Bereits im Mai 2020 schockierte Adele die Fans, als sie ein Instagram-Foto veröffentlichte, auf dem sie sich für ihren Glückwunsch zum Geburtstag bedankte. Die 15-fache Grammy-Gewinnerin war auf dem Bild fast nicht wiederzuerkennen, und es war klar, dass sie erheblich an Gewicht verloren hatte.

Adele hat den Gewichtsverlust jedoch nicht direkt angesprochen, und die Reaktion auf ihre dramatische Transformation war gemischt. Viele Fans haben darauf hingewiesen, dass andere Leute dies auch nicht tun sollten, wenn die Sängerin „Rumor Has It“ ihren Gewichtsverlust nicht kommentiert hat. Ganz zu schweigen davon, dass es unzählige Gründe gibt, warum jemand ungewollt abnehmen könnte, einschließlich Krankheit. Und jemandem ein Kompliment für etwas zu machen, das er möglicherweise nicht erreicht hat – oder das möglicherweise ein Spiegelbild von etwas Schwierigem in seinem Leben ist -, könnte unbeabsichtigte Schmerzen verursachen.

Der Kommentar erreichte einen Punkt, an dem Adeles ehemaliger Trainer, Pete Geracimo, einspringt, um einige Details rund um Adeles Gewichtsverlust zu klären. Er rief einige der „fatphobischen“ Kommentare über den Körper der Sängerin hervor und lobte ihre Entschlossenheit, ihre Gesundheitsziele auf eine Weise zu verfolgen, die für sie funktionierte. Geracimo führte sie Berichten zufolge auch in die Sirtfood-Diät ein, der Adeles Gewichtsverlust von verschiedenen Verkaufsstellen zugeschrieben wurde. Hier erfahren Sie, was Sie über den Ernährungsplan wissen sollten und was Geracimo über seinen A-List-Kunden gesagt hat.

Adele folgt angeblich der Sirtfood-Diät – hier ist was das ist

Die Sirtfood-Diät ist ein Diätbuch für 2016, das von Aidan Goggins und Glen Matten geschrieben wurde. Wie Healthline erklärt, konzentriert sich der Ernährungsplan auf Sirtuine, die „eine Gruppe von sieben Proteinen im Körper sind, von denen gezeigt wurde, dass sie eine Vielzahl von Funktionen regulieren, einschließlich Stoffwechsel, Entzündung und Lebensdauer.“ Einige beliebte „Sirtfoods“ sind Walnüsse, Kurkuma, Erdbeeren, Grünkohl und Olivenöl extra vergine.

Während Adele nicht direkt gesagt hat, dass sie die Sirtfood-Diät befolgt, hat Goggins behauptet, dass die Sängerin ein Fan des Ernährungsplans ist. „Adele war Mitglied des privaten Gesundheitsclubs KX in London, in dem Glen und ich die Sirtfood-Diät gründeten. Und dann ermutigte ihr Tour-Trainer Pete Geracimo sie 2016, die Diät einzuhalten“, sagte Goggins New York Post im Oktober 2020. Goggins sagte auch, dass Trainer Pete Geracimo und der britische Hitmacher einen Ernährungsplan für sie entwickelt hatten, der Leckereien wie Sirtfood-Häppchen, eines der Rezepte aus dem Buch, beinhaltete, und fügte hinzu, dass Geracimo erwähnt habe, dass Adele „Sachen wie Garnelen isst“ Mit Buchweizennudeln, Hühnchen mit Grünkohl und grünen Smoothies anbraten.

Natürlich funktioniert die Diät möglicherweise nicht für alle, und jeder, der sich auf eine Gesundheitsreise begibt, sollte mit einem Arzt sprechen, bevor er einen kalorienreduzierenden Ernährungsplan plant. Aber es hört sich so an, als hätten Adele und ihr Team einen Plan entwickelt, der auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Adeles ehemaliger Trainer, Pete Geracimo, hat ihren Gewichtsverlust kommentiert

Nachdem Adele im Mai 2020 ein Instagram-Foto ihrer Körperumwandlung veröffentlicht hatte, veröffentlichte ihr ehemaliger Trainer Pete Geracimo einen eigenen langen Instagram-Beitrag über die „Hallo“ -Sängerin. „Als Adele und ich unsere gemeinsame Reise begannen, ging es nie darum, super dünn zu werden. Es ging darum, sie gesund zu machen“, schrieb Geracimo teilweise in seinem Instagram-Titel. „… Diese Metamorphose dient nicht dem Verkauf von Alben, der Werbung oder dem Vorbild. Sie tut es für sich und für Angelo“, fuhr er fort und bezog sich auf den Sohn der Sängerin mit ihrem Ex-Ehemann Simon Konecki.

Geracimo schrieb auch, dass es „entmutigend sei, negative Kommentare und fatphobische Anschuldigungen zu lesen“ über den Gewichtsverlust des Sängers. In der Tat sind Adeles Entscheidungen über ihre Gesundheit zwischen ihr, ihren Trainern und ihren Ärzten. Und wie Geracimo in der Bildunterschrift feststellte, war Adele schon immer eine starke Sängerin, und ihre körperliche Erscheinung hat keinen Einfluss auf ihre Talente.

Adele ihrerseits witzelte einfach während sie Samstag Nacht Live Monolog am 24. Oktober 2020: „Ich weiß, ich sehe wirklich sehr, sehr anders aus, seit du mich das letzte Mal gesehen hast. Aber eigentlich musste ich wegen all der COVID-Beschränkungen und der Reiseverbote leicht reisen und nur die Hälfte von mir mitbringen, und das ist die Hälfte, die ich gewählt habe. “ Während Adeles Gewichtsverlust und die Sirtfood-Diät die Aufmerksamkeit der Medien auf sich ziehen, sind sie im Grunde alles andere als das Interessanteste an dem legendären Künstler.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here