Quarterback Lamar Jackson ist erfolgreich, seit er im NFL Draft 2018 von den Baltimore Ravens eingezogen wurde. Im Jahr 2019 wurde er nach einer einstimmigen Abstimmung zu seinen Gunsten (via) zum wertvollsten Spieler der NFL ernannt NFL). Er war der zweite, der alle 50 Stimmen erhielt, um diese Ehre zu verdienen. Der erste war Tom Brady im Jahr 2010.

Mit 22 Jahren war Jackson auch der jüngste Quarterback, der als MVP bezeichnet wurde. Diese beeindruckenden Statistiken bedeuten einen Gehaltsscheck Sportübertragung beschrieben als „ein unglaubliches Schnäppchen“. 2018 unterzeichnete er einen Vierjahresvertrag über 9.471.648 USD. Etwa die Hälfte dieses Geldes wurde als Unterzeichnungsbonus angesehen. Sein Grundgehalt betrug 480.000 US-Dollar für seine erste Saison, die 2019 auf 910.529 US-Dollar anstieg, als er die MVP-Trophäe gewann. Im Jahr 2020 betrug sein Grundgehalt 1.341.059 USD, und für die Saison 2021 soll er 1.771.588 USD erhalten.

Dieser Geldbetrag ist im Allgemeinen nichts, worüber man sich lustig machen kann, aber für einen NFL MVP, der immer noch gesund und stark ist, ist es eine überraschend niedrige Zahl. Gemäß Sportübertragung„Da Lamar Jackson immer noch seinen Rookie-Vertrag hat, haben weder er noch die Baltimore Ravens ein aktives Mitspracherecht bei seinem Gehalt“, daher die Vorstellung, dass er „ein unglaubliches Schnäppchen“ ist. Die Zahlen sind da besonders überraschend Spotrac berechnete seinen Marktwert auf 43,7 Millionen US-Dollar in freier Hand.

Er muss viel Geld mit Vermerken verdienen, um diese Lücke zu schließen, oder? Überraschenderweise ist das nicht der Fall.

Lamar Jackson hat keinen Agenten

Die meisten NFL-Neulinge haben Agenten, die ihre Verträge erleichtern. Lamar Jackson hat jedoch keinen Agenten Tribünenbericht. Stattdessen stellte er seine Mutter Felicia Jones ein, um ihm bei der Ausarbeitung seines Rookie-Deals im Jahr 2018 zu helfen. Der Quarterback gab zu: „Ich weiß, dass er als Rookie reinkommt, Agenten verhandeln nichts wirklich“ und erklärte: „Sie kennen Sie.“ Ich werde das Gehalt bekommen, das du bekommen wirst, und ich habe beschlossen, dass ich ihn nicht brauche. Er wird sowieso einen großen Teil meines Gehaltsschecks nehmen, und ich glaube, ich habe es jetzt verdient. „

Gemäß TribünenberichtNFL-Agenten nehmen normalerweise 3% eines Vertrags, aber „ein Spieler könnte einen Anwalt die gleichen Verhandlungen für 1 Prozent oder sogar weniger führen lassen.“ Für die Aufzeichnung stellte Jackson im Jahr 2020 klar, dass seine Mutter sein Manager ist und dass er einen Anwalt hat, per Front Office Sport. DeMaurice Smith, Leiter der National Football League Players Association, sagte: „Bieten Agenten einen signifikanten Wert? Offensichtlich ja“ pro SportsBusiness Journal. Trotzdem stellte Smith klar, dass die Spieler sie nicht „brauchen, um ihre Verträge abzuschließen“.

Über die NFL-Gehälter hinaus könnten Agenten eine noch größere Kürzung des Gehaltsschecks eines Spielers erhalten, wenn es um Werbeverträge geht. Vor diesem Hintergrund ist es für Jackson sinnvoll, den Mittelsmann auszuschalten und einen Teil dieses Geldes seiner eigenen Mutter zu geben. Er hat jedoch noch keinen Vertrag mit einer Sportbekleidungsfirma unterzeichnet, was für viele Sportler ein Muss ist.

Lamar Jackson weigert sich, wichtige Werbeverträge zu unterzeichnen

Lamar Jackson hat eine Modelinie namens Era 8. Derzeit ist er nicht daran interessiert, Verträge mit Under Armour, Adidas oder Nike abzuschließen, der Firma, die die Uniformen der NFL liefert (via ESPN). Im November 2019 wurde Penn Live berichtete, dass Jackson sagte: „Wenn sie richtig zu mir kommen und wir die richtigen Zahlen und solche Sachen reden, sehe ich mich damit.“ Henry C. Boyd III, Marketingprofessor an der Universität von Maryland, bemerkte: „Wenn Lamar Jackson so weitermacht, können Sie sich einen Kampf zwischen Nike und Under Armour und wem auch immer vorstellen, der versucht, diesen Kerl zu kriegen?“

Während es unklar ist, ob Jackson in naher Zukunft bei einem dieser großen Unternehmen unterschreiben wird, hat er laut Augustley seinen ersten Endorsement-Vertrag mit der Sonnenbrillenfirma Oakley abgeschlossen Sport illustriert. Er hatte das ganze Jahr 2019 über den Fußballschild des Unternehmens getragen, daher war die Partnerschaft logisch, aber seine Liebe zur Marke geht noch weiter zurück. Jackson behauptete: „Oakley ist seit meinen Jugendfußballtagen ein Teil meiner Reise mir Vision, Selbstvertrauen und Prahlerei. „

Vor der Billigung von Oakley, Promi-Vermögen „Lamar Jackson ist der Werbung am nächsten gekommen, als seine Stücke in den Segmenten“ Hut of the Week „von Pizza Hut vorgestellt wurden.“ Ab 2021 wird sein Nettovermögen auf 4 Millionen US-Dollar geschätzt, aber wenn er weiter auf diesem Niveau spielt, wird sich diese Zahl zwangsläufig vervielfachen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here