Prinz William und Prinz Harry konnten ihre Differenzen beiseite legen, vielleicht vorübergehend, um sich zu einem ganz besonderen Projekt zusammenzuschließen, das beiden am Herzen liegt. Die Brüder hatten zuvor zusammengearbeitet, um eine Skulptur ihrer verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana, zu schaffen. William und Harry machten feste Pläne für die Schaffung der Statue im Jahr 2020. Die Skulptur soll im Garten des Kensington Palace platziert und am 1. Juli 2021 zu Ehren von Dianas 60. Geburtstag enthüllt werden. gemäß BBC News.

Es wird erwartet, dass sowohl William als auch Harry an der Veranstaltung teilnehmen und ihren ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt seit dem explosiven Interview von Harry und Meghan Markle mit Oprah Winfrey am 7. März 2021 feiern. Viele hoffen, dass sich der emotional aufgeladene Moment, in dem sie diese Statue sehen, wieder vereinen wird die Brüder, nach einigen Monaten von dem, was Harry als „Weltraum“ bezeichnete (via CBS). Weniger als einen Monat nach Ausstrahlung des Interviews mussten William und Harry zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass ihr Projekt für die Welt sichtbar war. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was die Brüder zu tun hatten.

Prinz William und Prinz Harry mussten die Statue ihrer verstorbenen Mutter abzeichnen

Prinz William und Prinz Harry sind drei Monate von dem Tag entfernt, an dem die Statue ihrer Mutter enthüllt wird. Laut dem Tägliche PostIan Rank-Broadley, ein Bildhauer, „dessen Porträt der Königin auf allen britischen Münzen erscheint“, wurde ausgewählt, um die in Auftrag gegebene Statue von Prinzessin Diana zu schaffen. Eine Quelle in der Nähe von Rank-Broadley erzählte Die Sonne dass William und Harry beide die Skulptur vor der Enthüllung am 1. Juli 2021 abzeichnen müssten. „Es wird von William und Harry unterschrieben worden sein, soviel weiß ich. Ich weiß, dass er eng mit den Jungs zusammengearbeitet hat und ich denke, es wird unglaublich“, teilte die Quelle mit.

William und Harry haben diesen Schritt Berichten zufolge unternommen Tägliche Post. „Harry und William [are] soll sich abgemeldet haben [on the] endgültiges Design für [the] in Auftrag gegebene Statue „, berichtete die Site am 3. April 2021. Details darüber, wie dieser Prozess ablief, wurden nicht bekannt gegeben. Es wird vermutet, dass Harry virtuell war, da er sich in Kalifornien befindet, nicht in Großbritannien, aber es klingt so, als ob er und William es könnten waren auf dem gleichen Anruf, um die Statue zu besprechen und ihre letzten „okays“ zu geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here