Dem ehemaligen NBA-Star Lamar Odom lag einst die Welt zu Füßen. Während Odoms 14 Jahren in der NBA half er, den Lakers zwei Meisterschaften in den Jahren 2009 und 2010 zu sichern Die berühmten Leute. Der gebürtige New Yorker ist auch ein preisgekrönter Olympionike. Odoms Leben nahm jedoch 2015 eine tragische Wendung, nachdem ein Drogenvorfall in einem Bordell dazu führte, dass er ins Koma fiel E! Nachrichten. Zu dieser Zeit befanden sich Odom und Khloe Kardashian im Scheidungsprozess. Als E! News weist darauf hin, dass Kardashian neben ihm blieb und half, ihn wieder gesund zu pflegen.

In den Jahren seitdem war der Basketballspieler ziemlich offen über seine Drogenabhängigkeit, seine Nahtoderfahrung und seine Beziehung zu Khloe Kardashian. Als er seine Reaktion auf das Aufwachen und den Anblick von Kardashian in seinem Krankenzimmer teilte, antwortete Odom (via Menschen), « Das war groß. » Odom sprach auch über seine wundersame Genesung. „Alle meine Ärzte, die mich sehen, sagen, ich sei ein wandelndes Wunder. Ich hatte 12 Schlaganfälle und sechs Herzinfarkte, als ich im Koma lag.“ Er fügte hinzu: „Jeden Tag lebe ich. Es ist viel besser als die Alternative.“

Jetzt, in einer neuen Dokumentation, „TMZ präsentiert Lamar Odom: Sex, Drogen und Kardashians“, Odom gibt den Fans einen neuen Einblick in seine Kämpfe und seine Ehe mit Kardashian.

Lamar Odom sagt, Drogen seien seine Freundinnen gewesen

Der Dokumentarfilm von Lamar Odom soll am 2. Januar 2023 auf Hulu und Fox Premiere haben. TMZ hat einen Trailer hochgeladen das warnt vor einer emotional packenden Darstellung von Odoms verschiedenen Kämpfen. „Bist du in dieser Zeit irgendwie wieder in Drogen gefallen?“ fragt Gastgeber Harvey Leven. „Ja“, stimmte Lamar zu. „Drogen waren meine – das war meine Freundin. Ich hatte eine Frau und … Kokain.“ Leven fragt dann, ob Khloe Kardashian wusste, dass Odom Drogen nahm. „Für einen Teil unserer Ehe musste ich es ihr sagen“, antwortete er. „Das können wir nicht ewig verbergen.“ Odom stimmt auch Levens Behauptung zu, dass Kardashian neben ihm stand. Der Trailer endet damit, dass Odom teilt, dass er Kardashian hinter den Kulissen viel durchgemacht hat. „Die Dinge, von denen ihr alle glaubt, dass ihr sie wisst, sind verrückt. Aber die Geschichten, die ihr alle nicht kennt, sind wirklich verrückt.“

Anfang dieses Jahres trat Odom bei „Promi Big Brother“ auf und sprach ziemlich oft über Kardashian. „Nein, ich vermisse sie so sehr“, teilte Odom mit (via Menschen), als er gefragt wurde, ob er und seine Ex-Frau in Kommunikation seien. Er fügte hinzu: „Ich wünschte, ich könnte diese Zeit zurücknehmen.“ Nach seiner Eliminierung bemerkte Odom: „Ich vermisse dich und hoffe, dich bald zu sehen“, per TMZ.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here