergessenheit geraten sind, haben andere es geschafft, ihr Glück zu finden, das sie definitiv haben wäre nicht in der Lage gewesen, ohne von ihren Auftritten im Fernsehen wegzugehen.

Hier sind einige der größten Reality-Stars, die ihre Shows verlassen haben und nie zurückgeschaut haben. Wer weiß? Sie könnten eines Tages zurückkehren, aber im Moment scheinen die meisten von ihnen auf größere und bessere Dinge ausgerichtet zu sein.

Jill Duggar zählt nicht mehr auf Reality-TV

Nach ungefähr einem Jahrzehnt, in dem sie ihr Leben – einschließlich ihrer Ehe und ihrer Kinder – geteilt hat 19 Kinder & Zählen und dann Zählen aufJill Duggar und ihr Ehemann Derick Dillard entschieden sich 2018, das TLC-Franchise zu verlassen. Ohne sie ging es weiter und erzählte die Geschichte von Duggars Eltern Jim Bob und Michelle Duggar und ihrer ungewöhnlich großen Familie, aber Duggar und Dillard würde nicht mehr erscheinen.

„Wir haben herausgefunden, dass wir nicht so viel Kontrolle über unser Leben hatten, wie es mit der Show und dem Zeug zu tun hatte, wie wir es für nötig hielten“, sagte Duggar während eines YouTube-Q & A im Jahr 2020. „Wir mussten eine Entscheidung treffen.“ Zeit, die Show beiseite zu legen, um unsere eigenen Ziele und alles zu verfolgen. “ In einem anschließenden Interview mit Menschen, Dillard fügte hinzu, dass sie während ihrer Zeit in der Show „Zeit und Geld darauf verwendet haben, auf Gelegenheiten hinzuarbeiten, um eine Sackgasse zu erreichen, wenn uns gesagt wird:“ Nun, das dürfen Sie nicht. „

In einem anderen YouTube-Video teilte Duggar mit, dass sie letztendlich einen Anwalt engagiert haben, um das Geld zu erhalten, das ihr aus der Show zusteht, und sie ist seitdem nicht mehr in der Serie aufgetreten.

Nicole Polizzi ist fertig damit

Ohne JerseyuferEs würde keine Nicole „Snooki“ Polizzi geben, wie wir sie jetzt kennen, aber im Dezember 2019 kündigte sie in ihrem Podcast an: Es passiert mit Snooki & Joey, dass sie sich von der MTV-Reality-Show zurückziehen würde. Ja, die verheiratete Mutter von drei Jahren hat ihren Hut aufgehängt – oder sollten wir ihren Hocker sagen? – und ist bereit, sich vom Drama und Chaos zu lösen. „Ich kann es einfach nicht mehr und lasse meine Kinder filmen. Es ist wirklich sehr, sehr schwer für mich. Ich höre jedes Mal auf, wenn wir filmen, weil ich es hasse, von den Kindern weg zu sein“, sagte sie im Podcast ihre Kinder Giovanna, Lorenzo und Angelo.

Von ihren Kindern weg zu sein, war nicht das einzige, was für sie schwierig war. Polizzi fügte hinzu, dass der Party-Lebensstil einfach nicht mehr mit dem übereinstimmte, der sie war. Während sie offen ist für eine weitere Reality-Show in der Zukunft, müsste es etwas sein, das zu ihr als Erwachsener passt, nicht zu dem, was sie damals war Jerseyufer begann zuerst.

„Ich mag die Person nicht, als die ich dargestellt werde“, fügte Snooki hinzu. „Das wird ein bisschen zu viel. Mit 32 Jahren und mit drei Kindern und wenn ich eine Reality-Show mache, möchte ich nur, dass es Spaß macht und unbeschwert ist, und in letzter Zeit ist es nicht so und die Show wird So dramatisch.“

Warum Lauren Conrad in die Berge ging

Die Fans trafen Lauren Conrad zum ersten Mal, als sie noch ein Teenager war Laguna beachund folgte ihr dann zur Modeschule und zu ihr Teen Vogue Praktikum am Die Hügel. Aber ihre Zeit im Reality-Fernsehen dauerte nicht viel länger, als sie schließlich davon ging Die HügelKristen Cavallari übergab die Regentschaft stattdessen ihrer Realitätsfeindin. Conrad erklärte ihre Entscheidung, Jahre später zu gehen, im Podcast des ehemaligen Co-Stars Whitney Port. Mit Whit, Sie sagte, sie müsse sich „emotional erholen“, wenn sie in so jungen Jahren im Reality-Fernsehen war.

