Es gibt viele Prominente, die Zwillingskinder haben. Jennifer Lopez und Ex-Ehemann Marc Anthony sind zufällig stolze Eltern der Zwillinge Emme und Max Muñiz. Elsa Pataky und Chris Hemsworth haben 2014 eine Reihe von Zwillingen auf die Welt gebracht. Amal und George Clooney sind Mama und Papa eines Paares Zwillinge. Und natürlich hat Madonna 2017 die Zwillinge Estere und Stella Ciccone adoptiert.

Im Jahr 2017 enthüllte Vanity Fair, dass Pharrell Williams ‚Frau Helen Lasichanh Drillinge zur Welt brachte. Der Hitmacher „Come Get It Bae“ und Lasichanh haben auch einen Sohn namens Rocket Ayer Williams, der acht Jahre alt war, als seine drei jüngeren Geschwister geboren wurden. Dr. Drew und Susan Pinsky haben zufällig auch Drillinge, und der frühere „Loveline“ -Host war über die Erfahrung unkompliziert. Wie er auf seiner Website schrieb: „In den ersten zwei Jahren ihres Lebens wurden meine Haare grau.“

Wenn das alles gesagt ist, gibt es ein paar Promis, die es getan haben Vielfache von Vielfachen. Und wir sprechen nicht nur über zwei Zwillingspaare. Wer sind Sie? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Coby Bell findet es einfacher, zwei Zwillingspaare zu haben

Coby Bell ist der erste Promi auf unserer Liste mit zwei Zwillingspaaren. Wie Glamour Path feststellt, ist der Schauspieler „The Game“ seit 2001 mit seiner Frau Aviss Bell verheiratet. Das Paar begrüßte am 21. Juni 2003 die Zwillinge Serrae und Jaena Bell. Fünf Jahre später brachte Aviss Eli und Quinn Bell zur Welt 2. Dezember 2008.

In einem Interview mit Black und Married with Kids gab Coby zu, dass es eine „Herausforderung“ ist, eine geschäftige Arbeitsbelastung und vier Kinder in Einklang zu bringen, aber es ist das Beste auf der Welt. Das Reisen, die langen Stunden und alles, was ich tue, sind für mich Kinder. “ Er sorgt jedoch dafür, dass er seine Familie regelmäßig sieht. „Als ich diese Jobs außerhalb der Stadt bekam, sagte ich, ich kann das nur tun, wenn ich jedes Wochenende nach Hause gehe. Ich kann auf keinen Fall länger als fünf Tage gehen, ohne sie zu sehen oder bei ihnen zu sein“, fuhr Coby fort.

Coby sagte in einem Interview mit The Father Life, dass er zwar überrascht war, beim ersten Mal Zwillinge zu haben, ihn aber beim zweiten Mal, als seine Frau schwanger wurde, nicht so sehr abschreckte. Sie würden denken, es würde möglicherweise die Elternschaft für das Duo erschweren, aber Coby sagte Outlet, dass es viel einfacher ist, Zwillinge zu haben.

Elon Musk beschreibt Babys als „supercool“

Elon Musk ist Vater von sechs Kindern. Im Jahr 2002 begrüßten er und seine damalige Frau Justine Musk Nevada Alexander Musk. Er starb 10 Wochen später an SIDS. Justine brachte später 2004 durch IVF die Zwillingssöhne Griffin und Xavier Musk zur Welt. Zwei Jahre später hatte das Paar nicht einen, nicht zwei, sondern drei weitere Söhne – Kai, Saxon und Damian Musk – die ebenfalls über IVF geboren wurden. Seit seiner Trennung von Justine hatte Elon 2020 ein Kind mit Sänger Grimes. Die beiden gaben ihrem Sohn einen einzigartigen Namen: X Æ A-12 Musk

Elon redet nicht zu viel über seine Kinder. In einem Aufsatz mit Business Insider aus dem Jahr 2010 erklärte er jedoch, dass das Sorgerecht für seine fünf Kinder mit Justine „gleichmäßig aufgeteilt“ sei, und fügte hinzu: „Fast alle meine arbeitsfreien Wachstunden werden mit meinen Jungen verbracht, und sie sind die Liebe von mein Leben.“ Im Juli 2020 beschrieb Elon Babys im Gespräch mit der New York Times als „supercool“ und sagte der Verkaufsstelle, dass „Menschen mehr Babys brauchen, weil es offensichtlich klingt, aber wenn die Menschen nicht genug Babys haben, die Menschheit wird verschwinden.“ In diesem Fall hofft der Geschäftsmogul vielleicht auf weitere Vielfache in der Zukunft.

