Accueil music Priscilla Presley hatte Tage vor Lisa Maries Tod ein unheimliches Gefühl

    Priscilla Presley hatte Tage vor Lisa Maries Tod ein unheimliches Gefühl

    36
    0

    Priscilla und Lisa Marie Presley posieren

    Bryan Steffy/Getty Images

    Die Nachricht von Der tragische Tod von Lisa Marie Presley im Januar 2023 kam für die meisten überraschend. Ihre Mutter, Priscilla Presley, hatte jedoch das Gefühl, dass etwas nicht stimmte. Tatsächlich fiel dieses Gefühl mit zusammen Lisa Maries letzter Auftritt bei den Golden Globes.

    Mehrere Monate später LisaMaries Tod, die Ursache Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Darmverschluss handelte. Wie aus Dokumenten hervorgeht, die von erhalten wurden Los Angeles Zeiten, die als Folge einer bariatrischen Operation zur Gewichtsabnahme entstanden war, der sich die Sängerin irgendwann in den Jahren vor ihrem frühen Tod unterzogen hatte. Pro Mayo-KlinikEines der Symptome einer Obstruktion sind starke Bauchschmerzen, und laut Priscilla hatte Lisa Marie kurz vor ihrem Tod darüber geklagt. Tatsächlich im Gespräch mit Der Hollywood-ReporterDie Geschäftsfrau verriet, dass ein Gespräch, das sie mit ihrer Tochter nach den Golden Globes geführt hatte, bei ihr ein wenig Unbehagen hervorgerufen habe.

    „Ich wusste, dass etwas nicht stimmte“, sagte sie der Verkaufsstelle. Obwohl ihre Intuition ihr sagte, dass etwas nicht stimmte, hatte Priscilla wahrscheinlich keine Ahnung, wie schlimm die Situation werden würde. Zwei Tage später wurde Lisa Marie ins Krankenhaus eingeliefert und starb kurz darauf, was Priscilla und den Rest ihrer Familie am Boden zerstört zurückließ.

    Lisa Marie hatte auf der Afterparty der Golden Globes Schmerzen

    Kurz nachdem Austin Butler für „Elvis“ den Golden Globe als bester Hauptdarsteller gewonnen hatte, waren Priscilla und Lisa Marie Presley zur After-Party der Preisverleihung im Chateau Marmont unterwegs. Ihr letzter öffentlicher Auftritt als Mutter und Tochter wurde jedoch abgebrochen. Priscilla erzählte dem Hollywood Reporter: „Wir setzten uns hin und bestellten Getränke, und sie sagte: ‚Mama, mein Magen tut wirklich weh.‘ Wir sind sofort aufgestanden und gegangen.

    Es ist wahrscheinlich, dass Priscilla sich vor ihrem Ausstieg schon seit einiger Zeit Sorgen um ihre Tochter gemacht hatte. Entsprechend derNew York TimesBei der Autopsie wurde festgestellt, dass sie seit mehreren Monaten starke Bauchschmerzen hatte – und das war nicht ihr einziges Symptom. Zusätzlich zu den Schmerzen hatte sie auch mit Übelkeit, Erbrechen und sogar Fieber zu kämpfen. Leider hat sie nie einen Arzt aufgesucht, um sich über die Situation und den Zeitpunkt zu informieren Sie erhielt endlich medizinische Notfallversorgunges war schon zu spät.

    Herzzerreißend erzählte Priscilla dem Hollywood Reporter auch, dass sie sich nicht verabschieden konnte. Obwohl sie gleich nach dem Anruf ins Krankenhaus gerannt war Lisa Maries Ex-Ehemann Danny KeoughAls sie ankam, war ihre Tochter bereits verstorben.

    Abgesehen von den Schmerzen hatte Lisa Maries letzter Ausflug mit Priscilla Spaß gemacht

    Obwohl Priscilla und Lisa Marie Presley die Afterparty der Golden Globes früher als erwartet verließen, ist es ein Trost, dass sie bis zu diesem Zeitpunkt eine fantastische Zeit hatten. Tatsächlich scherzte Priscilla gegenüber The Hollywood Reporter, dass sie darüber gelacht hätten, dass sie beim Betreten der Party über ihre Fersen gestolpert sei. Noch herzerwärmender war, dass Priscilla erzählte, dass es eine Erinnerung war, die sie immer zum Lächeln bringen würde.

    Es lohnt sich auch, daran zu denken, auch wenn viele im Nachhinein darauf hingewiesen haben Lisa Marie hatte bei der Golden Globes-Zeremonie einen unbehaglichen Eindruck gemacht selbst schwärmte sie in jedem ihrer Interviews an diesem Abend davon, wie glücklich sie gewesen sei, die Geschichte ihres Vaters in „Elvis“ zum Leben erweckt zu sehen. Sprechen mit Zusätzlicher Fernseher, schwärmte sie davon, dass Austin Butler der erste Schauspieler war, der ihren Vater wirklich ehrte, anstatt seine Geschichte auf komödiantische Weise anzugehen. Und nach der Zeremonie erzählte Lisa Marie Menschen dass sie begeistert war, dass Butler als Sieger hervorgegangen war.

    Priscillas letzter Auftritt mit ihrer Tochter war vielleicht besorgt, aber es ist schön zu wissen, dass das Mutter-Tochter-Duo trotz des Schmerzes, den Lisa Marie zu diesem Zeitpunkt durchlebte, viel Spaß zusammen hatte. Und trotz all dem Kummer, der die Situation mit sich bringt, ist es beruhigend zu wissen, dass Lisa Marie endlich mit der Darstellung ihres Vaters auf der Leinwand zufrieden war.

    LAISSER UN COMMENTAIRE

    S'il vous plaît entrez votre commentaire!
    S'il vous plaît entrez votre nom ici