Der frühere Vizepräsident Joe Biden und seine Frau, Dr. Jill Biden (geb. Jacobs), haben im Juni 1977 den Bund fürs Leben geschlossen. Es war fünf Jahre nach der ersten Frau des Politikers, Neilia Biden, und ihrer 13 Monate alten Tochter, Naomi, auf tragische Weise starb bei einem Autounfall. Während Joes Vereinigung mit Jill, einer langjährigen Erzieherin, mit unvorstellbarem Kummer einherging, war die Ehe des Paares auch von vielen glücklichen Momenten geprägt, einschließlich der Geburt von Tochter Ashley im Jahr 1981.

Wie bei den meisten Paarungen ist ihre Beziehung jedoch nicht ohne Mängel – tatsächlich gibt es viele merkwürdige Fakten zu dieser Partnerschaft, darunter auch einige fragwürdige Details über ihr Engagement. Wir wollen nicht verschütten alles vom Tee sofort, aber was ein romantischer Moment sein sollte, bezog ein bedeutendes Ultimatum vom Demokraten mit ein. (Uh-oh.) Ganz zu schweigen von den merkwürdigen Wegen, in denen Joes politische Karriere hat die Beziehung des Duos geprägt, insbesondere in Bezug auf die # MeToo-Bewegung und den Skandal von 1991, in dem Anita Hill sexuelle Belästigungen vorwirft Richter am Obersten Gerichtshof Clarence Thomas.

Bereit, tief in diese faszinierende Romantik einzutauchen? Nehmen Sie Platz, während wir all die seltsamen Dinge über die Ehe von Joe und Jill Biden aufdecken.

Alles begann am Flughafen

Ob es sich um eine zufällige Begegnung oder ein Blind Date handelt, Paare treffen sich auf vielfältige Weise. Wie Joe Biden die langjährige Liebe zu Jill Biden fand? Nun, es war kein durchschnittliches Treffen. Suchen Sie nicht weiter als bis zum Flughafen in Wilmington, Delaware – und bevor Sie mit Bildern gestohlener Blicke auf das Gepäckband überraschen, sollten Sie wissen, dass dies nicht die Liebesgeschichte ist.

Nach ihrer 2019 Memoiren, Wo das Licht eintrittJill war in einer Werbekampagne für die Parks and Recreation Division von New Castle County aufgetreten, die schließlich Mitte der siebziger Jahre auf diesem Flughafen landete. Joe, der zu dieser Zeit häufig reiste, war anscheinend in diese Frau verliebt und sagte seinem Bruder Frankie, dass das mysteriöse Modell sein Traumdatum sei. WGlauben Sie, das ist es, was sie auf den ersten Blick Liebe nennen? Interessant. In einer zufälligen und dennoch zufälligen Wendung kannte Frankie eine gemeinsame Freundin von Jill und konnte ihre Telefonnummer abrufen, die zu diesem Zeitpunkt nicht aufgeführt war. Nur einen Tag nachdem Joe Jills Zahlen besorgt hatte, rief er seine zukünftige Frau im März 1975 an. Als sie fragte, wie er ihre Nummer bekommen hatte, war die Antwort des Politikers merkwürdig knapp. In ihrem Buch erinnerte sich Jill an Joe und sagte: "Mein Bruder Frank hat es mir gegeben. Ich bin gerade in die Stadt zurückgekehrt und habe mich gefragt – bist du heute Abend frei?" Nein, überhaupt nicht seltsam.

Joe war überhaupt nicht Jills Typ

Als Jill Biden den zukünftigen Vizepräsidenten Joe Biden zum ersten Mal traf, war er nur drei Jahre in seiner Laufbahn als dienstältester Senator in Delaware. Der prestigeträchtige Titel hätte dem schneidigen Politiker möglicherweise andere Daten wie Motten in die Flamme gezogen, aber dies war bei seiner zukünftigen Frau nicht der Fall. Tatsächlich wollte die damalige College-Studentin Jill zunächst nichts mit Joe zu tun haben. "Ich war älter und hatte mich mit Männern in Jeans, Clogs und T-Shirts verabredet. Er kam zur Tür und trug einen Sportmantel und Slipper. Ich dachte: 'Gott, das wird niemals funktionieren, nicht in einer million jahren ", sagte sie Mode im Jahr 2016. "Er war neun Jahre älter als ich!" (Altersunterschied beiseite – lOafers? Wie konntest du, Joe?)

Trotz ihrer Vorbehalte überzeugte der alleinerziehende Vater mit den beiden jungen Söhnen Hunter und Beau Jill schließlich mit seinen ritterlichen Verhaltensweisen. "Aber wir gingen raus, um zu sehen Ein Mann und eine Frau im Kino in Philadelphia, und wir haben uns wirklich verstanden ", fuhr sie fort." Als wir nach Hause kamen … schüttelte er mir gute Nacht die Hand … Ich ging nach oben und rief meine Mutter um 1:00 Uhr morgens an und sagte: 'Mama, ich endlich einen Gentleman getroffen. '" Puh! Schön zu retten, Joe. Wir sind froh zu hören, dass diese blühende Romantik trotz des fragwürdigen Geschmacks des damaligen Senators an Schuhen funktioniert.

