Moriah Plath hat einen langen Weg zurückgelegt, seit sie den Zuschauern in Staffel 1 von „Welcome to Plathville“ vorgestellt wurde. Die 19-Jährige hat das Leben als „normaler“ Teenager angenommen, nachdem sie aus ihrem Familienhaus in Georgia für das Stadtleben in Florida ausgezogen war Screen Rant – was sich alles in der dritten Staffel der Show abspielte.

?s=109370″>

Fans wissen, dass es Moriah immer schwerer fiel, unter dem Dach ihrer Eltern zu leben, weil ihre frommen Eltern Moriah und ihre Geschwister dazu zwangen, strenge Regeln zu befolgen – darunter keine Technologie, verarbeitete Lebensmittel und soziales Leben. Moriah hat jedoch seit seinem Umzug nach Florida ein neues Leben gefunden. Vom Färben ihrer Haare bis zum Tragen verschiedener Arten von Kleidung macht sie jetzt, was sie will, und liebt es. Eine weitere wichtige Entwicklung in ihrem Leben war auch ihre Beziehung zu ihrem Freund Max Kallschmidt, den sie im Oktober 2020 zu sehen begann, per InTouch Weekly. Ihre Liebe scheint sich jedoch in den letzten Monaten abgekühlt zu haben – Adleraugen-Fans haben laut Screen Rant bemerkt, dass sie die Weihnachtsferien getrennt verbracht haben. Das Paar hat auch seit Monaten kein gemeinsames Bild von sich gepostet.

Dies wäre nicht das erste Mal, dass das Paar die Dinge abbrach, da Max in der Vergangenheit kurz mit Moriah Schluss gemacht hatte, weil er Zweifel an ihrer emotionalen Reife hatte Bildschirm Rant. Moriah scheint jedoch bestätigt zu haben, wo ihre Beziehung steht – durch ein neues Lied, das die Leute zum Reden bringt.

Der neue Song von Moriah Plath deutet auf eine Trennung hin

Moriah Plath zeigt sich in einem neuen Song offen. Der „Welcome to Plathville“-Star scheint bestätigt zu haben, dass sie und Max Kallschmidt sich von ihrer Debütsingle „Missed Myself“ getrennt haben, die gerade auf Spotify erschienen ist. Moriah singt darüber, aus einer giftigen Beziehung herauszukommen, mit Texten wie „Ich lasse dich das Beste aus mir herausholen / Aber das bedeutet nicht / Du kannst kontrollieren, wer ich sein werde.“ Später im Lied beschreibt Moriah, wie sie versucht hat, über die Trennung hinwegzukommen. „Ich schließe mich in meinem Zimmer ein / versuche aufzuhören zu denken / versuche dich aus meinem Gehirn zu ertränken / dann fange ich an zu träumen“, singt sie, bevor sie mitteilt, dass sie einen Therapeuten aufsucht und mit ihrem Leben „weitermacht“.

Während Moriah die Identität darüber, über wen sie in dem Song singt, noch nicht bestätigt hat, haben Fans spekuliert, dass es sich um Max handelt, nachdem sie in einem Instagram-Post vom Dezember 2021 angedeutet hatte, dass es für sie „superpersönlich“ sei. „Ich habe dieses Lied damals geschrieben, als ich GA verlassen habe, um für eine Weile bei meiner Großfamilie in MN zu bleiben“, beschriftete sie den Beitrag. „Da wurde mir langsam klar, wie verloren ich war und dass ich so viele Kilometer zurücklegen würde, bis ich mich gefunden hatte!“ Abgesehen von Fan-Spekulationen ist klar, dass ihre Anhänger bereits die Spur graben. „Wunderschöne Melodien und Texte“, kommentierte ein Fan; ein anderer lobte den Chor.

Max seinerseits scheint nichts dagegen zu haben, die Inspiration für den Song zu sein, und hat ihn laut Us Weekly in seiner Instagram-Story beworben. Vielleicht ist eine Versöhnung in der Zukunft?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein