Die berühmte Schauspielerin Michelle Pfeiffer hat eine beeindruckende Karriere hinter sich. Mit unzähligen Auszeichnungen und einer langen Liste von Film-Credits ist sie mit Sicherheit einer der größten Stars Hollywoods. Sie startete ihre Karriere zum ersten Mal Ende der 1970er Jahre und war in großen Filmen in nahezu allen Genres zu sehen, einschließlich Narbengesicht, Gefährliche Gedanken, und Batman kehrt zurückunter anderem in den Jahren seitdem.

Was vielleicht genauso beeindruckend ist wie ihre Karriere, ist ihre erfolgreiche, langjährige Ehe mit dem Fernsehautor und Produzenten David E. Kelley. Das Paar ist seit 1993 verheiratet und teilt sich zwei Kinder – einen Sohn, John, und eine Adoptivtochter, Claudia. Kelley ist auch ein ebenso großer Hollywoodstar wie seine Frau. Obwohl nicht jeder seinen Namen oder sein Gesicht auf Anhieb kennt, gehören seine Shows zu den beliebtesten, die die Branche je gesehen hat, einschließlich Große kleine Lügen, Die Übung, und Doogie Howser, MD

Also, was ist der Schlüssel dieses kraftvollen Hollywood-Paares, um das Glück im Rampenlicht zu finden? Lesen Sie weiter, um mehr über die Ehe von Michelle Pfeiffer und David E. Kelley zu erfahren.

Michelle Pfeiffer und David E. Kelley hatten am Anfang eine unkonventionelle Beziehung

Die Schauspielerin Michelle Pfeiffer und der TV-Produzent David E. Kelley hatten am Anfang keine sehr traditionelle Dating-Erfahrung. Das Paar traf sich nach einem Blind Date und zu diesem Zeitpunkt war Pfeiffer bereits dabei, ihre Tochter Claudia zu adoptieren. Sie sagte Gute Haushaltsführung (über Menschen) 2007, als Claudia kam, waren sie und Kelley „erst seit ungefähr zwei Monaten zusammen“. Sie fuhr fort: „Also hatten wir dieses Kind sofort bei uns, und die meisten Leute haben das nicht.“ Ihre Beziehung war gelinde gesagt unkonventionell, aber sie erklärte, dass sie dadurch in gewisser Weise enger zusammenkam und das Paar nach nur 10 Monaten Datierung den Bund fürs Leben schloss.

„Ich habe ihn wirklich in einer Situation gesehen, die sicherlich die Jungen von den Männern trennen würde. Offensichtlich hat er sich wirklich der Gelegenheit angenommen“, sagte sie der Verkaufsstelle. „Wir haben uns beide als Eltern gesehen, bevor wir in unserer Beziehung zusammen Fortschritte gemacht haben, und auf seltsame Weise hat es uns den Druck genommen […] Ich meine, es ist ein echter Beweis für die Art von Person, die er ist, aber auch für die Tatsache, dass manchmal die traditionelle Art, Dinge zu tun, nicht immer die beste ist. „

Während die Anfangsphasen ihrer Beziehung möglicherweise außerhalb der Norm lagen, funktionierte dies eindeutig für sie, da sie fast drei Jahrzehnte später immer noch glücklich verheiratet sind.

Michelle Pfeiffer und David E. Kelley werden nicht miteinander arbeiten

Trennungen und Scheidungen in Hollywoods Elite sind außerordentlich häufig. Umso beeindruckender ist es, dass Michelle Pfeiffer und David E. Kelley so lange eine so gesunde und glückliche Ehe führen konnten. Pfeiffer führt einen der Gründe dafür möglicherweise darauf zurück, dass sie nie miteinander gearbeitet haben.

Trotz Kelleys offensichtlichem Talent, starke Charaktere zu schreiben und erfolgreiche Shows und Filme zu produzieren, hat Pfeiffer in keiner seiner Arbeiten mitgespielt. Während sich die Fans wünschen könnten, dass sich dieses Kraftpaar zusammenschließt, da sie sicherlich einen hervorragenden Film machen oder zusammen eine Show zeigen würden, sagte Pfeiffer im Januar 2021 Der New Yorker dass sie glaubt, nicht zusammenzuarbeiten, ist besser für ihre Beziehung. „Ich habe viele Paare gesehen, bei denen sie eine wirklich gute Ehe zu haben scheinen, und dann arbeiten sie zusammen und im nächsten Jahr melden sie die Scheidung an“, erklärte sie.

Während wir vielleicht nie sehen werden, wie Pfeiffer sich beruflich mit ihrem Ehemann zusammenschließt, ist es reizend, ein Hollywood-Paar zu sehen, das eine so solide, feste Ehe hat und die Definition von Beziehungszielen ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here