Accueil News Moderatoren von Fox News, deren Ehen leider nicht von Dauer waren

Moderatoren von Fox News, deren Ehen leider nicht von Dauer waren

11
0

Jesse Watters wirft Jeanine Piro einen Seitenblick zu

Fox News ist stolz darauf, ein Verteidiger „traditioneller“ Familienwerte zu sein und sich für die Struktur, Überzeugungen und Rollen einzusetzen, die dieses Konzept ausmachen. Wenn es jedoch darum geht, das Ideal der traditionellen Familienwerte zu leben, sprechen viele Fox News-Moderatoren zwar ihre Worte, halten es aber nicht in die Tat um, wie die Zahl der Ehen zeigt, die geschieden wurden.

Alle Seiten definiert die traditionelle Familie als „einen Mann und eine Frau, die durch eine lebenslange, monogame Ehe verbunden sind, zusammen mit den Kindern dieses Paares.“ Die führenden Köpfe von Fox News sträuben sich gegen jede Abweichung vom Ehemodell. Nachdem Präsident Biden im Dezember 2022 das Bundesschutzgesetz für verheiratete gleichgeschlechtliche Paare unterzeichnet hatte, waren die Moderatoren von Fox News in Aufruhr. Laura Ingraham behauptete, der „Respect for Marriage Act“ beschränke ihre verfassungsmäßigen Rechte. „Ob Sie katholisch, evangelisch oder sogar muslimisch sind … jeder ernsthaft gläubige Mensch, Sie werden morgen nicht unbedingt das Recht haben, das Sie gestern hatten“, beschuldigte sie und betonte, dass die Gesetzgebung „den Vorrang der Kernfamilie“ zerstört. “

Die Kernfamilie steht im Mittelpunkt der Rhetorik von Fox News. „Die Medien machen Überstunden, um Sie wegen Unsinn aufzuregen“ Ingraham verfügte im Januar 2023, ohne auch nur einen Anflug von Ironie. Ingraham, der unverheiratet ist, täte gut daran, vor dem Chor zu predigen. Auf diese Weise könnte die Scheidungsrate ihrer Kollegen bei Fox News sinken.

Julie Banderas‘ On-Air-Schocker

Julie Banderas und Andrew Sansone lächeln

Julie Banderas hatte ein ganz besonderes Valentinstagsgeschenk für Andrew Sansone, ihren 13-jährigen Ehemann und Vater ihrer drei Kinder. Es war kein Ausflug zu See’s Candy nötig, um Banderas‘ Liebestagsüberraschung zu ermöglichen; Sie brauchte nur eine Kamera und einen Live-Feed. „F**k Valentinstag“, erklärte Banderas während eines Auftritts in der Fox News-Comedy-Panelshow „Gutfeld“ im Februar 2023. „Es ist dumm. Ich meine, selbst als ich verheiratet war, habe ich keinen Scheiß bekommen“, fuhr sie fort.

„Ich lasse mich scheiden“, verkündete Banderas. „Ich werde es hier zum ersten Mal sagen. Vielen Dank an alle. Glückwünsche sind angebracht. Das waren die neuesten Nachrichten.“ Banderas hatte ihre große Enthüllung früher am Tag in einem Beitrag auf X, früher bekannt als Twitter, angedeutet. „Schalten Sie heute Abend um 23 Uhr ET bei @Gutfeldfox ein. Ich habe eine kleine Ankündigung am Ende der Show. (Ironischerweise während des Valentinstagsabschnitts)“, sagte sie hat ein Selfie mit einem Untertitel versehen.

Obwohl die Art der Übermittlung der Nachricht viele überraschte, waren nur wenige von ihrem Inhalt schockiert. Die Ehe zwischen Banderas und Sansone war immer giftiger geworden. Ein von der Polizei erhaltener BerichtTägliche Post enthüllte, dass Sansone zwei Monate vor dem Scheidungsurteil verhaftet worden war, weil er Banderas angeblich mit einem Steakmesser bedroht hatte. Das entfremdete Paar stritt sich Berichten zufolge an diesem Tag über Sansones Entscheidung, zusätzlich zur ehelichen Unterstützung durch Banderas das alleinige Sorgerecht für ihre Kinder anzustreben. Ein Richter erließ eine einstweilige Verfügung gegen Sansone.

Sean Hannitys gütliches Ende

Sean Hannity mit grauem Haar lächelt

Die Öffentlichkeit ist über Sean Hannity ebenso gespalten wie über das langjährige Idol des Moderators, Donald Trump. Hannity erreicht jedoch durchweg die Bewertungen. Berichten zufolge wurde seine Show im Jahr 2023 jeden Abend von durchschnittlich 2,36 Millionen Zuschauern gesehen. Hannitys Ex-Frau Jill Rhodes vermeidet es jedoch zweifellos, einzuschalten.