„Es war eine so seltsame Zeit für mich und ich tat es so lange ich konnte und es war eines dieser Dinge, bei denen ich sagte: ‚Okay, nun, das ist kein gesunder Raum mehr für mich.'“ Sagte Conrad. „Ich muss irgendwie mein eigenes Leben leben und das tun, und ich mag es wirklich, mich von dieser ganzen Szene zu entfernen.“

Conrad hat sich vom Reality-TV ferngehalten und ihre Modeträume weiter verfolgt, mit einer Linie bei Kohl’s sowie ihrer eigenen Kosmetiklinie, Lauren Conrad Beauty. In diesen Tagen ist sie mit William Tell verheiratet und sie haben zwei Kinder.

Chelsea Houska bringt die Dinge auf die nächste Stufe

Nachdem sie ihre Reise mit 16 Jahren als Mutter geteilt hatte 16 & schwangerChelsea Houska setzte ihre Reality-Karriere mit fort Teen Mom 2Als sie die Liebe ihres Lebens, Cole DeBoer, kennenlernte und heiratete, zog sie ihre Tochter weiter auf. Aber sie gab schließlich bekannt, dass sie die Show im November 2020 nach mehr als einem Jahrzehnt der Arbeit mit MTV verlassen würde. Sie ging in einem langen Instagram-Post auf ihre Entscheidung ein und erklärte, dass es einfach Zeit für sie sei, sich mehr auf ihre eigenen Bemühungen zu konzentrieren.

„Nach vielen Überlegungen und Diskussionen mit meiner Familie und meinen Freunden haben Cole und ich beschlossen, dass diese Saison unsere letzte sein wird“, schrieb sie, bevor sie das MTV-Team und die Crew der Show „wie eine Familie“ anrief. Nachdem sie festgestellt hatte, dass es kein schlechtes Blut gibt, fuhr sie fort: „Wir sind stolz darauf, unsere Geschichte teilen zu können und sind den Fans, die unsere Reise von Anfang an verfolgt haben, so dankbar.“ Was kommt als nächstes für die Houska-DeBoers? Wie sie es ausdrückte, werden sie „die Dinge mit neuen Bestrebungen auf die nächste Ebene bringen und Familienunternehmen erweitern“.

Im August 2020 gaben Houska und DeBoer auf Instagram bekannt, dass sie ihr viertes Kind erwarten. Darüber hinaus sind sie dabei, ihre Wohnkulturmarke Aubree Says auf den Markt zu bringen.

Ein neues Kapitel für Jeremy und Audrey Roloff

Obwohl die Roloff-Familie immer noch ihre Höhen und Tiefen bei TLC teilt Kleine Leute, große Welt, Einige Mitglieder ihrer Familie haben sich von der Show getrennt. Jeremy und Audrey Roloff entschieden sich 2018, die Serie zu verlassen, nachdem sie ihr erstes Kind auf der Welt aufgenommen hatten. Wie Jeremy in seiner Instagram-Ankündigung feststellte, filmte er mit seinen Geschwistern und Eltern satte 14 Jahre lang das Reality-Programm.

„Es war ein großartiger Lauf, und ich kann mich nicht genug bei allen bedanken, die uns auf dem Weg beobachtet und unterstützt haben“, schrieb Jeremy. „Wir haben die loyalsten Fans im Fernsehen und wir schätzen jeden von Ihnen. Sie haben das so lustig gemacht. Wir werden die Familie weiterhin unterstützen, wenn sie die # LPBW-Fackel weiter tragen. Dies ist eine Entscheidung, die Audrey und mich betrifft speziell – die Show muss weitergehen! „

Obwohl sie nicht mehr im Reality-Fernsehen zu sehen sind, leben Jeremy und Audrey seitdem weiter im Rampenlicht, schreiben Bücher über ihre Ehe und fördern ihre Initiative Beating 50 Percent, bei der sie andere Ehepaare ermutigen, zusammen zu bleiben, anstatt sich scheiden zu lassen.

