Es scheint, dass der Schauspieler Hayden Panettiere seit geraumer Zeit eine schwierige Beziehung zu ihrem Ex-Freund Brian Hickerson hat, aber die beiden scheinen sich wieder gut zu verstehen. Das ehemalige Paar trennte sich im Juli 2020 nach etwa zweijähriger Beziehung. Der „Nashville“-Star wurde 2018 zum ersten Mal mit Hickerson in Verbindung gebracht, nachdem sie sich vom Profiboxer Wladimir Klitschko, ihrem Verlobten und dem Vater ihrer Tochter Kaya getrennt hatte.

Im Mai 2019 nahmen die Dinge für Panettiere jedoch eine schreckliche Wendung, als Hickerson wegen des Vorwurfs häuslicher Gewalt festgenommen wurde. Gemäß Menschen, er habe ihr „vorsätzlich Körperverletzungen zugefügt, die zu einem traumatischen Zustand geführt haben“. Während dieser Fall schließlich abgewiesen wurde, wurde Hickerson im nächsten Jahr am Valentinstag erneut festgenommen. TMZ berichtet, dass er Panettiere „mit einer geschlossenen Faust auf die rechte Seite ihres Gesichts“ geschlagen und wegen häuslicher Batterie und Störung der Polizei angeklagt wurde.

Hickerson verbüßte später eine Gefängnisstrafe, nachdem er im Juli 2020 erneut wegen Verbrechensvorwürfen festgenommen worden war, die auf angebliche missbräuchliche Vorfälle zwischen Mai 2019 und Januar 2020 zurückzuführen waren. Panettiere enthüllte weiter Twitter, „Ich melde die Wahrheit über das, was mir passiert ist, in der Hoffnung, dass meine Geschichte andere in missbräuchlichen Beziehungen dazu befähigt, die Hilfe zu bekommen, die sie brauchen und verdienen.“ Sie fuhr fort: „Ich bin bereit, meinen Teil dazu beizutragen, dass dieser Mann nie wieder jemanden verletzt.“ Nun scheint es, dass nach Hickersons Entlassung aus dem Gefängnis er und Panettiere wieder zusammen gesichtet wurden.

Sie „arbeiten an einer Freundschaft“

Es scheint, dass Hayden Panettiere nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis Zeit mit ihrem Ex-Freund Brian Hickerson verbringt. Menschen berichteten am 21. Juli, dass die beiden im Leben des anderen geblieben sind, seit sie kürzlich beim Herumhängen gesehen wurden. Hickerson bestätigte ihr Wiedersehen und sagte E! News: „Um das klarzustellen, ich genoss einen Miller ‚Latte‘ [slang for Miller Lite], und Hayden trank nicht. Wir gingen in ein neues Restaurant, das in Texas ansässig ist, und als Südstaaten-Typ bin ich ein großer Fan von Country-Musik. Hayden und ich sind nicht wieder zusammen, sondern arbeiten an einer Freundschaft.“

Warum Panettiere ihn sehen möchte, sagten Quellen Menschen„Hayden wird nicht vergessen, was er getan hat, aber sie möchte vergeben und weitermachen. Hayden ist nüchtern und es geht ihm sehr gut.“ Hickerson erklärte gegenüber E!: „Wir haben eine lange gemeinsame Geschichte und der erste Schritt in meiner Genesung als Missbrauchstäter besteht darin, Wiedergutmachung zu leisten.

Was Panettiere betrifft, so gaben Quellen bekannt, dass sie sich in einem „wunderbaren Kopfraum“ befindet, und fügten hinzu: „Die Dinge sind so viel besser und sie freut sich wirklich auf ihre Zukunft. Sie hat ein paar Projekte in Arbeit.“ Hoffentlich kann Panettiere diesen Weg fortsetzen und Hickerson trotz ihrer neuen Freundschaft verlassen.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit häuslicher Gewalt zu tun hat, können Sie die Nationale Hotline für häusliche Gewalt unter 1-800-799-7233 anrufen. Weitere Informationen, Ressourcen und Unterstützung finden Sie auch auf ihrer Website.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here