Joan Lunden ist Mutter von sieben Kindern

Joan Lunden hat eine große glückliche Familie. Die Fernsehmoderatorin war bereits eine Mutter von drei Kindern, bevor sie 1997 „Good Morning America“ ​​verließ. Wie die Los Angeles Times damals berichtete, verließ sie die Serie, um „morgens mit ihren drei Töchtern zu verbringen“, Jamie, Lindsay und Sarah Krauss. Ihr Ex-Mann Michael A. Krauss, den sie 1978 heiratete und später 1992 scheiden ließ, ist der Vater ihrer ältesten Töchter.

Lunden knüpfte im Jahr 2000 erneut den Bund fürs Leben mit dem Geschäftsmann Jeff Konigsberg. Laut People begrüßte das Ehepaar 2003 die Zwillinge Kate und Max Konigsberg über die Leihmutter und entschloss sich einige Jahre später, ihre Familie erneut zu erweitern. Im Jahr 2005 fügte Lundens Familie eine weitere Gruppe von Zwillingen hinzu, Kimberly Elise und Jack Andrew Konigsberg. Wie die Leute bemerkten, wurden beide Zwillingspaare von derselben Leihmutter getragen.

In einem Interview mit People aus dem Jahr 2005 ging Lunden auf zwei Zwillingspaare ein und erklärte: „Ich habe das Gefühl, auf der Arche Noah zu leben – sie kommen zu zweit.“ „Wir haben eigentlich nicht wieder nach Zwillingen gesucht“, sagte sie und fügte hinzu, „aber das ist natürlich immer in den Karten, wenn Sie mehr als einen Embryo implantieren.“

Roger Federer hat seine Zwillingskinder durcheinander gebracht

Der Schweizer Sportler Roger Federer lernte seine Tennisspielerin Mirka Federer bei den Olympischen Sommerspielen 2000 kennen. Das Paar heiratete neun Jahre später im Jahr 2009 und hat eine eigene Familie gegründet. Das Paar begrüßte 2009 die Zwillingstöchter Myla und Charlene Federer sowie 2014 die Zwillingssöhne Lenny und Leo Federer. Nachdem Mirka einen zweiten Satz von Multiples zur Welt gebracht hatte, teilte Roger die Neuigkeiten mit Twitter und nannte die neuesten Ergänzungen ein „Wunder“.

Abgesehen davon, dass er mehr Münder zum Füttern und Windeln zum Wechseln hatte, gab Roger zu, dass er seine Kinder immer durcheinander gebracht hatte, da sie identisch aussahen. „Ich habe es manchmal getan, wenn ich ihr Gesicht nicht sofort sehen konnte“, sagte er zu Vogue im Jahr 2019, als er an ihrer 73-Fragen-Serie teilnahm, und fügte hinzu: „Aber nein, heutzutage bin ich ein Profi. Natürlich kann ich das sagen sie auseinander. “

„Ich bin sehr glücklich, mit ihnen um die Welt reisen zu können, und habe die Städte jetzt aus einem anderen Blickwinkel entdeckt“, sagte Roger einmal laut Tennis World. „Sie sind so süß, gut ausgebildet, sie reisen gern, sie werden aufgeregt, wenn sie in ein Flugzeug steigen oder wenn sie mit mir in den Zoo oder sogar zum Tennis kommen.“

Jimmy Bunning hatte ein ganzes Team von Kindern

Der professionelle Baseballspieler Jim Bunning, der 2017 im Alter von 85 Jahren starb, hatte mit seiner Frau Mary Catherine Theis 10 Kinder. Das Paar war ein Schatz aus Kindertagen und heiratete im Januar 1952. Im folgenden Jahr brachte Theis ihre erste Tochter, Barbara Bunning-Stevens, zur Welt. Danach begrüßten sie eine weitere Tochter, Laura Bunning, die laut Frank Dolsons Biografie über den verstorbenen Baseballspieler kurz nach ihrer Geburt an einer Meningitis der Wirbelsäule starb.

Bunning und Theis hatten 1955 ihre ersten Zwillinge, Sohn Jim Bunning Jr. und Tochter Joan Blinn. Etwas mehr als ein Jahrzehnt später hatten sie die Zwillinge David Bunning und Amy Towles. Zu ihrer Brut gehören auch die Töchter Bridget Bunning und Cathy Sparks sowie die Söhne Bill Bunning und Mark Bunning.

In Dolsons Buch sagte Thies, dass Jims Zeitplan als Baseballspieler es geschafft habe, so dass er nicht immer der praktischste Vater war. „Ganzjährig [while Jim was doing his job] Ich war die Disziplinarin, ich war die Chefin „, teilte sie mit.“ Ich hatte es satt. Als er nach Hause kam, sagte ich: „Du bist dran.“ Das war schwierig für uns und schwierig für die Kinder. „

Die Zahl in Kate Gosselins Familie wuchs ziemlich schnell

Kate Gosselin ist Mutter von acht Kindern, hat aber nur zweimal geboren. Verrückt, richtig? Sie lernte ihren Ex-Mann Jon Gosselin 1997 bei einem Picknick kennen, ging 1999 mit ihm den Gang entlang und gründete bald eine große Familie.