Jon Gosselin ’nahm eine moralische Haltung ein‘

Damals waren Jon und Kate Gosselin dank TLCs das größte Reality-TV-Paar Jon & Kate Plus 8. Viele Leute schalteten sich ein, um zu sehen, wie sie ihre Zwillinge und Sextuplets großzogen, aber als ihre Ehe in Flammen aufging, taten dies auch ihre Karriere in der Realität. Jon war derjenige, der 2009 und während eines Auftritts 2016 von der Show wegging Die Steve Harvey Show, sagte er, weil er glaubte, es sei das Richtige.

„Wir wussten, dass wir uns scheiden lassen würden, und dann versuchte das Netzwerk, uns zum Wohle der Show zusammenzuhalten, also gab ich auf“, sagte Jon zu der Zeit. Er sagte Steve Harvey, dass er nicht nur nicht daran interessiert sei, seine Scheidung „für den öffentlichen Konsum ausstrahlen zu lassen“, sondern dass er wirklich nicht wollte, dass seine Kinder ihre Trennung durch Wiederholungen noch einmal erleben. „Ich habe nur eine moralische Haltung gegenüber einer geschäftlichen Haltung eingenommen“, erklärte er. „Ich habe alles verloren. Ich habe mein ganzes Geld verloren.“

Die Show ging weiter als Kate Plus 8und endete schließlich im Jahr 2017. Jon erschien auf VH1 Paartherapie später, aber er hat sich seit seinen TLC-Tagen größtenteils vom Reality-TV ferngehalten.

Dorinda Medley wurde aus Real Housewives herausgeschnitten

Im August 2020 verließ Dorinda Medley Das Echte Hausfrauen von New Yorkund erklärte auf Instagram zu der Zeit, dass es für sie zwar eine „großartige Gelegenheit“ war, daran teilzunehmen, während sie über den Tod ihres verstorbenen Mannes Richard Medley trauerte, aber die Zeit gekommen war, weiterzumachen. „Ich habe so viele interessante Leute getroffen und dabei so viel über mich selbst, über das Leben und über Frauen gelernt“, schrieb sie in ihrem Beitrag. „Vielen Dank an Bravo und NBC für die unglaubliche Fahrt und an meine Castkollegen für die ständige Anregung und Unterhaltung. Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit, Glück und Erfolg.“

Aber dann, während eines Auftritts in Bethenny Frankels Podcast, Nur B, Im Oktober 2020 gab Medley zu, dass sie ein hartes Jahr hatte – ihr Haus war überflutet, sie hatte sich eine Rippe gebrochen und sie hatte sich von ihrem Freund getrennt – und hätte sich wahrscheinlich eine Auszeit nehmen sollen, anstatt zu gehen. Es schien jedoch, als ob Bravo nicht daran interessiert war, sie wieder in der Show willkommen zu heißen.

„Ich war bereit zurückzukehren, ich war aufgeregt zurückzukehren, ich hatte vor zurückzukehren und ich dachte, ich würde ein großartiges Jahr haben. Diese Option wurde mir nicht gegeben“, sagte sie. „Sie nennen es eine Pause, die ich nicht wirklich … für mich bin ich ein altmodisches Mädchen. Wenn Sie nicht Kellnerin sind und bezahlt werden, sind Sie keine Kellnerin … Im Ende des Tages war es ein gegenseitiges Nein. “ Sie haben es nicht so schön gemacht.

Bethenny Frankel verließ Real Housewives … wieder

Nach dem Start ihrer Karriere am Das Echte Hausfrauen von New YorkBethenny Frankel traf die Entscheidung, die Show im August 2019 zu verlassen – ja, wieder. Die Unternehmerin trat nach Staffel 3 von der Serie zurück und kehrte in Staffel 7 triumphierend zurück. Nach Staffel 11 gab sie ihren goldenen Apfel ein zweites Mal ab.

Wie sie in einem Interview im Februar 2020 mit erklärte VielfaltSie blieb so lange in der Serie, wie sie es tat, weil es gut für ihr Sparschwein war. Als sie jedoch feststellte, dass sie weder das Geld noch die Plattform mehr benötigte, um für ihre Geschäfte zu werben, war es leicht zu erkennen, dass sie genug persönliche Gründe hatte, um das Weggehen zu rechtfertigen – insbesondere, wenn sie daran dachte, mehr Zeit zu haben, um Mutter ihrer Tochter zu werden , Bryn.

