Die Fehde zwischen Rapper 50 Cent und Boxer Floyd Mayweather ist eine für die Ewigkeit. Was als einfaches Geschäft begann, entwickelte sich bald zu einem Chaos in den sozialen Medien zwischen dem erfahrenen Rapper und dem ungeschlagenen Sportler. 50 Cent – ​​geboren als Curtis Jackson – ist bekannt für sein unermüdliches Trolling und seine ausgefallenen Possen, während Mayweathers Werk für sich selbst spricht. Wenn Sie die brennbaren Elemente des über Trash sprechenden, straßenerprobten Rappers und des unaufhaltsamen Box-Giganten kombinieren, erhalten Sie eine Fehde, die Fans auf beiden Seiten begeistert und Erinnerungen schafft, die ein Leben lang wert sind.

Die Fehde, die fast ein Jahrzehnt alt ist, ist über ihre neunjährige Zeitspanne hinweg abgeebbt und geflossen. Und obwohl der Lärm in letzter Zeit stagniert, wird die 50 Cent/Floyd Mayweather Kerfuffle von Zeit zu Zeit wieder auftauchen. Verdammt, die Chancen stehen gut, dass die beiden bis zum Ende der Tage weiterhin Hörner sperren werden. Aber werfen wir bis dahin einen Blick auf die geschichtsträchtige Geschichte von 50 Cent und der historischen Fehde von Floyd Mayweather!

Freunde wurden Freunde, nachdem ein Geschäft in den Süden gegangen war

Interessanterweise waren vor dem erhitzten Rindfleisch zwischen den beiden 50 Cent und Floyd Mayweather Genau genommen Freunde! Die beiden hatten viel gemeinsam, und 50 würden herauskommen, um Mayweathers Kämpfe zu unterstützen. In einem Interview mit dem Wall Street Journal erinnerte 50 Cent daran, dass sich die beiden aufgrund ihrer traumatischen Vergangenheit und der Tatsache, dass Mayweather « eine Leidenschaft für Musik hat », verbunden haben. In klassischer 50-Cent-Manier nannte er Mayweather jedoch rückständig « unsicher ».

Die Schwierigkeiten begannen nach Mayweathers 90-tägigem Gefängnisaufenthalt wegen häuslicher Gewalt (per Insider) im Jahr 2011, bei dem der Boxer sein Geschäft, TMT Promotions, an 50 Cent übergab. Während Mayweathers Zeit im Gefängnis beantragte der geschäftstüchtige Rapper eine Box-Promotion-Lizenz in Nevada (die schließlich per ESPN erteilt wurde), bevor er behauptete, Mayweather habe ihn von 2 Millionen Dollar beleidigt. In einem Interview mit Power 106 stellte 50 Cent fest, dass es keine Mayweather Promotions gibt. Es gibt keine LLC. Es gibt kein Siegel.

Nachdem 50 Cent sein eigenes Geld versenkt und das Unternehmen ins Leben gerufen hatte, bemerkte er Mayweathers leichtfertige Ausgabegewohnheiten – einschließlich des Kaufs von Ketten für 300.000 Dollar und einem Lamborghini. « Ich sitze da und denke: ‘Wann gibst du mir das Geld… wann gibst du mir deine Hälfte des Geldes zurück?’ Aber ich versuche nicht, ihn zu bedrängen, weil er gerade aus dem Gefängnis gekommen ist », sagte der Rapper der Verkaufsstelle.

Beleidigungen und Memes gibt es zuhauf

Im Zeitalter der sozialen Medien ist alles (und wir meinen irgendetwas) kann in ein Meme umgewandelt werden. Zusätzlich zu den geschäftlichen Fähigkeiten von 50 Cent sind seine Trolling-Possen erstklassig, was für den ungeschlagenen Floyd Mayweather den Untergang bedeutete. Anstatt den Boxer ständig um seine 2 Millionen Dollar zu drängen, ging der Rapper ins Internet. Im Jahr 2014 beschloss 50 Cent, die Lesefähigkeit des Athleten in einem viralen Instagram-Video ins Visier zu nehmen, in dem der Rapper den Boxer herausforderte, eine Seite eines « Harry Potter »-Buches zu lesen. Wenn Mayweather Erfolg hätte, würden 50 $ 750.000 an eine Wohltätigkeitsorganisation nach Wahl von Mayweather spenden.

Als Mayweather jedoch nicht auf die Herausforderung von 50 Cent reagierte, wählte der Rapper ein viel einfacheres Buch für den Boxer aus – « The Cat in the Hat ». Als Antwort, Mayweather getwittert ein Bild von zwei massiven Schecks mit einer Bildunterschrift, die lautet: « Lesen Sie diese 72.276.000,00 $. Gott segne. » Seitdem haben sich die beiden auf echte Meme-würdige Art und Weise mit kleinen Beleidigungen ausgetauscht. Ende 2019 verspottete 50 Cent Mayweathers Gucci-Jacke – bezeichnete sie als „Granny Drip“ (per UrbanIslandz). Mayweather warf dem Rapper später auf Instagram einige unappetitliche Dinge vor.

Obwohl ihr Geplänkel fast kindisch erscheint, kann man nicht leugnen, dass die Fehde zwischen 50 Cent und Floyd Mayweather heute eines der größten Geschenke des Internets ist.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here