Das Kronjuwel von Bravos « Real Housewives »-Franchise ist ohne Zweifel die New Yorker Filiale. New York hat einen helleren Ton als einige der anderen Serien. Normalerweise ist die dunkelste Sache, mit der sich die Damen jemals auseinandersetzen müssen, herauszufinden, wer ihr Anwesen in Hamptons bei einer Scheidung behält. Darüber hinaus bietet es alles, was Sie sich von einer Reality-Show wünschen. Die Besetzung ist obszön wohlhabend, übermäßig dramatisch und anfällig für betrunkene Schreikämpfe.

Die Chefin unter den dramatischen Damen aus NYC ist Luann de Lesseps. Luann, die lieber ihren offiziellen Titel « Gräfin » trägt, war einst mit einem französischen Grafen verheiratet, ließ sich aber vor der Kamera von ihm scheiden. Abgesehen davon, dass sie mit ihren besten Freundinnen um einen Bravo-Gehalt kämpft, genießt Luann es, ein kleiner Popstar zu sein (wir empfehlen Ihnen, sich ihren bahnbrechenden Klassiker « Money Can’t Buy You Class » anzusehen).

Dann gibt es da noch die relative Newcomerin Leah McSweeney, eine aufstrebende Modedesignerin mit einer bewegten Vergangenheit. Wie es das Schicksal so will, vertragen sich diese beiden Kraftpakete nicht. Hier ist, was wir über ihre anhaltende Fehde wissen.

Luann de Lesseps hält Leah McSweeney für gierig

Wie alle guten « Real Housewives »-Fehden begann das Drama zwischen Luann de Lesseps und Leah McSweeney über ein Leidenschaftsprojekt. Wie oben erwähnt, liebt Luann es zu singen. In einer kürzlich erschienenen Folge von « RHONY » bat Luann die anderen Darsteller, einen Weihnachtstrack mit ihr aufzunehmen. Alle waren sich einig, aber Leah hatte einige Vorbehalte. Leah ist eine Geschäftsfrau und begann Luann mit harten und schnellen Fragen zu Verträgen, Geld und Restbeständen zu schlagen.

Luann kam an ihre Grenzen, als Leah über ihren Kopf ging und mit den Musikproduzenten über ihre rechtlichen Sorgen sprach. Die Dinge spitzten sich zu, als Leah begann, ihre rechtlichen Bedenken auf einer Geburtstagsparty zu diskutieren, die Luann für Ramona Singer veranstaltete, was Luann laut Reality Tea unangemessen fand. Um es auf den Punkt zu bringen, war Leah besorgt, dass sie wegen des Songs verklagt werden könnte. Luann dachte, Leah sei nur daran interessiert, so viel Geld wie möglich aus der Gelegenheit herauszuholen.

Also, wer ist hier richtig? Wir sind uns nicht sicher, aber wahrscheinlich liegen sie beide ein wenig falsch. Wenn der Weihnachtssong der anderen Musik der Countess ähnelt, muss sich Leah wahrscheinlich nicht darum kümmern, Geld zu verdienen, weil sie es wahrscheinlich nicht tun wird.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here