Der steinige Weg zur Verlobung

Als Joe Biden Jill Biden einen Vorschlag unterbreitete, war dies eigentlich kein einmaliger Deal. In einer überraschenden und wohl merkwürdigen Wendung musste er um ihre Hand in der Ehe eine ganze Menge bitten fünf Mal, bevor sie "Ja" sagte. Sprechen Sie über Ausdauer. Um Jill gegenüber fair zu sein, hatte sie einige ziemlich verständliche Gründe, sich nicht anstrengen zu lassen, darunter eine gescheiterte erste Ehe, eine aufstrebende Karriere und Pläne für eine Graduiertenschule. "Ich wusste, wenn ich Joe heiraten würde, müsste ich meine Wohnung aufgeben, der einzige Raum, der nur für mich war ", schrieb sie Wo das Licht eintritt (über Zeit). "Um der Jungen willen müsste ich meinen Job kündigen … Und ich müsste Jill Biden werden, die Frau des Senators. Es war alles zu viel."

Nach ihrer ersten Ablehnung warf Joe die Frage noch dreimal auf, bevor er Jill 1977 ein strenges Ultimatum stellte. "'Ich war so geduldig, wie ich kann, aber das hat mein irisches Talent gestärkt. Entweder Sie beschließen, mich zu heiraten, oder das war's – ich bin raus. Ich frage nicht noch einmal,'" ging sie auf ihn zu erinnern, in ihren Erinnerungen zu sagen. "Seine normalerweise leuchtenden blauen Augen schienen grau zu sein. 'Ich bin zu sehr in dich verliebt, um nur Freunde zu sein.'" Natürlich stimmte sie schließlich seinem Vorschlag zu, und der Rest ist Geschichte. Obwohl diese Geschichte mit einer fröhlichen Note endete, ist ein Ultimatum keine besonders romantische Geste.

Jills zufällige Begegnung mit Joes verstorbener Frau

Wie bereits erwähnt, verlor Joe Biden auf tragische Weise seine erste Frau Neilia Biden und ihre einjährige Tochter Naomi erlitten im Dezember 1972 einen tödlichen Autounfall Die New York TimesDie beiden Söhne Hunter und Beau wurden während des Wracks ebenfalls schwer verletzt, als ein Sattelzug auf den Kombi der Familie fuhr, der unterwegs war, um einen Weihnachtsbaum zu kaufen. Während der Politiker Jill Biden zu dieser Zeit nicht kannte, hatte seine zukünftige Frau nur wenige Wochen vor ihrem Tod eine zufällige Begegnung mit Neilia.

Der flüchtige Moment ereignete sich 1972 auf einer Siegesfeier, auf der Joes erster Senatsgewinn gefeiert wurde, als Jill Neilia in der großen Menge gesehen hatte. "Sie hatte eine lockere, natürliche Schönheit, die sie in der hektischen Menge fast fehl am Platz erscheinen ließ", schrieb Jill Wo das Licht eintrittund fügte hinzu: "Von der anderen Seite des Raumes aus konnte man sehen, wie glücklich sie war – glücklich und unglaublich stolz." Aus irgendeinem Grund beschloss Jill, Hallo zu sagen. "Im Nu. Ich ging auf sie zu, streckte meine Hand aus und sagte: 'Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Sieg'", fuhr sie fort. "Sie nahm meine Hand, lächelte freundlich und sagte, 'Vielen Dank.'" Obwohl dies ein unheimlicher Zufall zu sein scheint, ist es beruhigend zu wissen, dass Jill die Chance hatte, Hunter und Beaus verstorbene Mutter zu treffen.

Jills Einstellung zur Anita Hill-Kontroverse

Joe Biden wurde lange Zeit mit einem Skandal in Verbindung gebracht, der auf das Jahr 1991 zurückgeht, als die Anwältin und Professorin Anita Hill Clarence Thomas, der demnächst Richterin am Obersten Gerichtshof, sexuelle Belästigung vorwarf. Um Bidens Rolle schnell wiederzugeben, New York Die Zeitschrift berichtet, dass er Thomas 'Anhörungen zur Bestätigung und Hills Aussage vorstand, von denen einige Kritiker glaubten, dass er schlecht damit umgegangen war, insbesondere was seine Behandlung der letzteren betraf. Die anhaltende Kontroverse tauchte jedoch wieder auf, als der Politiker im April 2019 sein Präsidentschaftsangebot für 2020 startete. Für ihren Teil, Jill Biden wandte sich an die erneute Gegenreaktion im Mai und erzählte NPR, "Er hat gegen Clarence Thomas gestimmt. Und wie er sagte, ich meine, er heißt Anita Hill, sie haben gesprochen, sie haben gesprochen, und er sagte, weißt du, er fühlt sich schlecht. Er entschuldigte sich für den Ablauf der Anhörungen Und jetzt ist es sozusagen – es ist Zeit, weiterzumachen. "

