Kanye „Ye“ West hat während der Pariser Modewoche einige fragwürdige Modestatements abgegeben, darunter das Tragen von Socken mit Flip-Flops, per CNN, und natürlich das Verstecken unter Hoodies und seinem ziemlich neuen Bart. Laut TMZ lief der Rapper und Vater von vier Kindern sogar bei der Modenschau von Balenciaga neben Models wie Bella Hadid über den Laufsteg, der völlig mit Schlamm bedeckt war. Kylie Jenner, Khloé Kardashian und Yes älteste Tochter North West waren laut ET alle bei der Show anwesend.

Dies war jedoch nicht der einzige große Auftritt des Rapper während der Paris Fashion Week. Zur Feier der neunten Kollektion veranstaltete Ye an einem geheimen Ort seine ganz eigene Yeezy-Überraschungsshow außerhalb des Kalenders, die die 11. Modenschau seiner Marke markierte. Während er über seine Mission mit seiner Marke sprach, die jetzt in YZY umbenannt wurde, erklärte Ye Vogue: „Unser Punkt, unsere Idee ist, dass es bei YZY, bei Donda, niemanden gibt, der nicht willkommen ist.“

Warum Ye sich entschieden hat, seine neue YZY-Kollektion in Paris zu zeigen, erklärte er: „Paris ist die hohe Kathedrale der Mode.“ Wie immer verliefen Wests Verhalten und die YZY-Modenschau nicht ohne ein gewisses Online-Drama. Tatsächlich ließ sein eigenes Outfit während der Überraschungsshow das Internet aus den falschen Gründen explodieren.

Yes Outfit sorgte online für einige Gegenreaktionen

Kanye „Ye“ West beschloss, eine überraschende Modenschau für die neunte Kollektion von YZY zu veranstalten, aber die Aufmerksamkeit der Fans schien leider nicht auf der Ästhetik der neuen Kollektion zu liegen. Ye beschloss, während der Show eine Rede zu halten, während er laut Seite Sechs ein „White Lives Matter“-Shirt trug, was sofort online Kontroversen auslöste. Während der Rede hielt sich Ye Berichten zufolge nicht zurück und sprach eine Vielzahl von Situationen an. Er sprach über seine Ex-Frau Kim Kardashian, die 2016 in Paris ausgeraubt wurde, sowie über sein Geschäftsdrama mit Gap und die Schwierigkeiten, mit denen er beim Einstieg in die Modebranche konfrontiert war. West sagte: „Ich bin Ye, und jeder hier weiß, dass ich der Anführer bin.

Das Internet hatte natürlich viele Meinungen über das „White Lives Matter“-Shirt des Rapper sowie über seine Rede während der YZY-Modenschau. Ein Benutzer getwittert, « Beachten Sie, dass Kanye Kim und Kris gerade vor zwei Wochen den kkk genannt hat und jetzt trägt er ein weißes Lives-Matter-Shirt. » Andere schrieb„irgendwie überrascht mich Kanye, der einen White Lives Matter-Hoodie trägt, überhaupt nicht.“

Wests „White Lives Matter“-Sweatshirt scheint Teil seiner neuen YZY-Kollektion zu sein, da Models auch Stücke mit der Botschaft trugen. Es ist unklar, warum der Rapper beschlossen hat, seiner neuesten Kollektion ein Kleidungsstück mit dieser Botschaft hinzuzufügen, aber die Fans werden höchstwahrscheinlich bald mehr darüber hören.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here