Disney Channel-Stars der frühen bis späten 2000er Jahre waren zu dieser Zeit im Grunde Disney-Könige. Die Ära legendärer Serien wie „Hannah Montana“, „The Suite Life of Zack & Cody“, „That’s So Raven“ und „Wizards of Waverly Place“ schuf Legenden der Popkultur, im Guten wie im Schlechten. Stars wie Miley Cyrus, Demi Lovato, die Jonas Brothers und Selena Gomez wurden zu dreifachen Bedrohungen, auch wenn sie heute negative Dinge über ihre Zeit mit der Maus zu sagen haben. Und mit so vielen Teenagern an einem Ort hinter den Kulissen mussten Verabredungen, Trennungen und Highschool-Dramen ausbrechen. Stichwort Cyrus und Gomez Fehde Gerüchte, die sie noch bis vor kurzem verfolgten.

Cyrus war offensichtlich der Hauptdarsteller ihrer Erfolgsshow und Gomez war ihr Star. Obwohl sie thematisch völlig unterschiedlich waren, liefen die beiden in denselben Kreisen und gingen angeblich einmal mit demselben Jungen aus. Dies, zusammen mit anderen Ereignissen, schürte jahrelang Fehdegerüchte und führte zu einer Kluft zwischen der Seite des „Black Mirror“-Stars und der Seite der Freunde des „Only Murders in the Building“-Stars, einschließlich Cyrus ‚Freundschaft mit Lovato. Was jedoch das unbedeutende Teenie-Drama ihrer Jugend gewesen sein könnte, liegt nun strikt hinter ihnen.

Miley Cyrus und Selena Gomez teilten sich einen berühmten Ex

Wenn man an die guten alten Tage der späten 2000er zurückdenkt, als Limited Too und Röhrenjeans an erster Stelle standen, waren Miley Cyrus und Selena Gomez Grundpfeiler der Popkultur, obwohl ihre Beziehung Berichten zufolge angespannt war. Nein, das liegt nicht nur daran, dass Gomez in „Hannah Montana“ Hannahs Rivalin Mikayla spielte. Wie Menschen Berichten zufolge erzählte Cyrus 2008 gegenüber Seventeen, dass sie und Nick Jonas von dem Moment an, als sie sich trafen, in einer Beziehung waren und er zwei Jahre lang ihr „24/7“ war. Auf der anderen Seite erzählte Gomez Siebzehn im Jahr 2011, dass sie dachte, sie sei im Alter von 15 Jahren verliebt, und viele dachten, sie beziehe sich auf Jonas, mit dem sie angeblich auch ausgegangen war.

Auch wenn nie bestätigt wurde, dass die beiden wegen Jonas eine Fehde hatten, gibt es andere Gründe, warum die Fans dachten, die Dinge zwischen Cyrus und Gomez seien angespannt. Wenn Sie ein Millennial waren, der diese Fehde erlebt hat, erinnern Sie sich vielleicht daran, dass Gomez und Demi Lovato viele Vlogs gefilmt haben, darunter ein albernes YouTube-Video. Zu dieser Zeit waren Gomez und Lovato beste Freunde und in den Medien unzertrennlich, da sie beide bei „Barney & Friends“ angefangen hatten. Cyrus und ihre Backup-Tänzerin Mandy Jiroux haben das Video auf eine Weise nachgestellt, die einige Fans für nicht sehr schmeichelhaft hielten, aber Menschen berichteten als „gutmütig“. Wieder berichtete Fox News, dass die Handlungen von Cyrus und Jiroux als spöttisch angesehen wurden, obwohl Cyrus Extra sagte, dass es nur zum Spaß war.

Miley Cyrus und Selena Gomez haben sich scheinbar versöhnt

Trotz Gerüchten über eine Fehde und dieses nicht so freundliche YouTube-Video stehen die Schauspieler zu ihrer Behauptung, dass sie nie einen Riss hatten. Gomez sagte dem W Magazine im Jahr 2016, dass es nie eine Fehde gegeben habe. „Wir mochten beide denselben Typen, als wir 16 waren“, sagte Gomez laut E! Nachrichten. Sie brachte dann ein früheres Disney-Dating-Szenario mit Aaron Carter zur Sprache. « Es war nur eine Hilary Duff-Lindsay Lohan-Sache: ‘Oh mein Gott, wir mögen denselben Jungen!’ Wir sind jetzt vollständig in unserem eigenen Leben angekommen. »

Jahre später, im Jahr 2019, bestätigte Cyrus diese Behauptung über die imaginäre Fehde. „Ich bin einfach immer damit aufgewachsen, mit Selena zusammenzuarbeiten [Gomez] und Demi [Lovato]und es gab nie Konkurrenz », sagte Cyrus gegenüber Capital FM. „Wenn Sie authentisch Sie selbst sind, kann niemand Sie sein, also machen Sie sich nie Sorgen, dass jemand Ihren Platz stiehlt. »

Um weitere Gerüchte zu unterdrücken, erschien Gomez in Cyrus ‘früher Pandemie-Instagram-Show „Bright Minded“. Wie PopSugar berichtete, kamen die beiden in bedeutsame Gespräche über psychische Gesundheit, Gomez ‘Depressionen und Reha-Besuche und ihre bipolare Störung. Noch in diesem Jahr scheinen sich die beiden gut zu verstehen. Pro Billboard, Gomez nannte Cyrus „einen von [her] „Älteste Freunde“ in ihrem „Saturday Night Live“-Monolog und hinterließ einen punktgenauen Eindruck des „Hannah Montana“-Stars. Cyrus antwortete darauf getwittert Bilder von sich selbst im Bett mit Tee und einem Tanktop mit der Aufschrift « Hell Yeah, ich bin Miley Cyrus », eine Anspielung auf Gomez’ Imitation.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here