Wir verstehen, dass Jill nicht für die Handlungen ihres Mannes verantwortlich ist, fanden es aber seltsam, dass sie offenbar so leichtfertig auf die Situation reagierte, insbesondere im Kontext der #MeToo-Bewegung. Natürlich verdient der Erzieher die Chance, aus der Vergangenheit zu lernen und zu wachsen. In einem Meinungsbeitrag für Wesen, betonte der Journalist Michael Arceneaux Das Problem mit ihrer Einstellung: "Jill Biden kann sich nicht entscheiden, wie sich die Leute über Joe Bidens Behandlung von Hill fühlen sollen – besonders wenn sie nie eine aktive Rolle bei der Schadensbegrenzung bei einer andauernden Kontroverse um seine eigene Schöpfung gespielt hat . "

Es ist seltsam, dass Jill die Aktionen ihres Mannes verteidigen muss

Jill Biden hat sich nicht nur zur Anita Hill-Angelegenheit geäußert, sondern sich auch in der schwierigen Lage befunden, Joe Biden gegen seine angebliche Geschichte zu verteidigen, Frauen unangemessen zu berühren. Im März 2019 behauptete die frühere Abgeordnete des Staates Nevada, Lucy Flores, dass die damalige Vizepräsidentin bei einer Kundgebung im Jahr 2014 an ihren Haaren gerochen und einen "großen, langsamen Kuss" auf ihren Hinterkopf gesetzt habe. "Mein Gehirn konnte nicht verarbeiten, was geschah ", schrieb sie in einem Aufsatz für New York Zeitschrift. "Ich war verlegen. Ich war schockiert."

Joe seinerseits später angegeben dass er niemals beabsichtigt hatte, Flores das Gefühl zu geben, sich unwohl zu fühlen, und sich verpflichtet hatte, künftig Frauen "respektvoll zuzuhören". In der Zwischenzeit ging Jill auf die Kontroverse ein Guten Morgen Amerika. "Ich denke, Sie wissen nicht, wie viele Leute sich Joe nähern", sagte sie. "Männer und Frauen, die Trost oder Empathie suchen. Aber ich denke, dass er in Zukunft beurteilen muss – besser beurteilen -, wann sich Menschen ihm nähern, wie er reagieren wird. Dass er sich ihnen vielleicht nicht nähern sollte."

Obwohl Jill nicht die erste Frau einer Politikerin ist, die sich mit solchen Vorwürfen auseinandersetzen muss, ist ihre Lage nicht weniger unangenehm. Wir sind uns nicht sicher, wie wir mit dieser Situation "richtig" umgehen sollen, aber der Professor ging zumindest mit Fingerspitzengefühl auf diese Behauptungen ein.

Ignoriert Joe Jills Wünsche?

Jill Biden war immer offen über ihr Desinteresse, eines Tages möglicherweise First Lady zu werden. Während Sie auf dieses Gefühl eingehen Wo das Licht eintrittDie Professorin verglich ihre Situation mit der früheren First Lady Michelle Obama. "Wie ich hatte sie eine eigene Karriere – der Titel der First Lady war nicht der, den sie suchte, aber sie glaubte fest an Baracks Führung und tat alles, um ihn zu unterstützen ", schrieb sie, bevor sie in einem weiteren Auszug darauf hinwies Schuppen war schon immer mit dem Unterrichten zufriedener. "Ich war dankbar, Second Lady zu sein. Es war eine unglaubliche Ehre. Aber die Rolle, die ich immer am meisten zu Hause gefühlt habe, ist Dr. B. ' – mit Studenten der ersten Generation zusammenarbeiten und ihnen das Schreiben von Aufsätzen beibringen. "

Ihr anhaltendes Desinteresse an dem potenziellen Titel ist in den Nachrichten sicherlich nicht verloren gegangen. Im Februar 2019 zum Beispiel Die Washington Post veröffentlichte Arbeit mit dem Titel "Jill Biden wollte nie First Lady werden, aber Joe kann das Weiße Haus nicht ohne sie gewinnen." In Anbetracht der ausgesprochenen Vorbehalte von Jill darf man sich fragen, warum der frühere Vizepräsident Joe Biden überhaupt an dem Präsidentenrennen 2020 teilgenommen hat. Es ist zwar alles ein bisschen seltsam, aber es sollte beachtet werden, dass der langjährige Lehrer immer noch ist "aufgeregt und stolz" der Entscheidung ihres Mannes, für das höchste politische Amt in den Vereinigten Staaten zu kandidieren.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here