Die Ehe von Hannity und Rhodes endete im Sande. Er gab bekannt, dass sie sich im Juni 2020 scheiden lassen würden. Eine Quelle teilte dies jedoch mit Seite sechs dass das Paar seine zwei Jahrzehnte andauernde Ehe Anfang 2019 beendet hatte. „Sean und Jill haben weiterhin ein sehr gutes Verhältnis und essen immer noch mit der Familie zu Abend und besuchen Tennisturniere für ihre Kinder. Sean steht immer noch eng mit Mitgliedern von Jills Familie zusammen“, sagten sie sagte und betonte, dass an der Spaltung kein Dritter beteiligt gewesen sei. Hannitys Lager beharrte auf der letztgenannten Behauptung, insbesondere nachdem bekannt wurde, dass Hannity eine Beziehung mit der anderen Moderatorin von Fox News, Ainsley Earhardt, hatte. Team Hannity bestand darauf, dass es seine beruflichen Verpflichtungen und nicht sein Arbeitsbündnis waren, die zu seiner Scheidung geführt hatten. „Sean macht jeden Tag drei Stunden Radio in der Stadt, gefolgt von Fernsehen zur Hauptsendezeit; sein Arbeitspensum bedeutete viel Freizeit und es war hart für die Ehe“, sagte eine Quelle Tägliche Post.

Der Nationaler Ermittler behauptete, Hannity und Rhodes hätten sich 2019 auf eine finanzielle Einigung geeinigt. Sie lobten die Fähigkeit des Paares, eine außergerichtliche Einigung zu erzielen, und behaupteten, dies habe Hannity geholfen, „sein 250-Millionen-Dollar-Vermögen vor den Händen gieriger Anwälte zu bewahren!“

Bill O’Reillys langwierige und streitige Kopfschmerzen

Bill O'Reillys blauer Anzug grinst

Die Scheidung von Bill O’Reilly war ebenso wütend und aufgeladen wie die On-Air-Rhetorik des ehemaligen Fox-Moderators. O’Reilly und seine Frau, mit der er 15 Jahre lang verheiratet war, Maureen McPhilmy, haben 2011 eine finanzielle Einigung erzielt. O’Reilly verklagte jedoch später 10 Millionen US-Dollar mit der Begründung, er sei dazu verleitet worden, einen Penner-Deal zu unterzeichnen. O’Reillys juristisches Manöver löste einen niederschmetternden und langwierigen Gerichtsstreit aus. Aus Dokumenten ging Berichten zufolge hervor, dass McPhilmy im Jahr 2016 zur Zahlung von 14,5 Millionen US-Dollar an ihren Ex-Mann verurteilt wurde, nachdem sie auf eine gerichtliche Vorladung nicht reagiert hatte. Ein anderer Richter hob das Urteil jedoch später auf. O’Reilly konterte und reichte Klage gegen McPhilmy und ihren Anwalt Michael Klar ein.

In der Zwischenzeit kämpfte O’Reilly gleichzeitig mit weiteren rechtlichen Problemen. Die Grand Dame der sensationsgierigen und wütenden Nachrichten, die mehr als zwei Jahrzehnte lang der König der Fox-Primetime war, wurde 2017 kurzerhand vom Moderatorenstuhl geworfen, nachdem mehreren Mitarbeitern von Fox News sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen wurde.

A New York Times Bericht enthüllte, dass O’Reilly im Januar 2016 32 Millionen US-Dollar an einen langjährigen Netzwerkanalysten ausgezahlt hatte, nachdem sie ihn der Belästigung, sexuellen Übergriffe und der Zusendung von unaufgefordertem sexuell eindeutigem Material an sie beschuldigt hatte. O’Reilly hatte sich angeblich zuvor mit mindestens sechs anderen Frauen geeinigt. Obwohl der Sender damals eine öffentliche Kampagne zur Bereinigung von Fox News startete, stand er fest an O’Reillys Seite – zumindest anfangs. Als die Kontroverse zunahm und Werbetreibende begannen, seine Show zu boykottieren, war Fox schließlich gezwungen, O’Reilly aus dem Programm zu nehmen.

Der Skandal um Jeanine Pirro belastete die Partnerschaft

Jeanine Pirro orangefarbene Jacke lächelnd

Richterin Jeanine Pirro trennte sich 2007 von ihrem Ehemann Albert Pirro Jr., es dauerte jedoch bis 2013, bis die Scheidung vollzogen wurde. Die ehemalige Bezirksstaatsanwältin von Westchester, New York, stand ihrem Mann bei zahlreichen peinlichen Skandalen zur Seite, darunter Vorwürfe wegen Verbindungen zur Mafia, eine Bundesgefängnisstrafe wegen Steuerbetrugs, das Eingeständnis, mit einer anderen Frau ein Kind gezeugt zu haben, und öffentliches Jammern darüber, dass sie es nicht war ihm genügend Aufmerksamkeit schenken.

Die Eheprobleme des Paares trugen dazu bei, dass Pirro ihren Versuch, Generalstaatsanwältin zu werden, verlor, insbesondere nachdem die Nachricht bekannt wurde, dass gegen sie bundesrechtliche Ermittlungen eingeleitet wurden, weil sie geplant hatte, ihren Mann durch Abhören seines Bootes auszuspionieren. Jeanine hatte so lange wie möglich an der gescheiterten Ehe festgehalten und es nicht bereut. „Ich schaue nie zurück. Du triffst deine Entscheidungen im Leben und akzeptierst sie“, sagte sie Die New York Daily News in 2006.