„Ich war einfach bereit. Ich hatte einfach das Gefühl, dass ich meine Zeit wirklich damit verbringen muss, mich auf das Geschäft zu konzentrieren, meine Tochter, Philanthropie“, sagte sie. „Du willst dich einfach gut fühlen bei dem, was du getan hast. Es gibt keinen Preis für geistige Gesundheit, deine geistige Gesundheit und deine emotionale Gesundheit. Und du kannst mich nicht genug bezahlen, um gerade einen hysterischen Zusammenbruch zu haben. Es gibt keinen Geldbetrag das könnte mich dazu bringen, irgendwo zu sitzen und über etwas zu weinen, das mir normalerweise egal ist. “ Wer zuschaut RHONY weiß, dass Frankel immer ein Händchen für das Timing hatte, und sie wusste genau den richtigen Moment, um ihren zweiten Ausstieg zu machen.

Clare Crawleys Bachelorette-Reise endete schnell

Die BacheloretteClare Crawley machte 2020 Schlagzeilen, als sie sich entschied, ihre Staffel der langjährigen Reality-Serie nach nur wenigen Folgen zu verlassen. Der Grund? Sie war begeistert von dem Kandidaten Dale Moss. Nachdem sie Zeit mit ihm im La Quinta verbracht und seine sozialen Medien überprüft hatte, bevor sie mit den Dreharbeiten begannen, wusste sie, dass Moss „derjenige“ war. Gastgeber Chris Harrison vermutete, dass etwas los war, und fragte Crawley, was los sei. Sie erzählte Harrison, dass sie sich bereits in Moss verliebt hatte und nicht daran interessiert war, Beziehungen zu einem der anderen Darsteller zu pflegen. Und damit sie Die Bachelorette Die Reise war vorbei.

Nun, fast vorbei. Crawleys Zeit geht weiter Die Bachelorette endete mit einem Vorschlag von Moss, und sie verließen die Show zusammen, damit sie ihre Beziehung außerhalb der Kamera fortsetzen konnten. Zu diesem Zeitpunkt durften die verbleibenden Männer entscheiden, ob sie bleiben oder nach Hause gehen wollten, bevor die nächste Hauptdarstellerin hereingebracht wurde. Diejenigen, die blieben, fanden das heraus Bachelor Alaun Tayshia Adams wartete in den Flügeln, und sie übernahm Crawleys Bachelorette Pflichten von dort.

Kourtney Kardashian war fertig damit, Schritt zu halten

Mit den Kardashianern Schritt halten wird offiziell 2021 zu Ende gehen, aber Kourtney Kardashian hat sich früh verabschiedet. Diese Entscheidung wurde im März 2020 als Zuschauer bekannt getwittert dass Kardashian „nur die d * mn Show beenden muss“, worauf Kris Jenners Ältester antwortete: „Ich habe es getan.“ Als die 18. Staffel Ende des Monats Premiere hatte, schrieb Kardashian auf Instagram: „Ich hatte endlich den Mut, das zu ändern, was mir nicht mehr glücklich machte, und meine Zeit und Energie in das zu stecken, was ist.“

Kardashians Unglück wurde in ihren letzten Staffeln von sehr deutlich KUWTK;; Ihre Abreise erschien nicht aus heiterem Himmel. Im Jahr 2019 erzählte sie ET dass sie eine Pause von der Show machen würde, aber „nicht auf Wiedersehen sagen“ würde. Und vorher erzählte sie Papier dass sie „sehr glücklich“ wäre, wenn die Kameras aufhören würden zu rollen.

„Ich filme die Show seit 14 Jahren ohne Unterbrechung … Ich fühlte mich unerfüllt und es wurde zu einer giftigen Umgebung für mich, sie weiterhin so viel von meinem Leben einnehmen zu lassen, wie sie war“, erklärte Kardashian in einem Interview mit Mode Arabien im Juli 2020. „Datenschutz ist etwas, das ich zu schätzen gelernt habe, und es ist schwierig, das Gleichgewicht zwischen privaten Momenten und einer Reality-Show zu finden. Die Leute haben das Missverständnis, dass ich nicht arbeiten möchte, was nicht wahr ist. Ich bin es Ich folge meinem Glück und setze meine Energie in das ein, was mich glücklich macht. “ Bleib ruhig und Poosh auf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here