Das Jon & Kate Plus 8 Sterne wandten sich an Fruchtbarkeitsbehandlungen, um Hilfe zu erhalten, nachdem sie herausgefunden hatten, dass Kate ein polyzystisches Ovarialsyndrom hatte. Im Jahr 2000 begrüßten sie die Zwillingstöchter Cara Nicole und Madelyn Kate Gosselin. Vier Jahre später beschlossen sie, ihre Familie zu erweitern. Sie haben jedoch wahrscheinlich nicht damit gerechnet, dass die Zahlen so schnell steigen werden. Im Mai 2004 hatten sie Sextuplets: Alexis, Hannah, Leah, Aaden, Collin und Joel Gosselin.

Anlässlich des 13. Geburtstages ihrer Sextuplets im Jahr 2017 ehrte Kate ihren großen Tag mit einem herzlichen Instagram-Post und schrieb: „In diesem Moment (7: 51-7: 53 Uhr) vor 13 Jahren waren mein Leben und mein Herz mit Ihren Geburten abgeschlossen! „“ und fügte hinzu: „Ich liebe euch alle und egal was es von mir verlangt, ich werde IMMER für euch da sein.“

„Ich werde immer deine größte Cheerleaderin sein, dein Vorbild mit gutem Beispiel, deine Schulter zum Weinen, die Umarmung und das Lachen, die du brauchst, und deine Mama und dein Freund!“ Sie fuhr fort. „Ich liebe euch! Ich habe sechs Mal das bekommen, was ich geplant hatte, aber ich würde NIEMALS zurückkehren! Du bist die sechs letzten Teile meines Herzens, von denen ich nie wusste, dass ich sie suchte.“

Michelle Duggar war über 20 Mal schwanger

Michelle und Jim Bob Duggar haben die größte Familie auf dieser Liste. Wie der Titel ihrer Reality-TV-Sendung andeutet, haben sie 19 Kinder. Michelle war satte 21 Mal auf dem Laufenden und hat zwei Gruppen von Vielfachen geboren: Jana und John David Duggar wurden im Januar 1990 geboren, und acht Jahre später wurden die zweiten Gruppen von Zwillingen, Jedidiah und Jeremiah Duggar, aufgenommen die Welt. Das Leben all ihrer Kinder wurde in der Reality-Show „19 Kids and Counting“ gut dokumentiert.

Wie sie auf der Website der Familie Duggar vermerkt haben, Michelle und Jim Bob waren immer offen dafür, so viele Kinder wie möglich zu haben, daher waren sie wahrscheinlich erleichtert, als sie ein Vielfaches von Vielfachen hatten. „Durch die Trauer einer herzzerreißenden Fehlgeburt mit unserem zweiten Kind begannen wir in der Bibel zu lesen, dass Kinder ein Segen und ein Geschenk Gottes sind (Psalm 127: 1–5)“, sagten sie und fügten hinzu: „Damals dass wir gebetet und ihn gebeten haben, uns so viele Kinder zu geben, wie er für richtig hielt. Spulen Sie ein paar Jahrzehnte vor, und hier sind wir! “

„Wir wurden mit 19 Kindern (10 Jungen und 9 Mädchen), unserem Neffen Tyler, Söhnen und Schwiegertöchtern und neuen Enkelkindern gesegnet, die jedes Jahr ankommen!“ Sie fuhren fort.

Nick Cannon erwartet einen weiteren Satz Zwillinge

Es ist eine gute Nachricht für „Masked Singer“ -Host Nick Cannon, der mit Partner Abby De La Rosa seinen zweiten Satz Zwillinge erwartet. In einem Instagram-Beitrag, der am 11. April 2021 geteilt wurde, zeigte De La Rosa ihre wachsende Beule und posierte neben Nick. Für ihre Bildunterschrift bezeichnete sie ihre Zwillinge als „Wunderbabys“ und fügte hinzu: „Danke, dass Sie mich als Ihre Mutter ausgewählt haben. Ich weiß, dass der Herr mich bestimmt und mich auf das Geschenk von nicht einem, sondern zwei kleinen Engeln vorbereitet hat.“

„Ich bete, dass Gott Ihnen beiden die Kraft gibt, mutig und mutig in Ihrer individuellen Wahrheit zu leben, genau wie Ihr Vater“, fuhr sie fort. „Dieser Gott segne dich und deinen Bruder und führe dich dazu, deinen vollen Zweck zu erfüllen. Dein Vater und ich werden immer für dich beide da sein; in völliger Übereinstimmung und Unterstützung.“

Cannon ist bereits Vater von vier Kindern aus früheren Beziehungen. Er hatte seine ersten Zwillinge, Marokkaner und Monroe Cannon, mit Ex-Frau Mariah Carey und Tochter Powerful Queen Cannon und Sohn Golden Cannon mit Ex-Freundin Brittany Bell.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here