Jeanine ist eine von Trumps Lieblings-Fox-Moderatorinnen, die regelmäßig über 45 Fangirls macht. Als Albert Jr. im Januar 2021 von Donald Trump begnadigt wurde, ging man davon aus, dass dies auf seine Ex-Frau zurückzuführen war. „Ich stehe unter Schock. Ich bin gestern Abend zu Bett gegangen, nachdem ich die Liste gelesen hatte, in der Annahme, dass ich keine Begnadigung bekommen würde“, sagte Albert Jr. Das tägliche Biest. „Es ist auf jeden Fall eine nette Geste des Präsidenten. Es ist 20 Jahre her, seit ich meine Strafe abgesessen habe, und es ermöglicht mir, mich wieder in börsennotierten Unternehmen zu engagieren, was mir vorher nicht möglich war.“

Ainsley Earhardts chaotisches Scheidungsdrama

 Ainsley Earhardt lächelt im roten Mantel

Ainsley Earhardts Scheidung von ihrem sechsjährigen Ehemann Will Proctor verlief chaotisch. Das Paar gab 2018 seine Trennung unter dem Vorwurf bekannt, er habe betrogen. „Proctor war vor ein paar Jahren einer ihrer engsten Freundinnen untreu, und es gibt Beweise dafür“, sagte eine Quelle New York Post. Dennoch bestritt er, die Tat begangen zu haben, und behauptete, dass ihm die Trennung das Herz gebrochen habe. „Ich bin über diese Situation am Boden zerstört und habe mir das nicht für die Zukunft unserer Familie vorgestellt“, sagte Proctor und betonte, dass an den Affärenvorwürfen „kein Funke Wahrheit“ stecke.

Das Paar verarbeitete seine Differenzen und kam auf der anderen Seite der Scheidung mit der Verpflichtung zur gemeinsamen Erziehung seiner Tochter Hayden heraus. „Wir wünschen einander aufrichtig nur das Beste und werden für den Rest unseres Lebens Freunde bleiben, weil wir diese kostbare, schöne Tochter miteinander teilen. Sie hat für uns oberste Priorität“, sagte Earnhardt Menschen im Oktober 2019. „Sie ist das Licht meines Lebens.“

In der Zwischenzeit zog die geschiedene Frau mit ihrem Kollegen bei Fox News, Sean Hannity, weiter. Die Kollegen bestritten drei Jahre lang Gerüchte über eine Romanze. Allerdings nach Die tägliche Post Nachdem sie im April 2023 Fotos von den beiden erhalten hatten, die mit Hayden glückliche Familien spielten, waren sie gezwungen, sich zu bekennen. „Sie sind sehr glücklich zusammen und das schon seit einiger Zeit. Für niemanden, der sie kennt, ist das eine Überraschung“, sagte eine Quelle.

Jesse Watters‘ Sleeze-Love-Match am Arbeitsplatz

Jesse Watters im blauen Anzug runzelt die Stirn

Die zehnjährige Ehe von Jesse und Noelle Watters ging im Oktober 2017 in die Brüche, nachdem er zugegeben hatte, eine Affäre mit der 25-jährigen Junior-Mitarbeiterin Emma DiGiovine zu haben, die an der Show „Watters World“ arbeitete. Der ausgesprochene Moderator hat die Angewohnheit, sein Liebesleben in die Tat umzusetzen. Jesse lernte Noelle 2009 in den Fox Studios kennen, als sie in der Werbeabteilung arbeitete.

Als die Nachricht von der Affäre bekannt wurde, wurde DiGiovine zur Arbeit an Laura Ingrahams Show versetzt. Eine Quelle erzählte Die täglichen Nachrichten dass Fox‘ Umgang mit der Affäre bewies, dass der Sender Lehren aus früheren Skandalen gezogen hatte. „Für mich ist das besser als die Vertuschungen, als Ailes und O’Reilly da waren“, sagte die Quelle über die Entscheidung, DiGiovine zu transferieren.

Nur wenige Monate nach der endgültigen Scheidung von Jesse heiratete das Paar. „Ich bin Watters und das ist meine Frau #loveyou“, schrieb er ein Bild des glücklichen Paares im Januar 2020. Watters geriet im April 2020 unter Beschuss, nachdem er zugegeben hatte, höchst fragwürdige Taktiken angewendet zu haben, um seine zweite Frau zu erpressen, während sie noch mit ihren früheren Ehepartnern verheiratet waren. „Als ich versuchte, Emma zu einem Date zu bewegen, ließ ich als Erstes die Luft aus ihren Reifen.“ Jesse gab es auf Sendung zu. „Sie konnte nirgendwo hin, sie brauchte eine Mitfahrgelegenheit. Ich sagte: ‚Hey, brauchst du eine Mitfahrgelegenheit?‘ Sie ist direkt ins Auto gesprungen!“

LAISSER UN COMMENTAIRE

S'il vous plaît entrez votre commentaire!
S'il vous plaît entrez votre nom ici